Sommerleser    (userID:295686065) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... Ojehhh, E-Books zählen doch nicht zum SuB ? 🙈
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 26.04.2010
25.309 Eselohren, 1.451 Bücher, 150 auf dem Wunschzettel, 67 Rezensionen, 2 Tags, 680 Bewertungen (Ø 3,48), 6 Gruppen, 36 Freunde

 

Sommerleser

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Sommerlesers Rezensionen Alle zeigen

Auf Leben und Tod

Rezension vom 08.04.2016 (20)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Ruf des Todes - Soul Hunter

Rezension vom 04.07.2014 (82)

Mehr Weniger
1 Kommentar

Der Totschläger

Rezension vom 27.06.2014 (85)

Mehr Weniger
2 Kommentare




Sommerlesers Steckbrief

Geboren am: 17.04.1967
Lieblingsautoren: Haben alle ihr eigenes Regal in meiner Bibliothek :)
Lieblingsgenres: Krimi und Thriller, Historische Romane, Jugendbücher, Romane, Fantasy
Ich mag: Ein Buch muss mich neugierig machen, ich muss mitfühlen, mitfiebern, mitraten können. Egal ob Dark Fiction oder Schnulze!!!

Sommerlesers Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Floh vor 1 Woche

Wusstest du schon? „Bücherwurm“ steht für: • die Larven verschiedener Nagekäferarten, deren Lebensraum ursprünglich trockenes Totholz ist und die im Wohnumfeld des Menschen aber auch Möbel, Bücher oder trockene Nahrungsmittel wie Brot befallen. Ein typischer Vertreter ist der Brotkäfer • eine umgangssprachliche Metapher für Menschen, die sehr viel lesen, siehe Bibliophilie • einen Begriff des Spotts ab Mitte des 18. Jahrhunderts für Menschen, die mit dem Medien- und Mentalitätswandel der Epoche nicht einverstanden waren • ein Gemälde von Carl Spitzweg aus dem Jahr 1850 Oder ganz einfach für Menschen wie Du und Ich, die gern Lesen und sich in der Welt der Bücher zu Hause fühlen und nicht als „Leseratte“ abgestempelt werden wollen! Liebste Grüße und Herzchen von Floh.


Leuchtturmwaerterin vor 2 Wochen

So, endlich mal wieder Zeit zum Stöbern. Ich lasse dir verschneite und eisige Rezi-Herzchen da und hoffe, du hast es mummelig warm, wo auch immer du gerade bist.


PeWa vor 2 Wochen

„Wenn du nicht all deine Bücher lesen kannst, dann nehme sie wenigstens zur Hand, streichle ein wenig über sie, schau’ etwas hinein, lasse sie irgendwo auffallen und lese die ersten Sätze, auf die dein Auge fällt, stelle sie selbst aufs Bord zurück, ordne sie nach deinen Vorstellungen so, daß du wenigstens weißt, wo sie sind. Lass’ sie deine Freunde sein; lasse sie auf alle Fälle deine Bekannten sein.“ Stöbergrüsse und Reziherzchen zur Wochenmitte lasse ich dir da


Painpainting vor 3 Wochen

Wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Möge 2017 für Dich ein schönes, rundum gutes Jahr werden – mit hoffentlich viel Zeit zum Lesen und dem ein oder anderen guten Horror-Roman ;) LG Arne


Floh vor 3 Wochen

🎇 🎉 🎇 🎉 🎇 🎉 🎇 🎉🎇 🎉 Gute Vorsätze. Neue Ideen, Pläne, Freude, Feuerwerk, Sekt und mit Freunden auf die Straßen gehen, die Aussicht genießen auf einem Berg? Wo immer Du jetzt grade bist, wer immer grade bei Dir ist – Ich winke Dir von hier herüber, und wünsche Dir: Rutsch gut rüber! Lass es Krachen! 🎇 🎉 🎇 🎉 🎇 🎉 🎇 🎉 🎇 🎉 Und damit nicht genug, hier war einer besonders klug: „Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.“ (Zitat: Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)) LG & Rezi *• ❤ •* sendet Floh!