RoxasRias95

  • Mitglied seit 01.05.2017
  • 80 Bücher
  • 6 Rezensionen
  • 73 Bewertungen (Ø 4.78)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne58
  • 4 Sterne14
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Love Crash - Der Traum vom Neubeginn (ISBN: 9783966984812)

    Bewertung zu "Love Crash - Der Traum vom Neubeginn" von Andreas Suchanek

    Love Crash - Der Traum vom Neubeginn
    RoxasRias95vor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Schöne Liebesgeschichte mit leichten Schwächen. Liebenswert chaotische Charaktere, interessante Schauplätze und amüsante Szenen/Dialoge.
    Schöne Liebesgeschichte mit leichten Schwächen

    Andreas Suchanek hat mit Love Crash wieder einmal bewiesen, dass er mit so ziemlich jedem Genre umgehen kann.

    Abgesehen davon das meine Namensvetterin Julie scheinbar unseren Traum in New York lebt, waren die Einblicke in den Studentenalltag sowie das Leben in einer Stadt wie dieser sehr interessant. Auch die vielseitigen Charaktere hatten (fast alle) ihren Charme und haben sich früher oder später in mein Herz geschlichen. Besonders symphatisch waren mir Sophie und Melissa wegen ihrer etwas forschen aber doch liebenswerten Art.

    Auch der Schauplatz außerhalb der Großstadt hatte seinen Reiz und war sehr schön beschrieben. Insbesondere die kurzen Szenen in Julie's Elternhaus waren amüsant und haben mir ein heimeliges Gefühl gegeben.

    Einige Szenen der Geschichte waren mir persönlich ein wenig zu langatmig oder einfach zu überspitzt (die Fliege wurde mir beispielsweise etwas zu oft erwähnt). Das ist allerdings mein einziger Minuspunkt.

    Alles in allem hat mir die Geschichte um Julie und ihre Freunde gut gefallen und hat von mir daher 4/5 Sterne bekommen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt (ISBN: 9783764151751)

    Bewertung zu "Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt" von Andreas Suchanek

    Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt
    RoxasRias95vor einem Monat
    Kurzmeinung: Spannende Fantasy, nicht nur für kleine Abenteurer!
    Spannende Fantasy, nicht nur für kleine Abenteurer!

    Die Geschichte um den Flüsterwald ist rundum gelungen. Das Andreas Suchanek Krimi's kann, habe ich durch die Mords-Team Bände bereits mitbekommen. Das er aber auch noch ein Händchen für Fantasy und Kinderbücher hat, war eine positive Überraschung für mich.

    Der Flüsterwald ist eine fantastische Welt für kleine und auch große Abenteurer. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und durch ihre kleinen Eigenheiten alle auf ihre Weise interessant. Die Dialoge sind mit der entsprechenden Prise Humor ebenso erfrischend, wie die gelungene bildliche Beschreibung der Welt/der Umgebung.

    Das Cover und die wunderschönen Illustrationen haben mir auch sehr gut gefallen und das Buch letztendlich bestens abgerundet.

    Ich habe 5 Sterne vergeben und freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches This Is (Not) a Love Song (ISBN: 9783746636993)

    Bewertung zu "This Is (Not) a Love Song" von Christina Pishiris

    This Is (Not) a Love Song
    RoxasRias95vor einem Monat
    Kurzmeinung: Nette Liebesgeschichte für zwischendurch. Leider wenig Tiefgang. Einiges passiert sehr plötzlich und wirkt dadurch unglaubwürdig.
    Nette Liebesgeschichte für zwischendurch

    Die Idee, die Story auf das Thema Musik aufzubauen und auch die Kapitel entsprechend zu gestalten, fand ich ziemlich spannend. Bisher hatte ich nichts ähnliches gelesen, weshalb dadurch schon mein Interesse geweckt wurde.


    Die Protagonistin Zoë war mir von Anfang an sympathisch. Dadurch habe ich gut in die Geschichte hinein gefunden und immer wieder gern weitergelesen.


    Leider konnten die übrigen, wichtigen Charaktere mich nicht überzeugen.


    Simon war weder besonders sympathisch, noch habe ich ihm und Zoë abgekauft, dass sie wirklich beste Freunde sind. Die Gespräche und Erinnerungen der beiden haben mir selten das Gefühl gegeben, dass seit frühester Kindheit eine enge Freundschaft bestand.


    Auch Nick war am Anfang (natürlich auch gewollt) ziemlich unsympathisch. Ihn habe ich erst im Laufe der Geschichte langsam in mein Herz geschlossen. Leider fand ich seine Beziehung zu diversen Charakteren sehr unglaubwürdig. Seine Gefühle kamen teils urplötzlich und die Szenen folgten häufig Schlag auf Schlag. Daher wirkte einiges ziemlich an den Haaren herbeigezogen.


    Ein absoluter Dorn in meinen Augen war Jess. Weniger Charaktertiefe war wirklich kaum möglich, sodass ich mit ihr überhaupt nicht warm geworden bin. Auch wenn sie wahrscheinlich in eine gewisse Rolle gedrängt werden sollte, haben mir ihre Szenen gar nicht gefallen.


    Ansonsten ist das Buch gut geschrieben und lässt sich schön flüssig lesen. Eine Prise Humor und einige coole Nebencharaktere leisten dazu einen nicht zu verachtenden Beitrag.


    Die Geschichte konnte mich leider nicht so richtig überzeugen, weshalb ich das Buch mit 3/5 ⭐ bewertet habe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Echo Lake - Liebe findet ihren Weg (ISBN: 9783404180165)

    Bewertung zu "Echo Lake - Liebe findet ihren Weg" von Maggie McGinnis

    Echo Lake - Liebe findet ihren Weg
    RoxasRias95vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Zum Dahinschmelzen! Toller Schauplatz, 1A Chemie zwischen den Protas Luke + Gabi & eine spannende Geschichte über vermeintliche Gegensätze.
    Eine Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen!

    Die Geschichte um das Camp Echo Lake ist einfach traumhaft schön. Die Idee dahinter hat mir sehr gut gefallen. Obwohl die Protagonisten Luke und Gabriela anfangs scheinbar aus völlig unterschiedlichen Welten/Verhältnissen kommen, zeigt sich schnell, dass doch mehr Gemeinsamkeiten bestehen als gedacht. Auch die Rolle der reichen, egozentrischen Teenie-Mädels passt perfekt und bringt ordentlich Schwung in die Geschichte.

    Die Chemie zwischen Luke und Gabi stimmt, das spürt man im Laufe der Story immer wieder. Zusammen mit den anderen Charakteren, die man ebenfalls mehr oder weniger ins Herz schließt (ich persönlich fand Piper absolut genial) fügt sich alles wunderbar zusammen. Dazu gehört auch eine gute Prise Humor, die in den Dialogen immer wieder auftaucht.


    Der Schauplatz "Camp Echo Lake" ist außerdem absolut passend und sehr ansehnlich beschrieben. Ich bin 25 und habe bei der ein oder anderen Szene am See oder in den Wäldern durchaus Lust bekommen mal wieder Ferien in einem Sommercamp zu machen.

    Abgesehen davon ist das Buch schön locker geschrieben, sodass es sich flüssig lesen lässt.

    Das einzige Manko waren für mich zwei Szenen (Stichwort Autobatterie), die extrem unglaubwürdig waren und definitiv einfacher und sinnvoller hätten gelöst werden können. 

    Der fantastische Epilog hat das aber wett gemacht und mich vollkommen glücklich zurück gelassen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die Bücherjäger: Die flüsternde Bibliothek (ISBN: B086435HFY)

    Bewertung zu "Die Bücherjäger: Die flüsternde Bibliothek" von C.M. Hertzberg

    Die Bücherjäger: Die flüsternde Bibliothek
    RoxasRias95vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Fantasy pur! Die Geschichte ist spannend & mal was neues. Symphatische Charaktere & ein angenehm lockerer Schreibstil runden alles ab.
    Spannende Fantasy zum Herzensthema Bücher

    Ich glaube jeder Bücherwurm findet den Gedanken, dass Buchcharaktere lebendig werden ziemlich interessant. Genau das hat dieses Buch grandios umgesetzt. 

    Die Schauplätze der Geschichte sind sehr schön bildlich beschrieben (ich für meinen Teil wäre selbst gern mit den Agenten in die flüsternde Bibliothek gegangen). Die Charaktere sind mir ebenfalls schnell ans Herz gewachsen. Elliot und Finn sind (trotz aller Widrigkeiten) ein tolles Team und zusammen einfach klasse. An Maya musste ich mich erst gewöhnen, aber da ging es mir ja quasi wie Elliot. 

    Das Herzstück der Geschichte sind natürlich die Wandler, die aus den Büchern "ausbüchsen". Ich fand die Idee hinter diesen Wesen und auch die verschiedenen Wandler, die man im Laufe der Story kennenlernt absolut gelungen. Vor allem der Antagonist war überzeugend. Definitiv keine Persönlichkeit mit der man lange in einem Raum sein möchte.

    Das Ende lässt die Möglichkeit für eine Fortsetzung offen. Ich würde mich wahnsinnig freuen, in diese Welt zurückkehren zu können und mit Elliot und ihrem Team weiterjagen zu können.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Nach oben führt auch ein Weg hinab (ISBN: 9783966983310)

    Bewertung zu "Nach oben führt auch ein Weg hinab" von April Wynter

    Nach oben führt auch ein Weg hinab
    RoxasRias95vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschöne Kulisse & wichtige Themen interessant verpackt. Leider war mir Maddy recht unsympathisch & die Lovestory ziemlich unglaubwürdig
    Schöne Geschichte mit leichten Schwächen

    Die Geschichte um Maddy und ihren Grandpa Stan hat mir ziemlich gut gefallen. Die tollen Schauplätze in Kanada sowie wichtige Themen wie ständige Erreichbarkeit, Druck durch soziale Medien und eine Krankheit wie MS waren eine geniale Kombination.  Die Charakterentwicklung von Maddy war auch sehr interessant, auch wenn sie mir am Ende leider immernoch nicht so hundertprozentig sympathisch war.

    Desweiteren muss ich sagen, dass mich die Lovestory zwischen Vince und Maddy überhaupt nicht gecatcht hat. Im Gegenteil sie hat für mich die Beziehung zwischen Maddy und Stan zu sehr in den Hintergrund gerückt und war leider nicht wirklich relevant. Vor allem, dass ein junger, freigeistiger Australier wie Vince einer zickigen Person wie Maddy hinterherrennt war für mich leider sehr unglaubwürdig. Die beiden hatten nur einmal was miteinander und Maddy war nicht gerade ein Sonnenschein. 😄

    Dazu kommt, dass sowohl zwischen Maddy und Vince als auch in anderen Situationen für mich alles einfach zu schnell ging. Maddy stolpert geradezu von einer Bekanntschaft zur Nächsten (z.B.: Die Reitgruppe, die Familie auf dem Campingplatz, die Frau im Diner). Auch wenn laut der Geschichte alle Kanadier super freundlich sind, fand ich das nicht besonders realistisch.

    Der Schreibstil des Buches war flüssig, die Orte sehr schön bildlich beschrieben und man hat gemerkt, dass sich die Autorin vorher intensiv mit der Location Kanada beschäftigt hat.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Friedhof der Kuscheltiere (ISBN: 9783453504073)

    Bewertung zu "Friedhof der Kuscheltiere" von Stephen King

    Friedhof der Kuscheltiere
    RoxasRias95vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr gute Geschichte. Spannung, Horror, Gänsehaut (vor allem auf den letzten Seiten). Kings Schreibstil war allerdings gewöhnungsbedürftig.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Neubeginn in Virgin River (ISBN: 9783745700800)

    Bewertung zu "Neubeginn in Virgin River" von Robyn Carr

    Neubeginn in Virgin River
    RoxasRias95vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Schöner Liebesroman mit angenehmen, recht unterschiedlichen Charakteren an einem traumhaften Schauplatz . Mit einigen Unterschieden zu Serie
    Schöner Liebesroman zum Entschleunigen

    Sicherlich ist der Schreibstil der Autorin an manchen Stellen etwas holprig oder gewöhnungsbedürftig, aber die Handlung macht das meiner Meinung nach wieder wett. Die Charaktere sind sympathisch, zwar sehr unterschiedlich, aber man schließt dennoch fast alle irgendwie ins Herz. Virgin River als Schauplatz ist einfach traumhaft. Eine idyllische Gegend zum Entschleunigen (wenn auch nicht gänzlich ohne Probleme, aber wo gibt es die nicht).

    Ich hatte zuerst die Serie auf Netflix gesehen. Die Geschichte unterscheidet sich in einigen Punkten schon ziemlich zur Serie, was ich aber nicht als störend empfunden habe. Ganz im Gegenteil, die Handlung im Buch fühlt sich für mich abgeschlossen an und hat mich sehr glücklich gemacht.

    Überrascht haben mich tatsächlich die erotischen Szenen, da die in der Serie bisher nicht vorkamen. Die Szenen hielten sich aber in einem glaubhaften Rahmen und passten damit ganz gut rein.


    Alles in allem also eine sehr schöner Liebesroman.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Always and forever, Lara Jean (ISBN: 9783423627078)

    Bewertung zu "Always and forever, Lara Jean" von Jenny Han

    Always and forever, Lara Jean
    RoxasRias95vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschöner Abschluss der Reihe. Tolle Geschichte übers Erwachsen werden & die 1. Liebe.Ich habe mit Lara Jean & Peter gelacht & geweint.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Das Grab im Wald (ISBN: 9783442482665)

    Bewertung zu "Das Grab im Wald" von Harlan Coben

    Das Grab im Wald
    RoxasRias95vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend bis zur letzten Sekunde. Ein meisterhafter Thriller mit einigen überraschenden Plottwists. Wie man es von Harlan Coben gewöhnt ist.
    Kommentieren0

    Über mich

    Bücherwurm, Konsolero, Naturliebhaberin, aber auch in Vollzeit berufstätig und Netflix Junkie. Daher lese ich recht langsam und nur dann, wenn ich Lust und Zeit habe.
    • weiblich
    • 27.01.1995

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Krimis und Thriller, Fantasy, Liebesromane, Romane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks