Misteringreen    (userID:775291235) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

Mitglied seit 20.10.2011
2.718 Eselohren, 519 Bücher, 37 auf dem Wunschzettel, 39 Rezensionen, 0 Tags, 196 Bewertungen (Ø 4,68), 2 Gruppen, 132 Freunde

 

Misteringreen

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Misteringreens Rezensionen Alle zeigen

Die Ermordung Margaret Thatchers

Rezension vom 14.02.2015 (7)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Adressat unbekannt

Rezension vom 14.02.2015 (8)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Zeit der Krähen

Rezension vom 01.09.2014 (11)

Mehr Weniger
0 Kommentare



Misteringreen über sich

Mehr Weniger


Misteringreens Steckbrief

Geschlecht: männlich
Geboren am: 17.12.1970
Beruf(ung): Heilerziehungspfleger
Lieblingsautoren: J.R.R. Tolkien, Stephen King, Zoe Beck, Sir Arthur Conan Doyle, Johann Wolfgang von Goethe, Jim Thompson, Kai Meyer
Lieblingsgenres: Krimi und Thriller, Romane, Fantasy, Historische Romane
Ich mag: Lesen, Musik, Fotografie, Fahrrad fahren
Website: http://literaturpirat.wordpress.com

Misteringreens Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Nelebooks vor 3 Monaten

Liebe Dienstagsstöber❤ :-)


steffchen3010 vor 11 Monaten

Happy new year! Ich wünsche dir ein Jahr voller literarischer Entdeckungen. 365 Tage voller Bücher, hinter deren Deckel sich dir die abgelegensten Winkel, lehrreichsten Denkansätze und interessantesten Menschen offenbaren. Ich wünsche dir berauschende Fahrten im Gefühlskarussel, abenteuerliche Trips durchs Unterholz und spannende Entdeckungsreisen. Auf dass du zahlreiche Herzensbücher in deine Arme schließen und dein Bücherregal um neue wertvolle Schätze bereichern kannst.


Nmaye vor 12 Monaten

Einen schönen Donnerstag wünsch ich Dir und lasse ♥chen für Dich da :)


VroniMars vor 12 Monaten

Liebe Grüße zur Wochenmitte :)


Paulamybooksandme vor 1 Jahr

//Liebe Mittwochsgrüße und Stöberherzchen für dich! 💕//Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.// --Helen Hayes--