MichaelSchmidts avatar

MichaelSchmidt

  • Mitglied seit 19.10.2016
  • 9 Freunde
  • 66 Bücher
  • 1 Rezension
  • 7 Bewertungen (Ø 3,86)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Die schwarze Fee (ISBN: 9783865326560)

    Bewertung zu "Die schwarze Fee" von Kerstin Ehmer

    Die schwarze Fee
    MichaelSchmidtvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ariel Spiro ermittelt zum zweiten Mal. Der Ermittler steht dabei nicht alleine im Mittelpunkt. Die Geschichte wird wechselseitig aus vielen
    Kommentieren0
    Cover des Buches Der Vogelgott (ISBN: 9783990272145)

    Bewertung zu "Der Vogelgott" von Susanne Röckel

    Der Vogelgott
    MichaelSchmidtvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Eine Familiengeschichte aus Sicht dreier Geschwister, die verwoben ist mit einem mysteriösen Kult. Nichts für Fans von Popcornliteratur.
    Kommentieren0
    Cover des Buches ANDERZEITEN: Erzählungen (ISBN: 9783743878716)

    Bewertung zu "ANDERZEITEN: Erzählungen" von Helmuth W. Mommers

    ANDERZEITEN: Erzählungen
    MichaelSchmidtvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: 1961 debütierte Helmuth W. Mommers mit den Science Fiction Kurzgeschichten Dilemma und Meteore und veröffentlichte bis 1966 weitere Stories
    Kommentieren0
    Cover des Buches Sechs Koffer (ISBN: 9783462050868)

    Bewertung zu "Sechs Koffer" von Maxim Biller

    Sechs Koffer
    MichaelSchmidtvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Selten so ein uninteressantes und selbstverliebtes Buch gelesen. Die Lektüre kann man sich sparen.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Dai-oo-ika (ISBN: 9783865525840)

    Bewertung zu "Dai-oo-ika" von Jeffrey Thomas

    Dai-oo-ika
    MichaelSchmidtvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Lesenswerter Punktown Roman, der seine Stärken in vielen schrägen Ideen hat, aber an vielen Stellen doch sehr konventionell erzählt ist.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Okular (ISBN: 9783453317543)

    Bewertung zu "Okular" von Alastair Reynolds

    Okular
    MichaelSchmidtvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Das Buch war eher eine Familiensaga als ein SF Abenteuerroman so habe ich nach rund 350 Seiten das Buch für immer zur Seite gelegt.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Jenseits des Rheins (ISBN: 9783939233640)

    Bewertung zu "Jenseits des Rheins" von Erik Hauser

    Jenseits des Rheins
    MichaelSchmidtvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Gruseliger Humor der in und um Brühl im Südwesten spielt.
    Alltags-Horror

    Ein unterhaltsamer Ritt durch die deutsche Muffigkeit. Die Helden und Antithelden sind Onkel, Tanten und der Metzger von Nebenan.

    Das ist nicht nur gruselig, sondern oft genug auch sehr erheiternd. Tolles Buch!

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Krimis und Thriller, Science-Fiction

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks