Susanne-Reither

  • Mitglied seit 30.07.2020
  • 1 Freund
  • 15 Bücher
  • 19 Rezensionen
  • 19 Bewertungen (Ø 4.37)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Todesfall und Topfenstrudel (ISBN: 9783964150134)

    Bewertung zu "Todesfall und Topfenstrudel" von Kate Delore

    Todesfall und Topfenstrudel
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Unterhaltsam und spannend
    Auch zum Schmunzeln

    Inhalt: Mia Häfner findet ihren Lebensgefährten tot im Bett. Angeblich Selbstmord, an den sie nicht glauben möchte. Niemand, schon gar nicht Kriminalhauptkommissar Hasselberg glaubt ihr. Das Signal für Mia die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen. Es bleibt nicht bei der einen Leiche. 


    Witzig und humorvoll gewürzt mit bayrisch schimpfenden Charakteren. Man spürt die urige Gemütlichkeit und das Augenzwinkern. Selbst, wenn sich jemand furchtbar aufregt, wirkt es unaufgeregt. Besonderes was den einheimischen Kommissar betrifft. Mia ist eine „zuagroaste“ und hat diese Lebensweise nicht im Blut. Der Krimi ist abwechslungsreich und für mich war das Ende nicht vorhersehbar. Spannende Wendungen, Verirrungen und Verwirrungen. Was ich schön gefunden habe, war das kleine bayrische Wörterbuch gleich zu Beginn. Da ich die meisten Ausdrücke kenne, hat sich das Bayrisch für meine Augen/Ohren nicht nur harmonisch eingefügt, sondern war absolut passend. Alles andere hätte aufgesetzt gewirkt. In dieser Hinsicht blieben keine Wünsche offen. Es war die perfekte Feierabendlektüre. Ein paar Wünsche fanden sich allerdings in Bezug auf die Figuren und die Perspektive. Die Perspektive ändert sich sehr oft auch in kurzen Absätzen, was mich teilweise aus dem Lesefluss gerissen hat. Die Charaktere hätten sich mehr verdient, was Schade ist, da sie mir gut gefallen haben.



    Genre: Krimi, Regional

    Held: Frau

    Humor

    Erzählperspektive: Ich und Erzähler

    Hauptthema: Mord 

    Wo spielt das Buch: Murnau, Bayern


    Stichworte Inhalt: Selbstmord, Mord


    Figuren: 


    Verhalten: aktiv

    Liebe und Herzenswärme: ++++

    Hilfsbereitschaft: +++

    Distanziertheit (Figuren untereinander): +

    Intuition: ++++


    Stichworte Stil: aktiv, optimistisch, entspannt, originell

    Sprache allgemein: inkl. bayrischem Dialekt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Heilung meines Traumas (ISBN: 9783743943001)

    Bewertung zu "Die Heilung meines Traumas" von Christine Striebel

    Die Heilung meines Traumas
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Auch für Angehörige und Therapeuten
    Ein Blick ins Innere

    Genre: Sachbuch


    Thema: Traumatherapie (sexueller Missbrauch) 


    Erfahrungsbericht (erlebt)


    Schreibstil: Optimistisch, entspannt, informativ, Einfach


    Schlagworte Inhalt: Trauma, Therapie, sexueller Missbrauch, Paartherapie, EMDR, Eye-Movement Desensitization and Reprocessing-Methode




    Christine Striebel erzählt in ihrem Sachbuch ihre eigene Therapiegeschichte, die über 24 Monate ging. Sie beschreibt in keiner Weise die schrecklichen Erlebnisse ihrer Kindheit, den sexuellen Missbrauch an sich, sondern wie sie die befreiende Therapie erlebt hat. Welche Stationen, welche Auf und Abs und auch welche Rolle ihr Mann und ihre Therapeutin(en) gespielt haben. Das Buch ist keine Anleitung, sondern eine Beschreibung. Menschen die überlegen eine Therapie zu machen, sich davor fürchten, nicht wissen was auf sie zu kommen kann, bekommen einen beruhigenden Einblick. Dass der Weg kein einfacher ist, bestreitet niemand aber im Fall von Frau Striebel ein lohnender, der Mut macht. Das Buch ist aber auch für jene wertvoll, die entweder selbst als Therapeut/in arbeiten oder jemanden kennen, der in Therapie ist. Als Außenstehender kann man viele der Verhaltensweisen von Betroffenen nicht verstehen, außer man kann Gedanken lesen. Christine Striebel lässt uns sozusagen ihre Gedanken lesen. Gedanken, die vielen Betroffenen sehr bekannt vorkommen werden. Somit weckt diese Lektüre das Verständnis für Betroffene auch seitens ihrer Angehöriger und Therapeuten. Kann ich aber auch all jenen ans Herz legen, die Wissen wollen, wie sich so eine Therapie eigentlich anfühlt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Auf diese Art zusammen (ISBN: 9783644009660)

    Bewertung zu "Auf diese Art zusammen" von Jojo Moyes

    Auf diese Art zusammen
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Nette Unterhaltung
    plätschert dahin.....

    Auf diese Art zusammen ist eine entzückende Geschichte aus dem Alltag mit Covid-19. Die Lou genauso überraschend getroffen hat wie auch uns Leser*innen. Liest sich gut, schnell und flüssig. Zwar oberflächlich dennoch für jeden nachvollziehbar. Was mir etwas gefehlt hat war, dass die Figuren wenig Tiefgang besitzen. Sie verändern sich und entwickeln sich weiter, zeigen aber einen blassen Charakter und fallen eher unter Stereotyp. Der ganze Corona Wahnsinn hat auch uns Leser*innen fest im Griff. Gerade deswegen habe ich das Buch als besonders positiv empfunden. „Endlich einmal etwas Positives“. Wer eine lockere, leichte „Strandlektüre“ sucht, der wird mit auf diese Art zusammen, bestens unterhalten.


    Genre: Frauenliteratur
    Held: Frau
    Erzählperspektive: Ich
    Hauptthema: Corona
    Wo spielt das Buch: England

    Stichworte Inhalt: Corona, getrennt sein, Liebe, Hoffnung, Hilfe


    Figuren

    Verhalten: Aktiv

    Liebe und Herzenswärme: +++

    Hilfsbereitschaft: ++++

    Distanziertheit (Figuren untereinander): +

    Intuition: +


    Stichworte Stil: Aktiv, Optimistisch


    Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Gesichtsdiagnose (ISBN: 9783833814181)

    Bewertung zu "Gesichtsdiagnose" von Vistara H. Haiduk

    Gesichtsdiagnose
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Informativ
    Guter Ratgeber

    Mithilfe dieses Buches können Sie lernen, Krankheitszeichen zu erkennen und eventuelle Beschwerden alternativen und natürlichen Mitteln behandeln. 

    So manches, das uns im Alltag ärgert, ist in der Gesichtsdiagnose Gold wert. Die gute Nachricht ist, dass Falten, Schwellungen, braune Flecken usw. Ihnen zeigen, welche Ihrer inneren Organe besonders belastet sind. Mithilfe dieser Signale können Sie möglichen Krankheiten vorbeugen oder diese behandeln. Ein seelisches Ungleichgewicht zeigt sich oft in körperlichen Symptomen. Um dieses ausgleichen zu können finden sich zahlreiche Ratschläge und Erklärungen. Samt dem passenden Schüßler-Salze oder anderen Naturheilmittel, die bei den meisten Beschwerden helfen können.

    Das Buch ist vor allem als Ratgeber gedacht. Werfen Sie einen Blick in den Spiegel und erkennen Sie bereits lange bevor eine Krankheit ausbricht, dass Herausforderungen im Anflug sind. Sie werden, wenn Sie länger mit dem Buch arbeiten auch bei anderen Defiziten erkennen. Zusätzlich bietet das Buch Hilfestellungen an. Konkrete Lösungsvorschläge. Auch die Sprache der Seele, die sich hinter organischen Problemen verbergen wird berücksichtigt. Sehr informativ und detailliert. Für den Hausgebrauch bestens geeignet auch bei seinen eigenen Kindern.

    Genre: Sachbuch

    Thema: Gesichtsdiagnose

    Schlagworte Inhalt: Gesichtsdiagnose, Antlitzdiagnose, Schüssler, Organe, Krankheit, Psyche, Körper, Gesicht

    Detailliert

    Ratschläge

    Rezepte


    Schreibstil: Sachlich, Entspannt, Informativ

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Kerzenzieherin (ISBN: 9783426512944)

    Bewertung zu "Die Kerzenzieherin" von Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend bis zum Schluss
    Voller kreativer Lösungen

    Auf jeden Fall spannend und voller kreativer Lösungen. Immer wieder wird Ellin über ihre Grenzen gestoßen. Rücksichtslos und ohne Gnade. Schnell erzählt, ohne viel auf die Zeit und die Gegebenheiten einzugehen. Dieser erste Teil ist vollkommen in sich abgeschlossen. Es bleiben keine Fragen offen. Erst ganz zum Schluss stellt sich eine Frage, die erst der zweite Teil beantworten wird, den man lesen kann, aber nicht muss.

    Genre: Historischer Roman

    Held: Frau

    Erzählperspektive: Beobachter

    Hauptthema: Flucht

    Handlungsort: Deutschland

    Stichworte Inhalt: Nonne, Mord, Flucht

    Serie: Erster Teil


    Figuren

    Verhalten: aktiv

    Liebe und Herzenswärme: +

    Hilfsbereitschaft: ++

    Distanziertheit (Figuren untereinander): ++++

    Intuition: +


    Stichworte Stil: aktiv


    Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Mimikresonanz (ISBN: 9783873879614)

    Bewertung zu "Mimikresonanz" von Dirk W. Eilert

    Mimikresonanz
    Susanne-Reithervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Informativ und anwendbar
    Sich und andere besser verstehen

    Das Buch ist sehr informativ und ist auf jeden Fall ein sehr guter Einstieg in das Thema Mimikdeutung. Wer in der Lage ist, den Gesichtsausdruck seines Gegenübers nicht nur instinktiv richtig zu deuten, sondern auch bewusst darauf reagieren kann, ist in allen Lebenslagen klar im Vorteil. Es geht nicht darum Menschen zu manipulieren, sondern sie zu verstehen. Fotos ergänzen den Text und Text ergänzt die Bilder. Alles sofort nachvollziehbar und einsetzbar. Mit Übungen, damit das Wissen in Fleisch und Blut übergeht. 

    Mit Zitaten aus dem Buch, möchte ich Ihnen auf der einen Seite einen Eindruck vom Buch vermitteln und andererseits zeigen, wie ich zu meiner Beurteilung gekommen bin. Selbstverständlich ohne zu viel vom Inhalt zu verraten.

    Genre: Sachbuch
    Thema: Mimik und Kommunikation
    Detailliert
    Ratschläge
    Übungen enthalten

    Schlagworte Inhalt: Mimik, Mimikresonanz, Mikroscouting, Emotionen, Gefühle, Gesicht

    Schreibstil:

    Sachlich: S. 35: „Sein Interesse galt der Klassifizierung von Handbewegungen.“ 

    Entspannt: S. 44: „Dort setzen wir die einzelnen Bewegungen zusammen und beschäftigen uns mit der Frage...“

    Informativ: S. 171: „Beispiele dafür sind Personlauswahlgespräche mit potenziellen Bewerbern ...“

    Sprache allgemein: S. 191: „Da wir feinmotorisch im unteren Gesicht begabter sind ...“


    Weitere Rezensionen (Gerne auch Ihr Buch) finden Sie auf www.rebuch.com Bücher finden leicht gemacht. Objektive und nachvollziehbare Bewertungen. Ja, das geht. 

    Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Der Drache aus dem blauen Ei (ISBN: 9783473368471)

    Bewertung zu "Der Drache aus dem blauen Ei" von Nina Blazon

    Der Drache aus dem blauen Ei
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend - für Jungs und Mädchen
    Abenteuer pur

    Das Jahr verfliegt für Lavundel und seine neue Familie genauso schnell wie für den Leser. Spannend geschrieben, originelle Formulierungen und das Ganze in einer liebevollen Geschichte verpackt. Zum Mitfiebern, mit freuen und immer wieder lesen.

    Genre: Vorlesebuch
    Held: Kleiner Drache
    Humor
    Erzählperspektive: Beobachter
    Hauptthema: Abenteuer
    Stichworte Inhalt: Drache, Heimweh

    Figuren: 


      • Verhalten: aktiv
      • Liebe und Herzenswärme: ++++
      • Hilfsbereitschaft: ++++
      • Distanziertheit (Figuren untereinander): +
      • Intuition: +++

    Stichworte Stil: aktiv, optimistisch, originell

    Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Eine kurze Geschichte der Zeit (ISBN: 9783499626005)

    Bewertung zu "Eine kurze Geschichte der Zeit" von Stephen Hawking

    Eine kurze Geschichte der Zeit
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Anspruchsvolles Thema gut erklärt
    Anspruchsvoll aber verständlich

    Das Universum hat schon immer die Gedanken der Menschen beflügelt. Ständig gibt es neue Entdeckungen, alles gleicht einer schwierigen Rechnung, die zu verstehen sagen wir einmal das Verständnis des Durchschnitts Menschen bei weitem übersteigt. Stephen Hawking versucht genau das zu ändern. Komplexe Zusammenhänge werden erklärt und das auf eine Weise die man verstehen kann. Ohne Rechnungen, mit Illustrationen und einfachen Beispielen. Wer in das Thema eintauchen möchte, ist mit diesem Buch bestens bedient. Das Buch, was vor allem am Thema liegt, ist und bleibt anspruchsvoll aber auch für Laien und (ehemalige) Schüler für die Physik lediglich für ein großes Fragezeichen stand, gut geeignet. 


    Mit Zitaten aus dem Buch, möchte ich Ihnen auf der einen Seite einen Eindruck vom Buch vermitteln und andererseits zeigen, wie ich zu meiner Beurteilung gekommen bin. Selbstverständlich ohne zu viel vom Inhalt zu verraten. 


    Genre: Sachbuch:
    Thema: Universum
    Allgemeiner Überblick
    Schlagworte Inhalt: Universum, Physik, Raum und Zeit, schwarze Löcher, 


    Schreibstil:

    • Optimistisch
    • Sachlich
    • Informativ
    • Sprache allgemein: Anspruchsvoll, alte Rechtschreibung


    Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Brautprinzessin (ISBN: 9783608961409)

    Bewertung zu "Die Brautprinzessin" von William Goldman

    Die Brautprinzessin
    Susanne-Reithervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht für jeden passend, denn....
    Achtung: Sprache und Stil

    Die Brautprinzessin, ein Märchen für Erwachsene. Ich empfehle bei diesem Buch unbedingt zuerst einen Blick ins Buch zu werfen, da Sprache und Stil des Buches eigen sind und anders als das was man üblicherweise zu lesen bekommt. Die Geschichte dreht sich so wie es sich für ein Märchen gehört um Abenteuer, Liebe, Risiko und Kämpfe. Es wird aber auch gefoltert, über andere hergezogen und mit hinterhältiger Herzlosigkeit für das eigene Ziel gekämpft. Sowohl die „Guten“ als auch die „Bösen“. 

    Der Schlüssel zu diesem Buch liegt in der Sprache und Stil. Wer sich hier nicht zu Hause fühlt, wird das Buch weder lustig noch spannend finden, sondern einfach nur langweilig.

    Genre: Abenteuer
    Held: Mann
    Erzählperspektive: Erzähler
    Hauptthema: Liebe
    Stichworte Inhalt: Liebe, Verleumdung, Hinterlist

    Figuren:

    Verhalten: Aktiv

    Liebe und Herzenswärme: +

    Hilfsbereitschaft: +++

    Distanziertheit (Figuren untereinander): ++++

    Intuition: +++

    Stichworte Stil: sachlich, originell


    Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Raupelinchen Lernt Fliegen (ISBN: B0025VA0S4)

    Bewertung zu "Raupelinchen Lernt Fliegen" von Ida Bohatta

    Raupelinchen Lernt Fliegen
    Susanne-Reithervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: In Reimform aber in der "alten" Rechtschreibung
    Für Kinder ansprechend

    Raupelinchen möchte fliegen lernen und besucht daher die Fliegerschule. Alle anderen Schüler haben Flügel. Die kleine Raupe natürlich keine. Doch der kluge Zwergenlehrer weiß Rat. Er mischt einen Trank aus den Kräutern Wart-ein-bisschen und Wird-schon-werden. Das Buch besteht aus kurzen Reimen, hat sehr wenige Seiten und ist liebevoll illustriert. Sehr ansprechend.

    Mit Zitaten aus dem Buch, möchte ich Ihnen auf der einen Seite einen Eindruck vom Buch vermitteln und andererseits zeigen, wie ich zu meiner Beurteilung gekommen bin. 

    Genre: Bilderbuch
    Altersempfehlung: 3 Jahre
    Held: eine Raupe
    Humor
    Erzählperspektive: Erzähler
    Hauptthema: Raupe möchte fliegen lernen.
    Stichworte Inhalt: Raupe, lernen, Verwandlung, Schmetterling

    Figuren:

    • Verhalten: passiv: „Wie die andren fliegen können, muß nun Raupelinchen sehen...“
    • Liebe und Herzenswärme: +++: „Raupelinchen, weine nicht“
    • Hilfsbereitschaft: ++++: „... denn ich weiß ein Zaubertränklein...“
    • Distanziertheit (Figuren untereinander): ++:“... hinten in der Ecke stehen.“
    • Intuition: +++ :„.. denn es wird ihm bang zumut´“

    Stichworte Stil

    • Optimistisch:“... es wachsen ja zum Troste für uns alle hier auf Erden...“
    • Originell:“... Kraft der Wunderkräutersuppe wird wahrhaftig über Nacht ...“
    • Sprache allgemein: (Alte Rechtschreibung) Reimform: „... darum bitt´ ich, liebes Zwerglein, nimm mich in die Schule auf.“

    Weitere Rezensionen (Gerne auch Ihr Buch) finden Sie auf https://www.rebuch.com Bücher finden leicht gemacht. Objektive und nachvollziehbare Bewertungen. Ja, das geht. 

    Bleiben Sie gesund.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Name: Susanne ReitherLand: Österreich17.12.1975 Beruf: Schriftstellerin und Gesichtleserin. Sie liebt: Klassiker: Goethe, Shakespear, Schiller usw. darum verpackt sie die Erzählungen, die häufig für die Bühne geschrieben wurden in Geschichten und "übersetzt" sie in modernes Deutsch. Warum sie das tut? Goethe, Schiller und Shakespear sind alle verstaubt, alt und nicht lesbar? Die liest doch niemand mehr! Richtig, außer Susanne Reither und ein paar andere. Ihre Mission im kleinen Österreich ist nun, genau das zu ändern. Die Geschichten sind noch immer fantastisch, lustig, dramatisch und liebenswert. Was sich geändert hat ist die Sprache und das ist auch ihr Ansatz, nämlich die Sprache zu ändern, den Stoff wieder lesbar zu machen. Und siehe da, es ist nicht nur spannend die Geschichten neu zu beleben, sondern sie sind auch verdammt gut zu lesen. Apropos, sie arbeitet nicht nur als Autorin mit Charakteren sondern ist auch Expertin für Gesicht- und Körpersprache. Momentan arbeitet sie an "Die Leiden des jungen Werthers" und an personalisierten Geschichten.

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks