Lubig2

  • Mitglied seit 04.05.2017
  • 13 Freunde
  • 150 Bücher
  • 145 Rezensionen
  • 146 Bewertungen (Ø 4.39)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne79
  • 4 Sterne49
  • 3 Sterne15
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Yuna & der Hüter der Wolken: Ein fantastisches Märchen (ISBN: 9798645356583)

    Bewertung zu "Yuna & der Hüter der Wolken: Ein fantastisches Märchen" von Erik Kellen

    Yuna & der Hüter der Wolken: Ein fantastisches Märchen
    Lubig2vor einem Monat
    Kurzmeinung: berührend, zart und bildgewaltig
    berührend, zart und bildgewaltig

    Zart wie ein Schmetterlingsflügel.

    Zerbrechlich wie eine Seifenblase.

    Traurig wie Nieselregen im Novembernebel.

    Freudesprühend wie ein Fohlen auf der Weide.

    Leuchtend wie die Flammen eines Sonnenuntergangs. 

    Und schillernd wie die Flügel einer Libelle.


    All das und mehr ist das neue Buch von Erik Kellen. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Bin hexen (ISBN: 9783959918176)

    Bewertung zu "Bin hexen" von Liane Mars

    Bin hexen
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Mein Gott Liane, was hast Du getan?
    Mein Gott Liane, was hast Du getan?

    Mein Gott Liane, was hast Du getan?
    Die Autorin hat manchmal einen speziellen Humor, aber trotzdem -
    Wie willst Du diesen Schlamassel jemals wieder in Ordnung bringen?

    Sehr gelungene Fortsetzung die einige Zeit nach den Ereignissen von Band 1 ansetzt.
    Prim und Liam haben sich zusammengerauft und eine fragile Basis geschaffen.
    Leider (oder besser: wie zu erwarten) gerät Prim wieder in den Fokus und das Chaos nimmt seinen Lauf.
    In gewohnt humorigem Stil müssen Prim und Liam schon sehr schnell um ihr gemeinsames Leben kämpfen.

    Das Finale lässt mich noch immer etwas sprachlos zurück.
    Einerseits habe ich schallend gelacht, andererseits zweifle ich etwas an der geistigen Gesundheit der Magie.

    (Man kann das Buch übrigens auch ohne Probleme lesen, wenn man Band 1  nicht kennt, man verpasst allerdings jede Menge Spaß!)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Splitter im Nebel: Gegen den Wind muss man kreuzen (Annas Geschichte 2) (ISBN: B08248683F)

    Bewertung zu "Splitter im Nebel: Gegen den Wind muss man kreuzen (Annas Geschichte 2)" von Johanna Benden

    Splitter im Nebel: Gegen den Wind muss man kreuzen (Annas Geschichte 2)
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Gegen den Wind muss man kreuzen -- genauso ist es!
    Gegen den Wind muss man kreuzen -- genauso ist es!

    Im zweiten Band geht es genauso humorig, liebevoll, schmerzlich und bittersüß weiter, wie der erste Teil aufgehört hat.

    Besonders überraschend waren die Entwicklungen nicht, aber der Plott ist sehr gut umgesetzt.

    Ein rundum gelungenes Lesevergnügen.


    Volle Punktzahl dafür

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Salz im Wind: Nach der Ebbe kommt die Flut (ISBN: B07RD5CXDM)

    Bewertung zu "Salz im Wind: Nach der Ebbe kommt die Flut" von Johanna Benden

    Salz im Wind: Nach der Ebbe kommt die Flut
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Nach der Ebbe kommt die Flut - damit ist alles gesagt!
    Nach der Ebbe kommt die Flut - damit ist alles gesagt!

    Was für ein bezauberndes Lesevergnügen.
    Die Grundstory ist beileibe nicht neu, aber der Autorin ist es gelungen eine wirklich humorvolle und sympathische Geschichte zu weben.

    Volle Punktzahl dafür.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Rebelles (ISBN: 9783947515523)

    Bewertung zu "Rebelles" von Greg Walters

    Rebelles
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Wo wird die Reise enden?
    Wo wird die Reise enden?

    Gleichzeitig der stärkste, in manchen Punkten aber auch der schwächste Teil.

    Ceres und ihre Freunde werden vielschichtiger und wachsen an ihren Aufgaben.

    In einem sehr starken Mittelteil muss sich jeder der Freunde neuen Herausforderungen stellen und bekommt Gelegenheit zu wachsen. Gewissenskonflikte tauchen auf und verlangen nach Entscheidungen.


    Das Ende hat mich dann leider etwas enttäuscht. Es ist in sich stimmig, verläuft aber insgesamt zwar nicht unbedingt vorhersehbar, aber irgendwie zu glatt.


    Alles in allem eine solide, gut geschriebene Trilogie, die aber manchmal leider etwas zu flach bleibt.


    Bewertung 4 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Magus (ISBN: 9783947515516)

    Bewertung zu "Magus" von Greg Walters

    Magus
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Zurück in der Stadt -- ob das schlau war?
    Zurück in der Stadt -- ob das schlau war?

    Der Moloch hat sich die Freunde sofort wieder einverleibt und die Aussichten sind schlechter denn je.

    Das hindert unsere ungleichen Freunde aber nicht daran alles zu versuchen um die Bewohner Kols vor einer großen Gefahr zu warnen.

    Inzwischen hat Balger mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen und stößt dabei auf die unterschiedlichsten Gegner.


    Der Autor hat die Geschichte nahtlos und spannend weitergesponnen. Es war ja zu erwarten, dass es ziemlich dämlich ist nach Kol zurückzukehren. Wie schlimm es sich aber tatsächlich entwickeln wird, hat Greg Walters richtig gut hinbekommen.


    Auch hier wieder 4 von 5 Sternen

    (für mich) leichte Schwächen in Stil und Ausdruck führen zu dem Abzug

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Bestias (ISBN: 9783947515509)

    Bewertung zu "Bestias" von Greg Walters

    Bestias
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: interessantes Setting: Lichtblicke im dekadenten Sumpf einer antiken Stadt
    interessantes Setting: Lichtblicke im dekadenten Sumpf einer antiken Stadt

    Ein sehr interessantes Setting bietet uns der Autor hier an. Die dekadente, der römischen Blütezeit nachempfundene, Stadt breitet schon nach wenigen Kapiteln ihre menschlichen Abgründe vor uns aus. Machtlos müssen wir zusehen, wie unsere Hauptprotagonisten einer nach dem anderen in diesem Sumpf unterzugehen droht.
    Und doch gibt es überall Lichtblicke. Langsam entwickelt sich die Geschichte und bietet neben den unvermeidlichen Katastrophen auch zarte Freundschaftsbande, die die ungleichen Kumpanen zusammenschweißen.

    Wohlverdiente 4 von 5 Sternen
    Warum nicht 5 Sterne?
    Ich kann es nicht genau festmachen, aber mir fehlt noch eine Prise vom gewissen Etwas.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Seelentraum (ISBN: 9783959913447)

    Bewertung zu "Seelentraum" von Liane Mars

    Seelentraum
    Lubig2vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine zauberhafte Geschichte über eine starrsinnige Heldin in einer Welt, die aus den Fugen gerät.
    Eine zauberhafte Geschichte über eine starrsinnige Heldin in einer Welt, die aus den Fugen gerät.

    Eine zauberhafte Geschichte gespickt mit feinen Details. Voller Liebe, Zerrissenheit, Freundschaft, Hass, unbändigem Überlebenswillen und überheblichen Menschen, die buchstäblich über Leichen gehen. (ja, die Geschichte ist zauberhaft).
    Die Geschichte um Aya Teufelsbraut und ihre Reise über die Wolken hat mich in ihren Bann gezogen. Ich habe mit Ihr gelacht, geweint und gehofft. Mit ihr geflucht und gestritten. Mit ihr gelitten und am Ende endlich das unentwirrbar scheinende Knäuel aus Lügen und Halbwahrheiten aufgedröselt.

    Aya ist keine einfache Heldin. Sie hat Ecken und Kanten, sie ist widerborstig, besserwisserisch und schnippisch. Sie ist empfindsam, großherzig und innerlich zerrissen.
    Sie glaubt an Gerechtigkeit und Freundschaft, aber sie ist auch oft einsam und sehnt sich nach einem Seelenverwandten. Als sie jedoch buchstäblich über Enron stolpert, bedeutet er hautsächlich einen großen Schlamassel. Dass er je zu einem Freund werden könnte, käme Aya nicht im Traum in den Sinn.

    Fazit:
    Ein Buch von Liane Mars ist immer für Überraschungen gut. Bei diesem ist es nicht anders. Wie bei Liane üblich gibt es kein rosa Happy End - oder diesmal vielleicht doch?
    Wer es wissen will, sollte sich das Buch holen!

    (auf Instagram findet Ihr übrigens ein Interview mit Aya Teufelsbraut)




    Kommentare: 2
    1
    Teilen
    Cover des Buches Nordblut 1: Wölfe wie wir (Nordblut-Saga) (ISBN: B084M8V3L4)

    Bewertung zu "Nordblut 1: Wölfe wie wir (Nordblut-Saga)" von Mira Valentin

    Nordblut 1: Wölfe wie wir (Nordblut-Saga)
    Lubig2vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wer Lust hat auf einen wilden Ritt, liegt mit diesem grandiosen Auftakt genau richtig.
    Zitat: Vermeide es zu weinen, kleine Wölfin. Denn du hast nicht genug Tränen für das Leben, das vor dir liegt.

    Wild, rau, leidenschaftlich umwirbt die neue Geschichte von Mira Valentin den Leser.

    Stürmisch, karg und wunderschön wie das Land in dem sie spielt, mit genausoviel Feuer und Lebensdurst.

    Die Figuren sind zum Teil historisch belegt. Das merkt man in jeder liebevoll angelegten Szene. Mit ihrer Recherche ermöglicht Mira es dem Leser, tief in diese mittelalterliche Welt einzutauchen, über die wir so erstaunlich viel wissen.

    Die Autorin nimmt uns mit auf eine Entdeckungstour in unsere eigene Vergangenheit. Sie zeigt uns, wie unsere Vorfahren gelebt haben. Sie legt den Finger auf die Störfelder und Brüche einer sich entwickelnden Gesellschaft und genau in diesen Brüchen finden wir so viel Aktualität wieder, dass es mich ein übers andere mal zutiefst erstaunt hat.

    Und auf dieser Grundlage hat die Autorin eine wundervolle Saga voller Liebe, Leidenschaft, Missgunst, Hass und Entbehrung gewoben.

    Nicht nur brennen die Protagonisten für ihre Überzeugung, nein auch die Götter, die ja bekannt dafür sind, mischen sich ein und benutzen auf ein Neues Midgard und seine Bewohner als Spielwiese.

    Wer Loki, Odin und Co kennt, weiß dass das in den meisten Fällen keine angenehme Erfahrung ist.

    In diesem Ersten Teil führt uns die Autorin also in eine wilde Geschichte mit Ecken und Kanten ein. Tief verwoben blitzt aber immer wieder Zuneigung und sogar Liebe hervor.

    In gewohnt epischer Sprache fächert die Autorin dieses Panorama vor uns auf. Aber etwas ist anders. Obwohl der Stil Valentins unverkennbar ist, atmet doch aus jeder Zeile der Geist einer längst vergangenen Zeit und eine Eindringlichkeit, die den Leser unterschwellig immer wieder daran erinnert, dass das kein Fantasy-Roman ist, sondern dass es sich genauso hätte zugetragen haben können.

    Wer also Lust hat auf einen wilden Ritt mit Sven Olafsson, einer Schildmaid und den Wölfen Odins hat, liegt mit diesem grandiosen Auftakt genau richtig.

    Zitat:

    Dennoch musste er eines zugeben: Er hatte sich verändert, während er dort draußen gewesen war. Vielleicht geschah etwas Ähnliches mit jedem Menschen, der über seine eigenen Grenzen hinausgetrieben wurde. Man steuerte dabei unweigerlich auf eine Entscheidung zu, wie sie klarer und einfacher nicht mehr sein konnte: Aufgeben oder Kämpfen? Sterben oder Leben? Lieben oder Hassen?

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Cover des Buches Flammenklinge (ISBN: 9783749480029)

    Bewertung zu "Flammenklinge" von Mira Valentin

    Flammenklinge
    Lubig2vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Wer dieses Buch liest sollte besser starke Nerven mitbringen!
    Mitreißender zweiter Teil 😍

     Ich liebe es! Es ist genauso dramatisch, poetisch, feinfühlig, niederschmetternd und bittersüß, wie wir die Geschichten von Erik und Mira kennen.
    Sie haben gezaubert und mit diesem zweiten Teil die Geschichte wahrlich nervenzerfetzend weitergesponnen!

    Während der Leser anfangs miterlebt, wie sich eine spröde Aira langsam öffnet und ganz vorsichtig Nähe und Freundschaft zwischen den drei ungleichen Reisegefährten entsteht, wird im Mittelteil von unseren Protagonisten viel Mut, Vertrauen und Stärke gefordert.
    In einem furiosen Finale wird der arme Leser dann mit offenem Mund sprachlos und mit blutendem Herzen ausgespuckt

    Fazit: Wer dieses Buch liest sollte besser starke Nerven mitbringen! 
    Wer dieses Buch liest, sollte besser starke Nerven mitbringen

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    • 04.05.2017

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks