Milchschnittee    (userID:173740204) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

Mitglied seit 08.11.2009
30 Eselohren, 18 Bücher, keine auf dem Wunschzettel, 0 Rezensionen, 0 Tags, 12 Bewertungen (Ø 3,83), 1 Gruppe, 2 Freunde

 

Milchschnittee

Milchschnittee über sich

Welche natürliche Gabe möchtest Du besitzen?

Mehr Weniger
Alle Antworten zeigen


Milchschnittees Steckbrief

Geboren am: 21.09.1990
Beruf(ung): Schülerin. Promoterin. Trainerin. Kampfrichterin.
Lieblingsautoren: Ildikó von Kürthy, Cecelia Ahern
Lieblingsgenres: Romane, Comics, Humor,
Ich mag: RSG, fotografieren, Musik, lesen
Beziehungsstatus: Glücklich vergeben

Milchschnittees Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


NilZ vor 7 Jahren

Habe grade mal deinen Proust Fragebogen durchgeschaut... Ich zweifel die Stelle an, an der du sagst, dass ein Held kein Mensch wäre, der Fehler mache. Sind es nicht gerade Helden, die nach einem großen Fehler wieder aufstehen, alles zum Guten drehen und dann als I-Tüpfelchen noch viel größere Taten vollbringen, die die Fehler des Helden in den Hintergrund stellen. Das Wort Held ist meiner Meinung viel eher mit einem Menschen in Zusammenhang zu bringen, der sich für eine Sache bis zum Ende (also ob lenbendig oder tot) einsetzt, alles dafür gibt und großartiges erreicht. Nur durch solche Taten kann man Veränderungen schaffen. Hätte es nicht solche Menschen gegeben, so wäre der Mensch in seiner heutigen Lage nicht so weit entwickelt, hätte nicht eine solche Gesellschaft, eine Demokratie und noch weniger Rechte, engeschlossen der Menschenrechte. Berücksichtigt man diese Definition, so ist doch fast jeder ein Held..


Gelöschter Benutzer vor 7 Jahren

Hallo, herzlich Willkommen bei LovelyBooks. Suchst Du nach spannenden Büchern für Dich? Dann wirst du hier mit uns zusammen viel Freude haben! Liebe Grüße Jonsi