YvetteHs avatar

YvetteH

  • Mitglied seit 11.11.2013
  • 77 Freunde
  • 1.052 Bücher
  • 679 Rezensionen
  • 933 Bewertungen (Ø 4,52)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne611
  • 4 Sterne223
  • 3 Sterne73
  • 2 Sterne24
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Cover des Buches Ein Keks zum Verlieben (ISBN: B08L61N9P6)

    Bewertung zu "Ein Keks zum Verlieben" von Lucy Storm

    Ein Keks zum Verlieben
    YvetteHvor einem Tag
    Kurzmeinung: Zauberhafte Kurzgeschichte zur Vorweihnachtszeit!
    Liebe geht durch den Magen!

    Klappentext:

    Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Davon ist Sarah felsenfest überzeugt. Wären da nur nicht ihr griesgrämiger Chef und ihre zeitraubende Arbeit am Weihnachtsmarktstand  bei Winterbachs Weinparadies. Bis Jonas "Keks" Winterbach, der charmante Sohn ihres Chefs, in sie hinein läuft und Sarah feststellen muss, dass Jonas und seine Kekse unverschämt süß und unwiderstehlich sind- einfach zum Verlieben.
    Jonas ist Anfang 30, Geschäftsmann und backt leidenschaftlich gerne Kekse- besonders zu Weihnachten. Er ist glücklich mit dem Leben, das sein Vater für ihn arrangiert hat. Bis er sich Hals über Kopf in Sarah verliebt und  herausfindet, was er wirklich will... 

    Meine Meinung:

    Dies war mein erstes Buch von Lucy Storm und ich bin überzeugt worden.

    Mit einem flüssigen und eingängigen Schreibstil nimmt die Autorin den Leser mit in die Vorweihnachtszeit in Göttingen und ich habe mich sofort wohl gefühlt.

    Liebevoll ausgearbeitete Protagonisten, die ich mir sehr gut bildlich vorstellen konnte, machten das Buch zu einem kurzweiligen Vergnügen. Sowohl Jonas, als auch Sarah waren für mich authentisch und liebenswert. Und ihre Leidenschaft für Kekse und ähnlich süßes Zeug hat mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

    Die Handlung ist leicht nachzuvollziehen, spannend und romantisch und ich habe die Geschichte in einem Rutsch durchgelesen.

    Mein Fazit:

    Eine liebevolle und romantische Geschichte für die Vorweihnachtszeit, die Lust auf Weihnachten und mehr macht. Perfekt für gemütliche Stunden am Kamin oder auf dem Sofa! Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 

    5 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Tote Mädchen lügen nicht (ISBN: 9783570311950)

    Bewertung zu "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher

    Tote Mädchen lügen nicht
    YvetteHvor 2 Tagen
    Kurzmeinung: Spannend, berührend und zum Nachdenken! Leseempfehlung!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Die Eschberg-Reihe / Boshaft - Franziska (ISBN: 9783754900314)

    Bewertung zu "Die Eschberg-Reihe / Boshaft - Franziska" von Larissa Schwarz

    Die Eschberg-Reihe / Boshaft - Franziska
    YvetteHvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Wieder eine tolle Liebesgeschichte, mit Spannungen und humorvollen Dialogen! Leseempfehlung für die Reihe!
    Das Warten hat sich gelohnt!

    Klappentext:

    „Im Leben nicht. Nicht mit mir.“
    Franziska Weiß weiß, wovon sie spricht. Die Autorin der Auburn-Hills-Reihe verabscheut klischeehafte Bad Boys. Besonders die, die ganz weich werden, wenn sie „ihr Mädchen kriegen“. Absurde Charakterwandlungen sind ihr ebenso ein Gräuel wie schöne Milliardäre, die weder Herz noch Hirn haben und hauptsächlich horny sind.
    Ihr eigenes Liebesleben hält sie ebenso unter Verschluss wie ihre wahre Identität. Ausgerechnet so ein schmieriger, widerlicher Typ von Erfolgsarschloch droht jetzt, sie auffliegen zu lassen: Oliver Veenmann. Der ist für Franziska alles andere als ein Unbekannter. Seit dem fünften Schuljahr stehen die beiden auf Kriegsfuß – vom Beil bis zum Klappstuhl bleibt nichts unausgegraben, um diesen Machtkampf nun ein für alle Mal auszufechten. Franziska kommt allerdings eine alte Liebe in die Quere und Oliver wird durch eine Intrige in andere Bahnen gelenkt, bevor es in die Endrunde geht. Als es absurder kaum noch werden kann, finden sich die beiden plötzlich in einer Lage, die auch Oliver „im Leben nicht“ so zu lösen gedenkt, wie es die heimliche Drahtzieherin wünscht.

    Boshaft – Franziska, der 5. Band der Eschberg-Reihe, blickt hinter die Kulissen und von außen auf das Geschehen. Dabei erzählt dieser Teil eine ganz eigene Geschichte, welche auch ohne Kenntnis der bisherigen Bände greifbar wird, diese aber zitiert und zuweilen auch aufs Korn nimmt. 

    Meine Meinung:
    Ich habe lange gewartet auf diesen 5. Teil, aber das Warten hat sich wieder einmal gelohnt.

    Larissa Schwarz lädt den Leser in diesem 5. Band ihrer "Eschberg-Reihe" ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und schreibt gewohnt flüssig, spannend und mit humorvollen Dialogen eine Geschichte zum Verlieben.

    Mit viel Liebe zum Detail beschreibt sie ihre Protagonisten und macht sie damit authentisch, bildhaft und liebenswert (oder auch nicht ;)). Olivers Entwicklung im Buch zu beobachten hat mir viel Freude bereitet, auch wenn ich ihn zwischendurch schütteln wollte und den Kopf gerade rücken. Auch Franziska erlebt eine Entwicklung, die so nicht zu vermuten war, so dass die Autorin mich wieder mal überraschen konnte. Aber auch die anderen Figuren sind so gezeichnet, dass ich sie mir bildlich vorstellen und mich in sie hineinversetzen konnte.

    Mit einer gut nachvollziehbaren Handlung, spannenden Wendungen, Wortwitz und Bezug auf die vorangegangene Bände hat mir die Geschichte eine vergnügliche Lesezeit beschert.

    Mein Fazit:

    Ich hoffe, der nächste Band lässt nicht wieder so lange auf sich warten, denn mich macht diese Reihe süchtig. Dieser Teil war für mich rund, spannend und lässt mich sehr glücklich zurück. Von mir gibt es deshalb eine ausdrückliche Leseempfehlung für die ganze Reihe, Daumen hoch und verdiente 

    5 Sterne.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Rollmopskommando (ISBN: 9783423215831)

    Bewertung zu "Rollmopskommando" von Krischan Koch

    Rollmopskommando
    YvetteHvor 5 Tagen
    Kurzmeinung: Actionreicher Küstenkrimi mit norddeutschem Humor! Leseempfehlung!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Obstblütenträume (ISBN: 9783548060767)

    Bewertung zu "Obstblütenträume" von Cordula Gravensteiner

    Obstblütenträume
    YvetteHvor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Ein absolutes Wohlfühlbuch! Witzig, hitzig, romantisch - eine schöne Lovestory. Leseempfehlung!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Einer gibt den Löffel ab (ISBN: 9783770014910)

    Bewertung zu "Einer gibt den Löffel ab" von Lotte Minck

    Einer gibt den Löffel ab
    YvetteHvor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Witzig, spannend - eine wundervolle Reihe! Leseempfehlung!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Sixteen Horses (ISBN: 9781529027167)

    Bewertung zu "Sixteen Horses" von Greg Buchanan

    Sixteen Horses
    YvetteHvor 12 Tagen
    Kurzmeinung: Düster, spannend, absolut lesenswert!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Radieschen von unten (ISBN: 9783770014897)

    Bewertung zu "Radieschen von unten" von Lotte Minck

    Radieschen von unten
    YvetteHvor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Flott, witzig und spannend. Empfehlenswert!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Dein Gesicht morgen (ISBN: 9783608936360)

    Bewertung zu "Dein Gesicht morgen" von Javier Marías

    Dein Gesicht morgen
    YvetteHvor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr ermüdend, durch Bandwurmsätze über eine halbe Seite oder länger!
    Interessante Spionagestory, aber ermüdend!

    Ich hatte mich auf das Buch gefreut, da ich gerne mal etwas über Spionage lese, wurde allerdings ziemlich enttäuscht.

    J. Marias bombardiert den Leser mit wenig Story und endlosen Bandwurmsätzen, die teilweise eine halbe Seite und länger sind und dabei noch ein drittel in Klammern mit erklärenden Gedanken füllt. Es war sehr ermüdend, dieses Buch zu lesen, obwohl man aus der Geschichte wirklich mehr herausholen könnte. Der Ich-Erzähler bleibt merkwürdig farblos, auch wenn zwischendurch seine Ex-Frau und Kinder ins Spiel kommen. Die anderen Protagonisten/Gesprächspartner wirkten auf mich sehr unsympatisch. Durch die schwierige Erzählweise und die minimalistische Handlung verliert man schnell den Faden und die Lust zu lesen.

    Mein Fazit:

    Auch wenn der Autor hochgelobt wird, werde ich wohl kein Fan und kann das Buch auch nicht weiterempfehlen. Von mir gibt es lediglich

    2 Sterne.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Der war schon tot (ISBN: 9783740812416)

    Bewertung zu "Der war schon tot" von Erwin Kohl

    Der war schon tot
    YvetteHvor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Spannend, humorvoll und einiges an Lokalkolorit!
    SOKO Happy Eiland!

    Klappentext:

    Ein humorvoll-lakonischer Kriminalroman vom Niederrhein.
    Warum lief Lenni mitten in der Nacht kilometerweit durch den strömenden Regen? Und warum hat er sich anschließend bei Sonsbeck splitterfasernackt auf die Straße gelegt und überfahren lassen? Lukas Born, passionierter Dauercamper und Privatermittler, schlittert unverhofft in den mysteriösesten Mordfall seiner Karriere. Nebenbei muss er die schwarzbunte Heike finden, seine Freundin davon abhalten, eine spießige Doppelhaushälfte anzumieten, und Sohn Bastian aus den Klauen einer Erpresserbande befreien...

    Meine Meinung: 

    Dies war mein erster Krimi von Erwin Kohl und wird sicher nicht der letzte sein, denn er hat mich überzeugt.

    Mit einem flüssigen und humorvollem Schreibstil nimmt der Autor den Leser mit auf einen Campingplatz (Happy Eiland) am Niederrhein, zu einem Privatdetektiv und seiner ganz besonderen SOKO.

    Die Protagonisten sind mit viel liebe zum Detail ausgearbeitet und ich konnte sie mir gut vorstellen. Ich habe mit der SOKO gerätselt, gehofft und gebangt. 

    Durch die gut nachvollziehbare Handlung und deren Nebenschauplätzen ist diese Geschichte ein wahres Lesevergnügen. Die Nebenhandlungen sind dabei sehr geschickt eingeflochten, so dass man als Leser nie den Faden verliert.

    Mein Fazit:
    Ein rundum gelungener, witziger und spannender Krimi, den ich gern weiterempfehle. Von mir gibt es ein Daumen hoch und verdiente

    5 Sterne.


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Ich liebe es in andere Welten einzutauchen und mit einem guten Buch am Kamin zu sitzen 😍💖
    • weiblich
    • 23.02.1973

    Lieblingsgenres

    Romane, Liebesromane, Jugendbücher, Erotische Literatur, Fantasy, Krimis und Thriller, Historische Romane

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks