M

Michelly

  • Mitglied seit 20.11.2014
  • 5 Freunde
  • 64 Bücher
  • 46 Rezensionen
  • 60 Bewertungen (Ø 3.9)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne21
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne13
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Cover des Buches Todeskind9783426525340

    Bewertung zu "Todeskind" von Karen Rose

    Todeskind
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Teufelseltern9783743981102

    Bewertung zu "Teufelseltern" von Andrea Reinhardt

    Teufelseltern
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Weil ich euch liebte9783426510520

    Bewertung zu "Weil ich euch liebte" von Linwood Barclay

    Weil ich euch liebte
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland9783764532345

    Bewertung zu "Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland" von Christina Henry

    Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Todesherz9783426525326

    Bewertung zu "Todesherz" von Karen Rose

    Todesherz
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Todesstoß9783426503003

    Bewertung zu "Todesstoß" von Karen Rose

    Todesstoß
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Das Schmetterlingsmädchen9783404167814

    Bewertung zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Das Schmetterlingsmädchen
    Michellyvor 12 Tagen
    )}
    Cover des Buches Der Glasmurmelsammler9783596521418

    Bewertung zu "Der Glasmurmelsammler" von Cecelia Ahern

    Der Glasmurmelsammler
    Michellyvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Leider konnte mich dieser Ahern gar nicht überzeugen
    Leider emotionslos

    Cecilia Ahern ist ein Emotionsgarant. Normalerweise. Ich habe nun schon einige ihrer Bücher gelesen und wurde bisher immer unmittelbar in die Geschichte gezogen. Ich habe geweint, ich habe gelacht, ich habe nachgedacht. Das fehlte bei dieser Geschichte leider komplett, zumindest für mich. Ich bin mit den Charakteren überhaupt nicht warm geworden und der Funke wollte einfach nicht überspringen. Die Figuren blieben flach und ich habe, wenn ich ehrlich bin, auch nicht wirklich verstanden, warum man um das Murmelspielen so ein Geheimnis macht. Für mich ist das nicht schlüssig und das machte es für mich sehr langatmig und zu letzt hat es mich auch gar nicht mehr interessiert, wie die Geschichte endet. Ich kann diesem Buch leider überhaupt nichts abgewinnen, sehr schade, ich hatte mich sehr darauf gefreut und kann es jetzt leider nicht empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches The One - Finde dein perfektes Match9783453320611

    Bewertung zu "The One - Finde dein perfektes Match" von John Marrs

    The One - Finde dein perfektes Match
    Michellyvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr zu empfehlen
    Pageturner

    Ich gebe zu, die Aufmachung des Buches hat mich zum Kauf inspiriert. Mit der Kombi aus weiß und pink wirklich sehr gelungen.

    Die Geschichte lesen wir aus verschiedenen Blickwinkeln, ausnahmslos jedoch aus der Sicht von Menschen, die gematcht wurden, also ein passendes genetisches Gegenstück haben. Die Vorstellung des Autors, dass jeder diesen einen genetischen Partner hat, ist ja schon von vorneherein ungemein spannend. Was er daraus gemacht hat, darauf war ich nicht vorbereitet und gerade deshalb ist es so gut! Haben wir  nicht alle automatisch eine rosarote Brille auf bei dem Gedanken, unser perfektes Gegenstück zu finden? Pure Liebe und Leidenschaft, ein Feuerwerk der Gefühle, alles Friede, Freude, Eierkuchen. Der Autor widmet sich in seinem Buch aber eher den Fällen, die eben nicht perfekt laufen. Vielleicht fällt euch beim Nachdenken der ein oder andere Fall ein, den ihr persönlich gar nicht toll fändet, Match hin oder her. Was ist, wenn euer Match zum Beispiel 40 Jahre älter ist als ihr selbst? Hier wird es schwer, genauer zu werden, ohne euch zu spoilern. Von daher rate ich euch, euch selbst auf diese Geschichte einzulassen!

    Von mir gibt’s eine Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Ich erwarte die Ankunft des Teufels9783150112564

    Bewertung zu "Ich erwarte die Ankunft des Teufels" von Mary MacLane

    Ich erwarte die Ankunft des Teufels
    Michellyvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Es gibt auf der Welt nichts, ohne einen Anteil des Bösen.
    Lesenswerte Wiederentdeckung

    Ich bin auf dieses Buch im Rahmen einer Leserunde aufmerksam geworden, vorher war mir die Autorin kein Begriff. Das Cover hat mich sehr angesprochen und der Klappentext tat dann sein Übriges.

    Das Buch ist im Tagebuchstil geschrieben, das sollte man wissen und auch mögen. Mary MacLane erzählt uns von ihrem Alltag, über drei Monate hinweg. Wir lernen eine sehr starke Persönlichkeit kennen, die Autorin schreibt sehr unverblümt und direkt und bricht mit vielen Tabus. Mir kam immer wieder das „verkannte Genie“ in den Sinn beim Lesen. Mary offenbart sich hier als sehr gebildete, belesene junge Frau, die gequält wird von der Langeweile ihres Daseins, die sich einsam fühlt und das große Glück sucht.

    Ich empfand die Einträge oft als dramatisch, denkt sie doch tatsächlich oft über den eigenen Tod nach. Die Umgebung, in der sie lebt und die sie als Ödnis beschreibt, voller Sand, scheint sinnbildlich für ihr eigenes Leben zu stehen. Heitere und depressive Abschnitte wechseln sich ab, die Weltsicht der Autorin hat mich zeitweise sehr beeindruckt. Schneid hat sie! Und sie ist sehr gesellschaftskritisch, stellt immer wieder selbstbewusst den Lauf der Dinge in Frage. Sie scheint bereits mit 19 Jahren ihrer Zeit weit voraus gewesen zu sein.

    Ein Klassiker, den es sich zu lesen lohnt!

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    )}

    Über mich

    Gottes Werk und Teufels Beitrag Instagram: casa_obispo_reads & casa_obispo_travels
    • weiblich
    • 03.11.1982

    Lieblingsgenres

    Biografien, Klassiker, Erotische Literatur, Liebesromane, Romane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks