UlrikeBodes avatar

UlrikeBode

  • Mitglied seit 17.08.2018
  • 25 Freunde
  • 409 Bücher
  • 410 Rezensionen
  • 410 Bewertungen (Ø 4,64)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne281
  • 4 Sterne114
  • 3 Sterne13
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Inselliebe und Meer (ISBN: 9782496707298)

    Bewertung zu "Inselliebe und Meer" von Anja Saskia Beyer

    Inselliebe und Meer
    UlrikeBodevor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Eine wunderbare geschichte über Familiengeheimnisse und die Kunst zu Entschleunigen
    Ich mache mir das Leben wie es mir gefällt....

    Schon das Cover macht Lust auf eine Reise zur malerischen Insel Mallorca.

    Der Klappentext verrät Spannung und Turbulenzen, ich war sofort neugierig und gespannt.

    Die Protagonisten sind sehr bildhaft und empathisch beschrieben, ich hätte mich ihnen am liebsten gleich angeschlossen. man konnte das Glück und die Leichtigkeit förmlch spüren.

    Themen wie Entschleunigung, Vertrauen, Heilung, Familiengeheimnisse, die Liebe zur Natur und besonderen Vierbeinern und natürlich die Liebe an sich hat die Autorin hier zu einer wunderbaren Geschichte werden lassen.

    Sie regt zum Nachdenken an, über sich selbst, das Leben das man führt, stets in Hektik, sich dabei immer hintenanzustellen, bis es nicht mehr geht.

    Will ich das? Möchte ich glücklich sein und nicht immer nur funktionieren?

    Wollen wir nicht alle ein wenig Pippi Langstrumpf sein?

    Ich kann dieses wunderbare und berührende Buch vor dieser traumhaften 

    Kulisse nur empfehlen, denn man entschleungt schon während dieser virtuellen Reise. Ich freue mich bereits sehr auf den nächsten Band dieser Buchreihe



    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Tierisch schöne Gute-Nacht-Geschichten: Teil 1: von A bis H (ISBN: 9798580986128)

    Bewertung zu "Tierisch schöne Gute-Nacht-Geschichten: Teil 1: von A bis H" von Sarah Gutmann

    Tierisch schöne Gute-Nacht-Geschichten: Teil 1: von A bis H
    UlrikeBodevor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Liebevolle Geschichten für jedermann
    Liebevolle Geschichten für jedermann

    Das Cover zeigt die untergehende Sonne, Zeit für unsere kleinen ist Bett zu gehen. Die netten Tiergeschichten eignen sich nich nur zum Vorlesen sondern auch zum Selberlesen für Grundschüler.
    Sie sind nicht nur in alphabetischer Reihenfolge, sondern auch insgesamt lehr-und hilfreich.
    Jede vermittelt eine kleine Botschaft. Einfach zauberhaft. Was mir auch sehr gut gefällt, sind die Illustrationen, die sich einfach toll zum Ausmalen eignen, eine schöne Freizeitbeschäftigung oder auch für Regentage im Herbst.
    Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die Farben der Liebe: Preishit: Romantik-Sammelband »Auf der Suche nach Liebe«, »Verdammt, er liebt mich«, »Herzflimmern« und »Zuckersüße Küsse« (ISBN: B08TB1KNGY)

    Bewertung zu "Die Farben der Liebe: Preishit: Romantik-Sammelband »Auf der Suche nach Liebe«, »Verdammt, er liebt mich«, »Herzflimmern« und »Zuckersüße Küsse«" von Rosita Hoppe

    Die Farben der Liebe: Preishit: Romantik-Sammelband »Auf der Suche nach Liebe«, »Verdammt, er liebt mich«, »Herzflimmern« und »Zuckersüße Küsse«
    UlrikeBodevor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Eine bunte Mischung von kleinen erfrischenden aber auch tiefgründigen Liebesgeschichten
    Liebesgeschichten, die das Leben schrieb

    Das Cover ist wunderbar gestaltet, eben mit den Farben der Liebe. Auch der Klappentext deutet auf eine bunte Mischung von Geschichten über die Liebe hin.
    Die Protagonisten aller Geschichten sind sehr schön beschrieben und ich konnte mich in jeden einzelnen gut reinversetzen.
    In ihrem wunderbaren Schreibstil hat es die Autorin aber auch geschafft problematische und traurige Alltagsszenen zu integrieren, die, abgesehen von den erfrischenden Texten sehr berühren und nachdenklich machen. Ganz einfach Geschichten, die das Leben schreibt. Ich bin zwar eher ein Liebhaber von langen Romanen, nichtsdestotrotz hat mir jede einzelne mit ihrem ganz individuellen Charme sehr gut gefallen.
    ich kann diese bunte Mischung über die Liebe nur empfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Lügen, Liebe, lange Beine (ISBN: 9783743837454)

    Bewertung zu "Lügen, Liebe, lange Beine" von Karin Lindberg

    Lügen, Liebe, lange Beine
    UlrikeBodevor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Eine erfrischende Geschichte mit guten sozialkritischen Aspekten
    Eine erfrischende Geschichte

    Das Cover passt natürlich toll zum Titel, was ich sehr witzig in der Gestaltung finde. Auch der Klappentext weist schon auf eine turbulente Geschichte hin. Die Protagonisten einschließlich ihrer Charaktere und Emotionen sind sehr schön und gut vorstellbar beschrieben.
    Themen wie Skrupellosigkeit, Gerechtigkeit, Vertrauen und Liebe sind hier in eine sehr erfrischende Geschichte eingebettet und umgesetzt. Der Schreibstil macht Spaß, ist sehr humvorvoll und flüssig.
    Eine süße, mir allerdings etwas zu prickelnde, Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen rundet das ganze perfekt ab.
    ich gebe hier auf jeden Fall eine Leseempfehlung und bin gespannt auf weiter Romane der Autorin

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Die Tagebücher des Michael Iain Ryan / Die Tagebücher des Michael Iain Ryan (Band 2) (ISBN: 9783753119205)

    Bewertung zu "Die Tagebücher des Michael Iain Ryan / Die Tagebücher des Michael Iain Ryan (Band 2)" von Nadja Losbohm

    Die Tagebücher des Michael Iain Ryan / Die Tagebücher des Michael Iain Ryan (Band 2)
    UlrikeBodevor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Ein unglaublich spannender Teil über die Reise ins Ungewisse.
    Ein toller, spannender zweiter Teil

    Das Cover passt toll zu einer Sequenz im Buch und insgesamt einfach zur Reise ins Ungewisse, die Michael nach all den Strapatzen im Kloster antritt. Die Protagonisten sind eindrucksvoll beschrieben und man spürt einfach immer die Düsternis, die Michael umgibt, der aufgrund der Leiden, die er ertragen musste sehr schmächtig und ängstlich erscheint. Ich habe mich gefreut ihn wiederzutreffen, denn ich habe ich bereits im ersten Band unglaublich ins Herz geschlossen, mit ihm gefiebert und für ihn nur das Beste gehofft. Die Autorin hat in diesem Band viel Humor bewiesen. Ich musste wirklich enige Male wirklich schmunzeln. Der Schreibstil ist sehr schön, emotional und empathisch, macht einfach Spaß.
    Dieser Band weist schon auf eine unglaubliche Entwicklung von Michael hin und ich scharre schon mit den Hufen vor Neugier auf den nächsten Teil, denn zwischendurch ist immer mal wieder zu erkennen um welche Zukunft es sich handelt, was auch schon im Prolog des ersten Bandes zu lesen ist.
    Eine unglaubliche Geschichte, die ich nur empfehlen kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Morgen irgendwo am Meer (ISBN: 9783570312728)

    Bewertung zu "Morgen irgendwo am Meer" von Adriana Popescu

    Morgen irgendwo am Meer
    UlrikeBodevor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Was für eine tolle Reise über das "sich selbst" finden
    Eine unglaublich berührende Reise zum "Ich"

    Was für eine wunderbare und berührende Geschichte. Das Cover spiegelt einfach perfekt eine Situation der Reise dieser vier jungen Menschen wieder, die nicht unterschiedlicher sein können, sich aber doch so sehr ähneln.
    Warum? Weil alle einen Rucksack voller Dämonen, Sorgen und Probleme mit sich herumschleppen, die sich mehr und mehr in den Vordergrund drängen.
    Auch der Klappentext trifft den Inhal total und macht einfach nur neugierig.
    Mit einem tolle und humorvollen Schreibstil hat die Autorin hier die Reise zum "Ich" in Worte gefasst und das vor traumhaften Kulissen.
    Ich habe gebangt, war traurig und wütend, konnte alle so sehr verstehen.
    Die Protagonisten sind authentisch beschrieben und auch die Entwicklung der Charaktere war sehr beeindruckend.
    Ich kann dieses Buch gleichermaßen für Jugendliche und Erwachsene nur empfehlen, denn die behandelten wichtigen Themen blockieren jung und alt.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Gut Greifenau - Nachtfeuer (ISBN: 9783426521519)

    Bewertung zu "Gut Greifenau - Nachtfeuer" von Hanna Caspian

    Gut Greifenau - Nachtfeuer
    UlrikeBodevor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Was für ein spannender und toller Folgeband
    Ein toller Folgeband

    Dieser zweite Band geht nahtlos weiter. Das Cover entsprechend der Geschichte und der Klappentext stillt die Lust anzuknüpfen. Schon nach den ersten Zeilen war ich wieder mitten drin und ein Teil, wenn auch nur als Zuschauer von Gut Greifenau. Die Protagonisten, wie auch im ersten Band toll beschrieben und in ihren Charakteren sehr gut nachvollziehbar und erkennbar.
    In einem sehr schönen und der Zeit entsprechenden Schreibstil geht die spannende und geschichtlich hochinteressante Geschichte weiter. Ich hebe den Hut vor dieser akribischen Recherchearbeit, die dem Leser die vielen und grausigen Begebenheiten des ersten Weltkrieges sehr deutlich macht und nahe bringt.
    Lug, Trug, Gier und Macht sind hier die Themen, aber auch Klassenunterschiede und die Stellung der Frau beginnen schon hier sich ganz langsam aufzulösen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie die Frauen im wahrsten Sinne des Wortes verschachert wurden um die finanzielle Situation und das Ansehen einer Familie zu retten oder aufrecht zu erhalten. Auch Erpressung, Nötigung und Vergewaltigungen waren zu der Zeit schon ein unglaubliches Thema.
    Fiktive Anteile passen hervorragend in die Geschichte, die aus so vielen Einzelschicksalen besteht, man würde sie gar nicht erkennen. Alles ist einfach schlüssig und verbindet sich ganz logisch zu einem großen Ganzen.
    ich kann hier nur eine absolute Leseempfehlung geben und bin mehr als gespannt, wie es weiter geht und sich die Zukunft um das Gut Grefenau gestaltet.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Und immer nur du (ISBN: 9783949221057)

    Bewertung zu "Und immer nur du" von Josefine Weiss

    Und immer nur du
    UlrikeBodevor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Schicksalsroman, der unter die Haut geht
    Wenn das Schicksal macht was es will.....

    Das Cover gefällt mir sehr gut, hat aber von der Farbwahl auch etwas Bedrohliches. Der Klappentext deutet schon auf eine Geschichte hin, die anders verläuft als vermutet und erhofft.
    Die Protagonisten sind auch charakterlich toll beschrieben.
    Wie fühlt es sich an, wenn Du Dein leben lang belogen wurdest und kannst Schmerzen und Trostlosigkeit nicht mehr los werden und zurückgeben.
    Eine schreckliche Vorstellung. Dennoch schafft es Fenja sich zu lösen von einem Leben das nicht ihrem Ich entspricht. Mit einem tollen, einfühlsamen und flüssigen Schreibstil schafft es die Autorin hier wieder mit einer Geschichte tief zu berühren. Ich habe mitgelitten und mitgehofft, das Ende jedoch hat mich erschüttert.
    Zart, wunderschön, unglaublich emotional und dramatisch, dennoch hat mich der Vorgängerroman der Autorin mehr in seinen Bann gezogen. Von der Idee hat mich das Ende allerdings stark an eine Geschichte erinnert, die ich vor Jahren gelesen habe.
    Eine Leseempfehlung gebe ich hier aber auf jeden Fall, denn die Autorin besticht mit einem Schreibstil, der einfach unter die Haut und mitten ins Herz geht.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wahre Träume : (Vampire Lovestory) (ISBN: B08MZ18XDK)

    Bewertung zu "Wahre Träume : (Vampire Lovestory)" von Biggi Berchtold

    Wahre Träume : (Vampire Lovestory)
    UlrikeBodevor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Eine zarte Vampirgeschichte einmal anders
    Eine sSchöne Geschichte über die "eine" große Liebe, die Jahrhunderte überlebt

    Das Cover ist sehr schön gestaltet und weist von der Farbgestaltung eher auf die Zwischentöne, um die es hier geht, hin.
    Der Klappentext macht sehr neugierig und lädt zum Lesen ein.
    Die Protagonisten sind sehr lebhaft beschrieben, auch ihre Charaktere waren schön zu erkennen.
    Sehr spannend und mysteriös baut sich hier eine tiefgründige Beziehung zwischen Amer und Aiden auf, die prickelnder aber auch feinfühliger nicht sein kann. Mir etwas zu prickelnd, aber dadurch wurde einfach diese tiefe Verbindung der beiden unterstrichen, die ohne einander nicht mehr sein können.
    Eine schöne Idee, kreativ umgesetzt. Auch die Tiefe einer Zwillingsverbindung wurde hier sehr ausdrucksstark beschrieben, jedoch war mir die Ähnlichkeit von Adam und Aiden nicht ganz klar. Ein anderes Genre mit einem wunderbaren, flüssigen und humorvollen Schreibstil. mit dem Ende habe ich nicht gerechnet, fand es aber sehr schön.
    Eine zarte Vampirgeschichte ohne viel Gewalt mit einem sehr liebenswerten Vampir, die ich auf jeden Fall empfehlen kann auch wenn die Erotik für mich gerne etwas kürzer hätte treten können.
    Ich bin auf weitere Romane sehr gespannt.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Duke-Reihe / Ohne Chance (ISBN: 9783746764535)

    Bewertung zu "Duke-Reihe / Ohne Chance" von Sebastian Cohen

    Duke-Reihe / Ohne Chance
    UlrikeBodevor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Wieder unglaublich fesselnd, kreativ und wortgewandt
    Was für ein schicksalhafter Teil

    Das Cover zeigt Duke in einer ausweglosen Haltung, die dem Titel alle Ehre erweist.
    Nach den ersten Zeilen hatte ich schon das Gefühl, Duke begrüßen zu müssen, mit den Worten: Schön Dich zu sehen. Und schon ist man mitten im nächsten Abenteuer. Auch hier beweist Duke wieder einmal mehr welche Menschlichkeit und Gerechtigkeit ihn antreibt.
    Mit einem wahnsinnig tollen und einfallsreichen Schreibstil stürzt uns der Autor ins nächste Abenteuer. Wir sind Mitwirkende, möchten helfen, beschützen und selbst für Gerechtigkeit sorgen.
    Auch schlimme Szenen wirken durch humorvolle und wortgewandte Sprüchen nur halb so brutal.
    Duke muss sich wieder einmal mit den schlechtesten "Tugenden" des Menschen auseinandersezten schafft es aber immer, sich glaubhaft aus der Affäre zu ziehen, auch vor sich selbst seine Taten zu rechtfertigen. So steht sein Gewissen im Vordergrund, das ihn so manche Entscheidung korrigieren lässt.
    Am Ende wächst seine Liste einmal wieder, die er abgearbeitet geglaubt hatte. Wieder einmal hat ihm das Schicksal einen Strich durch die Rechnung gemacht, uns zum Weinen gebracht und ich bin gespannt, was mich im nächsten Band erwartet und vor welcher traumhaften Kuslisse Duke sich diesmal beweist.
    Diese Geschichte, in der wir uns mit Duke entwickeln dürfen und ihn begleiten dürfen, kann ich einfach nur empfehlen. Einmal begonnen ist die Sucht geweckt und immer wieder greifen wir selbst zu einem Level 10.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Historische Romane, Klassiker, Krimis und Thriller, Liebesromane, Romane, Humor, Fantasy

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks