Linny1

  • Mitglied seit 19.01.2017
  • 15 Freunde
  • 197 Bücher
  • 115 Rezensionen
  • 132 Bewertungen (Ø 4.29)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne69
  • 4 Sterne40
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht (ISBN: 9783423762960)

    Bewertung zu "Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht" von Sarah J. Maas

    Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht
    Linny1vor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Was für ein Knaller! Es ist Jahre her, seit ich zuletzt einen so großartigen Fantasyroman gelesen habe!
    Sex, Drugs and Rock’n’Roll ... äh ... Fantasy

    Leute, wenn ihr Fantasy mögt, dann lest dieses Buch!

    Handlung: Partygirl Bryce ist die uneheliche und halbmenschliche Tochter des Königs der Fae, was sie in der magischen Welt zu einer Ausgestoßenen macht. Nur wenige Zauberwesen geben sich mit ihr ab, darunter ihre beste Freundin Danika, eine Wolfsgestaltwandlerin. Als diese brutal von einem Dämon ermordet wird, bricht für Bryce eine Welt zusammen.

    Zwei Jahre später geschehen erneut ähnliche Morde. Der Herrscher über Crescent City, Erzengel Micah, beauftragt seinen Sklaven und Vollstrecker, den gefallenen Engel Hunt Athalar, den Mörder zu finden. Helfen soll dabei Bryce als die einzige Zeugin, die den Mörder je gesehen hat. Hunt ist als Umbra Mortis, also als Todesschatten bekannt und wird weithin gefürchtet. Aber Bryce lässt sich nicht so leicht einschüchtern und bietet ihm mutig Paroli. Zwischen ihnen beginnt es zu knistern, doch ihre Ermittlungen rufen auch mächtige Feinde auf den Plan ...

    Was für ein Feuerwerk! Ich liebe dieses Buch, in dem moderne Technik mit alter Magie auf völlig natürliche Weise verknüpft wird. Es ist Jahre her, seit ich zuletzt von einem Roman so begeistert war, zuletzt wahrscheinlich von der Dämonenfänger-Reihe von Jana Oliver.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Desert Nurse – Eine Krankenschwester folgt ihrem Herzen (ISBN: 9783492315357)

    Bewertung zu "Desert Nurse – Eine Krankenschwester folgt ihrem Herzen" von Pamela Hart

    Desert Nurse – Eine Krankenschwester folgt ihrem Herzen
    Linny1vor einem Monat
    Kurzmeinung: Der Titel klingt kitschig, aber die Handlung ist spannend!
    Eine australische Krankenschwester im Ersten Weltkrieg

    Die junge Australierin Evelyn träumt davon, Ärztin zu werden, doch Anfang des 20. Jahrhunderts ist das für eine Frau sehr schwierig, vor allem, da ihr Vater strikt dagegen ist. Heimlich macht sie eine Ausbildung zur Krankenschwester. Als der Erste Weltkrieg ausbricht, meldet sie sich freiwillig, um in den Feldlazaretten der Briten die verwundeten Soldaten zu versorgen. Sie wird nach Ägypten versetzt, wo sie gemeinsam mit dem Arzt William bis zur Belastungsgrenze operiert. Zwischen William und Evelyn sprühen sofort die Funken, aber sie weiß, dass sie niemals heiraten darf, wenn sie sich nach ihrem Vater nicht vom nächsten Mann abhängig machen will. Und auch William hat große Bedenken, denn er ist nicht gesund und weiß nicht, ob sich seine körperlichen Beschwerden in der Zukunft verschlimmern werden ...


    Ein fantastisches Buch, in dem es um Liebe, Emanzipation und das Leiden während des Krieges geht. Schade, dass der deutsche Titel was von einer ZDF-Herzkino-Schmonzette hat, denn das Buch ist kein bisschen kitschig.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Faded - Dieser eine Moment (ISBN: 9783736311336)

    Bewertung zu "Faded - Dieser eine Moment" von Julie Johnson

    Faded - Dieser eine Moment
    Linny1vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Kann eine junge Liebe den Versuchungen des Ruhms standhalten? Eine sehr spannende Geschichte!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Tochter der Götter - Glutnacht (ISBN: 9783404208944)

    Bewertung zu "Tochter der Götter - Glutnacht" von Amanda Bouchet

    Tochter der Götter - Glutnacht
    Linny1vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Eine starke Frau auf der Flucht legt sich mit Königen und Göttern an
    Die kratzbürstige Cat

    In einer Welt mit Eisebenen und Städten, magischen begabten Menschen und normalen und einem Götterhimmel wie im alten Griechenland hat sich Cat unter Zirkusleuten versteckt. Eine schreckliche Vergangenheit zwingt sie zur Flucht und da passt es ihr überhaupt nicht, dass der Krieger Griffin sie entführt, um sie zu seiner Schwester, einer der Königinnen, zu bringen. Denn er errät, was keiner weiß: Cat kann instinktiv die Wahrheit von der Lüge unterscheiden und ist somit für jeden Herrscher nicht in Gold aufzuwiegen. Aber sie ist eben auch extrem kratzbürstig und so tut sie ihr Bestes, es ihren Entführern so schwer wie möglich zu machen. Das ist leider nicht ganz einfach, denn irgendwie fühlt sie sich zu Griffin hingezogen. Das ist allerdings ihr geringstes Problem, denn schon bald werden sie angegriffen, sowohl von Menschen als auch von mythischen Tierwesen.


    Coole Idee, spannende Umsetzung. Cat ist in ihren Ansichten wunderbar modern und eine sehr eigensinnige Frau, die man nur bewundern kann. Glutnacht ist der erste Band der Reihe und ich freue mich schon auf die Folgebände!

    Kommentare: 2
    8
    Teilen
    Cover des Buches Mit Skalpell und Lippenstift (ISBN: 9783570585047)

    Bewertung zu "Mit Skalpell und Lippenstift" von Alessia Gazzola

    Mit Skalpell und Lippenstift
    Linny1vor 10 Monaten
    Eine schüchterne Rechtsmedizinerin wird flügge

    Alice ist nicht gerade eine Alphapersönlichkeit. Sie ist Gerichtsmedizinerin in Ausbildung und lebt in Rom. In der Arbeit weiß niemand sie zu schätzen und selbst Claudio, in den sie irgendwie verliebt ist, macht sie ständig runter. Dann stirbt ein It-Girl unter mysteriösen Umständen. Alle sind sich sicher, dass sie nur einem allergischen Schock zum Opfer gefallen ist, aber Alice glaubt, dass mehr dahintersteckt. Da sie nicht gerade den besten Ruf hat und sogar unter verschärfter Beobachtung durch ihre Chefs steht, glaubt ihr natürlich keiner. Trotzdem lässt sie sich nicht beirren  und nimmt die Ermittlungen auf.


    Alice hat mir mit ihrer Schüchternheit und Unsicherheit manchmal leidgetan. Wahrscheinlich hatten die meisten Menschen schon einmal Phasen in ihrem Berufsleben, in denen so absolut gar nichts glattlaufen wollte, und so kann man sich gut in sie hineinversetzen. Da mir ihre Naivität aber manchmal auf den Geist gegangen ist, vergebe ich 4 Sterne.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Cover des Buches Die Löwin von Aquitanien (ISBN: 9783442411580)

    Bewertung zu "Die Löwin von Aquitanien" von Tanja Kinkel

    Die Löwin von Aquitanien
    Linny1vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Geschichte sehr lebendig!
    Die Mutter von Richard Löwenherz

    Als Eleonore (oder hier: Alienor) von Aquitanien im 12. Jahrhundert lebte, war ihr Land im Süden Frankreichs eines der reichsten Europas. In ihrem langen und ereignisreichen Leben war sie mit einem französischen und einem englischen König verheiratet, war auf einem Kreuzzug, wurde mehrfache Mutter (unter anderem von Richard Löwenherz und Johann Ohneland, die die meisten wegen Robin Hood kennen), befand sich zeitweise auf dem Thron und zeitweise in Gefangenschaft, bis sie schließlich mit über 80 Jahren starb. Auf höchst lebendige Weise erzählt Tanja Kinkel, von der ich schon mehrere Bücher gelesen habe, hier ihre Lebensgeschichte.

    Mit ihrer ganzen Lebenseinstellung mutet Alienor sehr modern an. Sie ist zwar auf dem Kreuzzug, aber keineswegs frömmelnd, ist machthungrig, selbstbewusst und lässt sich von niemandem unterkriegen. Das macht sie zu einer beeindruckenden, aber auch leicht furchteinflößenden Frau. Mit ihrer herrischen Art war mit ihr bestimmt nicht gut Kirschen essen, aber als Romanfigur ist sie super!

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Cover des Buches Happy End für zwei (ISBN: 9783453423787)

    Bewertung zu "Happy End für zwei" von Rachel Winters

    Happy End für zwei
    Linny1vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Lustig, aber auch zum Fremdschämen
    Der perfekte Moment?

    Die Assistentin Evie, die eigentlich Literaturagentin sein möchte, wird von ihrem Chef verheizt und dem wichtigsten Kunden, Oscargewinner Ezra (auch bekannt als S.N.O.B.), regelmäßig zur Verzweiflung getrieben. Der gibt nämlich partout sein letztes Drehbuch nicht ab, obwohl ihr Job dabei auf dem Spiel steht. Schließlich lässt sie sich auf eine Wette ein: Sie beweist, dass man auch im wahren Leben Romanzen wie im Kino erleben kann, und er schreibt im Gegenzug endlich die Liebeskomödie. Dies ist der Startschuss für eine Menge peinlicher und witziger Momente, in denen sie nicht nur beinahe Hausverbot in einem Café bekommt, sondern auch den Junggesellenabschied einer Freundin in ernsthafte Gefahr bringt. Zum Glück gibt es da noch den Witwer Ben und seine Tochter, die Evie unter die Arme greifen.

    Ich habe sehr gelacht, aber musste mich manchmal für Evie auch so fremdschämen, dass ich das Buch beiseite legen musste. Alles in Allem aber ein toller Roman!

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Cover des Buches Crown & Passion - Alles, wonach du dich sehnst (ISBN: 9783745700268)

    Bewertung zu "Crown & Passion - Alles, wonach du dich sehnst" von Jodi Ellen Malpas

    Crown & Passion - Alles, wonach du dich sehnst
    Linny1vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Die Prinzessin und der Hollywoodstar - keine schlechte Mischung
    Eine sehr spezielle Prinzessin

    Prinzessin Adeline ist gefangen im goldenen Käfig. Als sie mit Hollywoodstar Josh anbandelt, soll es eigentlich nur ein One-Night-Stand sein, aber irgendwie kommen die beiden nicht voneinander los. Da diese Liebe völlig gegen alle Regeln ist, müssen sie ihre Beziehung vor Adelines sehr konservativen Eltern, die der König und die Königin von England sind, geheimhalten, doch nicht nur die Paparazzi sind ihnen bald auf den Fersen. Und nicht  nur das, denn offenbar hat es auch ein Attentäter auf die Königsfamilie abgesehen.


    Am Anfang hat mich das Buch sehr befremdet, da ich diese SM-Szenen nicht so toll fand. Allerdings macht es irgendwie Sinn, dass Adeline, die stets perfekt sein muss, den Kontrollverlust mag, der mit dem unterwürfigen Verhalten beim SM einhergeht. Was mich letztlich von dem Buch überzeugt hat, sind die Szenen, in denen die beiden zwar zusammen sind, jedoch einfach nur reden. Auch die Nebenfiguren sind ziemlich glaubhaft ausgearbeitet und man kann als Leser Adelines Beklemmungen in Bezug auf ihr Leben nachempfinden.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Cover des Buches Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär (ISBN: 9783821829692)

    Bewertung zu "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" von Walter Moers

    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    Linny1vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Was für eine Fantasie! Das macht Walter Moers so schnell keiner nach!
    Aus dem Leben eines Blaubären

    Wer wie ich als Kind die "Sendung mit der Maus" geliebt hat, dem ist Käpt'n Blaubär, der Großvater, der es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt, sicherlich ein Begriff. Da ein Blaubär insgesamt 27 Leben hat, und er sich seine geheimnisvolle Seite bewahren will, hat er hier die ersten 13 1/2 zu Papier gebracht.  Ich habe das Buch vor vielen Jahren einmal gelesen und nun wieder zur Hand genommen. Es hat über die Zeit seinen Zauber keineswegs verloren. Meine Güte, was für ein Feuerwerk der Ideen!

    Nur eine sehr kurze Beschreibung: Käpt'n Blaubär berichtet aus seinem Leben also von seiner Jugend bei Klabautergeistern und Tratschwellen, seinem Schulbesuch bei einem Professor mit sieben Gehirnen und über viele Umwege schließlich von seiner Ausbildung zum Lügengladiator (klar, dass er das Schwindeln professionell beherrscht). Nach einer Weile schwirrt einem der Kopf vor lauter verrückter Einfälle, aber es lohnt sich!

    Kommentare: 1
    12
    Teilen
    Cover des Buches Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang (ISBN: 9783736310018)

    Bewertung zu "Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang" von Kerrigan Byrne

    Victorian Rebels - Mein Ende und mein Anfang
    Linny1vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Victorian Rebels Band 5 - für mich der schwächste Teil der Reihe.
    Die falsche Gräfin

    Bei einem missglückten Zugüberfall tötet Sam ihren Mann und rettet damit einer schottischen Adligen das Leben. Diese bietet ihr an, ihren Platz auf dem verlassenen Anwesen in Schottland einzunehmen, das sich ansonsten Gavin St. James, Bruder des gefürchteten Highlandteufels, unter den Nagel reißen würde. Sam willigt ein, doch sie muss feststellen, dass Gavin leider ziemlich unwiderstehlich ist. Der wiederum fragt sich, wie es sein kann, dass eine feine Lady so präzise schießen und so deftig fluchen kann.

    Ich liebe die Victorian-Rebels-Reihe, doch dieser Band konnte mich nicht so recht überzeugen. Ich wurde mit den Figuren nicht ganz warm. Herrlich hingegen waren die Auftritte der Personen aus den vorhergehenden Bänden (vor allem Liams beißender Humor bei einer Hochzeit, bei der er die Trauung übernehmen soll).

    Kommentieren0
    15
    Teilen

    Über mich

      Lieblingsgenres

      Historische Romane, Sachbücher, Erotische Literatur, Humor, Liebesromane, Fantasy

      Mitgliedschaft

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Buchliebe für dein Mailpostfach

      Hol dir mehr von LovelyBooks