Martin_Keune    (userID:1027546699) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... KNOCK OUT kommt! Sándor Lehmanns dritter Fall. Mache ich ne Leserunde?
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 07.03.2013
315 Eselohren, 17 Bücher, keine auf dem Wunschzettel, 17 Rezensionen, 100 Tags, 18 Bewertungen (Ø 4,28), 0 Gruppen, 5 Freunde

 

Martin_Keune
Martin_Keune ist Autor bei LOVELYBOOKS (Martin Keune)

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Martin_Keunes Rezensionen Alle zeigen

813 - Das Doppelleben des Arsene Lupin [p6t]

Rezension vom 27.04.2013 (2)

Mehr Weniger
0 Kommentare

American Psycho

Rezension vom 04.04.2013 (3)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Ubik

Rezension vom 03.04.2013 (4)

Mehr Weniger
0 Kommentare



Martin_Keune über sich

Dein Lieblingskomponist?

Mehr Weniger
Alle Antworten zeigen

Martin_Keune liest gerade

Bibliothek von Martin_Keune

Martin_Keunes Steckbrief

Geschlecht: männlich
Beruf(ung): Schriftsteller und Werbeagenturchef
Lieblingsautoren: Robert Louis Stevenson, Iain Banks, Robertson Davies, G.K.Chesterton, Boris Vian, Axel Rudolph, Richard Price, Joseph Roth, Philip K. Dick, Jonathan Carroll
Ich mag: Fotografie, journalistisches Zeichnen, Regionalgeschichte, Politik, Erneuerbare Energien, Radfahren
Website: http://www.martinkeune.de

Martin_Keunes Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Martin_Keune vor 2 Jahren

KNOCK OUT rollt an, Sándor Lehmanns dritter Fall. Mache ich ’ne Leserunde? Zögere.


Martin_Keune vor 3 Jahren

Und yippieh, morgen gehts zur Leipziger Buchmesse. Lesungen im Café Waldi (Mittwoch 17:50) und im Café Puschkin (Donnerstag 20:30): DIE BLENDER, Sándor Lehmanns zweiter Fall.


Martin_Keune vor 3 Jahren

Das nächste „Semliner Heft” ist in Druck, – die Geschichte des Schlosses Lötze. So’n kleines Büchlein (siehe www.kizuco.de)… trotzdem echtes Aufregungsappeal für unser Dorf am See ;-)


Martin_Keune vor 3 Jahren

„Die Blender” sind da als erste Belegexemplare. Komisches Gefühl der Abgeschlossenheit, kompaktes Eigenleben, die Seiten noch unaufgeblättert eng beieinander: Ein Buch.


Martin_Keune vor 3 Jahren

Kleine Fingerübung am Rande: „Die Tote im Schilf”, Kriminalroman... nur bei www.kizuco.de