Schildi_88

  • Mitglied seit 22.05.2015
  • 7 Freunde
  • 107 Bücher
  • 44 Rezensionen
  • 100 Bewertungen (Ø 4.89)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne91
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Surf Like a Girl [German] (ISBN: 9783791385945)

    Bewertung zu "Surf Like a Girl [German]" von Carolina Amell

    Surf Like a Girl [German]
    Schildi_88vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Surfen ist nicht nur etwas für Männer - hier ist der Beweis
    Surfen ist nicht nur etwas für Männer

    Neben dem bekannten Sunniboy kommen die Girls manchmal zu knapp. Nicht so in dem Buch „Surf linke a Girl“, hier stehen die Girls im Vordergrund. Egal ob sie Surferin, Fotografin oder Shaperin sind. Ohne uns Frauen geht es nun auch nicht. Das Buch stellt verschiedene Frauen bei der Arbeit oder auch in ihrer Freizeit vor. Dabei lernt der Leser, dass man auch als Mutter oder reifere Frau surfen gehen kann. Das Buch überzeugt mit seinen atemberaubenden Bildern. Da das Buch eine Größe, wie ein Bilderband hat, kommen diese auch in ihrer Schönheit raus. Hauptinhalt sind die Bilder und nehmen den Leser mit in eine andere Welt. Dennoch befinden sich auch viele Informationen über berühmte und weniger bekannte Surferinnen. Die Berichte sind sehr informativ und mitreisende geschrieben.
    Insgesamt ist das Buch ein Highlight im Regal. Das Cover wirkt sehr hochwertig und lädt zum Blättern ein. Ein Abend auf dem Sofa und zum dahinträumen.

    Kommentare: 2
    6
    Teilen
    Cover des Buches Inselküsse (ISBN: 9783958183780)

    Bewertung zu "Inselküsse" von Evelyn Kühne

    Inselküsse
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine wunderschöne Gefühlsreise mit Marie nach Rügen
    Neuanfang auf Rügen

    Das Cover läd ein sofort seine Koffer zu packen und nach Rügen zu reisen. Evelyn Kühne schafft es ihre Leser bereits durch ihr Cover auf eine Reise mitzunehmen. In diesem Roman begleiten wir Marie, eine 43 jährige Mutter dreier Kinder. Marie hat ihre Leidenschaft im Töpfern gefunden. Doch auch mit einem Nebenjob reicht das Geld nicht. Nebenbei kümmert sie sich auch noch um ihre Nachbarin Ruth. Als Sanierungsarbeiten am Haus anstehen, fällt Ruth ihr Haus auf Rügen ein. Doch das Haus ist keinem guten Zustand und am liebsten würde Marie sofort wiederumdrehen. Aber dann lernt sie den Tischler Christian kennen. Er hilft ihr bei den Arbeiten am Haus und die Geschichte beginnt. Evelyn Kühn nimmt ihre Leser mit. Die Geschichte ist so genau beschrieben, als ob der Leser selber auf Rügen ist und alles miterlebt. Der Schreibstil ist so unvorhersehbar, dass ich das Buch gar nicht weglegen konnte. Sie schafft es die Akteure so einzuführen, dass man sofort bei Ihnen ist. Egal ob es gerade die leidenschaftlich Seite ist oder er auch mal wüten ist.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Cover des Buches Auris (ISBN: 9783426307182)

    Bewertung zu "Auris" von Vincent Kliesch

    Auris
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannend
    Spannend

    Mich hat sofort das Cover überzeugt. Der Titel in einem kräftigen rot und dann noch der 3- D Effect, da macht es schon Spaß das Cover anzufassen. Ein Buch bei dem es wieder um Leben und Tod geht. Schnell findet sich der Leser in das Buch und wird sofort in Geschichte verwickelt. Ein Mord und Matthias Hegel gesteht ihn plötzlich. Er, der sonst Täter überführt. Auf die Geschichte ist Jule Ansorge gestoßen, welche ein Podcast betreibt. Sie beginnt an dem Fall zu zweifeln und versucht ihn aufzuklären.
    Die Protagonisten werden sehr anschaulich und nachvollziehbar eingeführt. Die Spannung wird im kompletten Buch gehalten und der Leser wird ständig neu auf die Probe gestellt. Diese Buch ist nicht zum weg legen geschrieben. 

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Cover des Buches Liebes Kind (ISBN: 9783423262293)

    Bewertung zu "Liebes Kind" von Romy Hausmann

    Liebes Kind
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Entführt, nach strengen Regeln gelebt und dann die schrecklichen Erinnerungen
    Entführt nach Regeln

    Das Cover spricht jeder Leser beim Betreten einer Buchhandlung an. Das überwiegende weiße Cover im Kontrast dazu der schwarze Schriftzug und das dunkel gelegene Haus. Das Buch schreit schon nach Geheimnissen und verspricht seinen Leser nicht nur mit dem Cover viel. Der Schreibstil überzeugt bereits auf den ersten Seiten. Die Geschichte baut immer weiter auf und zieht den Leser in seinen Bann. Dabei schafft es die Autorin, Romy Hausmanns, auch einen kleinen Umweg einzubauen, aber gerade dadurch bleibt es spannend und packend. Weglegen ist aussichtslos. Die Charaktere sind sehr gut eingeführt und der Leser kann sich schnell in die Gefühlslage jedes einzelnen Protagonisten hineinversetzen. Die Sichtwechsel sind nachvollziehbar und sehr gelungen. Der Leser wird nicht alleine gelassen und begibt sich weiter auf die Reise. Gespannt kann der Leser auf das Ende sein, somit durchzieht sich die Spannung bis zur letzten Seite hin, dann gibt es den gewissen AHA- Effekt.

    Inhaltlich geht es um Lena, sie kam nicht mehr nach Hause und von ihr fehlt jede Spur. Die 14- jähre hat eine Narbe an der Stirn. Jahre später wird eine Frau mit der gleichen Narbe bei einem Unfall mitverwickelt. Sie berichtet von einem Leben nach strengen Regeln. Mit Erinnerungen werden die Geschehnisse in der Hütte aufgegriffen. Es wird beschrieben wie der Tagesablauf war. Sie hat zwei Kinder, die aus der Entführung hervorgingen. Doch sie ist noch immer nicht in Sicherheit, der Entführer ist noch immer hinter ihr her. 

    Kommentieren0
    53
    Teilen
    Cover des Buches Der Wal und das Ende der Welt (ISBN: 9783103974270)

    Bewertung zu "Der Wal und das Ende der Welt" von John Ironmonger

    Der Wal und das Ende der Welt
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Aufwachen
    Aufwachen

    Junger Mann liegt nackt am Strand, die Dorfbewohner von St. Piran eilen ihm zur Hilfe. St.Piran, ist ein abgelegenes Dorf in Carnwall, mit 307 Einwohnern. Jeder hat dabei seine Stärken und Schwächen und es ist abwechslungsreich über sie etwas zu erfahren. Passiert etwas im Dorf, halten sie zusammen und helfen sich gegenseitig. So kommt es, dass sie erst den Mann zu Hilfe eilen und später dem gestrandeten Wal, der erfolgreich wieder in das Meer geschoben wird. Die Geschichte wird immer spannender, der nackte Mann vom Strand heißt Joe Haak und befindet sich auf der Flucht. Bei seiner Geschichte wird an keiner Stelle an Spannung gespart. Joe, hat ein Programm Cassie entworfen, das genaue Vorhersagen treffen kann und damit fängt das Aufwachen an. Der Leser wird nach und nach mit den Themen Kriege, Umwelt und Katastrophen konfrontiert und ins Bewusstsein gerufen. Das Buch handelt also nicht nur von dem kleinen Dorf, sondern spricht uns alle an. Der Leser wird zum Nachdenken angeregt. Am Anfang ist es etwas holprig in das Buch hineinzukommen, der Positionswechsel, erschwert das hineinfühlen. Hier ist immer wieder ein Umdenken angesagt. Doch nachdem, die Geschichte und Vergangenheit von Joe in den Vordergrund rückt, kann der Leser nicht mehr aufhören. 

    Kommentieren0
    50
    Teilen
    Cover des Buches Die Abenteuer von Mia und Tom - Ein kostbarer Schatz (ISBN: 9783743945265)

    Bewertung zu "Die Abenteuer von Mia und Tom - Ein kostbarer Schatz" von Tamara Robles

    Die Abenteuer von Mia und Tom - Ein kostbarer Schatz
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Autorin schafft es durch wunderschöne Illustrationen und eine spannende Geschichte, den Kindern das Thema Freundschaft näher zu bringen
    Was bedeutet Freundschaft?

    Freundschaften beginnen bereits in jungen Jahren. Aber was bedeutet es einen Freund zu haben? Was passiert, wenn ich nur an mich denke? Wie ist es, wenn ein Freund auf mich böse ist? Und wie kann ich es wieder gut machen?

    All diese Fragen greift die Autorin Tamara Robles in ihrem Kinderbuch "Mia und Tom" auf. Sie schafft es durch wunderschöne und farbenfrohe Illustrationen den kleinen Lesern diese Themen näher zu bringen. Die Geschichte hat die richtige Länge und packt bis zur letzten Seite. Dabei werden Themen aufgegriffen, die unsere Kinder bereits betreffen. Absolut ein Highlight. 

    Kommentieren0
    44
    Teilen
    Cover des Buches Narwal - Das Einhorn der Meere (ISBN: 9783897779518)

    Bewertung zu "Narwal - Das Einhorn der Meere" von Ben Clanton

    Narwal - Das Einhorn der Meere
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Narwal auf großen Abenteuer
    Ein Narwal und seine Herde

    Ein schönes modernes Kinderbuch. Die Darstellungen sind kindlich sehr ansprechend gestaltet. Bereits das Cover ist sehr niedlich gestaltet und durch dir Farbwahl ein Hingucker. Die Geschichte ist einfach verständlich und kann sehr gut als Vorlesebuch eingesetzt werden. Das Buch ist wie ein Comic aufgebaut und bietet durch einfache Sätze eine gute Leseübung. Die dargestellten Tiere überzeugen durch ihre Gestik und Mimik. Die Geschichte dreht sich um Narwal und seinen Freun Qualle. Gemeinsam suchen sie sich eine Herde. Die kleinen Leser bekommen dadurch einen Einblick in die Welt der Meerestiere. Ganz nebenbei erfahren die Kinder mehr ûber den Narwal und der Qualle.

    Kommentieren0
    62
    Teilen
    Cover des Buches Abgeschlagen (ISBN: 9783426524381)

    Bewertung zu "Abgeschlagen" von Michael Tsokos

    Abgeschlagen
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Paul Herzfeld lässt uns wieder an seinen genialen Obduktionsbericht teilhaben.... Spannung pur
    Paul Herzfeld ermittelt wieder

    Allein der Gedanke, dass dieses Buch auf einer wahren Geschichte basiert, bereitet dem Leser im Vorfeld eine Gänsehaut. Paul Herzfeld ermittelt wieder, diesmal 10 Jahre vor dem Ereignissen in Abgeschnitten. Der Leser darf immer wieder Teil seiner Gedanken sein. Spannend ist dabei, das nachvollziehen von seinen Schlüssen bei der Obduktion.
    Die Geschichte dreht sich um eine Frau die ermordet wurde. Tatwaffe soll eine Machete sein. Nachdem die Vorgesetzten von Paul sich verdächtig verhalten und seine Familie in Gefahr gerät, wendet sich das Blatt und die Spannung steigt immer weiter an. Die Geschichte ist nachvollziehbar und schlüssig geschrieben, keine Fragen bleiben dem Leser offen. Somit fällt es schwer eine Pause einzulegen. Die Spannung besteht bis zum Ende.
    Der Leser kann sich gut im Buch orientieren. Datum, Zeit und Ort geben eine genaue Einordnung und leiten ihn durch das Buch. Der Lesefluss ist dadurch nicht gestört und gestaltet ihn stattdessen als sehr angenehm. Die Kapitel sind sehr überschaubar und motivieren zum weiter lesen. Dies begünstigt noch zusätzlich, dass der Leser das Buch nicht aus der Hand legen kann. Durch die verschiedenen Schriftarten im Buch ist es ebenfalls angenehm, nachzuvollziehen, ob es Gedanken oder Gespräche sind.

    Kommentieren0
    81
    Teilen
    Cover des Buches Sadie (ISBN: 9783407812407)

    Bewertung zu "Sadie" von Courtney Summers

    Sadie
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Was würden sie tuen?.... Tolles Buch
    Tolle Geschichte

    Das Cover spricht seinen Leser bereits an. Der Name Sadie ist nicht aus den Cover gestanzt, sondern brennt sich in die Augen des Betrachters. Der starre Blick des abgebildeten Mädchens leistet dazu einen weiteren Beitrag. Wer dieses Buch aus der Hand legen will, braucht einen starken willen. 
    Sadie, ein Mädchen mit dem man sich lieber nicht anlegen sollte. Ihre kleine Schwester Mattie wird ermordet. Aber Sadie findet sich nicht einfach mit der Tatsache ab, nein, sie begibt sich auf die Suche nach dem Mörder. Der Schreibstil ist genial gestaltet. Der Leser begibt sich in verschiedene Zeiten. In einigen Kapiteln befindet er sich an der Seite von Sadie, in anderen ist er auf der Suche nach ihr, denn sie ist verschwunden. Der Moderator West McCrazy veröffentlicht einen Podcast über ihr Verschwinden und begibt sich auf dich Suche nach ihr. Courtney Summers schafft es mit ihrem Schreibstil, den Leser zu packen und die Spannung bis zum Schluss aufrechtzuerhalten. Dabei ist der Wechsel in den verschiedenen Kapiteln nicht störend und unterbricht den Lesefluss nicht. Einfach ein tolles Buch. 

    Kommentieren0
    101
    Teilen
    Cover des Buches Unser Weg, so weit ... (ISBN: 9783845828862)

    Bewertung zu "Unser Weg, so weit ..." von Laura Knowles

    Unser Weg, so weit ...
    Schildi_88vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Kunstwerk in Buchform
    Ein Kunstwerk in Buchform

    "Unser Weg, so weit... Kleine Geschichten von großen Tierreisen" von Laura Knowles und Chris Madden, ist einfach ein Buch für Jung und Alt. Allein das Cover ist ein Hingucker. Die Zeichnungen sind detailgetreu und doch so kindlich, einfach kleine Meisterwerke. Das Buch ist in A4 Größe und bietet somit genau die richtige Größe für kleine Entdecker oder zum Vorlesen. Tiere begeben sich auf Reisen, uns Erwachsenen ist das Klar und wir können bestimmt ein paar Beispiele aufzählen. Aber dieses Buch hält noch ein paar Überraschungen parat. Viele verschiedene Tiere werden kurz Vorgestellt und es wird beschrieben wohin sie wandern und auch warum. Tiere wandern aus unterschiedlichen Gründen und die Informationen sind so schön kindlich erklärt, dass vielleicht der ein oder andere Erwachsene nicht sofort daran gedacht hat. In dem Buch werden Tier wie die Lederschildkröte, der Kaiserpinguin, die Wüstenheuschrecken, die Erdkröten, die Zebras und noch viele andere angesprochen. Sogar der Mensch wird hier angesprochen.Dazu gibt es immer wieder diese tollen und überzeugenden Grafiken. Am Ende des Buches gibt es eine Landkarte, hier können die einzelnen Wanderungen nochmal nachvollzogen werden. Nähere Details wie Entfernung befindet sich unter dem Kapitel "Gut zu Wissen". Hier werden die einzelnen Tiere nochmal und Wanderung unter Wasser, Wanderung in der Luft und Wanderung über Land eingeteilt und der Leser bekommt nähere Informationen. Das Buch bietet von der ersten Seite an, eine wunderschöne Reise durch die Tierwelt an. 

    Kommentare: 3
    94
    Teilen

    Über mich

    • weiblich
    • 30.01.1988

    Lieblingsgenres

    Erotische Literatur, Comics, Klassiker, Kinderbücher, Science-Fiction, Historische Romane, Jugendbücher, Liebesromane, Romane, Sachbücher, Gedichte und Dramen, Biografien, Humor, Fantasy, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks