Melanie_Ludwig

  • Mitglied seit 29.08.2017
  • 13 Freunde
  • 178 Bücher
  • 174 Rezensionen
  • 177 Bewertungen (Ø 4.45)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne104
  • 4 Sterne49
  • 3 Sterne23
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Lügen einer Lady (ISBN: 9783966986366)

    Bewertung zu "Lügen einer Lady" von L.C. Potter

    Lügen einer Lady
    Melanie_Ludwigvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Lady christabel und Maud suchen eine geklaute Kette
    Lady christabel und Maud suchen eine geklaute kette

    Inhalt

    London, Sommer 1912. Ihre unkonventionelle Tante Lavinia bittet Lady Christabel um Hilfe. Eine Freundin Lavinias ist dem Charme eines Lakaien erlegen, der ihr eine Kette gestohlen hat und sie nun damit erpresst.
    Lady Christabel und Maud sollen versuchen, das Schmuckstück zurück zu stehlen. Nachdem Maud den Verdächtigen kennenlernt, kann sie nicht glauben, dass er zu einem Verbrechen fähig ist. Sie setzt alles daran, seine Unschuld zu beweisen – und bringt dadurch sich und Lady Christabel in Lebensgefahr.

    Der schreibstil hat mir gut gefallen. Das Buch lässt sich gut lesen. Gut fand ich auch die Beschreibung des Hauses und auch das Verhältnis zwischen Herrin und angestellte wurde gut dargestellt. Es macht Lust auf mehr bin schon gespannt wie es weiter geht. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Carlotta steigt ein: Carlotta Carlyle ermittelt (1) (ISBN: B01LNW5WL0)

    Bewertung zu "Carlotta steigt ein: Carlotta Carlyle ermittelt (1)" von Linda Barnes

    Carlotta steigt ein: Carlotta Carlyle ermittelt (1)
    Melanie_Ludwigvor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Eine Neuauflage des Buches
    Eine Neuauflage des Buches

    Inhalt

    Eines unaufgeräumten Morgens steht eine nette alte Dame namens Margaret Devens vor der Haustür der Privatdetektivin (und Ex-Cop und Hin-und-wieder-Taxifahrerin) Carlotta Carlyle. Bei einer Tasse Kaffee und ein paar Keksen bringt sie schließlich ihr Anliegen vor: Ihr jüngerer Bruder (»Das Nesthäkchen.Völlig verzogen.«), Witwer und Taxifahrer ist seit zehn Tagen verschwunden, und sie soll ihn suchen. Er fährt für das Taxiunternehmen Green & White, bei dem Carlotta auch schon gearbeitet hat. Ehe sie sich versieht, blättert die alte Dame (Miss Margaret Devens, Jungfer") aus einer dicken Geldbörse zehn Hunderter als Vorschuß hin. Bis zu dem erwarteten Gewinn aus dem Preisausschreiben (das außerdem ihr Kater T.C. gewonnen hat), kann Carlotta eine Aufstockung des Haushaltsgeldes gut gebrauchen. Zu diesem Zeitpunkt wußte sie noch nicht, mit welcher Bande unverbesserlicher irischer Patrioten sie zu tun bekommen sollte. Und erst die alte Dame 


    Das Buch ist sehr langatmig geschrieben war nicht mein Fall. Es ist eine Neuauflage und das merkt man an der Ausdrucksweise. Mit carlotta wurde ich auch nicht wirklich warm. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Sommerflucht (ISBN: 9783842514782)

    Bewertung zu "Sommerflucht" von Katharina Conrad

    Sommerflucht
    Melanie_Ludwigvor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Berührende Geschichte 2 er Frauen
    Berührende Geschichte 2er Frauen

    Inhalt

    Eine Geschichte voller Herz – über zwei Leben, zwei Lieben und eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen zwei Frauen auf der Schwäbischen Alb. Auf der Flucht vor ihrem eifersüchtigen Exfreund landet Sabina mitten in der schwäbischen Provinz. Dort trifft sie auf die alte Bäuerin Emilia, die bis heute unter den Folgen einer Entscheidung aus Kriegstagen leidet, und auf Christian. Sabina merkt bald: Dieser Mann wird ihre guten Vorsätze ins Wanken bringen, so schnell keine Beziehung mehr einzugehen. Doch er verschweigt ihr etwas. Sabina schließt Freundschaft mit der alten Emilia. Unerwartet taucht die Lebensgeschichte der Landfrau, die sich zwischen der Schwäbischen Alb und dem Stuttgart der Nachkriegsjahre abgespielt hat, Sabinas Nöte in ein neues Licht 

    Es ist ein Buch das nachdenklich macht. Sehr emotional geschrieben. Es handelt von 2 Frauen die zueinander finden und ihre Fehler und Ängste gestehen. Mir hat es gut gefallen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Ein Traummann zum Verzweifeln: Roman (ISBN: B082YBMGBC)

    Bewertung zu "Ein Traummann zum Verzweifeln: Roman" von Susan Andersen

    Ein Traummann zum Verzweifeln: Roman
    Melanie_Ludwigvor 5 Tagen
    Kurzmeinung: Idee gut doch leider nicht mein Geschmack
    Idee gut doch leider nicht mein geschmack

    Inhalt

    Freiwillig hätte die junge Sicherheitsexpertin Daisy Parker sicher nicht bei dem Fotografen Nick Coltrane als Bodyguard angeheuert. Schließlich ist dieser Casanova vor neun Jahren nach einer märchenhaften Liebesnacht grußlos verschwunden. Aber sie braucht das Geld, und er ist in Gefahr. Also willigt sie ein, ihn rund um die Uhr zu beschützen. Eine gefährliche Entscheidung, denn plötzlich ist Daisy nicht nur mit einer ganzen Riege mordlüsterner Männern konfrontiert, sondern auch mit dem einen, der es auf ihr Herz abgesehen hat .

    Das Buch hat mir leider nicht so gut gefallen. Die Idee fand ich gut, doch leider kam nicht viel Spannung auf. Die Hälfte des Buches ging es nur um sex Szenen das war mir zu viel. Auch das hin und her zwischen daisy und nick war nicht lustig. Ich habe mehr erwartet. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Oleanderschwestern (ISBN: 9783734105098)

    Bewertung zu "Die Oleanderschwestern" von Cristina Caboni

    Die Oleanderschwestern
    Melanie_Ludwigvor 6 Tagen
    Kurzmeinung: Blumen und ihre sprache
    Blumen und ihre Sprache

    Inhalt

    Wenn Iris inmitten ihrer Blumen ist, ist sie glücklich. Doch als eines Tages eine Frau vor ihr steht, die ihr bis aufs Haar gleicht, gerät ihre Welt ins Wanken. Wer ist sie und was hat das zu bedeuten? Wie Iris liebt es Viola, sich mit Blumen und ihren Düften zu umgeben. Die beiden sind Zwillinge und wussten bislang nichts von der Existenz der jeweils anderen. Um mehr über ihre Familiengeschichte zu erfahren, reisen die Frauen in die Toskana, wo sich der Landsitz der Donatis inmitten eines prachtvollen Blumengartens befindet. Die Schwestern werden bereits von ihrer Großmutter erwartet – und nur sie kann den beiden helfen, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen

    Mir hat das Buch gut gefallen es gab zwar längen im Buch aber es ist eine Geschichte von vielen Geheimnissen und Blumen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Heiße Spur im Central Park (ISBN: B08DQH7F69)

    Bewertung zu "Heiße Spur im Central Park" von Rhys Bowen

    Heiße Spur im Central Park
    Melanie_Ludwigvor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Molly und das Theater
    Molly und das Theater

    Mir hat das Buch wieder gut gefallen. Da ich auch die Vorgänger Bände gelesen habe gibt es immer wieder treffen mit alten personen

    Inhalt

    Zum ersten Mal seit die Irin Molly Murphy ihre Detektei in New York gegründet hat, ist sie vollständig mit Arbeit eingedeckt. Obwohl sie sich als echte Unternehmerin erweist und von einigen der hellsten Stars am Broadway und den reichsten Familien auf der Fifth Avenue beauftragt wird, muss sie widerwillig zugeben, dass sie Hilfe bei den vielen Aufträgen benötigt.


    Mollys Verehrer, der kürzlich suspendierte Polizei-Captain Daniel Sullivan, wäre der idealer Mitarbeiter – doch bevor sie sich über die Bedingungen seiner Anstellung einigen können, stolpern sie über eine junge Frau, die bewusstlos inmitten des schneebedeckten Central Parks liegt. Als die Frau aufwacht, hat sie nicht nur ihr Gedächtnis, sondern auch ihre Sprache verloren. Während die Behörden versuchen, die Traumatisierte in eine Irrenanstalt einzuweisen, beschließt Molly, ihr zu helfen und steckt damit gleich mitten in einem neuen Fall …

    Man ist gleich mitten in der Geschichte diesmal kommt Molly ins Theater und soll auf geistersuche gehen. Lest selber wie es ausgeht. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Versuchung des Herzogs (ISBN: 9782919801503)

    Bewertung zu "Die Versuchung des Herzogs" von Christi Caldwell

    Die Versuchung des Herzogs
    Melanie_Ludwigvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Ein schönes Buch es hat mir gut gefallen.
    Ein schönes Buch das mir gut gefällt

    Inhalt

    Gabriel Egerton, der Marquis of Waverly, sucht dringend eine Gesellschaftsdame, die das Temperament seiner widerspenstigen Schwester in die richtigen Bahnen lenkt. Er ist Chloe von Herzen zugetan, aber ihr Eigensinn geht ihm gehörig gegen den Strich.


    Für Jane Munroe ist die Stelle als Gesellschafterin im Hause Waverly die Rettung – als uneheliche, mittellose Tochter des Duke of Ravenscourt braucht sie dringend ein Einkommen und ein Dach über dem Kopf. Allerdings ist die unkonventionelle »Mrs Munroe« nicht ganz das, was der Marquis sich für seine Schwester vorgestellt hat und Gabriel möchte Jane schleunigst wieder loswerden.


    Die aber lässt sich nicht so einfach abweisen und Gabriel findet sich wieder in einer höchst unerwünschten Lage – noch eine schwierige Frau braucht er nun wirklich nicht in seinem Haus, vor allem keine, die sein Herz jedes Mal zum Klopfen bringt, wenn sie in der Nähe ist

    Das Buch hat mir gut gefallen. Ich hatte viel spass bei den Sticheleien. Vor allem weil Jane ihm immer wieder verwirrt hat. Ein schönes Buch. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Ein verzauberter Sommer (ISBN: 9783404167036)

    Bewertung zu "Ein verzauberter Sommer" von Juliet Hall

    Ein verzauberter Sommer
    Melanie_Ludwigvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Sizilien und sein Geheimnis
    Sizilien und sein Geheimnis

    Inhalt

    Tess kann es nicht fassen. Warum hat ihre Mutter nie über ihre sizilianische Heimat gesprochen? Warum hat sie nie gesagt, woher sie stammt?


    Auch jetzt, wo Tess eine zauberhafte Villa in Cetaria geerbt hat, schweigt Flavia. Tess fühlt sich sofort geborgen, doch sie spürt auch: Es liegt ein Geheimnis über dem Ort, ein Geheimnis, das auch mit ihrer Familiengeschichte zu tun hat ...

    Das Buch lässt sich gut lesen. Mir hat es gut gefallen. Es ist alles dabei liebe, Spannung, Familiendrama. Nur etwas zu lang war es mir, manches hätte kürzer sein können und anderes etwas genauer. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Das Kalte Haus: Roman (ISBN: B08DV6B95K)

    Bewertung zu "Das Kalte Haus: Roman" von Rita Hampp

    Das Kalte Haus: Roman
    Melanie_Ludwigvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Die Idee ist gut doch es fehlt mir etwas
    Die Idee ist gut aber es fehlt mir noch etwas

    Inhalt

    Zeit ihres Lebens hat Kinderbuchautorin Clara unter ihrer hartherzigen Mutter, der einstigen Rosenkönigin von Baden-Baden, gelitten. Nun liegt die Mutter im Sterben. Clara kehrt in ihre Heimatstadt zurück, um sich um ihren geliebten Vater zu kümmern. Im Keller ihres Elternhauses entdeckt sie ein handgeschriebenes Buchmanuskript, gewidmet einer gewissen »Carlotta«. Was hat es damit auf sich? Wer ist Carlotta? Und was hat die Rosenleidenschaft ihrer Mutter damit zu tun? Mit Hilfe des attraktiven jungen Antiquars Gregor begibt sie sich auf die Spur des unbekannten Verfassers. Und schließlich muss sie sich nicht nur einem lange gehüteten Familiengeheimnis stellen, sondern auch ihren eigenen Gefühlen für den wesentlich jüngeren Gregor.

    Das Buch lässt sich gut lesen. Die Geschichte fand ich jetzt nicht wirklich spannend. Aber mit  Clara wurde ich nicht warm sie wurde mir nicht sympathisch. Die Idee der Geschichte hat mir gut gefallen

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Rebenopfer (ISBN: 9783492315814)

    Bewertung zu "Rebenopfer" von Britta Habekost

    Rebenopfer
    Melanie_Ludwigvor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Pfälzer krimi mit humor
    Pfälzer krimi mit humor

    Inhalt

    Den Hamburger Privatermittler Carlos Herb verschlägt es in das pfälzische Dorf Elwenfels. Er soll das Verschwinden des millionenschweren Messe-Magnaten Hans Srobel aufklären. Strobels Frau Nadine hat Herb engagiert, hofft aber eigentlich, dass ihr Mann nicht mehr unter den Lebenden weilt, damit sie an sein Vermögen kommt. Unaufhaltsam wird Carlos Herb in die Welt der Elwenfelser gezogen und stellt immer mehr fest, dass er das Großstadtleben und seinen Job am liebsten an den Nagel hängen würde, um in der pfälzischen Provinz einen Neuanfang zu wagen. Nordlicht Carlos hat es mit den Dorfbewohnern allerdings nicht leicht, findet jedoch mit viel gutem Wein und Hartnäckigkeit die Wahrheit.

    Das Buch ist lustig geschrieben. Es hat auch was märchenhafte dabei. Der krimi kommt etwas kurz. Dafür kann man sich gut über die sprachbarrieren zwischen Nord und pfälzer schmunzeln. Am Schluss will man wissen wie es weiter geht. Mir hat es gut gefallen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    • weiblich
    • 01.12.1980

    Lieblingsgenres

    Humor, Historische Romane, Liebesromane, Romane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks