Sila79

  • Mitglied seit 27.03.2019
  • 8 Freunde
  • 129 Bücher
  • 73 Rezensionen
  • 90 Bewertungen (Ø 4.06)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne48
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern7
  • Sortieren:
    Cover des Buches Meine wunderbare Frau9783442205745

    Bewertung zu "Meine wunderbare Frau" von Samantha Downing

    Meine wunderbare Frau
    Sila79vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Spannende Erzählperspektive. Leider konnte sich die Spannung nicht dauerhaft halten und verebbte bis zur Hälfte des Buches.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Show me the Stars9783499275999

    Bewertung zu "Show me the Stars" von Kira Mohn

    Show me the Stars
    Sila79vor 18 Tagen
    )}
    Cover des Buches Sinful Empire9783736308244

    Bewertung zu "Sinful Empire" von Meghan March

    Sinful Empire
    Sila79vor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Spannend schönes Reihenfinale mit einem guten Ende.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Verity9783423230124

    Bewertung zu "Verity" von Colleen Hoover

    Verity
    Sila79vor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine aufwühlende und zerstörenene Geschichte, deren Inhalt lange nachwirkt.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Die Stunde des Opfers9783492311342

    Bewertung zu "Die Stunde des Opfers" von Anna Carls

    Die Stunde des Opfers
    Sila79vor einem Monat
    Kurzmeinung: Unterlassene Hilfeleistung mündet hier in Blut und Hass, auch wenn Rache niemals gute Früchte trägt.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Addicted to Sin - ...  und ich gehöre dir9783453545915

    Bewertung zu "Addicted to Sin - ... und ich gehöre dir" von Monica James

    Addicted to Sin - ... und ich gehöre dir
    Sila79vor einem Monat
    )}
    Cover des Buches Teach me Love: ONCE & TWICE9783038961031

    Bewertung zu "Teach me Love: ONCE & TWICE" von Jasmin Romana Welsch

    Teach me Love: ONCE & TWICE
    Sila79vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Wiedersehen mit Remo. Sehr gelungen, wieder mit Witz und im tollen (gewohnten) Stil. Ein must-read. Heiß!!!
    Ein Wiedersehen mit Remo. Sehr gelungen, wieder mit Witz und im tollen (gewohnten) Stil. Ein must-read. Heiß!!!

    Inhaltsangabe:

    Es gibt viele Gründe, um auszuziehen. Du hast einfach Lust auf einen Tapetenwechsel, dein Nachbar möchte plötzlich Death-Metal-Schlagzeuger werden oder dein Freund entdeckt seine Leidenschaft für gynäkologische Untersuchungen an anderen Frauen.
    Ich würde wirklich gern den Death-Metal-Typen als Grund vorschieben, aber um bei der Wahrheit zu bleiben: Ich bin wegen der Sache mit dem Gynäkologie-Hobby ausgezogen.
    Jetzt bin ich vorübergehend heimatlos. Wobei, ganz ohne einen Platz zum Schlafen muss ich nicht auskommen. Es gibt da diese Übergangslösung – eher unkonventionell, aber doch spannender als vermutet. Und heißer. Was hauptsächlich dem unwirklich attraktiven Französischlehrer zuzuschreiben ist, der verblüffend viel hinter dem höflichen Lächeln versteckt hält. Ein wenig trägt auch der knurrende Sportlehrer zu meinem reizvoll-frivolen Abenteuer bei, aber der Mann hat ein Dominanzproblem. Außerdem ist er ein Arschloch. Teilweise. Manchmal. Ich kann ihm trotzdem nicht aus dem Weg gehen, weil ich anscheinend einen Knall habe. Verknallt bin ich aber nicht! Das ist alles nur lockerer Spaß, den wir geheim halten müssen, da die beiden natürlich einen Ruf zu verlieren haben.



    Meine Meinung:

    Wenn nichts mehr geht, weil man vielleicht gerade eine ziemlich zerstörerische Reihe beendet hat und das Gefühl hat, in dieses besagte Leseloch zu fallen - Frau J.R. Welsch geht immer!!!

     Ich liebe ihren humorvollen Schreibstil und ihre Art, die Dinge unverblümt beim Namen zu nennen. Alle Protas sind liebevoll durchdacht und alle Charakter faszinieren in ihrer ganzen Beschaffenheit, ob diese nun kuschelig oder eisig sind.

    Die Grundlage der Geschichte ist die unverschuldete Obdachlosigkeit und den erlittenen Betrug durch den Partner. Also eine Situation, die absolut realistisch ist und die jede von uns fürchtet. Gerade deshalb fiel es mir sehr leicht, mich mit Mel zu identifizieren und Sympathie zu entwickeln. - Also : leichter Einstieg in die Geschichte, die durchweg aus der Sicht von Melanie erzählt wird.

    Bereits der Weg in den Schoß der Familie wird Melanie schmackhaft einfach gemacht und die Erkenntnis, dass mit einer üblen Erfahrung das Leben nicht unbedingt scheiße weitergehen muss, kreuzt unverhofft ihren Weg. Schnell wird klar, dass wenn man nicht nach etwas bestimmten sucht, es oft von ganz allein den Weg zu einem findet. In diesem Fall trifft Mel hier auf Remo, dem knurrenden Wolf. Remo und seine bewegende Geschichte ist mir bereits aus "Gettho Engel" bekannt. Obwohl es nicht zwingend notwendig ist, dieses Buch vorher gelesen zu haben (die Autorin hat die wichtigsten Fetzen hier kurz reingeworfen), empfehle ich es jedem, der mehr über Remos erschreckende Vergangenheit erfahren möchte.

      Mel´s und Remos´s Art miteinander zu komunizieren und miteinander umzugehen, hat großen Unterhaltungswert und trainiert die Gesichtsmuskulatur.

    Sehr gefreut habe ich mich auch darüber, dass neben Remo noch einige andere bereits bekannte Protas aus "Be with us" mit von der Partie waren und zum Verlauf einiges beizutragen hatten.

    Ich steckte so tief in dieser Geschichte drin, dass auch dieses Buch irgendwie wieder viel zu schnell zu Ende war. Wie konnte das nur passieren?!


    Auch dieses Werk der Autorin ist wieder ein Must - Have und ein Must - Read!!!!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Izara 3: Sturmluft9783522506380

    Bewertung zu "Izara 3: Sturmluft" von Julia Dippel

    Izara 3: Sturmluft
    Sila79vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend geht es weiter und endet mit vielen, von mir geweinten, Tränen.
    Herzklopfen pur

    An dieser Stelle muss ich ein absoluten Spoiler-Alarm ausrufen, denn bei "Izara-Sturmluft" handelt es sich um den dritten Band dieser Reihe! Wenn ihr diese Reihe also noch Lesen wollt dann solltet ihr die Rezension vielleicht lieber nicht lesen.

    Ich verlinke euch hier aber gerne meine Rezensionen zu Band 1 ("Izara-das ewige Feuer") und zu Band 2 ("Izara-stille Wasser").




    So nun habe ich aber lange genug herum geredet und nun geht´s zum Inhalt:

    Ari denkt, dass Lucian tot ist und sie ihn unwiderruflich verloren hat. Verzweifelt begibt sie sich auf die Suche nach seinem Mörder. Dieses Vorhaben stellt sich jedoch schwieriger heraus als erwartet. Ari verlässt mit Bel, alias dem Teufel in Person, das Lyceum da sie ihm noch einen Gefallen schuldet. Doch vor ihnen tun sich immer neue Sackgassen auf. Und um endlich Antworten zu bekommen ist Ari auf Tristans Hilfe angewiesen. Zu allem Übel ist Tristan- oder Mister Feuer und Schnee, wie ich ihn getauft habe- mittlerweile der neue Chef von Omega Inc. Doch Tristan wieder in ihr Leben zu lassen, hatte bisher immer seine Konsequenzen, so auch dieses Mal!

    Als wäre diese Situation nicht schon genug, wurde auf Ari ein Brachion angesetzt um sie zu töten.

    Doch dieser tödlicher Brachion, ist kein unbeschriebenes Blatt und dies Stellt Aris ohnehin schon wankende Welt vollends auf den Kopf.


    Meine Meinung:


    Ich konnte es nach dem Ende von „Izara-Stille Wasser“ kaum erwarten, endlich zu erwarten wie es weitergeht!

    Man konnte genau Aris Niedergeschlagenheit und Trauer spüren, ich wurde ab dem 1. Satz mit dieser Stimmung abgeholt. Und man merkt Ari ihre Trauer wirklich an. Der Schreibstil hat mich gepackt und mich bis zum Ende nicht mehr losgelassen. Es war ein Wechselbad der Gefühle, Trauer, Freude, Angst, Erschrockenheit....

    Aber trotz dieser drückenden Stimmung, hat Julia Dippel ihren Humor beibehalten, was das Buch wirklich aufgelockert und es trotz der Problematik mit der Ari kämpft, geschafft hat mich zum Lachen und Schmunzeln zu bringen. Und mir wie in den anderen Bänden, ein Gefühl von "nach Hause kommen" geben.

    Wir treffen unsere so geliebten Charaktere wieder und was wäre Izara ohne sie?!

    Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen, denn die Spannung war unmittelbar greifbar.


    Auch wenn ich es allen beteiligten Charakteren gegönnt hätte, wenn einfach alles mal im Lot und „einfach“ zu lösen wäre...


    Zu einer meiner wirklich zahlreichen Lieblingsstellen gehört „ Aufbackbrötchen“ (und ja, mehr sage ich dazu nich😉)



    Tja und das Ende? Was soll ich sagen es in ein episches Ende, was dazu geführt hat, dass ich mir vor Schock die Hand von den Mund geschlagen und auch die ein oder andere Träne vergossen habe.


    Im Vergleich zu „Izara – stille Wasser“ ist das Ende aber nicht erträglicher, aber es lässt einen nicht mit einer riesigen geplatzten Bombe voller Fragezeichen zurück.


    Ich bin wirklich auf den 4. Band gespannt, und natürlich stelle ich schon Vermutungen an, wie es weitergehen könnte...

    Ich sage dazu nur, das ich glaube, dass für Lucian eine sehr sehr schwierige zeit anbrechen wird! 

    (Aber wenn ich euch das erzähle,dann spoilere ich nicht nur dezent 😉)


    Was mir aber wirklich sorgen macht, ist dass ich „Izara“ einfach so toll finde und diese Reihe liebevoll als „Mein-Harry-Potter“ bezeichne, weil ich mit ihr das verbinde was ein Großteil mit Harry Potter verbindet und ich mich frage was ich machen soll wenn diese Reihe beendet ist.....😩😥

    Und auf der anderen Seit möchte man wissen wie es wohl weiter gehnen und alle Charaktere die Ereignisse aus "Sturmluft" wegstecken werden! 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Izara 2: Stille Wasser9783522506373

    Bewertung zu "Izara 2: Stille Wasser" von Julia Dippel

    Izara 2: Stille Wasser
    Sila79vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr gelungene Fortsetzung mit fantastischen Begegnungen und rätselhaften Verstrickungen.
    Gelungene Fortsetzung...

    Dies ist der zweite Band von Izara. Für diejenigen, die Band 1 ( Izara-das ewige Feuer) noch nicht gelesen haben und nicht gespoilert werden wollen, rate ich ab hier nicht weiter zu lesen!!!

     

     


    So nun aber ohne langes Rumgelaber zum Inhalt von Izara-Stille Wasser:

    Ari´s Leben steht immer noch auf Messers Schneide. Sie befindet sich im Schutz der Phalanax und dem Lyceum. Doch nach Amsterdam sind Dinge zwischen Ari und Lucian passiert, welche die Beiden geheim zu halt versuchen. Doch damit gefährden sie nicht nur ihre Freundanhaften.

    Der Kampf um Ari geht weiter, sowohl die Liga als auch die Phalanax behaupten dass Ari der ihren Macht und Zuständigkeitsbereich unterstehe. Und Ari gerät wieder zwischen die Fronten.

    Das Problem ist, sie weiß nicht wem sie wirklich trauen kann oder sollte und wer sie nur für die seinen Zwecke in Beschlag zu nehmen scheint.

    Ari muss sich entscheiden und für die Dinge, welche für sie wichtig sind einstehen.


    Meine Meinung:

    Anfangs hatte ich Angst, dass der zweite Band nicht mit meinen Erwartungen und der Stimmung des ersten Bandes fortgesetzt wird. Aber diese bedenken waren wie weg geblasen, als ich angefangen habe zu lesen.

    Ich habe mich gefühlt, als würde ich wieder nach Hause kommen.

    Die Art und Weise wie Julia Dippel schreibt und die Tatsache, dass ich die Art wie Ari sich niemals unterkriegenlässt und ihre unglaublich tollen Kommentare haben dazu geführt, dass ich schon auf einer der ersten Seiten Zitate markieren musste, weil Ari mich immer wieder zum schmunzeln bring.

    Mich begeistert es, dass man sich in Ari und ihre Zwickmühlen so gut hinein versetzten kann, es wirkt alles so "realistisch" dabei meine ich vorallem, dass bei ihr oft nicht alles wie nach Plan gelingt, sie jedoch trotzdessen versucht das Beste aus der Situation heraus zu holen. Ganz so wie man es im echten Leben auch machen würde. Dies führt dazu, dass man sich sehr gut in Ari versetzen kann und gleichzeitig trotzdem Sympathien für andere Charaktere hegt, da man sowohl Ari als auch die Gegenpartei und deren Ansichten nachvollziehen und verstehen kann.

    Ich bin einfach nur begeistert von dieser Welt und diesen Charakteren, die so wirken, als wären sie real und wirklich greifbar.

    Das Buch ist mit einer der wenigen, welches auf anderen Plattformen von mir 5 von 5 Sternen erhalten hat und zählt somit zu einem meiner absoluten persönlichen Highlights.

    Ich freue mich schon unglaublich auf den Folgeband.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Izara 4: Verbrannte Erde9783522506625

    Bewertung zu "Izara 4: Verbrannte Erde" von Julia Dippel

    Izara 4: Verbrannte Erde
    Sila79vor 2 Monaten
    )}

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Erotische Literatur, Liebesromane, Jugendbücher, Krimis und Thriller, Romane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks