Magischebuecherwelt

  • Mitglied seit 22.12.2017
  • 20 Freunde
  • 301 Bücher
  • 300 Rezensionen
  • 300 Bewertungen (Ø 4.89)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne268
  • 4 Sterne31
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Die Legende Kalandrias (ISBN: 9783748185215)

    Bewertung zu "Die Legende Kalandrias" von Rikki Lamur

    Die Legende Kalandrias
    Magischebuecherweltvor 11 Stunden
    Kurzmeinung: Eine tolle Geschichte mit super spannenden Ideen!
    Eine tolle Geschichte!

    Die Autorin hat mich sehr neugierig gemacht, sodass ich mir ihr Buch unbedingt anschauen musste. Als ich mir den Klappentext durchgelesen habe und auch ein paar Informationen bekam, wollte ich Ihre Geschichte unbedingt kennenlernen und lesen. Sie machte mich so neugierig und der Klappentext tat sein übriges, um mich wirklich zu überzeugen. Und tatsächlich passte das Buch perfekt zu meinem Lesegeschmack und ich durfte ein wunderbares, magisches und faszinierendes Abenteuer erleben.

    Das Cover konnte mich auf Anhieb ansprechen. Es ist wirklich schön gestaltet worden und hat kleine wundersame Details, die mir direkt ins Auge sprangen. Ich finde die Ausarbeitung klasse und es passt einfach perfekt zur Geschichte und den Inhalt. Es ist also genau richtig darauf abgestimmt und auch die Farbgestaltung hätte ich mir überhaupt nicht anders gewünscht. Ein durch und durch wunderschönes Cover.

    Der Schreibstil der Autorin ist aufregend und ereignisreich. So kann sie wunderbar lockere und leichte Momente wirken und doch verliert sich die Spannung nicht. Ich musste mich auf den ersten Seiten zwar erst einmal an ihren Stil gewöhnen, dennoch fiel es mir ziemlich leicht, ihn zu mögen. Ihr Stil ist fantastisch, magisch und vollkommen zauberhaft. Er passt zur Geschichte und genau zum Genre. Ich konnte der Autorin wunderbar folgen und es stellten sich mir keine Steine in den Weg.

    Die vielen verschiedenen Ereignisse zogen mich bereits auf den ersten Seiten in ihren Bann und ließen mich bis zum Schluss nicht mehr los. Ich mochte die leichten Momente und gleichzeitig diese starke Spannung, die sich durch jede Seite schlängelte. Ich wurde bis zur letzten Seite an die Geschichte und das Buch gebunden, sodass ich gar nicht viele Pausen einlegen wollte und alles genau erfuhr. Überraschungen tauchten ebenso wie Wendungen immer wieder auf, was wirklich wunderbar war.

    Die Figuren sind der Autorin grandios gelungen. So hat sie ihnen wahrlich Leben eingehaucht und sie zu etwas ganz besonderem werden lassen. Ihre Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein und umso spannender war es, sie kennenzulernen und auf ihrem Abenteuer zu begleiten.

    Die Autorin hat wirklich ein grandioses und magisches Buch geschrieben. Ich bin sehr froh es gelesen zu haben und freue mich schon jetzt auf weitere Bücher von ihr. Ich hoffe, dass sie davon noch einige schreibt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Macht des Feuers (ISBN: 9783751991568)

    Bewertung zu "Macht des Feuers" von Riley H. Bush

    Macht des Feuers
    Magischebuecherweltvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Ein wahnsinnig starker zweiter Band und ein Abenteuer!
    Ein Abenteuer!

    Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, musste ich direkt mit dem zweiten beginnen. Denn bereits der erste Band konnte mich u glaublich fesseln. Die Geschichte ist so komplex und neu, sodass ich unbedingt wissen wollte, sie es nun weitergeht. Ich musste wissen, welche Abenteuer hier noch auf mich warten und fing also direkt mit dem Lesen an.

    Das Cover gefällt mir tatsächlich noch besser, als dasjenige des ersten Teils. Ich liebe die Farbgestaltung und natürlich passt es wieder perfekt zur Geschichte und dem Titel. Die Details sind wirklich schön geworden und ich mag es, die beiden Bücher zusammen zu sehen.

    Natürlich geht es mit einem wunderbaren Schreibstil weiter, der mich bereits in Band eins vollkommen überzeugen konnte. Ich musste mich zwar erst zurecht finden, hier habe ich den Anschluss aber direkt gefunden und konnte praktisch direkt einsteigen. Der Schreibstil war wieder sehr detailreich und spannend.

    Ich startete mitten im Geschehen und es war wirklich gut, dass ich direkt weiterlesen konnte. So blieben all die Ereignisse des ersten Teils in meinem Kopf und ich konnte nahtlos dazu anschließen. Es geht auch direkt wahnsinnig spannend weiter und ich klebte wieder einmal an den Seiten. Auch die Fortsetzung beeindruckte mich auf Anhieb und ich las bis zum Schluss ziemlich schnell. Ich wollte eben keine Pause einlegen, was wohl auch wieder an dem starken Spannungsniveau lag. Bis zur letzten Seite war die Spannung nämlich stets zum Greifen nahe und ich durfte wieder einmal ein wunderbares Abenteuer erleben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Tag des Nakathá (ISBN: 9783749476329)

    Bewertung zu "Tag des Nakathá" von Riley H. Bush

    Tag des Nakathá
    Magischebuecherweltvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Eine spannende und aufregende Geschichte!
    Spannend und aufregend!

    Als ich dieses Buch entdeckt habe und darüber lesen konnte, musste ich es mir direkt anschauen und durchlesen, um was es hier geht. Ich habe mir den Klappentext durchgelesen, der mich direkt fesseln und ansprechen konnte. Denn er passt so gar nicht in die Spate der Bücher, die ich kenne und lese. Die Informationen, die dort stehen, waren so neu für mich und vielleicht deshalb so wahnsinnig interessant. Jedenfalls musste ich das Buch direkt anfangen zu lesen, als es bei mir ankam.

    Das Cover ist wahnsinnig schön gestaltet worden. Das gesamte Buch besitzt eine wunderbare Aufmachung und ich mag auch die dunkle Farbgestaltung sehr. Die Gestaltung passt zudem wirklich gut zur Geschichte und zum Klappentext. Alles wurde perfekt abgestimmt.

    Ich musste mich zwar auf den ersten Seiten erst einmal an den Schreibstil gewöhnen, dann befand ich mich aber schnell mitten im Geschehen und konnte auch den Schreibstil genießen, der wirklich zur Geschichte passte und mich fesseln konnte. Er passte zu den Gegebenheiten, zum Setting und den Ereignissen.

    Die Geschichte des Autors beinhaltete einige neue Aspekte und Ereignisse, die mich direkt in den Bann zogen. Ich habe einige neue Dinge kennengelernt und auch das Setting konnte mich beeindrucken. Durch den bildhaften Schreibstil konnte ich mir auch alles gut vorstellen. Ich durfte ein wahrhaftiges Abenteuer durchleben und die Charaktere auf Schritt und Tritt begleiten. Die Charaktere waren allesamt stark ausgestaltet und besitzen einen eigenen Charakter. Sie gefielen mir auf Anhieb und ich verfolgte sie wirklich gern auf ihrer Reise.

    Der Autor konnte mich mit dem ersten Teil seiner spannenden und abenteuerlichen Reihe beeindrucken und fesseln, sodass ich direkt mit Teil 2 beginnen muss.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Umbrae Noctis 1: Jäger und Gejagter (ISBN: 9783958694095)

    Bewertung zu "Umbrae Noctis 1: Jäger und Gejagter" von Elian Mayes

    Umbrae Noctis 1: Jäger und Gejagter
    Magischebuecherweltvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Eine interessante und spannende Geschichte!
    Spannend!

    Auf diese Fantasy-Geschichte freute ich mich ganz besonders. Denn als ich den Klaplentext gelesen habe, war ich Feuer und Flamme für die Idee und wollte unbedingt wissen, was für eine Geschichte hier auf mich zukommen würde. Der Klappentext machte mich sehr neugierig und ich freute mich, als das Buch schlussendlich bei mir ankam. Ich hätte aber nicht gedacht, dass mich die Geschichte so in einen Strudel ziehen würde.

    Doch erst einmal zum Cover, welches magisch und düster gestaltet wurde. Es passt natürlich perfekt zur Geschichte und zum Geschehen. Dadurch mochte ich es noch viel lieber und wollte unbedingt dir Parallelen herausfinden. Es machte definitiv Lust, direkt mit dem Lesen zu starten.

    Der Schreibstil von Elian Mayes war so interessant und spannend. Ich wurde direkt mitten ins Geschehen teleportierte und direkt an die Geschichte gefesselt. Zwar war der Schreibstil relativ locker, dennoch befinden sich einige Eigenheiten in diesem, sodass ich ihn wirklich genossen.

    Ich bemerkte bereits als ich den Klappentext gelesen habe, dass einige neue Aspekte eine Rolle spielen und so war es auch. Ich wurde immer wieder überrascht und spannend war diese neuartige Geschichte auch noch. Ich wurde einfach mitgerissen und musste Seite für Seite immer weiterlesen, bis sich all meine Fragen beantworteten und ich die letzte Seite umblätterte. Ich hatte noch weiterlesen können und wollte gar nicht aufhören. Die Geschichte war einfach so interessant, neu und spannend für mich. Ich würde mich sehr freuen, weitere Bücher von Elian Mayes zu lesen, wenn welche erscheinen. Dieses hier ist definitiv sehr gelungen und macht Neugierig auf mehr!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Tiermagierin – Schattentanz (ISBN: 9783499005220)

    Bewertung zu "Die Tiermagierin – Schattentanz" von Maxym M. Martineau

    Die Tiermagierin – Schattentanz
    Magischebuecherweltvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Eine fantastische und magische Geschichte!
    Einfach schön!

    Auf dieses Buch habe ich mich seit der Vorschau gefreut und ich war unglaublich neugierig. Ich habe eine ganze Weile auf das Buch hingefiebert und war mehr als gespannt auf die Geschichte. Der Klappentext konnte mich bereits stark fesseln und begeistern. So musste ich das Buch einfach haben und lesen. Dieser verriet auch nicht zu viel, sodass meine Neugierde erhalten blieb.

    Als ich das Cover sah, war ich direkt hin und weg. Die Gestaltung ist wunderschön und ich liebe die kleinen Details. Das Cover auf Bildern wird diesem aber überhaupt nicht gerecht. So sah es in echt noch viel, viel schöner aus als auf Bildern. Es glitzert und die Verzierungen heben sich vom restlichen Cover ab. Die Klappen wurden mit einer farbigen und wunderschönen Karte gestaltet.

    Der Schreibstil der Autorin ist so faszinierend locker und leicht, trotz der Komplexität ihrer Geschichte. Sie konnte mich bereits auf den ersten Seiten fesseln und dies hielt bis zum Schluss an. Ich wollte immer weiterlesen und keine einzige Pause einlegen. Die Autorin schrieb sehr detailreich und ich konnte mir alles sehr genau vorstellen. Dennoch ließ sie noch Spielraum für eigene Fantasien und Ideen.

    Ganz besonders sind mir die wunderbaren Wesen aufgefallen, die sich die Autorin ausgedacht hat. Sie wurden wirklich wunderbar gestaltet und ausgestaltet, sodass ich mir die meisten genau vorstellen konnte und Bilder von ihnen bekam. Zudem waren sie wirklich interessant und ich wollte mehr erfahren.

    Die Ideen der Autorin waren durch und durch unglaublich spannend und so erfrischend neu. Ich las das Buch bis zum Schluss so gern und die Spannung hielt sich auf höchstem Niveau.

    Die Geschichte wird aus zwei Sichten erzählt, was mir sehr gut gefallen hat. So bekam ich weitere und ganz andere Einblicke. Die Charaktere mochte ich sehr und hier hat sich die Autorin wirklich übertroffen mit der detailreichen Ausgestaltung. Die meisten schloss ich direkt ins Herz.

    Die Autorin konnte mich mit ihrer grandiosen Geschichte begeistern und faszinieren, bis zur letzten Seite. Ich hätte am liebsten sofort weitergelesen.


    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Kaleidra - Wer das Dunkel ruft (ISBN: 9783846601082)

    Bewertung zu "Kaleidra - Wer das Dunkel ruft" von Kira Licht

    Kaleidra - Wer das Dunkel ruft
    Magischebuecherweltvor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Einfach ein fantastisches Abenteuer!
    Einfach wunderbar!

    Ich liebe die Bücher der Autorin Kira Licht. Sie konnte mich mit jeder einzelnen Geschichte begeistern und faszinieren. Ich wusste deshalb genau, dass ich auch ihr neues Buch lesen möchte. Als ich mir den Klappentext durchgelesen habe, konnte sie mich bereits mit den wenigen Sätzen fesseln und begeistern. Ich musste das Buch einfach haben und direkt lesen, als es bei mir ankam.

    Das Cover ist doch einfach absolut traumhaft. Es ist mattiert und fühlt sich unglaublich sanft an. Es ist wirklich sehr besonders. Zudem spielen einige goldene Elemente eine Rolle, die hervorstechen. Die Details sind unglaublich schön und ich habe mich direkt verliebt in diesed wunderschöne Buch.

    Der Schreibstil von Autorin Kira Licht ist immer wieder ein ganz besonderer. Denn sie schreibt so unglaublich spannend und ich kann mir immer wieder alles ganz genau vorstellen. Jeder Moment ist so einzigartig und ich flog nur so durch die Seiten. Ihr Spannungsniveau hält sich immer ganz weit oben und ich verlor auch nie den roten Faden. Sie schreibt sehr bildlich und verständlich.

    Die Autorin schrieb eine grandiose Geschichte mit ganz neuen Ideen, die mich allesamt faszinieren und fesseln konnten. Ich wurde immer wieder überrascht und es gab einige unerwartete Wendungen. Als ich anfing zu lesen, konnte ich gar nicht mehr aufhören und wollte immer weiterlesen.

    Die Protagonisten Emilia und Ben waren so authentisch und wirkten si echt auf mich. Sie hatten ganz eigene Sorgen und Probleme. Natürlich auch einige Ecken und Kanten und doch musste ich sie beide einfach gern haben. Ich hatte einige Wünsche für sie und bin deshalb auch so gespannt auf den nächsten Teil. Ich muss einfach wissen, wie es mit den beiden weitergeht. Sie sind mir schnell ans Herz gewachsen. Die beiden erleben einige Abenteuer, decken Geheimnisse auf und finden sich in magischen Momenten wieder. Ich begleitete sie gern auf ihrem Abenteuer.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Imaginate (ISBN: 9783959913577)

    Bewertung zu "Imaginate" von Nina F. May

    Imaginate
    Magischebuecherweltvor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Eine ganz einzigartige und wunderbare Geschichte mit neuen Ideen!
    Ich bin verliebt!

    Ich habe mich ziemlich lange auf das Buch der Autorin gefreut. Es stand auch unglaublich lang auf meiner Wunschliste und ich wollte es seit dem Erscheinen unbedingt lesen. Als es dann bei mir ankam, freute ich mich riesig auf ein neues und magisches Leseabenteuer, bei dem die Realität mit der Fantasie verschwimmt. Denn genau das habe ich bekommen. Eine wahnsinnig spannende aber auch so überraschende Geschichte. Ich hatte Erwartungen, dass diese aber gesprengt werden, hätte ich dabei nicht gedacht. Denn ich habe deutlich mehr bekommen, als ich erwartet hätte.

    Doch erst einmal zu diesem wunderschönen und so unglaublich gut passenden Cover. Es passt perfekt zur Geschichte und ich erkannte immer wieder die Parallelen. Die Farbgestaltung ist wirklich gut getroffen worden und ich mag es, mir das Cover anzusehen. Auch die Innengestaltung ist dem angepasst und definitiv ein Blickfang. Die komplette Aufmachung ist absolut umwerfend.

    Der Schreibstil der Autorin muss gelobt werden. Er ist so wahnsinnig genial, witzig, spannungsgeladen und leicht. Ich konnte der Geschichte einfach folgen und bekam wirklich humorvolle Momente. Doch auch die extrem spannenden und emotionalen kommen nicht zu kurz, sodass ich immer weiterlesen musste.

    Ganz besonders gefielen mir aber auch die super niedlichen und starken Ideen der Autorin. Sie ließ sich hier so einiges einfallen und erschuf eine magische Welt, die an jeder Ecke faszinierte. Sie hauchte all den fantastischen Elementen Leben ein und verlieh ihnen Farbe. Ich konnte mir alles genau vorstellen und mochte den bildlichen Schreibstil und die wunderbaren Beschreibungen sehr.

    Die Protagonistin wuchs mir ja ziemlich schnell ans Herz. Bereits auf den ersten Seiten erschien sie mir so sympathisch. Mit den Seiten festigte sich meine Meinung nur weiter. Raizel ist eine wunderbare Figur und die Autorin hat sie wirklich wunderbar beschrieben. Ich mochte ihre Ecken und Kanten. Auch ihre Art war sehr interessant und ich folgte ihr gern auf Schritt und Tritt.

    Ich durfte dank der fantastischen Autorin eine wahnsinnig schöne Reise erleben, die voller Spannung steckte.






    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Cover des Buches Rixton Falls - Secrets (ISBN: 9783736314405)

    Bewertung zu "Rixton Falls - Secrets" von Winter Renshaw

    Rixton Falls - Secrets
    Magischebuecherweltvor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Eine emotionale und spannende Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite!
    Wunderbar!

    Ich bin einfach ein absoluter Fan von Geschichten, die ich gemütlich im Warmen lesen kann und bei denen ich einfach abschalte. Und genau so ging es mir hier bei diesem Buch. Ich freute mich direkt darauf, als ich den wahnsinnig interessanten Klappentext gelesen habe. Er versprach eine rasante, spannende, herzerwärmende und zerreißende Geschichte. Genau das bekam ich auch und ich freute mich auf jeden liebevollen Moment. Ich wollte einfach wissen, wie die Geschichte ausgeht und konnte mich vollkommen fallen lassen und jeden Moment genießen.

    Das Cover gefällt mir wirklich gut. Es ist minimalistisch gestaltet worden und ich finde es wahnsinnig schön. Die Farbgestaltung hat mir direkt zugesagt und es stellt trotz der einfachen Seite einen Blickfang dar.

    Der Schreibstil der Autorin war wunderbar leicht und ich flog durch die einzelnen Seiten. Ich stolperte nicht über Wörter oder merkwürdige Sätze. Ich konnte das Buch ziemlich schnell lesen und genoss jeden Moment.

    Ich war ja so gespannt auf Royal und Demi. Alles hörte sich bereits nach einem Auf und Ab an und genau so kam es. Ich bekam eine Achterbahn der Gefühle, die mich nicht aussteigen ließ und an das Buch band. Ich kam nicht los von den Seiten und wollte es auch gar nicht. Ich wünschte mir einfach ein Happy End und musste es bekommen. Vor allem war ich gespannt darauf, wie Royal sein Verhalten wieder gut machen wollte und wie Demi und er wieder zusammenkommen. Es wurde also wahnsinnig spannend und ich folgte den beiden so gern. Ich fühlte mit beiden mit und vor allem fieberte ich mit ihnen mit. Die Geschichte der beiden ist gleichzeitig emotional, wie auch rasant und spannend. Es folgen einige Wendungen und überrascht wurde ich auch immer wieder. Ich verbrachte also ein wunderbares Wochenende mit diesem Buch und konnte die Geschichte der beiden rundum genießen.

    Demi und Royal haben mir zudem auch sehr gut gefallen. Sie waren so greifbar, echt und real dargestellt. Sie hätten praktisch meine Nachbarn sein können und die Geschichte hätte sich tatsächlich so zugetragen haben können. Wirklich interessant und wunderbar. Ich schloss beide also trotz all den Ereignissen schnell ins Herz.




    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Fuck you, Love (ISBN: 9783740734060)

    Bewertung zu "Fuck you, Love" von Daniela Hartig

    Fuck you, Love
    Magischebuecherweltvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein Buch, welches mich wirklich fesseln konnte!
    Eine starke Story!

    Meinung

    Ich habe bereits so viele wahnsinnig tolle Meinungen über dieses Buch gelesen und ja, irgendwie sind dadurch auch meine Erwartungen gestiegen. Der Klappentext klang so vielversprechend und doch verriet er nicht zuviel, sodass einiges offen blieb und ich wirklich überrascht wurde.

    Das Cover ist einfach wunderschön. Ich liebe die Gestaltung, die Details und die Farben. Alles an diesem Cover gefällt mir und alles lädt zum Lesen ein. Ich habe mir das Buch immer wieder gern angesehen und mag die Einzelheiten.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr besonders. Ich befand mich praktisch auf Anhieb mitten im Geschehen und las eine Seite nach der anderen. Es gab keinen Moment, der mich irgendwie langweilte. Nein, ich wurde stark überrascht. Die Autorin schreibt so leicht und doch so ergreifend und schockierend. Ich liebte ihren Stil und folgte diesem so gern.

    Die Autorin konnte mich mit ihrer emotionalen und gefühlvollen Seite wirklich ergreifen und mein Herz höherschlagen lassen. Sie ließ mich trauern, ließ mich schockiert zurück und zerriss mir mein Herz immer und immer wieder. Sie setzte es wieder zusammen, nur um es zum Schluss wieder zu zerstören. Ich weiß nicht, was ich denken würde, wenn es keine weiteren Bände geben würde und bin einfach nur froh, dass es diese gibt und ich mich nicht mit diesem Ende zufrieden geben muss.

    Die Ideen der Autorin sind so gewaltig, fesselnd und ereignisreich. Jeder Moment war einzigartig und voller Spannung. Bis zum Schluss konnte ich nicht fassen, was alles passiert ist.

    Ich wurde absolut begeistert und machte eine Achterbahn der Gefühle durch. Jeder Moment war einzigartig, den ich hier erleben durfte und jedes Gefühl so besonders. Die Autorin konnte mich umhauen und absolut fesseln.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches War of Hearts (ISBN: B08K4RJCGV)

    Bewertung zu "War of Hearts" von Cosima Kincaid

    War of Hearts
    Magischebuecherweltvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein Herzensbuch, ein Highlight und einfach atemberaubend!
    Ein wahres Highlight!

    Meinung

    Tatsächlich musste ich erst einmal über meine Bewertung und die Rezension Gedanken machen. Denn als ich das Buch von Autorin Cosima Kincaid beendet hatte, war ich hin und weg. Ich machte mir so viele Gedanken und habe diese wunderbare, spannende und dunkle Geschichte absolut genossen. Mir fehlten ganz einfach die Worte, weil mich diese Geschichte direkt traf und nicht mehr loslassen wollte. Der Klappentext verriet zwar schon ein bisschen was über die Geschichte und die Protagonisten, dennoch blieb so vieles geheim und ich wurde immer wieder absolut überrascht.

    Das Cover ist ein absoluter Traum und ich bin so verliebt in dieses. Die Schrift hebt sich vom restlichen Cover ab, die goldene Schrift ist wunderschön. Auf dem schwarzen Hintergrund sehen die Details atemberaubend aus und es ist ein wahrer Hingucker.

    Der Schreibstil von Autorin Cosima Kincaid ist einzigartig erfrischend, herzerwärmend und lässt das Herz höherschlagen. Ihre besonderen Momente raubten mir den Atem und beschleunigten meinen Puls. Ich hing an jeder einzelnen Seite und konnte mich nicht mehr vom Geschehen abwenden. Ich fand mich direkt im Mittelpunkt der Ereignisse wieder und jeder Moment war voller Spannung.

    Autorin Cosima Kincaid raubte mir meine letzten Nerven. Sie schenkte mir aber auch wundervolle Momente. Auch actionreiche kommen hier nicht zu kurz und ich bekam alles, wonach ich mich sehnte. Sie schrieb eine realistische und echte Geschichte, die mich durch und durch überzeugen konnte. Sie fesselte mich und zog mich mit in die Tiefe. Die Zeit verging rasend schnell und ich kam schneller am Ende an, als mir lieb war. Ich hätte immer weiterlesen können und habe mir weitere Seiten gewünscht. Wie stark kann ein Buch fesseln und begeistern?

    Selene und Nate sind der absolute Wahnsinn. Die beiden brannten sich in mein Herz und sie wollten nicht mehr gehen. Sie brannten sich in mein Gedächtnis und verschwanden einfach nicht. Die beiden sind unglaublich. Selene und Nate sind wie Pech und Schwefel. Sie sind aber auch wie Feuer und Wasser, wie zwei abstoßende und sich wieder anziehende Magnete. Die beiden brauchen sich einfach und das merkt man. Ich bin absolut verliebt und möchte keinen Moment mehr missen mit ihnen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Krimis und Thriller, Erotische Literatur, Romane, Fantasy, Liebesromane, Science-Fiction

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks