Lesemone

  • Mitglied seit 24.05.2013
  • 23 Freunde
  • 1.020 Bücher
  • 691 Rezensionen
  • 766 Bewertungen (Ø 4.03)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne248
  • 4 Sterne341
  • 3 Sterne135
  • 2 Sterne39
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    Cover des Buches Nur noch ein bisschen Glück (ISBN: 9783864931505)

    Bewertung zu "Nur noch ein bisschen Glück" von Simona Ahrnstedt

    Nur noch ein bisschen Glück
    Lesemonevor einem Tag
    Kurzmeinung: Nette Liebesgeschichte, ohne Tiefgang
    Stadt Land Liebe

    Die Geschichte zwischen Stella und Thor fängt sehr typisch für einen Liebesroman an. Sie will nur noch schnell ein Haus loswerden und dann in die große weite Welt hinaus und er ist der bodenständige Landmensch, der die Urinstinkte bei ihr weckt. Gut gefallen haben mir die Charaktere. Sie sind bunt gemischt, haben die verschiedensten Probleme und dadurch werden diverse Themen angeschnitten. Leider bleibt dies alles etwas zu sehr an der Oberfläche. Es sind viele Sympathieträger in die Handlung eingebaut und damit es turbulent wird, gibt es natürlich auch ein paar Gegenspieler. Alles in allem eine schöne, harmonische Liebesgeschichte. Mich haben die vielen Liebesszenen gestört, die in allen Einzelheiten beschrieben werden. Manchmal hatte ich das Gefühl, die Protagonisten haben sonst nichts anderes gemacht. Mir war das viel zu viel und viel zu ausführlich, da hätte man sich sehr viele Seiten sparen können oder mit der Weiterentwicklung der Charaktere füllen können. Das Setting hat mir sehr gut gefallen und es war auch schnell klar, wie die Geschichte enden wird. Jedoch ist das Ende so glatt und idyllisch, dass man das kaum glauben kann. Alles in allem eine schöne Liebesgeschichte zwischen Stadt und Land.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Im grausamen Licht der Sonne (ISBN: 9783426227169)

    Bewertung zu "Im grausamen Licht der Sonne" von Nalini Singh

    Im grausamen Licht der Sonne
    Lesemonevor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Spannender Krimi der eher ruhigeren Sorte
    Kommentieren0
    Cover des Buches Wildflower Summer – In deinen Armen (ISBN: 9783499276200)

    Bewertung zu "Wildflower Summer – In deinen Armen" von Kelly Moran

    Wildflower Summer – In deinen Armen
    Lesemonevor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Platt und ohne Sinn
    Schreckliche Protagonisten

    Ich habe das Buch als Hörbuch gehört und bin sehr enttäuscht. Das fängt schon bei der Hörbuchsprecherin an. Sie hat eine sehr penetrante Stimme und spricht sehr monoton. Die Redwood-Reihe hat mir sehr gut gefallen und ich dachte, dass diese Reihe auch in die gleiche Richtung geht. Aber hier geht es die ganze Zeit nur darum, wie erotisch sich die Protagonisten finden. Die ganzen Dialoge sind total platt und hirnlos. Sie schmachtet ihn und seinen Körper an und er schmachtet sie und ihren Körper an, von der Erotik ganz zu schweigen. Dies wird ständig mit anderen schmalzigen Wörtern wiederholt. Einen Sinn konnte ich in dem Buch leider nicht erkennen. Ich glaube nicht, dass ich mir den 2. Teil antun werde!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die Frauen von der Purpurküste – Isabelles Geheimnis (ISBN: 9783548062150)

    Bewertung zu "Die Frauen von der Purpurküste – Isabelles Geheimnis" von Silke Ziegler

    Die Frauen von der Purpurküste – Isabelles Geheimnis
    Lesemonevor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Tolles Südfrankreichflair, schöne Geschichte
    Südfrankreichurlaub

    Das Buch besticht mit einer sehr stimmigen Geschichte um eine Protagonistin, der das Leben schwer mitgespielt hat. Ich habe mich von Beginn an wohlgefühlt beim lesen und es war spannend, Amelie nach Südfrankreich zu begleiten. Sehr abwechslungsreich war beim lesen, dass die Autorin Tagebuchausschnitte von Amelies Oma Isabelle eingefügt hat, die geschichtlich zurückreichen, zu einer sehr düsteren Zeit, sowohl für die Deutschen, als auch die Franzosen. Der Aufbau des Buches ist gut gelungen und ich konnte die Handlungen der Charaktere nachvollziehen. Amelies Entwicklung während ihres Aufenthalts im Haus ihrer Oma und auch die Beziehung zu Benjamin waren glaubhaft dargestellt. Die Familiengeschichte birgt bis zum Schluss Geheimnisse. Ich fand das Buch sehr harmonisch und unterhaltsam und freue mich schon sehr auf den nächsten Band!

    Kommentare: 2
    2
    Teilen
    Cover des Buches 42 Grad (ISBN: 9783499000461)

    Bewertung zu "42 Grad" von Wolf Harlander

    42 Grad
    Lesemonevor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Spannender Katastrophenthriller
    Erschreckend

    Das Szenario, welches Wolf Harlander hier darstellt, ist keineswegs abwegig. Durch die immer größere Hitzewellen, die uns jeden Sommer einholen, können auch wir uns nicht mehr sicher sein, dass unser Trinkwasser immer gesichert ist. Mir hat sehr gut gefallen, dass es mehrere Handlungsstränge gab, die abwechselnd bedient wurden. So wurde die Situation aus der Sichtweise von diversen Personen dargestellt. Gut fand ich auch die eingestreuten Berichte, Pressemitteilungen, Zeitungsartikel usw. Das hat das Lesen abwechslungsreich gemacht. Ich fand das Buch von Beginn bis zum Schluss spannend und die Reaktionen der Bevölkerung waren authentisch. Ich kann mir das Buch sehr gut als Verfilmung vorstellen und bin sehr gespannt, wie Constantin Film dieses Szenario umsetzen wird. Super Katastrophenthriller!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Zeit der Glühwürmchen (ISBN: 9783596705306)

    Bewertung zu "Die Zeit der Glühwürmchen" von Patricia Koelle

    Die Zeit der Glühwürmchen
    Lesemonevor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr harmonische Geschichte
    Glühwürmchen

    Das Buch vereint deutsche Zeitgeschichte und Gegenwart miteinander und spielt vor einer wunderschönen Kulisse. Die Autorin schreibt sehr bildhaft, so dass man sich Rügen, aber auch den Mondscheingarten gut vorstellen kann. Es fließt sehr viel nützliches Wissen über die Insektenwelt mit ein und ich finde das in der heutigen Zeit sehr passend. Mir hat der Aufbau der Geschichte sehr gut gefallen und die Verbindung des alten Sekretärs mit Tarus eigener Lebensgeschichte ist der Autorin sehr gut gelungen. Die Charaktere sind sehr liebevoll gezeichnet, ich hätte gerne mit ihnen zusammengearbeitet. Die Gartengestaltungen waren so toll zu lesen, dass man sie am liebsten gerne selbst gleich umsetzen würde. Auch der Bezug zu den Glühwürmchen war zu jeder Zeit gegeben. Ein tolles Buch über Freundschaft, Vergangenheitsbewältigung, Neues anpacken und natürlich viel frische Luft in der wunderschönen Pflanzen- und Tierwelt des eigenen Gartens. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Serie!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wozu wir fähig sind (ISBN: 9783649670193)

    Bewertung zu "Wozu wir fähig sind" von Laila El Omari

    Wozu wir fähig sind
    Lesemonevor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Vergeltung eines jungen Erwachsenen
    Vergeltung

    Zu Beginn fiel es mir echt schwer, den ganzen Charakteren zu folgen, da in jedem Kapitel jemand anderes im Fokus steht. Interessant fand ich die kurzen Zitate der verschiedenen Charaktere zu Beginn der Kapitel, konnte jedoch damit nicht viel anfangen. Nach und nach kam aber Licht ins Dunkel und die Handlung begann spannend zu werden. Man kann zwar in gewisser Weise schon vorhersehen, was da passiert sein könnte, aber ich fand den Weg dorthin sehr spannend. Mir hat der Erzählstil der Autorin gefallen. Leider fand ich die Charaktere nicht sonderlich sympathisch, sie waren eher sehr distanziert und kaltherzig dargestellt. Alles in allem ein spannendes Buch für junge Erwachsene, die auf Geschichten über Rache und Vergeltung stehen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Der Fahrer (ISBN: 9783499000386)

    Bewertung zu "Der Fahrer" von Andreas Winkelmann

    Der Fahrer
    Lesemonevor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Spannender Thriller bis zum Ende
    Kommentieren0
    Cover des Buches Ich bleibe hier (ISBN: 9783257071214)

    Bewertung zu "Ich bleibe hier" von Marco Balzano

    Ich bleibe hier
    Lesemonevor 16 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr berührende Geschichte
    Geht unter die Haut

    Wer macht sich schon groß Gedanken darüber, wenn er den aus dem Reschensee rausragenden Kirchturm sieht, welch traurige Geschichte dahinter steckt? Autor Marco Balzano widmet sich in dem Buch der sehr bewegenden Geschichte des Dorfes Graun in Südtirol. Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt und es wird abschnittsweise, anhand von Protagonistin Trina erzählt, die ihrer Tochter ihre Lebensgeschichte schildert. Es war sehr berührend und unglaublich, was diese Gegend alles durchmachen musste. Die Bergidylle wird jäh gestört, als der Krieg ausbrach. Die Faschisten machen den Bewohnern das Leben schwer, die Deutschen wollen sie nach Deutschland holen. Wer bleibt, wird diskriminiert. Sehr emotional beschreibt Trina, wie sie gemeinsam mit ihrem Mann Erich gegen diese Diskriminierungen ankämpfen und in die Berge flüchten. Alle sind glücklich, dass das Staudammprojekt nun auf Eis liegt. Doch nach dem Krieg wird dieses Projekt wieder vorangetrieben, auf Kosten der Menschen, der Tiere und der Natur. Mir hat der Einblick in die geschichtlichen Details der Gegend sehr gut gefallen. Der Autor schreibt zwar etwas sachlich, aber die Geschichte bietet auch nicht sonderlich viel erfreuliches. Das Buch ist sehr berührend und hat mir gut gefallen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Dünenvilla (ISBN: 9783426524060)

    Bewertung zu "Die Dünenvilla" von Nicole Winter

    Die Dünenvilla
    Lesemonevor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Konnte mich leider überhaupt nicht abholen
    Kommentieren0

    Über mich

    • weiblich

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Romane, Historische Romane, Liebesromane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks