Miyukis avatar

Miyuki

  • Mitglied seit 04.04.2013
  • 14 Freunde
  • 246 Bücher
  • 207 Rezensionen
  • 233 Bewertungen (Ø 4,55)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne147
  • 4 Sterne70
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Cruise To You: Ein Jugendroman über Herzklopfen, Urlaubserlebnisse und die Suche nach dem eigenen Weg. (ISBN: B09HTD5L65)

    Bewertung zu "Cruise To You: Ein Jugendroman über Herzklopfen, Urlaubserlebnisse und die Suche nach dem eigenen Weg." von Sarah Lemme

    Cruise To You: Ein Jugendroman über Herzklopfen, Urlaubserlebnisse und die Suche nach dem eigenen Weg.
    Miyukivor 13 Stunden
    Kurzmeinung: Urlaubsfeeling pur
    Cruise To You

    Meine Meinung
     .

    Crusie to you ist das wundervolle Debüt von Sarah Lemme, die mich mit diesem Jugendroman nicht nur überzeugen, sondern auch verzaubern konnte. Man merkt einfach, wieviel Herz in dieser Geschichte steckt. Ihr Schreibstil ist locker und leicht, jugendlich und modern, aber vor allem herzlich und emotional. Sie schafft es, die Kreuzfahrt mit ihren verschiedenen Stationen so detailliert zu beschreiben, dass ich das Gefühl hatte selbst dabei zu sein.

    .

    Leonie ist ein echter Weihnachtsfan, was sie von vornherein schon sympathisch macht. dementsprechend ungehalten ist nie natürlich als sie zu dieser Kreuzfahrt genötigt wird. Ich kann das alles irgendwo nachvollziehen und sie verstehen, umso schöner ist es mitanzusehen, wie sich ihre Laune bessert und sie einen guten Grund findet sich doch noch zu freuen.

    Deonte muss man einfach mögen. Er ist liebenswürdig, zuvorkommend, herzlich und liebt was er tut. Er schafft es, Leonies Hölle zum Himmel zu machen, was will man als Frau mehr?

    Die beiden harmonieren ganz wunderbar zusammen. Es macht unheimlich Spaß zu sehen, wie die zwei sich näherkommen und zueinander finden.

    .

    Sarah hat sich außerdem an ein wichtiges Thema gewagt, an das sich nicht jeder Autor traut, vor allem nicht im Debüt. Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ist etwas, was schon immer, aber vor allem in der heutigen Zeit, falsch ist. 

    .

    Fazit

    .

    Sie hat es geschafft beides stimmig zusammenzuführen und mich trotzdem in Urlaubsstimmung zu versetzen. Vielen Dank für die wunderbare Reise, auch wenn ich mein Weihnachten auch lieber im Schnee verbringen würde.

    .

    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Sein Geheimnis ist ihr Schicksal: Romantischer Thriller (Boston-Reihe, Band 1) (ISBN: 9798464315464)

    Bewertung zu "Sein Geheimnis ist ihr Schicksal: Romantischer Thriller (Boston-Reihe, Band 1)" von H. Z. Bauer

    Sein Geheimnis ist ihr Schicksal: Romantischer Thriller (Boston-Reihe, Band 1)
    Miyukivor 15 Stunden
    Kurzmeinung: Gutes Debüt
    Boston-Reihe 1

    Meine Meinung
     .

    H.Z. Bauer hat mich mit ihrem Debüt ziemlich überrascht. Ihr Schreibstil ist flüssig und gut verständlich. Sie wirft den Leser mitten ins Geschehen und lässt ihn, genauso wie ihre Protagonistin, anfangs im Dunklen tappen, so das von Beginn an eine gewisse Spannung besteht die den Leser vorantreibt.

    .

    Helga hat interessante Charaktere entwickelt. Auch wenn Laura mich nicht sofort überzeugen konnte habe ich sie im Verlauf der Geschichte doch in mein Herz geschlossen. Marc konnte allerdings schon von Anfang an bei mir punkten. Irgendwie hatte seine Art was das mir gut gefallen hat. Auch die Faszination zwischen den Beiden, obwohl sie sich nicht kennen, hat Helga gut dargestellt und hat dem Ganzen eine gewisse Würze gegeben. Tom schient ein cooler Typ zu sein, von dem ich gerne mehr erfahren würde und besonders gefallen hat mir Sarah mit ihrer charmanten Art.

    .

    Fazit

    .

    Alles in allem ein tolles Debüt, das an der einen oder anderen Stelle vielleicht 2-3 Seiten mehr vertragen hätte, mir aber dennoch einen wirklich schönen Leseabend beschert hat. 

    .

    Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Red Devils: Bastards of Louisiana (Biker-MC Romance) (ISBN: B09GL7DX3D)

    Bewertung zu "Red Devils: Bastards of Louisiana (Biker-MC Romance)" von Liz Rosen

    Red Devils: Bastards of Louisiana (Biker-MC Romance)
    Miyukivor 5 Tagen
    Kurzmeinung: Highlight!!!
    Red Devils 4

    Meine Meinung
     .

    Bastards of Louisiana ist der vierte und letzte Teil der Red Devils Reihe und auch der auf den ich mich am meisten gefreut habe. Aber ich hatte auch ein bisschen Angst, das Scar nicht das Ende bekommt, das ich mir für ihn gewünscht habe.

    Ich muss sagen, Liz hat eine gute Entscheidung gefällt, es hat die beste Wahl, nach mir, bekommen.

    .

    Lore ist eine verdammt coole Frau. Ich mochte sie von Teil eins an. Sie hat eine ziemlich biestige Seite und hat kein Problem damit ihre Krallen auszufahren. Diesmal zeigt sie aber auch ihre verletzliche und weiche Seite. Sie durchlebt eine unglaubliche Entwicklung und wächst über sich hinaus.

    Mir war klar, das Scar der beste von allen ist, aber jetzt wo ich ihn richtig kennenlernen durfte habe ich mich noch mehr in ihn verliebt. Die Art, wie er mit Lore umgeht und versucht sie von seinen Gefühlen zu überzeugen ist unglaublich. Sowas wünscht sich wahrscheinlich jede Frau. Er ist stark und selbstbewusst aber vor allem liebevoll und leidenschaftlich.

    .

    𝐙𝐢𝐭𝐚𝐭: 𝐀𝐥𝐬 𝐢𝐡𝐫𝐞 𝐋𝐢𝐩𝐩𝐞𝐧 𝐦𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐛𝐞𝐫ü𝐡𝐫𝐭𝐞𝐧, 𝐡𝐚𝐭𝐭𝐞 𝐢𝐜𝐡 𝐝𝐚𝐬 𝐆𝐞𝐟ü𝐡𝐥, 𝐳𝐮 𝐬𝐭𝐞𝐫𝐛𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐠𝐥𝐞𝐢𝐜𝐡𝐳𝐞𝐢𝐭𝐢𝐠 𝐧𝐞𝐮 𝐠𝐞𝐛𝐨𝐫𝐞𝐧 𝐳𝐮 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧. 𝐀𝐥𝐥𝐞𝐬 𝐰𝐮𝐫𝐝𝐞 𝐡𝐞𝐥𝐥 𝐮𝐧𝐝 𝐝𝐮𝐧𝐤𝐞𝐥, 𝐳ä𝐫𝐭𝐥𝐢𝐜𝐡 𝐮𝐧𝐝 𝐛𝐫𝐮𝐭𝐚𝐥, 𝐤𝐚𝐥𝐭 𝐮𝐧𝐝 𝐡𝐞𝐢ß. 𝐆𝐞𝐠𝐞𝐧𝐬ä𝐭𝐳𝐞 𝐤𝐨𝐥𝐥𝐢𝐝𝐢𝐞𝐫𝐭𝐞𝐧, 𝐝𝐢𝐞 𝐄𝐫𝐝𝐞 𝐬𝐭𝐚𝐧𝐝 𝐬𝐭𝐢𝐥𝐥 𝐮𝐧𝐝 𝐝𝐫𝐞𝐡𝐭𝐞 𝐬𝐢𝐜𝐡 𝐦𝐢𝐭 𝐝𝐨𝐩𝐩𝐞𝐥𝐭𝐞𝐫 𝐆𝐞𝐬𝐜𝐡𝐰𝐢𝐧𝐝𝐢𝐠𝐤𝐞𝐢𝐭.

    .

    Liz hat sich hier wieder selbst übertroffen. Ich habe das Buch aufgeschlagen und gefühlt eine Stunde später auch schon wieder beendet, ohne zu merken, wie die Zeit vergangen ist. Ihr Schreibstil ist unglaublich anschaulich und detailliert so das ich wieder in Louisiana gelandet bin und am liebsten dageblieben wäre. Ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt, immer ist irgendwas passiert, was mich gezwungen hat weiter zu lesen.

    .

    Fazit

    .

    Wow, ich weiß gar nicht genau was ich sagen soll um meine Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Ich glaube, Liz hat mich wieder mal so ziemlich jedes Gefühl durchmachen lassen, was man sich vorstellen kann. Sie hat mir das Herz gebrochen und wieder zusammengesetzt. Eigentlich müsste ich sagen, es darf nicht Enden, aber dieses Ende war einfach wundervoll und hab mich mit Freudentränen zurückgelassen. 

    .

    Von mir gibt es 5+ von 5 Sternen und eine 𝐇𝐢𝐠𝐡𝐥𝐢𝐠𝐡𝐭𝐞𝐦𝐩𝐟𝐞𝐡𝐥𝐮𝐧𝐠!

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Larandia - Das Bündnis der Zehn (ISBN: 9783967130188)

    Bewertung zu "Larandia - Das Bündnis der Zehn" von B.L. BELL

    Larandia - Das Bündnis der Zehn
    Miyukivor 6 Tagen
    Kurzmeinung: Interessanter Auftakt
    Larandia 1

    Meine Meinung
     .

    Britta hat hier eine interessante Geschichte erschaffen, die zunächst in zwei Handlungssträngen verläuft. Der eine begleitet die Protagonistin Kim, die nach einem schweren Schicksalsschlag ihre Heimat verlassen und zu Verwandten nach Schottland ziehen muss. Ich habe einiges an Zeit gebraucht um eine Verbindung zu ihr aufzubauen. Anfangs kam sie mir einfach etwas oberflächlich vor und ich konnte nicht alles was zwischen ihr und den Anderen vorgefallen ist wirklich nachvollziehen. Allerdings macht sie im Laufe der Geschichte eine positive Entwicklung durch.

    Der Zweite Handlungsstrang führt und nach Larandia und einer Gruppe von Kämpfern. Die Welt und ihre Charaktere fand ich wirklich interessant, allerdings hatte ich zwischenzeitlich immer wieder Probleme damit, wer jetzt wer ist und was gemacht hat.

    .

    Der Schreibstil ist angenehm und wenn man in der Geschichte versunken ist kann man sich auch alles wirklich gut vorstellen. Sie ist Spannend und abwechslungsreich und überrascht immer wieder mit Wendungen und Geheimnissen.

    .

    Fazit

    .

    Alles in allem eine interessante Geschichte, die mir eine schöne Lesezeit bereitet hat. Der Cliffhanger am Ende macht auf jeden Fall Lust auf die Fortsetzung. 

    .

    Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Segreto: Dunkles Geheimnis (ISBN: 9798476946229)

    Bewertung zu "Segreto: Dunkles Geheimnis" von Jennifer Salafica

    Segreto: Dunkles Geheimnis
    Miyukivor 6 Tagen
    Kurzmeinung: Tolles Debüt
    Segreto: Dunkles Geheimnis

    Meine Meinung
     .

    Segreto ist das spanende, herzliche Debüt von Jennifer Salafica. Sie beschreibt hier, wie sie selbst sagt eine etwas andere Mafia, die gefühlvolle Seite, und das hat sie wirklich gut gemeistert.

    Das Buch war von Beginn an spannend, auch wenn ich mit fast gedacht habe was das für ein Vertrag ist, war ich trotzdem gespannt zu erfahren, ob ich recht habe oder nicht. Und auch der Verlauf der Geschichte, inklusive Actionreichem Finale hat mich nicht enttäuscht.

    Jennifer hat, vor allem dafür das es ihr erstes Werk ist einen sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil und das Einbringen der Italienischen Worte hat mir auch gut gefallen.

    .

    Die Protagonisten Sara und Marco haben sich beide ganz schnell in mein Herz geschlichen. Man lernt ganz schnell mit Sara mitzufühlen und zu leiden. Sie weiß gar nicht wirklich wie stark sie eigentlich ist und am Ende freut man sich einfach nur mit ihr zusammen. Warum? Findet es raus.

    Marco ist ein cooler Typ. Ich finde seine Verbindung zu seiner Leiblichen- und Selbstgewählten Familie einfach umwerfend. So einen Rückhalt und so eine Liebe wünscht sich bestimmt jeder in seiner Familie.

    𝐙𝐢𝐭𝐚𝐭: 𝐋𝐨𝐲𝐚𝐥𝐢𝐭ä𝐭 𝐢𝐬𝐭 𝐝𝐚𝐬 𝐬𝐭ä𝐫𝐤𝐬𝐭𝐞 𝐁𝐚𝐧𝐝, 𝐝𝐚𝐬 𝐞𝐬 𝐢𝐧 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐫 𝐅𝐚𝐦𝐢𝐥𝐢𝐞 𝐠𝐞𝐛𝐞𝐧 𝐤𝐚𝐧𝐧. 𝐎𝐡𝐧𝐞 𝐋𝐨𝐲𝐚𝐥𝐢𝐭ä𝐭 𝐮𝐧𝐝 𝐕𝐞𝐫𝐭𝐫𝐚𝐮𝐞𝐧 𝐢𝐬𝐭 𝐚𝐥𝐥𝐞𝐬 𝐯𝐞𝐫𝐥𝐨𝐫𝐞𝐧.

    Auch die Nebencharakter sind wundervoll gestaltet und machen Lust darauf sie besser kennenzulernen. Ich hoffe wirklich irgendwann Paolos und Fabios Geschichten lesen zu können.

    .

    Fazit

    .

    Es hat wirklich Spaß gemacht Sara auf ihrer aufregenden Flucht und dem Weg zu Wahrheit zu begleiten. Einzig die Beziehung und die Gefühle zwischen Sara und Marco gingen für mich zu schnell, da hätten gerne noch 2-3 oder auch 10 Seiten mehr vergeben können. 

    Trotzdem kann ich das Buch jedem empfehlen der auf Liebesgeschichten im Mafiasetting steht. 

    .

    Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Anderen (ISBN: 9783753404684)

    Bewertung zu "Die Anderen" von Jan Beyer-Kuschnierzik

    Die Anderen
    Miyukivor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Die Anderen ist anders
    Die Anderen von Jan Beyer-Kuschnierzik

    Meine Meinung

     

    Das Print von 𝐃𝐢𝐞 𝐀𝐧𝐝𝐞𝐫𝐞𝐧 ist laut Amazon 24 Seiten lang, die Geschichte selbst umfasst allerdings nur 14 Seiten. 

    Die Story ist anders. Jan nimmt uns mit in einen Traum, erzählt uns davon, spricht den Leser direkt an und konnte mich in seiner Geschichte, trotz der Kürze, fesseln. 

    Der Schreibstil hat mir gut gefallen, es war spannend und interessant. Ich bin schon auf seinen ersten Roman gespannt. 

     

    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Alania & Santiago: Exciting (portuguese) Massage (Days of Desire 1) (ISBN: B09HV69XW1)

    Bewertung zu "Alania & Santiago: Exciting (portuguese) Massage (Days of Desire 1)" von Summer Alesilia

    Alania & Santiago: Exciting (portuguese) Massage (Days of Desire 1)
    Miyukivor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Heiß
    Days of Desire 1

    Meine Meinung
     .

    Alania & Santiago ist das erste Werk von Summer das ich gelesen habe und obwohl man bei 36 Seiten natürlich nicht wirklich viel Story unterbringen konnte hat sie es trotzdem geschafft mich mit ihrem Schreibstil zu überzeugen. Sie hat zwei Interessante Charaktere geschaffen, in die ich mich sogar ein wenig hineinversetzen konnte.

    In jedem Satz konnte man merken, wie sehr Alania und Santiago sich zueinander hingezogen fühlen und man hat einfach nur darauf gewartet wann und wie es passt. Und auch das hat Summer schön detailliert und bildlich beschrieben, so dass ich mich fast wie ein Spanner fühlen durfte.

    .

    Fazit

    .

    Diese erste Kurzgeschichte einer ganzen Reihe hat mir wirklich spaß gemacht und ichbin schon auf die nächsten heißen Kleinigkeiten gespannt. 

    .

    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Moretti (Band 1): hunted girl (ISBN: B09HDF2LZ1)

    Bewertung zu "Moretti (Band 1): hunted girl" von Lara Cane

    Moretti (Band 1): hunted girl
    Miyukivor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Tolles Debüt
    Moretti (Band 1)

    Meine Meinung
     

    Moretti: Hunted girl ist das Debüt von Lara, aber das merkt man ihrem Schreibstil so gar nicht an. Sie schreibt flüssig und locker. Viel zu schnell war die Geschichte vorbei. Zu der Story will ich nicht zu viel verraten, nur dass es einige Geheimnisse und Intrigen gibt, die gelöst werden wollen.


    Ihre Protagonisten sind speziell, vor allem aus Nathan bin ich noch nicht ganz schlau geworden, aber gerade deswegen reizt mich der zweite Teil umso mehr.

    Arian ist allerdings genauso interessant, auch wenn man von ihm schon einiges mehr erfährt ploppen trotzdem immer wieder Fragezeichen auf. 

    Und zu guter Letzt gibt es da natürlich noch eine weibliche Protagonistin, das Objekt der Begierde, quasi. Luci ist wirklich süß. Einerseits total unerfahren und etwas naiv, auf der anderen Seite aber auch tough und nicht auf den Mund gefallen. ich bin extrem gespannt, wie sie sich im Laufe der Geschichte entwickelt.


    Fazit


    Das Buch endet mit einem fiesen, fiesen Cliffhanger. Danke schön, eine weitere Autorin, die ihre Leser quält und das in dem Alter. Aber auch vielen Dank für die schöne, entspannte Lesezeit.


    Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.


     #Rezension #Rezi #lesen #bücher #bookstagram #buchbloggerin #Germanblogger #bookstagramdeutschland #germanbookstagram #buchliebe #buchmädchen #blogger #bloggerin #buchblog #buchblogger #büchersindtoll #lesenmachtspaß #bücherliebe #reading #lesenistschön #Buchvorstellung #Werbung

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Red Devils: Brothers of chaos (Biker-MC Romance) (ISBN: B09D448GM4)

    Bewertung zu "Red Devils: Brothers of chaos (Biker-MC Romance)" von Liz Rosen

    Red Devils: Brothers of chaos (Biker-MC Romance)
    Miyukivor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Wow
    Red Devils 3

    Meine Meinung
     .

    Brothers of chaos ist schon der dritte Teil der Red Devils Reihe und eigentlich unabhängig zu den Vorgängern lesbar, allerdings bauen die Teil trotzdem aufeinander auf, weshalb ich empfehle sie in der Richtigen Reihenfolge zu lesen. Außerdem sind sie alle so gut, dass man keinen davon verpassen sollte. Ich versuche so gut es geht nicht zu spoilern

    .

    Dieser Teil dreht sich um Riven und Ranja.

    Ranja ist eine starke, junge Frau, die extrem viel scheiße durch hat und scheiße ist da noch untertrieben. Was genau alles passiert ihr müsst ihr selbst lesen. Es ist nämlich, wie man es von Liz gewohnt ist, sehr anschaulich und schonungslos beschrieben. Also ich hab den ganzen Mist ziemlich genau vor Augen gehabt.

    𝐙𝐢𝐭𝐚𝐭: 𝐖𝐚𝐫𝐮𝐦 𝐛𝐫𝐚𝐜𝐡𝐭𝐞 𝐮𝐧𝐬 𝐢𝐧 𝐝𝐞𝐫 𝐒𝐜𝐡𝐮𝐥𝐞 𝐧𝐢𝐞𝐦𝐚𝐧𝐝 𝐛𝐞𝐢, 𝐰𝐢𝐞 𝐰𝐢𝐫 𝐮𝐧𝐬 𝐳𝐮 𝐯𝐞𝐫𝐡𝐚𝐥𝐭𝐞𝐧 𝐡𝐚𝐭𝐭𝐞𝐧, 𝐰𝐞𝐧𝐧 𝐰𝐢𝐫 𝐳𝐮𝐡𝐚𝐮𝐬𝐞 𝐦𝐢𝐬𝐬𝐡𝐚𝐧𝐝𝐞𝐥𝐭 𝐰𝐮𝐫𝐝𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐝𝐚𝐫𝐚𝐮𝐟𝐡𝐢𝐧 𝐞𝐭𝐰𝐚𝐬 𝐃𝐮𝐦𝐦𝐞𝐬 𝐭𝐚𝐭𝐞𝐧? 𝐃𝐚𝐬 𝐬𝐨𝐥𝐥𝐭𝐞 𝐢𝐦 𝐋𝐞𝐡𝐫𝐬𝐭𝐨𝐟𝐟 𝐬𝐭𝐞𝐡𝐞𝐧. 𝐀𝐛𝐞𝐫 𝐧𝐞𝐢𝐧, 𝐬𝐭𝐚𝐭𝐭𝐝𝐞𝐬𝐬𝐞𝐧 𝐤𝐨𝐧𝐧𝐭𝐞 𝐢𝐜𝐡 𝐖𝐮𝐫𝐳𝐞𝐥𝐧 𝐢𝐧 𝐁𝐫ü𝐜𝐡𝐞 𝐮𝐦𝐰𝐚𝐧𝐝𝐞𝐥𝐧. 𝐃𝐚𝐬 𝐡𝐚𝐥𝐟 𝐦𝐢𝐫 𝐢𝐧 𝐝𝐢𝐞𝐬𝐞𝐫 𝐒𝐢𝐭𝐮𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧 𝐯𝐢𝐞𝐥. 𝐍𝐢𝐜𝐡𝐭.

    .

    Riven hat es auch nicht leicht gehabt, er knabbert immer noch an den Geschehnissen aus Band 1 und das keiner seiner Brüder ihn normal behandelt trägt dazu bei, das er an genau den Dingen festhält die ihn so belasten.

    𝐙𝐢𝐭𝐚𝐭: 𝐄𝐬 𝐰𝐚𝐫, 𝐚𝐥𝐬 𝐰ü𝐫𝐝𝐞 𝐣𝐞𝐦𝐚𝐧𝐝 𝐦𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐒𝐞𝐞𝐥𝐞 𝐚𝐮𝐬 𝐦𝐢𝐫 𝐫𝐞𝐢ß𝐞𝐧, 𝐝𝐚𝐫𝐚𝐮𝐟 𝐡𝐞𝐫𝐮𝐦𝐤𝐚𝐮𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐬𝐢𝐞 𝐚𝐧𝐬𝐜𝐡𝐥𝐢𝐞ß𝐞𝐧𝐝 𝐚𝐮𝐬𝐬𝐩𝐮𝐜𝐤𝐞𝐧, 𝐮𝐦 𝐯𝐨𝐧 𝐯𝐨𝐫𝐧 𝐳𝐮 𝐛𝐞𝐠𝐢𝐧𝐧𝐞𝐧. 𝐈𝐦𝐦𝐞𝐫 𝐮𝐧𝐝 𝐢𝐦𝐦𝐞𝐫 𝐰𝐢𝐞𝐝𝐞𝐫.

    .

    Liz schafft es sich bei jedem Buch zu steigern und auch bei diesem ist sie wieder mindestens eine Stufe nach oben geklettert. Und ich kenne jedes ihrer Bücher. Ihr Schreibstil ist flüssig und dem Genre und Charaktere angepasst. Sie schafft es die unterschielochsten Emotionen rüber zu bringen und in mir zu wecken.

    .

    Fazit

    .

    Wieder ein absolut unglaublicher Teil einer großartigen Reihe. Ich hab mit den Beiden so ziemlich jede Emotion durchgemacht, die mir gerade einfällt und wollte nicht das es endet. Vor allem die letzte Seite hat mich mit einem großen „ohhh“ zurückgelassen. 

    .

    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Detour of Love (ISBN: B09FYJDS1G)

    Bewertung zu "Detour of Love" von Ella Nikolei

    Detour of Love
    Miyukivor einem Monat
    Kurzmeinung: Klare Empfehlung
    Detour of Love von Ella Nikolei

    Meine Meinung

    .

    Diesmal entführt Ella uns auf ein wundervolles Gestüt in Frankreich. Ich selbst habe ja keine Ahnung von Pferden und der Arbeit mit ihnen, aber Ella anscheinend schon, entweder hat sie es selbst schon gemacht oder sie hat wirklich gut recherchiert. Ich konnte mir die Arbeit auf dem Hof wirklich vorstellen und würde ihn gerne mal besuchen und auch die Lokation hat sie wieder schön bildlich beschrieben. 

    .

    Den Schreibstil von Ella kenne ich ja bereits aus anderen Büchern, also wusste ich worauf ich mich einlasse. Dementsprechend waren die Erwartungen hoch und wurden nicht enttäuscht. Leider war es wieder so toll geschrieben, das ich nicht mitbekommen habe, wie schnell ich durch die Seiten geflogen bin und auch schon am Ende angelangt war. 

    .

    Die beiden Protagonisten, Maribelle und Jean, habe ich total ins Herz geschlossen. Die Zwei haben schwere Schicksalsschläge hinter sich und sie auf völlig unterschiedliche Weise verarbeitet oder sind noch dabei. Es ist als hätten sie sich gesucht und gefunden ohne es zu wissen. In meinen Augen sind sie einfach perfekt füreinander. Natürlich dauert es eine Weile bis auch sie das wissen, aber dafür ist es dann umso schöner. 

    .

    Fazit

    .

    Eine wundervolle Geschichte, die wieder viel zu schnell vorbei war und eine klare Empfehlung von mir bekommt.

    .

    Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    • weiblich
    • 20.07.1985

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Fantasy, Romane, Humor, Krimis und Thriller, Erotische Literatur

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks