C

callisto24

  • Mitglied seit 27.03.2011
  • 37 Freunde
  • 133 Bücher
  • 8 Rezensionen
  • 93 Bewertungen (Ø 5)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne93
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches (WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008 (ISBN: B007SD5OH6)

    Bewertung zu "(WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008" von J. L. Langley

    (WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008
    callisto24vor 10 Jahren
    Rezension zu "(WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008" von J. L. Langley

    ‚With Caution‘ heißt mein neues Lieblingsbuch. Es handelt sich hierbei um die dritte – mir bekannte - Geschichte der Autorin. Hoffentlich nicht die Letzte ihrer Art, die in einem Universum mit Werwölfen spielt. Obwohl die anderen beiden: ‚With Love‘ und der direkte Vorgänger zu ‚With Caution‘: Without Reservations‘ unbedingt lesenswert sind, gefällt mir ‚With Caution‘ am besten. Der Charakter ‚Remi‘ besticht bereits in ‚Without Reservations‘, indem er Ecken und Kanten aufweist, den Leser erst zurückstößt, bevor er ihm erlaubt, hinter die Fassade zu blicken.
    Was in ‚Without Reservations‘ nur angedeutet wird, entfaltet sich auf fesselnde und gleichzeitig bezaubernde Weise.
    Remi gerät unvorbereitet in eine Welt, in der er seinen Instinkten unterworfen wird. Dass die Anziehung, die er zu Jake fühlt, auf ihrer seelischen Verbindung als ‚Mates‘ beruht, wird ihm verspätet klar. Anders als die Protagonisten in den ersten Bänden, die ebenfalls mit Problemen zu kämpfen haben, stehen Remi und Jake unlösbar scheinenden Schwierigkeiten gegenüber. Die Homophobie des gewalttätigen Vaters, die Sorge um den kleinen Bruder und nicht zuletzt eine Entwicklung, die sich auf das Rudel auswirkt, überschatten die neu entdeckte Leidenschaft. Verraten möchte ich nicht zu viel, aber in dieser Welt existieren Alphas, Betas und Omegas. Die Seelenverwandtschaft, die gegebenenfalls ausgesprochen unterschiedliche Charaktere miteinander verknüpft, sorgt für Komik und Drama gleichermaßen. Nicht zu vergessen, M/M, ein wenig D/s und nicht zu vergessen viel Fluff. Englisch!

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Without Reservations (ISBN: 1599983478)

    Bewertung zu "Without Reservations" von J. L. Langley

    Without Reservations
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches The Tin Star (ISBN: 1596323272)

    Bewertung zu "The Tin Star" von J. L. Langley

    The Tin Star
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches Der Zivi: Liebe auf Umwegen... (ISBN: 9783864798566)

    Bewertung zu "Der Zivi: Liebe auf Umwegen..." von Bonnyb.

    Der Zivi: Liebe auf Umwegen...
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches SpielFrei: Outing wider Willen (ISBN: 9783943678215)

    Bewertung zu "SpielFrei: Outing wider Willen" von Sophie R. Nikolay

    SpielFrei: Outing wider Willen
    callisto24vor 10 Jahren
    Rezension zu "SpielFrei" von Sophie R. Nikolay

    Feel-Good-Literatur mit Spannung und Romantik

    Morgan Freeman twitterte kürzlich, dass er Homophobie nicht leiden könne. Er drückte es drastischer aus, aber im Grunde spricht er jedem modernem Menschen aus der Seele. Doch selbst wenn er den bereits Bekehrten predigt, bleibt die Tatsache, dass auch in unserer Gesellschaft noch letzte Bastionen der Intoleranz existieren. Allein wenn man sich das Vokabular anhört, dessen sich Fußballfans bedienen, wird klar, warum die Vorurteile nicht aussterben. Werden die doch von Eltern an Kinder weitergegeben, die sie wiederum in ihr Umfeld tragen, und unbewusst wie wohl auch unbeabsichtigt dafür sorgen, dass ein Klima entsteht, in dem ein Coming-Out zur Herausforderung wird. Doch sollte es keine Herausforderung sein, sondern sich natürlich ergeben dürfen.
    Gerade diesen Wunsch empfinde ich als besonderes Anliegen des Buches. Unterstrichen wird es durch die beiden sympathischen Protagonisten und der Beziehung, die sie durch ein Wechselbad der Gefühle zerrt. Nie kitschig, nie übertrieben, sich eines Stils bedienend, der glaubhaft das Wesen der beiden Fußballer wiederspiegelt, führt die Geschichte den Leser durch eine Welt des Mannschaftssport, die nicht jedem vertraut, aber definitiv jedem bekannt ist. Verraten möchte ich nichts, aber das Buch enthält sowohl witzige als auch tragische Momente, verströmt Hoffnung und eine positive Haltung, die durch nichts zu ersetzen ist.

    Kommentare: 2
    Teilen
    Cover des Buches Marked Yours (Sentries) (ISBN: B0052AI0YG)

    Bewertung zu "Marked Yours (Sentries)" von Elizabeth Noble

    Marked Yours (Sentries)
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches Septembersturm...: Gayromaze! (ISBN: 9783864798573)

    Bewertung zu "Septembersturm...: Gayromaze!" von Bonnyb.

    Septembersturm...: Gayromaze!
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches Rotes Leben (ISBN: B008EIZTRO)

    Bewertung zu "Rotes Leben" von Bonnyb.

    Rotes Leben
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches Sommer Potpourrie (ISBN: 9783845903644)

    Bewertung zu "Sommer Potpourrie" von Sophie R. Nikolay

    Sommer Potpourrie
    callisto24vor 10 Jahren
    Cover des Buches Moths - Nachtschwärmer (ISBN: B007KAUPAS)

    Bewertung zu "Moths - Nachtschwärmer" von Justin C Skylark

    Moths - Nachtschwärmer
    callisto24vor 10 Jahren
    Rezension zu "Moths - Nachtschwärmer" von Justin C. Skylark

    Vampire nach meinem Geschmack.
    Endlich wieder ein Vampirroman, der gleichzeitig Neues bietet und zurück zu den Wurzeln des Genres findet. Ein gruseliger Fremder, geheimnisumwittert und exotisch, verwirrt den Protagonisten, der dem Leser seinerseits von der ersten Seite an ans Herz wächst. Als Museumsdirektor und Experte für Nachtfalter, geplagt von unerwiderter Liebe, wirkt er gleichzeitig skurril und sympathisch. Wunderbar die Exkursionen in naturwissenschaftliche Bereiche, das Rätsel um Herkunft und Wesen der Kreaturen, die dem Buch ihren Namen geben.
    Nebenbei erfreut der Autor wie auch in ‚Bis dass der Tod uns scheidet‘ und dem Nachfolger ‚Thors Walhall‘ durch Exkursionen in eine Fremdsprache, in diesem Fall ins Spanische, betont damit die Distanz zwischen dem Übernatürlichen und dem Menschen, der diesem zwar begegnen kann, doch es nie wirklich begreifen wird.
    Gay Romance vom Feinsten.

    Kommentieren0
    Teilen

    Über mich

    stets verwirrt

    Lieblingsgenres

    Romane, Gedichte und Dramen, Humor, Krimis und Thriller, Comics, Erotische Literatur

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks