Sasi1990

  • Mitglied seit 28.02.2016
  • 10 Freunde
  • 327 Bücher
  • 87 Rezensionen
  • 181 Bewertungen (Ø 4.25)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne94
  • 4 Sterne59
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern8
  • Sortieren:
    Cover des Buches When We Dream9783736313040

    Bewertung zu "When We Dream" von Anne Pätzold

    When We Dream
    Sasi1990vor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Es ist einfach LIEBE. Jede Seite dieses Buches ist einfach PURE LIEBE. Und ich hasse es, bis August warten zu müssen :( Aber es ist es wert
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Atlantia9783839840856

    Bewertung zu "Atlantia" von Ally Condie

    Atlantia
    Sasi1990vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Abgebrochen nach der Hälfte, weil es sich einfach in die Länge zog
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe 2 - Flammen und Finsternis9783742402011

    Bewertung zu "Das Reich der sieben Höfe 2 - Flammen und Finsternis" von Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe 2 - Flammen und Finsternis
    Sasi1990vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Auch diesen Band fand ich einfach mega gut gelungen. Man lernt alle viel besser kennen und freut sich einfach immer weiter zu lesen
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Das Reich der Sieben Höfe 1 – Dornen und Rosen9783862319862

    Bewertung zu "Das Reich der Sieben Höfe 1 – Dornen und Rosen" von Sarah J. Maas

    Das Reich der Sieben Höfe 1 – Dornen und Rosen
    Sasi1990vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Im Gegensatz zu vielen anderen fand ich Band 1 mega stark und konnte auf Band 2 gar nicht mehr warten. Musste einfach immer schmunzeln
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Weit weg und ganz nah9783839813195

    Bewertung zu "Weit weg und ganz nah" von Jojo Moyes

    Weit weg und ganz nah
    Sasi1990vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Hab es während der Autofahrt wirklich wirklich sehr geliebt. Die Sprecherin bringt es einfach super rüber
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Achtung Baby!9783837104356

    Bewertung zu "Achtung Baby!" von Michael Mittermeier

    Achtung Baby!
    Sasi1990vor 8 Tagen
    )}
    Cover des Buches Cainstorm Island – Der Gejagte9783423762427

    Bewertung zu "Cainstorm Island – Der Gejagte" von Marie Golien

    Cainstorm Island – Der Gejagte
    Sasi1990vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Auf und Ab wie bei einer Achterbahn. Graue Haare inklusive. Einfach mega gut geschrieben
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Mind Games9783551316196

    Bewertung zu "Mind Games" von Teri Terry

    Mind Games
    Sasi1990vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein mega geniales Buch. Mein erstes Buch von Teri Terry und es hat mich voll von ihr überzeugt.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches CyberWorld 6.0: Anonymous9783958343108

    Bewertung zu "CyberWorld 6.0: Anonymous" von Nadine Erdmann

    CyberWorld 6.0: Anonymous
    Sasi1990vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mega geniale Fortsetzung für Team Real diesmal. Einfach perfekt.
    Gefühle, Action, Chaos - was will man mehr in der CyberWorld?

    Ich atme tief auf.
    Endlich. Endlich ist es soweit.
    Seit 3 Monaten stecke ich in der tiefsten Leseflaute. Ich sah ein Buch an und habe mich lieber weggedreht um bloß irgendwelche andere Arbeit zu erledigen. Ich hatte Angst vor Büchern. Ich wollte keins anfangen, aus Angst, es schlecht zu finden. Aus Angst, dass meine Flaute es eh zerreißt.
    Und dann kam Nadine.
    Die Cyberworld kenne ich nun schon seit Band 1. Und wenn ich dran denke, dass mit Band 7 Schluss sein soll, steckt mir jetzt schon ein riesiger Kloß im Hals. Aber ich weiß auch: Es geht mit Neuem weiter.
    Warum ich euch das erzähle? Die Cyberworld ist ein Nach Hause Kommen für mich. Ich habe mich so mega auf dieses Buch gefreut. Ich wollte aus meiner Leseflaute raus. Und doch hatte ich so eine Angst. Meine Lieblingsautorin. Sollte sie es schaffen?
    (Achtung, enthält, natürlich, wahrscheinlich, Spoiler zu den vorherigen Bändern)

    Also erstmal: Wer Nadine und die CyberWorld kennt, der weiß: Mistgabeln für Nadine müssen bereit liegen.
    Erstmal vorweg: Coverliebe. Ich liebe es, dass die Cover so perfekt zusammen passen und ich freue mich, wenn ich sie irgendwann alle zusammen in meinem Regal stehen habe. Aber selbst auf dem EReader machen sie sich unglaublich gut.



    Und nun zu etwas, was ich lange nicht mehr so hervorgehoben habe. Der Schreibstil. Nadine schafft es mit ihren Büchern einen so leichten Schreibstil hinzulegen, dass man über die Seiten fliegt. Ich durfte das Buch durch Lovelybooks lesen. Und wer Lovelybooks kennt, der weiß, dass man Leseabschnitte beschreibt. Ich hatte mir fest vorgenommen, nach jedem Abschnitt einen Break einzulegen.
    Tja, das klappte beim ersten Abschnitt vielleicht noch. Aber dann nicht mehr. Der Schreibstil ist so locker leicht, dass man einfach gar nicht merkt, dass man immer weiter liest. Man taucht ein in die Welt, man ist kein Leser, man ist einer von den Protas. Man bekommt das Gefühl: Hey Willkommen zurück. Da bist du ja wieder. Komm wir machen weiter.
    Und schon bist du drin. Und liest und liest und liest. Und dann bist du plötzlich am Ende. Und denkst dir nur noch: Ach verdammt, da war ja was. Die Abschnitte.



    Die Geschichte selber war für mich wie gesagt ein Nach Hause Kommen. Man taucht in die Geschichte ein, weiß genau: Hey, es geht weiter.
    Es ist nicht so, dass erst noch ellenlang erklärt wird: Das und das und das war im vorherigen Band. Nein ganz und gar nicht. Das wird nebenbei mal angerissen. Aber eigentlich landest du in dem Buch, das Leben ging weiter. So nach dem Motto: Hey, unser Leben musste auch weitergehen während du auf das Buch gewartet hast.
    Dieses Mal war das Buch mehr was für die „Reality“ Fans. Es ging nicht ganz so viel um die CyberWorld (wobei ich sagen muss, diese kam für mich auch nicht zu kurz). Ich fand es dieses Mal echt gut so. Der Ausgleich war da und man erfuhr noch mehr über jeden Prota.
    Auch hat man gewisse Protas mehr ins Herz geschlossen, war dankbar für andere, die aus vorherigen Bändern neu dazukamen.

    Wir haben neue Sachen kennengelernt, hatten es mit neuen Unbekannten zu tun, mussten uns diesmal mit mehr Realität rumschlagen. Und es war so gut.

    Und dann gab es diese Momente, wo man die Mistgabeln brauchte. Oh was hätte ich mein Kindle manchmal an die Wand schmeißen wollen. Wer die CyberWorld schon kennt: Zacks Eltern (Und ich lache jetzt, weil ich weiß, wie jeder ausrastet). Ich bin so sauer geworden, ich wollte schreien, habe geflucht.
    Dann gab es wieder diese Momente, wo ich Taschentücher brauchte, einfach weil so viel Wärme in den Worten lag. So viel Liebe. So viel Gefühl.
    Die Schreckensmomente wollen wir natürlich auch nicht vergessen. Herzinfarkt hallo.



    Fazit: Ich habe immer Angst vor Reihen die mehr als 3 Bänder haben. Da ich mittlerweile bei Band 6 bin, seht ihr schon mal: Diese Reihe ist es wert. Wer dann noch eine Mischung aus gutem Humor, ordentliche Realität, etwas CyberWorld möchte, der ist hier genau richtig. Nadine schafft es immer wieder, die Spannungskurve aufrecht zu erhalten. Der Humor ist an den richtigen Stellen gesetzt. Die Gefühle sind so echt… Ich habe beim Lesen zwischendurch wirklich Gänsehaut bekommen. Und das Schönste: Wir sind mittlerweile bei Band 6 und trotzdem lernen wir immer noch Neues von den Protagonisten. Wir lernen so viel über sie. Es ist eine nicht endende Geschichte. Sie entwickeln sich mit jedem Band weiter. Wir erleben, wie jeder an seinen Aufgaben und Erlebnissen wächst. Wie jeder mit seinen eigenen Gewichten kämpfen muss. Und wir erleben vor allem eins: Freundschaft, Liebe, Familie. Es ist unfassbar schön zu sehen, mit wie viel Gefühl Nadine jedesmal an ihre Geschichten geht (auch wenn ich sie jedes mal mit Mistgabeln jagen möchte, weil sie ihre Protas teilweise ECHT leiden lässt, aber dann sind da wieder diese Momente, wo man „awwwwww“ macht und dann liebt man sie wieder).
    Von mir ist dieses Buch definitiv zu empfehlen und für mich ist es definitiv mein Jahreshighlight!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches CyberWorld 5.0 - Burning London9783958342835

    Bewertung zu "CyberWorld 5.0 - Burning London" von Nadine Erdmann

    CyberWorld 5.0 - Burning London
    Sasi1990vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Nadine übertrifft sich mit jedem Band immer wieder
    Cyberworld 5.0

    Den fünften Band der Cyberworld-Reihe habe ich bei einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. An dieser Stelle möchte ich Greenlight Press danken und vor allem mal wieder der lieben Autorin Nadine Erdmann, die jede Leserunde zu einem wahren Erlebnis macht! Ich bin dieses mal verdammt spät dran mit meiner Rezension (so ein paar Monate… besondere Umstände machten mir etwas das Leben schwer, aber das Zurückkommen ins Bloggerleben soll mit dieser Rezi starten).
    Nun aber natürlich zum Buch.

    Wie so oft spricht mich natürlich das Cover gleich von vorneherein gleich an. Ich erwähne es immer wieder gerne bei meinen Rezis zu dieser Reihe: Die Cover sind perfekt aufeinander abgestimmt so dass sie definitiv im Regal perfekt aussehen werden. Das weiß ich jetzt schon. Dieses Mal weiß man bei dem Cover schon gleich: DIESES Mal wird es wirklich so richtig richtig ernst. Hatte man bei den anderen immer eine Gänsehaut so bekommt man hier natürlich gleich das ordentliche Gefühl.

    Nadine beherrscht auch in diesem Band die deutsche Sprache perfekt. Sie weiß wie eh und je, wie sie mit ihren Worten umzugehen hat. Sie weiß, wie sie ihre Leser mitreißen kann, wie sie eine Achterbahn anfahren muss um sie dann mit vollem Schwung zu nehmen und nie enden zu lassen. Und genau das ist dieses Buch: Eine nie endende Achterbahn.

    Während des Lesens hatte ich so oft Herzrasen, hatte immer wieder geflucht, wollte mein Kindle wegwerfen (was definitiv schlecht gewesen wäre für mein Gerät) und habe natürlich auch Nadine wieder verflucht. Kein Lesen vergeht ohne sie zu verfluchen. Das macht sie glaube ich mittlerweile mit Absicht.

    Es ist ein so wahnsinniges Erlebnis dieses Buch zu lesen. Erst ist es ein Nach-Hause-Kommen. Denn die Haupt Protagonisten kennt man aus den vorherigen Bänden. Man fragt sich natürlich: Was wird es diesmal, aber erstmal freut man sich. Und das ist das schöne: Es kommt einen vor, als wären diese Bücher direkt aus dem Leben geschrieben, obwohl sie in einer nahen Zukunft spielen.

    Und wenn dann das Schauspiel beginnt, kann man das Buch nicht mehr weglegen. Man muss wissen wie es weitergeht. Wie es mit den Personen weitergeht. Wer wie was wo weitererlebt. Denn eins ist sicher: Nadine lässt sich für jeden ihrer Charaktere was einfallen.
    Ich bin gespannt auf den nächsten Band, gleichzeitig weine ich jetzt schon, wenn die Reise irgendwann ein Ende hat.

    Aber dieses Buch hat definitiv wieder seine 5 Sterne verdient.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}

    Über mich

    Hi, ich bin Sarah und war viel zu lange weg aus dem Internet. Nicht so ganz. Instagram war dabei. Aber das wars auch schon. Ich verbringe meine Zeit lieber im echten Leben. Dennoch habe ich gemerkt, dass mir der Austausch über Bücher im Internet sehr fehlt. Also dachte ich mir: Hey ich reaktiviere mal mein Lovelybooks Konto und schaue mal wo das hinführt. Also hey, ich bin Sarah, ein Bücherwurm, der öfter mal in einer Leseflaute steckt, gerne zockt, super gerne kocht und ich bin ein totales Arbeitstier. Meine beste Freundin kann ein Lied davon singen. Gerade im Home Office ist es super schwer, mich von der Arbeit wegzubekommen. Also: Ich freue mich auf eure Meinungen zu Büchern :D

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Fantasy, Comics, Romane, Science-Fiction, Humor, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks