Nicoles-Leseecke

  • Mitglied seit 25.08.2018
  • 31 Freunde
  • 348 Bücher
  • 325 Rezensionen
  • 349 Bewertungen (Ø 4.96)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne337
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches U.N.E. - Funke der Rebellion (ISBN: B081SV69CL)

    Bewertung zu "U.N.E. - Funke der Rebellion" von Michaela Harich

    U.N.E. - Funke der Rebellion
    Nicoles-Leseeckevor 39 Minuten
    Fesselnder Auftakt

    📜 Meinung

    Der flüssige und leicht verständliche Schreibstil der Autorin machte es mir leicht in der Geschichte anzukommen - das entkommen viel mir da schon deutlich schwerer.

    Ich treffe auf Mariella, die in einem Italien aufwächst, dass weit ab von jedem Verständnis meinerseits, unter einem strengen Regime herrscht. Was für uns Normalität ist, wird dort zur Strafe.  Die Menschen dort haben keine Freiheit, keine eigene Meinung und müssen befolgen, was ihnen befohlen und auferlegt wird. Ihre Schwester hat sich längst dem Untergrund angeschlossen und auch sie wägt diesen Schritt ab und gerät so zwischen die Fronten...

    Ihre Charaktere hat die Autorin toll gewählt und beschrieben - man hat sie greifbar vor Augen - fühlt mit ihnen - lernt ihre Ansichten zu verstehen.

    Die Handlung ist spannend, geladen, abwechslungsreich, fordernd - man muss dieses Buch gelesen haben um auch nur annähernd zu verstehen, wie man sich als Leser dabei fühlt, wie man versucht die Handlungen zu verstehen, zu begreifen.

    📜 Fazit

    Eine faszieniernde Ansicht eines anderen Italiens, dass zeitweise schockiert aber dennoch nicht unbedingt abwägig erscheint. Eine Fiktion die zum Nachdenken anregt.

    💫

    Leseempfehlung

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Vampirya: Rain & Aidan (ISBN: 9783964432476)

    Bewertung zu "Vampirya: Rain & Aidan" von chaela

    Vampirya: Rain & Aidan
    Nicoles-Leseeckevor 17 Stunden
    Vampire ohne Glitzer und blink, blink

    📜 Meinung 

    Wer mich kennt, weiß dass ich Vampire über alles liebe. Aber Vampir und Dystopie ging dann doch etwas über meinen Horizont, sollte das tatsächlich zusammen passen? Vorab meine Bedenken wurden in jeder Hinsicht zerstreut - es passt und zwar perfekt.

    Allerdings reden wir hier nicht von gewöhnlichen blutsaugenden Monstern, sondern von Vampiren die sich die Menschen zu Nutzen machen und nicht nur des Blutes wegen, den dies nehmen sie nur in ganz geringen Dosen zu sich.

    Ihre Protas sind absolut verzaubernd, eingehüllt in ihre Magie waren sie mir sofort sympatisch, ob Mensch oder Vampir alle konnten mich greifen.

    Die Handlung lässt viel Raum für eigene Fantasien, ist spannend und lässt an Wünschen nichts offen. Ereignisse sind schlüssig und können gut nachvollzogen werden. Die Tatsache das wir hier ganz andere Vampire kennenlernen, machte es für mich umso interessanter - es riss mich förmlich vom Hocker.

    📜 Fazit

    Ein Vampirroman der nicht auf glitzer und blink, blink bassiert aber dennoch seine ganz eigene Anziehungskraft entwickelt.

    - Lesetipp -

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches 17 Rosinen vom Glück entfernt (ISBN: B08DK8CNFB)

    Bewertung zu "17 Rosinen vom Glück entfernt" von Tina Littlemoon

    17 Rosinen vom Glück entfernt
    Nicoles-Leseeckevor 2 Tagen
    Bewegender Roman

    📜 Meinung

    Ein Roman der mich tief berührt hat, vielleicht weil ich es aus eigner Erfahrung nachvollziehen kann.

    Llila konnte mich sofort gefangen nehmen, ich spürte ihren Schmerz, ihre Trauer, nahm aber auch ihre kleinen Fortschritte raus aus der Schwärze die sie anfangs umgibt wahr. Sie wirkte auf mich sehr authentisch und nachvollziehbar.

    Die Handlungsorte gaben mir so ein wenig ein Gefühl von Glück, Sommer und Urlaub. Der Lichtstrahl in  all dem Dunkel - die Hoffnung. Die bildliche Beschreibung machte es mir möglich mich an diesen Orten wiederzufinden - mich wohlzufühlen.

    Die Handlung - der schwere Weg raus aus dem Loch der Trauer und wieder zurück ins Leben, mit allen Rückschlägen und Fortschritten. Mit der Bedeutung die Familie und Freunde dabei spielen.

    📜

    Fazit

    Auch wenn die Handlung an sich sehr traurig ist, konnte ich doch meine persönlichen Glücksmomente darin finden. Vieles regte mich zum Nachdenken an, vieles wird mich noch eine Zeit lang beschäftigen. Aber rundum ein gelungenes Buch um den Weg aus der Trauer zu finden. Für mich ein Lese-Highligt, weil ich genau weiß wie schwer dieser Weg sein kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Gefesselt (ISBN: 9783752820409)

    Bewertung zu "Gefesselt" von Elenor Avelle

    Gefesselt
    Nicoles-Leseeckevor 2 Tagen
    Was für ein Einstieg...

    📜 Meinung 

    Schon der Prolog zog mich mit aller Gewalt in die Geschichte. In der Geschichte angekommen treffe ich auf Rebecca, sie ist verzweifelt auf der Suche nach ihrer Schwester. Ebenso lerne ich Gill kennen, er ist für mich der Verschnitt eines Coolmans. Beide konnten mich schnell erreichen und fesseln - unaufhaltsam erlebe ich ihre Entwicklung mit und freue mich über jeden Fortschritt. Aber auch Nebencharaktere kommen hier keinesfalls zu kurz, jeder bekommt seinen Auftritt und jeder nutzt ihn um zu überzeugen.

    Die Handlung ist spannend, fesselnd, man schafft es kaum das Buch aus der Hand zu legen. Unaufhaltsam eilte ich durch die Seiten, nie wissend was auf mich zu kommt, den die Autorin beherrscht es mit Worten und unvorhersehbaren Geschehnissen zu fesseln. Ich möchte an dieser Stelle gar nicht näher auf die Handlung eingehen, den ich hätte tatsächlich Angst zuviel zu verraten.

    Das Ende wie sollte es anders sein, eine Katastrophe die ganz eindringlich dazu animiert auch den nächsten Teil zu inhalieren.

    📜 Fazit

    Für mich ein gelungener Einstieg in eine Reihe, deren Ausgang ich noch nicht abschätzen kann, der aber sicherlich wie auch der Rest überraschend sein wird.

    💫

    Lesetipp

    💫

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Darkest Emotion (ISBN: 9783740769598)

    Bewertung zu "Darkest Emotion" von Michelle Thate

    Darkest Emotion
    Nicoles-Leseeckevor 3 Tagen
    Was für ein Debüt - Wahnsinn 😱

    📜 Meinung

    Puh, was schreib ich, vor allem wie? Der Einstieg ins Buch gelang mir gut - schnell war ich in der Geschichte gefangen. 

    Gefangen - ein gutes Stichwort den eingefangen haben mich auch die Protas - alle ausnahmslos - jeder auf seine spezielle und manchmal eigenartige Art. Während Ali, Ty, Liz und Corey mein Herz eroberten durften Ryan und Nicole auf meiner Hassliste Platz nehmen - dennoch konnten sie mich vom Hocker reissen, wenn auch durch oft sehr fiese, brutale und hinterlistige Machenschaften.

    Was sie anstellten, das findet selbst heraus, den nur wer es gelesen hat, wird mir folgen können.

    Die Handlung - puh ja spannend bis zur letzten Seite, nervenaufreibend, zeitweise schockierend, mal schürte sie Unverständnis und mal musste ich Tränen verdrücken - kurzum eine wahre Gefühlsachterbahn.

    Es gab auch Zeilen da hätte ich gerne reingehauen oder gar schlimmers vollbracht nur um es hinter mir zu haben. Den ein oder anderen Prota verfluchend kam ich so schnell zum Ende des Buches und dann - boah ein fieser Cliffhänger... 😫

    Fazit: 

    Fakt ist ich war noch nie so gespannt auf eine Fortsetzung, bin noch nie so unkontrolliert mit meinen Gefühlen umgegangen und habe selten soviel Schmerz gefühlt wie in diesem Buch. Für mich ein gelungenes Debüt, in dem noch eine Menge potenzial für die Fortsetzung steckt.

    💫

    - LESETIPP - 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches BePolar (ISBN: 9783746974033)

    Bewertung zu "BePolar" von Martha Kindermann

    BePolar
    Nicoles-Leseeckevor 4 Tagen
    Gelungener Auftakt

    📜 Meinung

    Ich nehm Euch mit in  einen Traum - genauer gesagt  in Royas Träume - oder sind sie vielleicht doch Realität? Während Traum und Wirklichkeit verschmelzen, macht Roya seltsame Erfahrungen, findet sich in einer Welt in der sie Freund und Feind nicht mehr unterscheiden kann und die grosse Liebe, vielleicht doch nur ein großer Flopp ist...

    Ihre Charaktere hat die Autorin toll und bildlich dargestellt, sie konnten mich schnell erreichen.

    Ich fühlte mit ihnen und wusste, wie Roya, des öfteren nicht wo ich mich gerade aufhalte.

    Die Handlung spannend, abwechslungsreich und fesselnd, was sicher auch dem tollen und flüssigen Schreibstil zu verdanken ist, der einen durchs Buch fliegen lässt.

    📜 Fazit

    Es ist nicht alles Gold was glänzt, jede Medalie hat zwei Seiten - eine Erfahrung die Roya an mancher Stelle bitterlich machen muss, dennoch bin ich gespannt auf die Fortsetzung.

    -Lesetipp-

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Empatiana - Das stumme Geheimnis (Empatiana-Trilogie 1) (ISBN: B0848CVRJZ)

    Bewertung zu "Empatiana - Das stumme Geheimnis (Empatiana-Trilogie 1)" von Linda Dantony

    Empatiana - Das stumme Geheimnis (Empatiana-Trilogie 1)
    Nicoles-Leseeckevor 9 Tagen
    Gelungener Einstieg in eine neue Welt

    📜 Meinung 

    Der Einstieg ins Buch war etwas ungewohnt, kannte ich doch den Schreibstil der Autorin nicht.

    Je weiter ich Seite um Seite vordrang wurde das Lesen für mich angenehmer - manchmal muss man sich eben erst an Neues gewöhnen.

    Die Charaktere allen voran Lara konnten mich schnell für sich einnehmen - sie kamen authentisch und lebsnah bei mir an.

    Die Handlung - ja irgendwie aus dem Leben gegriffen. Lara wird dirkriminiert, gemobbt, ausgegrenzt, wobei nicht wirklich ein Grund dafür besteht. Die Frage ist muss es dafür einen Grund geben, oft reichen schon Kleinigkeiten zu solchen Vergehen. Das Leben unter einer solchen Herrschaft gestaltet sich mehr als unangenehm, vieles muss man sich verkneifen, vieles nochmal überdenken - kein angenehmes Leben. 

    Oftmals ging mir beim Lesen *oje* oder *bitte nicht* durch den Kopf - ich litt mit, konnte das Geschehene manchmal nicht begreifen und tauchte ein in einen Sog aus Mitleid.

    Das Setting lässt nichts zu wünschen übrig, authentisch und bildlich wird man in eine neue Welt entführt.

    Die Story lässt an Gefühlsregungen nichs aus und ist spannend bis zum Ende - und dann ein Cliffhänger unvorhersehbar und doch im passenden Moment um das Verlangen nach der Fortsetzung zu schüren.

    📜 Fazit

    Auch wenn ich in so einer Welt nicht leben möchte, hat mir die Geschichte gut gefallen, ich bin gespannt was mich in der Fortsetzung erwartet.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches The Blinds (ISBN: 9783744897464)

    Bewertung zu "The Blinds" von Emma Marten

    The Blinds
    Nicoles-Leseeckevor 10 Tagen
    Gelungener Auftakt

    📜 Meinung

    Zunächst mal möchte ich anmerken, dass das Cover ein wahrer Eyecatcher ist, es gefällt mir unheimlich gut.

    Als ich ins Buch einsteige lerne ich Riley kennen, zunächst wirkt sie kalt und abweisend, doch mit dem umblättern der Seiten lerne ich eine ganz andere Seite an ihr kennen. Sie wirkt stark, voller Sehnsucht, die jedoch anfangs von Wut, Zorn und Traurigkeit überschattet wird. Die Autorin hat mich komplett in Rileys Gefühlswelt abtauchen lassen, jedes ihrer Gefühle kam bei mir an - konnte ich greifen. So stürmte ich durchs Buch, litt, bangte, hoffte und vergoss auch mal ein paar Tränchen - immer darauf aus ihren Kampf mitzuleben - ihr zur Seite zu stehen und sie schützend in den Arm zu nehmen.

    Die Handlung ist spannend, vieles wird hier aufgegriffen, sei es Liebe, die Viellseitigkeit der Menschen, aber auch Freundschaft, Mut und Vertrauen spielen eine wichtige Rolle.

    Ich war gefesselt im Buch, hatte Gänsehaut und auch mal Momente die mich zum Nachdenken anregten - alles toll verpackt zu einem gelungen Auftakt, der Lust auf mehr macht.

    📜 Fazit

    Ein gelungener Einstieg in eine vielversprechende Reihe, deren Ende ich noch lange nicht sehe. Eine Geschichte die bewegt und die man einfach selbst gelesen haben muss.

    💫

    - Leseempfehlung -

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Elemente von Soil (ISBN: 9783966980227)

    Bewertung zu "Die Elemente von Soil" von Melanie Reichert

    Die Elemente von Soil
    Nicoles-Leseeckevor 10 Tagen
    Gelungener Einstieg

    📜 Meinung 

    Der Einstieg in eine neue Reihe, immer aufregend und spannend. Wird mir das Buch gefallen? Vorweg mir hat der erste Teil der Reihe sehr gut gefallen. 

    Fantasievoll geht es in die Zukunft um genau zu sein ins Jahr 2038, unsere Erde ist am Ende nur noch wenige Städte können bewohnt werden

    Ich treffe auf die Zwillinge Garnet und Slate. Während Garnet sich aktiv am Umweltschutz beteiligt, verbringt ihr Bruder seine Zeit lieber mit Videospielen. Was nicht selten zu Reibungspunkten und Meinungsverschiedenheiten führt - warum und um was es dabei geht, das liest besser selbst - ich will ja nicht alles vorweg nehmen.

    Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, könnten unterschiedlicher kaum sein und haben mich sofort erreicht. Die Handlung abwechslungsreich und spannend - böser Cliffhänger.

    Die Handlungsorte toll beschrieben und dem Leser näher gebracht.

    📜 Fazit 

    Gerne reise ich weiter durch Soil und freue mich jetzt auf Teil 2 der Reihe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Meph (ISBN: 9781654114398)

    Bewertung zu "Meph" von Nici Hope

    Meph
    Nicoles-Leseeckevor 13 Tagen
    Topp

    📜 Meinung

    Es war mein erstes Buch (Kurzgeschichte) der Autorin, dennoch hat mich ihr Schreibstil sofort überzeugt.

    Ich war bis zur letzten Seite total von der Geschichte gefesselt.

    Ihre Charaktere konnten mich total überzeugen und abholen. Lynn die an einen stillen Bergsee flüchtet um ihr Buch zu Ende zu schreiben, ebenso wie Meph, der einerseits chsrmant und hilfsbereit rüberkommt, aber genauso bedrohlich wirkt.

    Die Handlung spannend, öfters kroch mir ein leichter Schauer über den Rücken, aber auch erotisch prickelnd. Bis zu den letzten Seiten hätte ich mit diesem Ausgang nicht gerechnet.

    📜 Fazit

    Eine gelungene Mischung aus Horror und Mistery, super aufgearbeitet mit dem nötigen  Hauch Erotik.

    -Lesetipp - 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Historische Romane, Kinderbücher, Romane, Jugendbücher, Krimis und Thriller, Science-Fiction, Fantasy, Erotische Literatur

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks