Sonnenwind

  • Mitglied seit 11.01.2012
  • 33 Freunde
  • 1.287 Bücher
  • 510 Rezensionen
  • 687 Bewertungen (Ø 3.97)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne230
  • 4 Sterne275
  • 3 Sterne131
  • 2 Sterne33
  • 1 Stern18
  • Sortieren:
    Cover des Buches Reserl am Hofe. Eine Erzählung für die Jugend- mit einem Titelbilde. 5. Auflage.B001BR68KC

    Bewertung zu "Reserl am Hofe. Eine Erzählung für die Jugend- mit einem Titelbilde. 5. Auflage." von Tony. Schumacher

    Reserl am Hofe. Eine Erzählung für die Jugend- mit einem Titelbilde. 5. Auflage.
    Sonnenwindvor 2 Tagen
    Auch heute noch gut zu lesen

    Mein Buch ist schon ziemlich alt, wenn auch nicht ganz so alt wie das hier abgebildete. Genauso alt sind die Lebensumstände - ich tippe, noch vor dem ersten Weltkrieg. Trotzdem ist das Buch auch heute noch gut lesbar. Man muß sich einfach auf völlig andere Lebensumstände einstellen: Herren und Diener, Standesdünkel und dergleichen sind noch völlig normal.


    Was mir gut gefallen hat, ist die Aufrichtigkeit: Recht und falsch werden klar beim Namen genannt und die ehrliche Lebensart wird deutlich. Auch schön geschildert die Gedanken und das innere Erleben vor allem von Resi, einer Gutsherrentochter, die als Gefährtin für das Kind des Fürsten in das Schloß kommt. Mit den adligen Umständen bin ich nicht vertraut und habe auch nicht ganz verstanden, welchen Adelstitel man dort trägt. Das Mädchen wird meist Prinzessin genannt, der Vater scheint aber nur Baron zu sein.


    Irritiert hat mich allerdings der christliche Aspekt. Man geht sonntags zur Kirche und betet auch hin und wieder, aber mehr scheint nicht an der Sache zu sein. Also eigentlich nicht christlich, obwohl ich immer dachte, der Herold-Verlag sei christlich. So viel war zu dieser Zeit wohl in jeder Familie üblich.


    Kurzes Fazit: Nicht christlich, aber ethisch korrekt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Gerecht ist nur der Tod9783423262521

    Bewertung zu "Gerecht ist nur der Tod" von Judith Bergmann

    Gerecht ist nur der Tod
    Sonnenwindvor 19 Tagen
    Ein wirklich fesselnder Krimi mit hervorragendem Aufbau

    Krimis lese ich ausgesprochen selten. In aller Regel sind sie mir einfach zu flach, zu vorhersehbar oder zu brutal. Aber manchmal wage ich einen Versuch - und sehr selten kann ich danach ein positives Fazit ziehen. So wie hier: Ein Promi wird am Kirchenportal vor seiner eigenen Trauung erschossen. Zur Sonderkommission stößt eine Journalistin mit psychologischer Ausbildung, die die Belastung der Kriminalbeamten bewerten und kommentieren soll.


    Während der Ermittlungsarbeit kommen einem als Leser immer wieder Verdachtsmomente, die sich aber erst am Schluß verdichten - ganz toll gemacht! Nicht plump und auch nicht brutal, aber technisch ausgereift und voller Finesse! Ich habe das Buch sehr genossen und kann es nur weiterempfehlen.

    Kommentare: 2
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Das Geheimnis vom Wildenwald9783955683290

    Bewertung zu "Das Geheimnis vom Wildenwald" von Patricia St John

    Das Geheimnis vom Wildenwald
    Sonnenwindvor 25 Tagen
    Ein hervorragendes Buch!

    Dies ist ein Kinderbuch, aber ich habe es jetzt Jahrzehnte später aus tiefstem Herzen genossen. Die Geschichte wirkt einfach, hat es aber in sich: Zwei Geschwister, Philipp und Ruth, sind vorübergehend bei ihrer Tante. Philipp ist brav, aber Ruth hat mit sich selbst zu kämpfen. Auch, Terry, den sie eines Tages im Wald kennenlernen, hat es faustdick hinter den Ohren.


    Trotzdem ist alles kindgerecht aufbereit, hat aber auch für ältere Leser eine Menge zu bieten: Die Botschaft ist sauber und klar dargestellt, der Ausweg aus der menschlichen Not wird klar gezeigt. Auch die Tiefen des menschlichen Seins kommen deutlich zur Sprache - ich kann mir nicht denken, wie man es besser machen könnte. Empfehlung für alle Kinder, brave und nicht so brave!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Blogging Queen9783423213066

    Bewertung zu "Blogging Queen" von Jutta Profijt

    Blogging Queen
    Sonnenwindvor 2 Monaten
    Wieder ein Rückfall

    Nun ja. Die Autorin kann gut schreiben. Sehr gut sogar. Nach dem Buch über die Asylanten hatte ich die größten Hoffnungen, daß sich die inhaltliche Tiefe bessert. War leider nichts. Nichts gegen Blogs - es gibt da ja richtig gute. Aber ausgerechnet Mode und Trends? Aber vermutlich ist bei dem Thema auch nicht mehr rauszuholen. Ich habe es gelesen, aber hängen bleibt da wohl nichts. Vielleicht wird es das nächste Mal wieder besser.

    Kommentare: 2
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Der Aussteiger9783861229353

    Bewertung zu "Der Aussteiger" von Dee Henderson

    Der Aussteiger
    Sonnenwindvor 4 Monaten
    Der Abschluß der O'Malley-Serie

    Stephen ist nun der letzte des O'Malley-Clans. Ursprünglich Feuerwehrmann, hat er umgesattelt zum Rettungssanitäter. Aber auch da hat er nach einigen Jahren verschärften Einsatzes in Chicago keine Kraft mehr übrig, um weiterhin so viel Blut zu sehen. Nachvollziehbar.

    Nach Jennifers Tod nimmt er sich eine Auszeit, um wieder zur Ruhe zu kommen. Nach langen Wochen kommt er zurück und hat wieder Mut weiterzumachen, wenn auch nicht so wie vorher. Er kauft ein Haus. Aber dann passieren Dinge, mit denen niemand gerechnet hat, und die O'Malley-Familie und ihr Zusammenhalt werden wieder neu gefordert.

    Sehr schöne Geschichte, mit der man in eine andere Welt abtauchen kann. Eigentlich ist die Serie mit diesem Buch zu Ende. "Die Augenzeugin" habe ich schon vor ziemlich langer Zeit gelesen, weiß aber nicht mehr so viel von der Handlung. Jetzt muß ich erst sehen, wie das mit der O'Malley-Serie zusammenhängt. Deshalb werde ich es mir nochmal genehmigen und die O'Malleys mit mehr Hintergrundwissen wieder genießen.

    Tolle Serie, die ich von Anfang bis Ende von Herzen genossen habe. Absolute Leseempfehlung!

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Afrika war nur der Anfang: Erlebnisse eines ganz gewöhnlichen Menschen mit einem außergewöhnlichen Gott9783866992085

    Bewertung zu "Afrika war nur der Anfang: Erlebnisse eines ganz gewöhnlichen Menschen mit einem außergewöhnlichen Gott" von Martin Vedder

    Afrika war nur der Anfang: Erlebnisse eines ganz gewöhnlichen Menschen mit einem außergewöhnlichen Gott
    Sonnenwindvor 4 Monaten
    Erste Hand-Bericht aus der Mission

    Keine Ahnung, warum das System das geschluckt hat...

    Missionsarbeit ist nicht immer Zuckerschlecken. Es kann sehr gefährlich werden und man kann auch andere Nöte haben. Aber unser Gott läßt das zu.

    Hier berichtet Martin Vedder, der Gründer der Zentral-Afrika Mission, aus seinem Leben. Er hat beängstigende Erfahrungen gemacht, aber auch ermutigende Begegnungen mit seinem Gott gehabt und immer wieder erlebt, daß Jesus lebt und denen hilft, die für Ihn arbeiten. Manchmal sieht man keine Hilfe, aber unser Gott ist nie in Zugzwang. Wenn man sich in die Geschehnisse hineinnehmen läßt, erlebt man das hautnah mit.

    Ein sehr ermutigendes Buch!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die Psychologin9783861228776

    Bewertung zu "Die Psychologin" von Dee Henderson

    Die Psychologin
    Sonnenwindvor 4 Monaten
    O'Malley-Serie Band 5

    Psychologisches kommt eher wenig vor, aber für mich z.B. ist das ein Vorteil; ich mag Psychologie nicht. Rachel O'Malley, um die es hier geht, arbeitet viel mit traumatisierten Kindern und hat beachtliche Erfolge. Band 5 der O'Malley-Serie ist zum einen wenig spektakulär, dann aber auch wieder sehr spannend.

    Der Anfang ist klasse: Es wird beschrieben, wie ein Mord geschieht. Die Freundin des Opfers ist im Nachbarzimmer und hört alles mit. Dann hört man nichts mehr von ihr, bis ganz zum Schluß. Dadurch bleibt es spannend.

    Weitere Themen sind ein Amoklauf an einer Schule und das Ende der Geschichte mit Jennifer. Alles in allem sehr bewegend: Der Leser wird an mehreren Fronten gefesselt. Ich habe das Buch sehr genossen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Der Lebensretter9783861228318

    Bewertung zu "Der Lebensretter" von Dee Henderson

    Der Lebensretter
    Sonnenwindvor 4 Monaten
    Nicht ganz so gut...

    ... wie die anderen Bände. Aber trotzdem viel besser als viele andere auf dem Markt. In diesem vierten Band der O'Malley-Serie spielt Jack, der Feuerwehrmann,  die Hauptrolle. Allerdings fand ich, seine Beinahe-Freundin Cassie läuft ihm den Rang ab und Jacks Persönlichkeit kommt etwas kurz. Aber trotzdem gut zu lesen. Vielleicht bin ich auch jetzt etwas anspruchsvoller als gewöhnlich, weil ich einen Roman vom Boas-Verlag (Die Verstoßene) zwischendurch eingeschoben hatte. Trotzdem ist auch dieser unbestritten fünf Sterne wert und gut zu lesen.

    Allerdings habe ich das Gefühl, die Feuerwehr-Arbeit in den USA läuft völlig anders als bei uns. Die Feuerwehrleute werden im Buch auch immer wieder als "Beamte" bezeichnet. Vielleicht liegt das an der Übersetzung, aber nachdem es bei uns nicht einmal Vollzeit-Feuerwehrleute gibt, ist das vielleicht etwas überzogen.

    Wie auch immer, das Buch ist gut zu lesen, auch wenn es vielleicht nicht ganz so ansprechend ist wie die anderen Bücher der O'Malley-Serie. Immer noch sehr gut!




    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die Verstoßene9783942258098

    Bewertung zu "Die Verstoßene" von Michael Meinert

    Die Verstoßene
    Sonnenwindvor 5 Monaten
    Hoffentlich doch nicht der letzte Band der Serie

    Wenn ich denke, daß dies der letzte Band der Hochwald-Saga sein soll, stehen mir fast die Tränen in den Augen. Diese Serie hat sich vom ersten bis zum letzten Band so augenfällig gesteigert - von "sehr gut" bis "nicht mehr zu toppen" - , daß mir fast die Worte fehlen, um das zu beschreiben. Und bei mir will das was heißen! ;-)

    Die Geschehnisse werden im Covertext ja schon beschrieben: Lydia (die wir von vorher noch nicht kennen) wird nach einem Vorfall, der erst sehr spät beschrieben wird und ihren Ruf ruiniert, im Forstschloß als Gouvernante angestellt - ohne daß die Umstände dort bekannt sind. Sie findet keine Gelegenheit, den Makel aus der Welt zu schaffen, und dadurch nimmt das Unheil seinen Lauf.

    Mit ihrer Freundin Franzi (die wir alten Hasen schon kennen) gerät sie mitten in das Kriegsgeschehen an der Westfront des 1. Weltkrieges. Obwohl ich - eigentlich - weder historische Romane noch Kriegsgeschichten mag, war ich so gefesselt, daß ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Wie auch die vier Bände vorher. Nur diesmal habe ich fast in einem Rutsch durchgelesen. Immer, wenn ich dachte, jetzt mache ich eine Pause, war das nur eine Minute später Makulatur: Ein Buch für ein freies Wochenende; in zwei Tagen war ich durch. Und es scheint, daß ich es gleich nochmal lesen muß, damit ich den Stil goutieren kann. Dafür hatte ich beim ersten Lesen keine Zeit.

    Ganz große Klasse! Ein Buch, das alles bietet, was man sich nur wünschen kann: Spannung ohne Ende, gute Sprache, eine ausgewogene Handlung und der rechte Geist hinter allem. Heiße Leseempfehlung für alle und zwei Extra-Sternchen, die es eigentlich nicht gibt.

    Aber vielleicht gibt es doch noch einen sechsten Band?

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Woher kommt das schwarze Schaf?9783423346887

    Bewertung zu "Woher kommt das schwarze Schaf?" von Wolfgang Seidel

    Woher kommt das schwarze Schaf?
    Sonnenwindvor 5 Monaten
    Sehr informativ und unterhaltsam

    Ein tolles Buch! Man gebraucht immer wieder Begriffe, die man für sich nicht ableiten kann. Dafür ist dieses Buch ein hervorragendes Nachschlagewerk. Ich habe das Lesen genossen!

    Leider sind manche Wortlisten (zumindest im eBook) dermaßen winzig gesetzt, daß man sie selbst mit Lupe auf großem Reader nicht lesen kann. Das ist schade, und so dick ist das Buch ja nicht, daß es bei 20 Seiten mehr nicht mehr handhabbar gewesen wäre. Alles andere ist klasse und erinnert mich an meinen Deutschunterricht. Ich hatte eine tolle Lehrerin, die uns solche Dinge auch oft erklärt hat, das hat mir schon oft geholfen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    )}

    Über mich

    • weiblich

    Lieblingsgenres

    Sachbücher, Klassiker, Science-Fiction, Jugendbücher, Romane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks