PetiteFleur

  • Mitglied seit 14.06.2020
  • 4 Bücher
  • 3 Rezensionen
  • 4 Bewertungen (Ø 5)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Kurt (ISBN: 9783596523030)

    Bewertung zu "Kurt" von Sarah Kuttner

    Kurt
    PetiteFleurvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: einfühlsam und eindringlich,
    Familie - Verlust - Trauer - Sehnsucht

    Jana und Kurt teilen sich das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Kurt.

    Als Kurt mit seiner neuen Freundin Lena ein Haus kauft, scheint es, als wäre ihre größte Herausforderung, sich an die neuen Familienverhältnisse zu gewöhnen, daran, dass Brandenburg nun Zuhause sein soll. Doch als der kleine Kurt bei einem Sturz stirbt, bleiben drei Erwachsene zurück, deren Zentrum in Trauer implodiert.

    Sarah Kuttner erzählt von einer ganz normalen komplizierten Familie, davon, was sie zusammenhält, wenn das Schlimmste passiert.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Broken Memory (ISBN: 9783426307366)

    Bewertung zu "Broken Memory" von C. J. Cooke

    Broken Memory
    PetiteFleurvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: fesselnde raffinierte Story, intelligent geschrieben
    Psycho vom Feinsten


    Eine Frau erwacht am einsamen Strand einer Insel im Mittelmeer, verletzt und ohne jede Erinnerung. Zum Glück wird sie von vier Freunden, von Beruf Schriftsteller und Autoren, gefunden, die diese Insel als Rückzugsort gewählt haben, um sich in Einsamkeit und karger Abgeschiedenheit ganz dem Bücherschreiben und Schreibprozess widmen zu können. Sie wollen sich um die gestrandete Frau kümmern, bis sie ihr Trauma überwunden hat, ihre Erinnerung zurückgekehrt ist und es ihr gut genug geht, um die Insel zu verlassen. Doch irgendetwas stimmt nicht mit den zwei Männern und zwei Frauen, das kann ihr unfreiwilliger Gast, auch mit Gedächtnisverlust, fühlen: Jeder von ihnen scheint etwas zu verbergen - und: Was wissen sie wirklich über ihren Gast?
    Zeitgleich sucht man in London verzweifelt nach einer jungen Mutter und Ehefrau, die am helllichten Tag spurlos verschwunden ist. Ohne Geld und Ausweis, ohne Koffer oder Auto, ohne Flugticket und ohne ihre Kinder. Sie ist spurlos verschwunden ...

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (ISBN: 9783473580033)

    Bewertung zu "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr

    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    PetiteFleurvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: sehr empfehlenswertes Jugendbuch, Jugendliteraturpreis - auch für Erwachsene lesenswert
    Ein Muss für junge Menschen - berührend und eindrucksvoll

    Berlin, Anfang 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg, der Massenwahn kündigt sich an... In letzter Minute reist Anna mit ihrer Familie in die Schweiz. Doch ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, kann dort ebenso wenig Fuß fassen wie ein halbes Jahr später in Paris. Seit ihrer Flucht lebt die Familie in ungewohnt ärmlichen Verhältnissen, und vieles von dem, was zu ihrem Alltag gehörte, musste zu Hause in Berlin bleiben - auch Annas rosa Kaninchen.
    Endlich zeichnen sich für den Vater in London günstigere Arbeitsbedingungen ab, die Familie kann erst einmal aufatmen...

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Verkommen sind sie alle (ISBN: 9783962002947)

    Bewertung zu "Verkommen sind sie alle" von Herold von Osthoff

    Verkommen sind sie alle
    PetiteFleurvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: spannendes Lesevergnügen, geradlinige Schreibweise,
    Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

    Dieser Verschwörungs-Thriller spielt im Jahre 2047 nach dem Zerfall Europas, hauptsächlich in Bremen und im Bremer-Umland. Deutschland ist geteilt in das konservative Süddeutschland und das liberale Norddeutschland. Die Stadtstaaten Bremen und Berlin werden von einer islamisch-kommunistischen Regierung autoritär geführt. Enno Herzkamp vom LKA Hannover muss in dieser politisch brisanten Situation den Mord an der ehemaligen Frau des Vorsitzenden des Islamischen Rates Bremen aufklären. 

    Die  Zusammenfassung lässt zunächst die Vermutung zu, dass hier Islamisten für den Verfall der Republik verantwortlich gemacht werden. Je tiefer man jedoch in diese äußerst spannende Story eintaucht, je mehr fiebert man mit den Helden mit, die den wahren Verschwörern mehr und mehr auf die Spur kommen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

      Lieblingsgenres

      Kinderbücher, Krimis und Thriller

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Buchliebe für dein Mailpostfach

      Hol dir mehr von LovelyBooks