SakuraClow    (userID:993447371) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 25.10.2012
1.653 Eselohren, 102 Bücher, 63 auf dem Wunschzettel, 61 Rezensionen, 178 Tags, 88 Bewertungen (Ø 4,27), 2 Gruppen, 8 Freunde

 

SakuraClow

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


SakuraClows Rezensionen Alle zeigen

Depths of Forever: Verloren in den Tiefen

Rezension vom 14.11.2016 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Royal Passion

Rezension vom 26.10.2016 (0)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Ellin

Rezension vom 19.10.2016 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare



SakuraClow über sich

Mehr Weniger

Deine Lieblingsbeschäftigung?

Mehr Weniger
Alle Antworten zeigen


SakuraClows Steckbrief

Geschlecht: weiblich
Geboren am: 27.08.1993
Lieblingsautoren: Lara Adrian, Josephine Angelini, Christopher Paolini, Stephenie Meyer, Sandra Gernt, Swanje Berndt
Lieblingsgenres: Romane, Jugendbücher, Fantasy, Liebesromane
Ich mag: lesen natürlich =) auch gerne Mangas, manchmal hab ich auch lust auf was kreative zeichnen z.b.
Website: http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/

SakuraClows Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Arun vor 2 Monaten

Kurzer Besuch mit einigen Herzchen und vielen Grüßen.


Sombraluna vor 9 Monaten

Guten Abend :D liebe Stöberherzen für dich. LG Kiala


Floh vor 11 Monaten

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit. (Zitat: Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)) LG & Rezi *• ❤ •* sendet Floh!


Avirem vor 1 Jahr

Wir tauchen ein ins Wochenende, die Arbeit nimmt bis Montag frei. Und man genießt die eigenen Wände. Und hofft, die Zeit geht nie vorbei. Liebe Grüße und Herzchen von mir für dich!


Traumkatze vor 1 Jahr

"Sobald ich ein wenig Geld bekomme, kaufe ich Bücher; und wenn noch was übrig bleibt, kaufe ich Essen und Kleidung." und jetzt nehme ich mir diesen Moment und lasse Liebe Grüße da!