N

NinaGrey

  • Mitglied seit 21.03.2015
  • 130 Freunde
  • 827 Bücher
  • 1.293 Rezensionen
  • 1.365 Bewertungen (Ø 3,85)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne318
  • 4 Sterne652
  • 3 Sterne283
  • 2 Sterne102
  • 1 Stern10
  • Sortieren:
    Cover des Buches Captured by your heart (ISBN: 9783751704076)

    Bewertung zu "Captured by your heart" von Sabrina Bennett

    Captured by your heart
    NinaGreyvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Für zwischendurch ganz nett
    Für zwischendurch ganz nett

    "Captured by your Heart" sprach mich tatsächlich nicht gleich beim ersten Blick an, mir gefällt das Covermodel nicht, ich stelle mir Blake ein wenig anders vor und auch Band 1 konnte mich nicht vollends überzeugen, weshalb ich erstmal eine Weile um diesen zweiten Band herumgeschlichen bin.  Doch immer wieder sprang mir der Klappentext ins Auge und ich wollte den geheimnisvollen Blake Walden kennenlernen.


    Ich konnte mich mit dem modernen und flüssigem Schreibstil von Sabrina Bennett gleich anfreunden, er führte mich problemlos durch die Geschichte, ich hätte mir gewünscht, das die Geschichte nicht nur aus Dawn´s sondern auch aus Blakes´s Sicht ist, aber das ist ein persönliches "Luxusproblem" erster Klasse, welches keine negativen Auswirkungen auf meine Bewertung hier hat.

    Zu Beginn gaben mir die Charaktere keinen Grund sie in der Sympathieskala herunterzuschrauben, doch das änderte sich zunehmend, als Dawn Dinge tat, die ich nicht nachvollziehen konnte, weil sie einfach nur schrecklich naiv waren.
    Das hat mich teilweise doch etwas genervt...

    Anders als im ersten Teil kann ich hier keine unnötigen und in die Länge gezogenen Dramen erkennen.
    Die Gefühle zwischen Dawn und Blake entwickeln sich rasant, aber nachvollziehbar und auch Blake´s zurückhaltende Art kann man, wenn man den Grund erfahren hat, total nachvollziehen.

    Beim Ende war ich etwas irritiert, denn da passiert eine Sache, zu der ich bei Dawn keine Verbindung sehe und ihren "Plan". deshalb nicht so richtig verstehen konnte...
    Aber ansonsten war es ein angenehmes Buch für zwischendurch zum abschalten.


    Den dritten Band werde ich auch lesen, da gefällt mir nämlich die Optik ganz gut, hihi.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Dare to Dream (ISBN: 9783736314948)

    Bewertung zu "Dare to Dream" von April Dawson

    Dare to Dream
    NinaGreyvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Das Ende hat der Geschichte in meinen Augen den Glanz genommen viel zu überdramatisiert und damit unnötig in die Länge gezogen
    Das Ende hat der Geschichte den Glanz genommen. Viel zu überdramatisiert und damit unnötig in die Länge gezogen

    Mit "Dare to Dream" nimmt und April Dawson mit ins hawaiianische Paradies ins Quinn Orwood Hotel, welches ihrer Jugendliebe Jackson Orwood gehört, der ihr vor vielen Jahren das Herz gebrochen hat, doch auch er begegnet ihr eher kühl als voller freundlichkeit, doch schnell kristallisieren sich die Gefühle, die scheinbar niemals verschwunden sind klar und schnell heraus.
    Tja wäre Quinn eben nur nicht verlobt und würde in wenigen Wochen heiraten!

    Also ich muss sagen es gab wundervolle Momente zwischen Quinn und Jackson, sehr gefühlvolle Dialoge, aber auch Witz und Charme kamen an den richtigen Stellen zur Geltung.

    Besonders die Reise in die Vergangenheit der beiden hat mich tief berührt und dafür gesorgt, das ich diese Verbindung zwischen den beiden vollends nachvollziehen kann.

    Bis hierhin war auch alles toll, doch dann ging es aufs Ende zu und da kam für der Punkt, an dem die Handlung überdramatisiert und damit unnötig in die Länge gezogen wurde, denn ein bestimmter Punkt hätte für mich nicht sein müssen, da widerum ein anderer Punkt sowieso schon vorhersehbar war, das hätte man deutlich kürzer halten können.

    Diese Szenen haben die Geschichte für mich ein bisschen kaputt gemacht, was wirklich schade ist!

    Dennoch freue ich mich auf Ian´s Geschichte!

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Game Changer - Ein Pakt für die Liebe (ISBN: 9783736317376)

    Bewertung zu "Game Changer - Ein Pakt für die Liebe" von Helena Hunting

    Game Changer - Ein Pakt für die Liebe
    NinaGreyvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Frau Hunting ist ein Garant für tolle Lesestunden
    Frau Hunting ist ein Garant für tolle Lesestunden

    " Changer - Ein Pakt für die Liebe' hat die Geschichte von Lainey und Rook definitiv getoppt!
    Ich habe mich mit dieser Geschichte so königlich amüsiert, ich kam beinahe aus dem Lachen gar nicht mehr raus, einfach, weil Helena Hunting dieses Ding namens HUMOR ausnahmslos kann!

    Diese schräge Art, den ihre liebenswerten Charaktere an sich haben, dazu ihr lockerer Schreibstil, eine wirklich kompatible Mischung an der ich niemals vorbeikommen werde!

    Stevie ist wirklich eine super tolle Protagonistin, Bishop ein super sexy Sportler, der allerdings ganz anders ist, als man sich einen Professionellen Eishockeyspieler vielleicht vorstellt! I like.

    Die beiden zusammen eine leidenschaftliche und wirklich super witzige-spritzige Mischung voller Sexappeal, schlagfertigen Dialogen und dem gewissen prickeln, welches von Anfang bis Ende in der Luft lag!

    Dazu einen Haufen alter Bekannte + andere Nebencharaktere auf deren Geschichte ich mich schon sehr freue und die Story ist perfekt.

    Tolle Fortsetzung, bin bereit für King's Geschichte!

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Loved to the Maxx (ISBN: B098NRZYLV)

    Bewertung zu "Loved to the Maxx" von Melanie Moreland

    Loved to the Maxx
    NinaGreyvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: witzig, gefühlvoll und voller geballter Energie
    witzig, gefühlvoll und voller geballter Energie

    Melanie Moreland gehört zu meinen Must-Read Autorinnen, ich liebe ihren Schreibstil einfach so sehr!
    Super locker, modern, fließend.
    Die Frau hat Humor und Power und das spiegelt sich auch in Protagonistin Charlynn, die hier dauerhaft liebevoll Charly oder Rotschopf genannt wird, wider, denn Charly ist eine so beeindruckende Persönlichkeit, die nicht gleich die Welt aus den Augen verliert, weil sie einem sexy Mann begegnet.

    Maxx ist aus Gründen, die mir wirklich ans Herz gegangen sind, die meiste Zeit ein mürrischer Brummbär, der für sein Alter, 37 und damit 12 Jahre alter als Charly, doch äußerst attraktiv erscheint .

    Zwei einsame Herzen, die so viel durchgemacht haben finden sich auf eine sehr amüsante Weise, ihr seht also, der Humor ist da und bleibt auch bis zum Ende.

    Charly wirbelt Maxx' Leben so gewaltig durcheinander, das meinem Herzen manchmal echt schwindelig wurde, doch ihre Hartnäckigkeit hat mir wirklich sehr imponiert, sie hat sich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen oder vertreiben lassen und diese Geschichte wirklich bunt gemacht mit ihrer Energie und ihrem noch loserem Mundwerk!

    Ich jabe jedes Wort und jede Seite inhaliert und gemocht, egal ob es witzig, traurig oder sexy war!

    Eine amüsante Liebesgeschichte mit viel Humor, noch mehr Power und Leidenschaft, aber auch mit kleinen Dramen.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Perfect Day (ISBN: 9783423263153)

    Bewertung zu "Perfect Day" von Romy Hausmann

    Perfect Day
    NinaGreyvor 8 Tagen
    Kurzmeinung: spannend bis zur letzten Seite
    spannend bis zur letzten Seite

    "Perfect Day" ist mein erster Thriller, den ich von Romy Hausmann lese und dann auch noch mit deutschem Setting, denen ich eigentlich so gar nichts abgewinnen kann!
    Aber das schlichte Cover und der spannende Klappentext luden mich ein diesem Buch eine Chance zu geben.

    Mit dem Schreibstil kam ich nicht so richtig zurecht, der war für mich etwas gewöhnungsbedürftig.

    Aber der Spannungsbogen ist großartig!
    Ich habe wirklich bis zum Ende nicht gewusst, wer der Schleifenmörder ist und wirklich jeder Protagonist, den ich kennengelernt habe, geriet in meinen Verdacht, ich hätte am Ende wirklich nicht überraschter sein können!

    Ich lese ja eher selten Thriller, aus Gründen, weshalb ich dieses Buch auch beinahe bis zum Ende nur im hellen gelesen habe, aber ich bin froh, das ich diesem hier eine Chance gegeben habe, ich hatte wirklich krass spannende Lesestunden!

    Vielen Dank an den dtv Verlag für das über netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentare: 1
    Teilen
    Cover des Buches City of Dreams – Heather & Ryker (ISBN: 9783492062756)

    Bewertung zu "City of Dreams – Heather & Ryker" von Layla Hagen

    City of Dreams – Heather & Ryker
    NinaGreyvor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Ich mag Familie Winchester sehr, aber die Geschichte leider nicht so sehr
    Ich mag Familie Winchester sehr, aber die Geschichte leider nicht so sehr

    Obwohl mich der Auftakt dieser Reihe nicht mitreißen konnte, gab ich der Geschichte von Heather und Ryker eine Chance, weil ich die Charaktere im Allgemeinen super gerne mag.
    Ihr Familienzusammenhalt ist großartig und wie herzlich sie einen in ihrer Runde aufnehmen zeugt ebenfalls von Symathie, allerdings ging mir das zum einen viel zu schnell, weil im Klappentext steht, das Ryker um Heather würde kämpfen müssen, das empfand ich hier überhaupt nicht so, denn ständig ist sie auf seine sexuellen Avancen eingegangen, die mir an dieser Stelle too much waren!

    Zurück zum Inhalt:

    Die Geschichte hatte für mich leider nicht emotionales an Sich.
    Mir haben die tiefen Gefühle zwischen Heather und Ryker gefehlt.
    Von Liebe zwar zwischen dem ganzen Sex leider nicht viel zu spüren, was wirklich schade ist, die Story hat echt Potenzial!

    Avery ist ein ganz süßes kind, aber ihr ständiges " ich will" hat mich echt auf die Palme gebracht, denn im ganz allgemeinen hat man nichts zu wollen, da hätte man an der Aussprache arbeiten können.

    Obwohl ich Layla Hagens Schreibstil eigentlich ziemlich mag, hat er mich in diesem Buch ständig gestoppt, weil die Schrift sowas von durcheinander war, das Buch ist geschrieben in normaler Schrift, kursiv und fett, das hat meinen Lesefluss mega gestört, denn eigentlich fliege ich durch Laylas Bücher, weil sie so locker und fließend geschrieben sind.

    Einzig der Humor und die Familie von Ryker haben dieses Buch für mich ein wenig erhellt und mich neugierig auf die weiteren Teile gemacht, denn auch das Ende kam hier ziemlich abrupt.
    Ich bin im Epilog und plötzlich ist alles vorbei, nichtmal ne Danksagung oder Vorschau/Werbung für andere Stories hat dieses Buch hinter gehabt, echt merkwürdig.

    Nunja, das will ich aber gar nicht bemängeln, sondern im Allgemeinen eher die Zügigkeit, z u viel Erotik, zu wenig, eigentlich gar keine tiefer gehenden Emotionen und das abrupte Ende.

    Wirklich schade, das hätte wirklich was werden können!

    Für Cover, Humor und den tollen Charakteren gibt's 3 gut gemeinte Sterne.

    Vielen Dank an den Piper Verlag für das über Netgalley bereitgestellte Exemplar

    Kommentare: 1
    Teilen
    Cover des Buches In Peace lies Havoc (ISBN: 9783967820300)

    Bewertung zu "In Peace lies Havoc" von Amo Jones

    In Peace lies Havoc
    NinaGreyvor 10 Tagen
    Kurzmeinung: verwirrend, sexy, dunkel
    verwirrend, sexy, dunkel!

    Holy Shit, was ist denn "In Piece lies Havoc" bitte für ein krass genialer Reihenauftakt ?!

    Midnight Mayham ist so besonders, verwirrend, dunkel und Leidenschaftlich genau wie die vier Brüder, die jeder auf seine eigene Art und Weise sexyness,. darkness und Leidenschaft ausstrahlen doch man nehme sich in Acht, denn ihrer Wut möchte man nicht zu nahe kommen und die Leere in ihren wunderschönen Augen ist ebenfalls nicht einfach nur so da,alles schreit nach Gefahr und Flucht!

    Dove Hendry, ein toughes junges Mädchen, die sich mit strippen über Wasser hält, hat mich augenblicklich fasziniert, denn egal was auch geschehen ist, sie hat nie die Angst gewinnen lassen, im Gegenteil, ich glaube ihre innerliche Angst hat sie äußerlich nur stärker gemacht!

    Ihre Verbindung zu den Brüdern entwickelte sich in einem schleichendem Prozess, doch mir gefällt es, wenn düstere Charaktere doch noch irgendwo tief innen Gefühle zulassen können, faszinierend, wie Dove sie aus den Jungs herausgezerrt hat!

    Eine detailierte Inhaltsangabe wäre zu viel des Guten, ihr müsst dieses Buch selbst lesen, aber Achtung: Nichts für schwache Nerven! Man sollte das wirklich nur lesen, wenn man Dark Romance mag.

    Es gibt Momente zum schmunzeln, dann wiederum braucht man eine kalte Dusche, weil dieses Buch vor lauter sexyness in Flammen steht und dann denkt man sich was zur Hölle passiert hier gerade und man versteht´s nur halb bis gar nicht und aus verwirrung wird Schock, wenn man einmal realisiert hat, was für n kranker Shit hier eigentlich abläuft!

    Midnight Maham ist ein furchteinflößender aber dennoch genialer Pageturner mit bis zum Ende ungeahntem Plottwist!

    Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten!

    Vielen Dank an den Sieben Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Dirty Flirty Enemy: White Collar Brothers 2 | Die neue Reihe der Queens of Sexy Romance (ISBN: B09M7NF3KJ)

    Bewertung zu "Dirty Flirty Enemy: White Collar Brothers 2 | Die neue Reihe der Queens of Sexy Romance" von Piper Rayne

    Dirty Flirty Enemy: White Collar Brothers 2 | Die neue Reihe der Queens of Sexy Romance
    NinaGreyvor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Bella und Carmelo sowie alle anderen konnten mich überzeugen <3
    Herzchen für Bella und Carmelo!

    Mit "Dirty Flirty Enemy" geht es in Runde 2 der "White Collar Brothers"-Reihe und somit komme ich meinem geheimen Favoriten Dom, der schon in Enzo´s Geschichte mein Interesse geweckt hat ein großes Stück näher!
    Aber erstmal geht es hier um Bella und Carmelo, die mich beide wirklich super gut unterhalten haben.
    Piper Rayne kann´s halt!

    Es gibt wie nicht anders zu erwarten eine toughe Frau, die weiß, was sie will, mit dem Herz an der richtigen Stelle, die kein Blatt vor den Mund nimmt und sich nicht von einem grantigen, sexy Anzugträger der ihrem Büro gegenüber sitzt, einschüchtern!
    Das heißt: Man bekommt eine Menge zu Lachen, viel Sexappeal, denn niemand ist Immun gegen Sexyness erster Klasse, ein bisschen Drama, ein bisschen mehr Leidenschaft und heraus kommt eine typische Piper Rayne Story.

    Jetzt darf dann auch der letzte im Bunde, Dom, erscheinen und dann ist die Runde perfekt
    (außer Blanca bekommt auch eine Geschichte? Hmh, wobei sie ist ne Sister, passt also nicht zum Reihentitel)

    *SchnickSchnackSchnuck*

    Vielen Dank an Forever by Ullstein für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Was ich dir bedeute - Burlington University (ISBN: 9783736315877)

    Bewertung zu "Was ich dir bedeute - Burlington University" von Sarina Bowen

    Was ich dir bedeute - Burlington University
    NinaGreyvor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Ich hatte Schmetterlinge im Bauch, Herzchen in den Augen und eine wohlige Wärme in der Seele!
    Ich hatte Schmetterlinge im Bauch, Herzchen in den Augen und eine wohlige Wärme in der Seele!

    WOW! 


    "Was ich dir bedeute" gefällt mir eindeutig mehr als die Geschichte von Dylan und Chastity! 


    Daphne und Rickie sind zwei wirklich wahnsinnig interessante Charaktere.


    SIE auf der Erfolgsspur eines erfolgreich absolvierten Masterstudiums.

    ER auf den Spuren seiner Erinnerungen. 


    Dem Klappentext nach zu urteilen habe ich schon erwartet, das diese Geschichte in den Tiefgrund geht, doch ich kenne auch Sarina Bowen's Schreibstil, der mir immerzu äußerst gut gefällt und ich wusste, sie wird diesem Treu bleiben und jede Menge Humor um die dunklen Schatten legen. Ich wurde nicht enttäuscht, denn ich glaube sonst hätte mein Herz dieses Buch nicht halb so gut wegstecken können wie es mir nun gelungen ist und ich einem Tränenmeer noch gerade so davongekommen bin! 


    Rikie und Daphne erleben wirklich sehr viel Mist, doch die beiden haben ihr Lächeln nicht verloren und auch nicht ihre Bindung, die einst so eng zu sein schien.  Die Gefühle waren von Anfang bis Ende greifbar und bei den Shipley's zu sein ist einfach ein Gefühl von zuhause, welches man nie wieder missen möchte! 

    Ein Hoch auf diese Familie, die mich von der ersten bis zur letzten Geschichte niemals enttäuscht hat! 



    " Was wir uns bedeuten" - der Titel ist wirklich Programm, denn einen passenderen könnte diese Geschichte in denen kaum spürbarer sein könnte, was sich die Protagonisten bedeuten, nicht haben.


    Ich habe gelacht, geweint, geflucht, war wütend, traurig, verträumt, verliebt.


    Ich hatte Schmetterlinge im Bauch, Herzchen in den Augen und eine wohlige Wärme in der Seele! 


    Ich bin hin und weg von dieser Geschichte, die mich sowas mitgerissen hat, das ich sie in nur wenigen Stunden verschlungen habe!


    Vielen Dank an den LYX Verlag für das über Netgalley bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise


    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches The Football Deal: Ein unmoralisches Angebot (Liebesroman) (ISBN: B09MD9XJHH)

    Bewertung zu "The Football Deal: Ein unmoralisches Angebot (Liebesroman)" von V. J. Phoenix

    The Football Deal: Ein unmoralisches Angebot (Liebesroman)
    NinaGreyvor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Für zwischendurch eine nette Geschichte mit viel Humor, für mehr fehlte es mir leider hier und da an etwas
    Für zwischendurch eine nette Geschichte mit viel Humor, für mehr fehlte es mir leider hier und da an etwas

    "The Football Deal: Ein unmoralisches Angebot" überzeugt mit einem super fließendem Schreibstil, der viel Humor aufweist, der sich auch auf die Charaktere überträgt, die mir gleich zu Beginn schon sympathisch erschienen und ich wirklich Lust hatte mehr über dieses wirklich ungleiche Paar zu erfahren, denn April, die eher wie eine verklemmte Jungfrau wirkt und Mason, der heiße Quarterback mit einem viel zu großen Ego, könnten wirklich unterschiedlicher nicht sein!

    Tja, was passiert also, wenn sich zwei Charakterer dieser Art auf eine Fake-Beziehung einlassen ? Es sorgt zum einen für ziemlich viele amüsante und schlagfertige Dialoge, die die Lachmuskeln in Bewegung halten und zum anderen sieht man die sprühenden Funken Kilometerweit, egal wie sehr sich die beiden einig sind, das sie sich eher gegenseitig umbringen anstatt zu den sich entwickelnden Gefühlen zu stehen.

    Erzählt wird diese Geschichte in der Ich-Perspektive abwechselnd aus der Sicht von April und Mason, was mir super gut gefallen hat, denn so konnte ich die Gedanken- und Gefühlslage beider Protagonisten gleichermaßen verfolgen und ziemlich schnell feststellen, das Mason plötzlich Dinge verspührt, die er aus Gründen niemals wieder zulassen wollte und April, die plötzlich zur Femme Fatale wird und eine wirklich tolle Entwicklung hinlegt!

    Insgesamt ist die Entwicklung zwischen den beiden ein ich würde sagen nicht zu langsamer und nicht zu schneller Prozess, aber dennoch fehlte es mir in der Gefühlswelt an Tiefgang. Ich habe mir mehr Momente gewünscht, die ein Paar miteinander erlebt um den schleichenden Prozess von Fake zu echt besser demonstrieren zu können.

    Während der ganzen Geschichte ging mir April´s unverständnis etwas gegen den Strich, das wirkte nicht altersgerecht auf mich, eher kindisch, super schade, denn dies sorgte für eine Verlängerung der Geschichte, die nicht hätte sein müssen!

    Die Nebencharaktere allerdings haben von Anfang bis Ende geglänzt, TOP!Sollte es da mehr Teile dieser Reihe geben, bin ich auf alle Fälle gewillt sie weiter zu verfolgen.

    Das Ende war mit kleinen Ausnahmen dann nochmals ein richtiger Eyecatcher mit dem April und Mason einen tollen Abschluss fanden.


    Vielen Dank an den Federherzverlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise!

    Kommentieren0
    Teilen

    Über mich

    #𝒷𝑜𝑜𝓀𝓃𝑒𝓇𝒹 #𝑔𝒾𝓇𝓁𝓂𝑜𝓂 #𝓂𝓊𝓈𝒾𝒸

    Lieblingsgenres

    Humor, Romane, Jugendbücher, Kinderbücher, Gedichte und Dramen, Erotische Literatur, Liebesromane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks