T

Tengo

  • Mitglied seit 10.09.2018
  • 9 Bücher
  • 7 Rezensionen
  • 9 Bewertungen (Ø 4)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches 1Q84 (Buch 1, 2) (ISBN: 9783442743629)

    Bewertung zu "1Q84 (Buch 1, 2)" von Haruki Murakami

    1Q84 (Buch 1, 2)
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wenn ich für ein einziges Buch 6 Sterne vergeben dürfte dann für dieses, inkl. Teil 3
    DER Murakami

    Diese Trilogie hat mein Leserleben verändert. Seither habe ich alles von H.M. gelesen und kann zum ersten Mal sagen, dass ich „Fan“ von irgendwas bin.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten (ISBN: 9783423138925)

    Bewertung zu "Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten" von Christian Kracht

    Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Muss ich das Buch komplett verstehen um es zu lieben? Die Antwort liegt in den 5 Sternen ...
    Sprachlicher Hochgenuss

    Witzige Dystopie, brillante Sprache, spannender Plot. Für mich der beste Kracht bis heute und der Grund, warum ich seither alles von ihm gelesen habe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Der Tag des Opritschniks (ISBN: 9783453406896)

    Bewertung zu "Der Tag des Opritschniks" von Vladimir Sorokin

    Der Tag des Opritschniks
    Tengovor 2 Jahren
    Besser als Telluria, schwächer als Schneesturm

    ....

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Telluria (ISBN: 9783462048117)

    Bewertung zu "Telluria" von Vladimir Sorokin

    Telluria
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Alle anderen Sorokin Romane gerne! Dieses leider nicht. Zu langweilig, zu gekünstelt, zu verschroben. Hat mich bis zum Ende nicht erreicht.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Der himmelblaue Speck (ISBN: 9783832148812)

    Bewertung zu "Der himmelblaue Speck" von Vladimir Sorokin

    Der himmelblaue Speck
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Abgefahren, Sorokin quetscht die Ideen-Frucht in seiner literarischen Faust bis der himmelblaue Speck herausquillt.
    Hardcore Sorokin

    Im Text zur Beschreibung steht schon alles, was man wissen muss. Wer nichts für derart groteske Ideen, maßlos überzeichnete Figuren übrig hat, wird den Roman in die Ecke pfeffern. Ich habe ihn zügig und mit einigem Vergnügen gelesen, auch wenn ich gestehen muss, dass ich die softeren Werke wie Schneesturm, der Tag des Opritschnik oder speziell auch die Eis-Trilogie mit mehr Genuss gelesen habe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Alles ist wahr (ISBN: 9783882219517)

    Bewertung zu "Alles ist wahr" von Emmanuel Carrère

    Alles ist wahr
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Große Katastrophen, Tsunami und Krebs der Schwägerin lassen den Autor die Welt und das eigene Leben mit anderen Augen sehen. Große Gefühle!
    Kommentieren0
    Cover des Buches The Three-Body Problem (ISBN: 9780765382030)

    Bewertung zu "The Three-Body Problem" von Cixin Liu

    The Three-Body Problem
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Interesse geht hoch, runter, wieder hoch
    Tolle Idee konsequent ausgearbeitet

    Die Idee einen Roman bzw. eine Trilogie über eine so lange Zeitspanne auszubreiten - die Bedrohung für die Menschheit ist ja immerhin noch 400 Jahre entfernt - fand ich sehr reizvoll. Ich werde mich aber sicher bis zum Ende des dritten Bandes fragen, ob mir nicht eine kompaktere Version lieber gewesen wäre. Denn immerhin hatte ich bei Teil 1 zwischendurch so manche Ermüdungserscheinung. Die etwas zähen Passagen ließen mich fast schon das Interesse verlieren und ich habe auch nach dem Ende einige Zeit gewartet bis ich mir Band 2 und 3 besorgt habe, auf die ich mich nun freue, allerdings nicht mit höchstem Enthusiasmus stürze. Teil 1 vermittelte mir erst gegen Ende wieder eine Art Spannung. Wie auch immer, es sind sehr viele interessante Ideen in dem Buch ausgearbeitet und für mich als ungeübten sci-fi Leser war es spannend. Die literarische Qualität würde ich nicht überbewerten, sie ist passabel und zumindest an manchen Stellen auch richtig gut. Aber wie schon angedeutet hätte ich mir zwischendurch etwas mehr erzählerisches Tempo und etwas unkonventionellere oder wenigstens prägnantere Beschreibungen gewünscht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Blütenträume des Lao Li (ISBN: 9783406304699)

    Bewertung zu "Die Blütenträume des Lao Li" von Lao She

    Die Blütenträume des Lao Li
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Unterhaltsamer Roman über Ehe, Familie, Intrigen im Job und generell über das Leben im Peking der 30er Jahre.
    Ich bin ein wabbliges Ei, Abfall ...

    Lao Li ist ein Beamter, der mit sich und seiner selbst empfundenen Feigheit hadert. Bis er sich eines Tages dem Jungen Zhao, dem skrupellosen Karrieristen und dessen Machenschaften entgegenstellt. Lao She entwirft auf den 300 Seiten ein buntes Panorama des Alltags der Pekinger Mittelschicht. Mit viel Humor entblößt er gesellschaftliche Zwänge und Rituale, ohne sich aber über sie zu erheben oder besserwisserisch zu gerieren. Da ich von Lao She auch Cat Country kenne, weiß ich dass er genial schreiben kann. Lao Li ist ein witziger Schwank und jedenfalls lesenswert für jeden, der sich mit chinesischer Literatur befasst. Denn viele der hier beschriebenen gesellschaftlichen Vorgänge sind zeitlos, weil sie tief in der Kultur verankert sind.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Hier ist noch alles möglich (ISBN: 9783351037390)

    Bewertung zu "Hier ist noch alles möglich" von Gianna Molinari

    Hier ist noch alles möglich
    Tengovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Roman. Überzeugend ist vor allem der Schreibstil und die Atmosphäre. Starker Spannungsbogen.
    Wer oder was existiert eigentlich?

    Molinari gelingt es mit kurzen, prägnanten Sätzen eine geheimnisvolle Stimmung heraufzubeschwören. Das Böse, Gefährliche ist präsent, wird wahrgenommen, und doch kann niemand sagen von wem es ausgeht. Ist die etwas autistisch wirkende Protagonistin gar eine Bankräuberin? Das Buch ist voll von Symbolik und obwohl es nur 200 Seiten hat, kann man sich lange damit beschäftigen, wenn man will. Mir hat es ein unterhaltsames Lesewochenende gespendet. Und ich freue mich schon auf die nächsten Romane dieser interessanten Autorin.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Tengo ist ein Mysterium. 🕵️‍♂️

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Buchliebe für dein Mailpostfach

      Hol dir mehr von LovelyBooks