Steiniline    (userID:1206428800) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

Mitglied seit 16.11.2015
962 Eselohren, 149 Bücher, 1 auf dem Wunschzettel, 42 Rezensionen, 0 Tags, 130 Bewertungen (Ø 4,78), 0 Gruppen, 13 Freunde

 

Steiniline

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


Steinilines Rezensionen Alle zeigen

Zeitlose - Simeons Rückkehr

Rezension vom 16.03.2017 (0)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Rache und Rosenblüte

Rezension vom 16.03.2017 (0)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt

Rezension vom 12.03.2017 (0)

Mehr Weniger
0 Kommentare




Steinilines Steckbrief

Name: Franziska
Heimat: Dresden
Geschlecht: weiblich
Geboren am: 20.09.1990
Beruf(ung): Fachangestellte für Medien- & Informationsdienste
Lieblingsautoren: Marion Zimmer Bradley, Kelley Armstrong, Anna Moffey, Jennifer Wolf, Laura Kneidl, Marion Zimmer Bradley, Jennifer Wolf, Anna Moffey, Tanja Heitmann, Kelley Armstrong
Lieblingsgenres: Fantasy
Beziehungsstatus: Verliebt, verlobt... verheiratet!
Website: http://Www.selenas-kreativlabor.blogspot.de

Steinilines Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Avirem vor 3 Wochen

Hier ist es zwar mild, aber windig. Nein stürmisch. Vielleicht pustet es den Frühling ins Land. Ich warte darauf. Liebe Grüße und Herzchen von mir für dich. LG


Felicitas_Brandt vor 2 Monaten

ganz viele Dankeherzchen für die super süße Rezi zu meinem Buch !! ♥♥♥ Ich habe mich gerade SO gefreut! ♥♥♥


Artemis_25 vor 2 Monaten

Oh, was für eine schöne Rezi zu Als die Bücher flüstern lernten :-)


Avirem vor 3 Monaten

Ich hoffe du hattest schöne, ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage mit deinen Lieben. Herzchen und liebe Grüße von mir für dich.


Pinoca vor 3 Monaten

Die Müdigkeit hat dich eingeholt und stressige Tage liegen vor dir? Ich sende dir ein kleines Licht, welches dir die Weihnachtszeit erhellt. Es war doch nie für Stress gedacht - es ging um Liebe und Zusammensein. Wie war sie denn, die Weihnachtszeit, als du noch ein Kind warst? Wenn du magst, hol sie zurück.