C

cherrypie

  • Mitglied seit 25.03.2019
  • 3 Freunde
  • 181 Bücher
  • 54 Rezensionen
  • 143 Bewertungen (Ø 3.98)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne42
  • 4 Sterne67
  • 3 Sterne25
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Cover des Buches Das Kaninchen, die Dunkelheit und ein Trick (ISBN: 9783280080276)

    Bewertung zu "Das Kaninchen, die Dunkelheit und ein Trick" von Nicola O'Byrne

    Das Kaninchen, die Dunkelheit und ein Trick
    cherrypievor 7 Tagen
    Cover des Buches Nichts los im Wald (ISBN: 9783958541597)

    Bewertung zu "Nichts los im Wald" von Mireille Messier

    Nichts los im Wald
    cherrypievor 7 Tagen
    Cover des Buches Das ist mein Baum (ISBN: 9783836960694)

    Bewertung zu "Das ist mein Baum" von Olivier Tallec

    Das ist mein Baum
    cherrypievor 13 Tagen
    Cover des Buches Nein, ich bin nicht müde! / Ja, ich will ins Bett! (ISBN: 9783770702404)

    Bewertung zu "Nein, ich bin nicht müde! / Ja, ich will ins Bett!" von Thomas Weiler

    Nein, ich bin nicht müde! / Ja, ich will ins Bett!
    cherrypievor 15 Tagen
    Cover des Buches Das rasante Buch (ISBN: 9783734820809)

    Bewertung zu "Das rasante Buch" von Leo Timmers

    Das rasante Buch
    cherrypievor 15 Tagen
    Cover des Buches Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Skandal im Bohemia (Fall 7) (ISBN: 9783742417114)

    Bewertung zu "Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Skandal im Bohemia (Fall 7)" von Viviane Koppelmann

    Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Skandal im Bohemia (Fall 7)
    cherrypievor 16 Tagen
    kein richtiges Hörvergnügen

    Sherlock & Watson Fall 7 – Skandal in Bohemia ist der zweite Fall der Hörspielereihe, die ich mir angehört habe. Ich bin kein großer Fan der Umsetzung dieser Reihe. Es ist sehr modern angelegt, die ständigen Geräusche der Chateinträge sind aber sehr störend. Außerdem finde ich, dass die Interpretation zwar gut in die heutige Zeit übertragen wurde, aber zu nah an der sehr beliebten BBC Serie angelehnt ist. Die Sprecher haben sich auch in diesem Teil sehr ins Zeug gelegt. Sie machen ihre Arbeit sehr gut und können mich in ihren Rollen überzeugen. Ich konnte dem Fall dieses Mal etwas besser folgen. Nicht wie im Teil davor. Vielleicht, weil ich mich schon etwas an den Aufbau des Hörspiels gewöhnt habe und die störenden Momente ignorieren konnte.
    Aber auch dieser Teil hat mich nicht wirklich überzeugen können.

    Ich befürchte, ich werde mit der Reihe einfach nicht so richtig warm.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier (Fall 6) (ISBN: 9783742417091)

    Bewertung zu "Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier (Fall 6)" von Viviane Koppelmann

    Sherlock & Watson – Neues aus der Baker Street: Die Crumply-Morde oder Das Zeichen der Vier (Fall 6)
    cherrypievor 16 Tagen
    Sehr modern, aber trotzdem nichts neues.

    Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Hörspielen für Erwachsene gemacht. Nach dem Hören von Sherlock & Watson – Die Crumply-Morde bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob mir das Format gefällt, oder mir nur die Umsetzung genau dieses Hörspiels nicht sehr gefällt. Ich habe die Reihe leider nicht mit dem ersten Teil begonnen, sondern erst mit dem Fall 6. angefangen. Ich kenne mich zwar ein wenig mit den Geschichten um Sherlock und Watson aus, aber ich habe während des Hörens gemerkt, dass mir noch einiges an Informationen zu fehlen scheinen, um die momentane Situation richtig zu begreifen und was alles im Vorfeld passiert ist.
     Darum lege ich jedem nahe, der Interesse an den Hörspielen hat mit dem ersten Fall zu beginnen. Die Reihe ist nicht geeignet um sie mitten drin zu beginnen.


    Ich muss zugeben, dass ich sehr neugierig auf die Umsetzung war, weil ich eine neue Interpretation der Geschichte erwartet habe. Leider ist die Reihe für meinen Geschmack viel zu nah an der BBC Umsetzung angelehnt. Selbst die Cover erinnern daran. Ich glaube, man wollte auf der Welle mitschwimmen, die diese Serie verursacht hat. Aber leider ist die Umsetzung nicht ganz geglückt. Das ewige Gedudel und Geplinge durch eingehende Chatnachrichten ging mir sehr früh auf die Nerven und es störte den Hörfluss ungemein.


    Dadurch kam der Fall irgendwie nicht so richtig zur Geltung, finde ich.


    Mich konnte die Hörspielfassung nicht überzeugen und darum konnte ich der eigentlichen Geschichte nicht gut folgen bzw. mich hineinversetzen. Schade.


    Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Hörspielen für Erwachsene gemacht. Nach dem Hören von Sherlock & Watson – Die Crumply-Morde bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob mir das Format gefällt, oder mir nur die Umsetzung genau dieses Hörspiels nicht sehr gefällt. Ich habe die Reihe leider nicht mit dem ersten Teil begonnen, sondern erst mit dem Fall 6. angefangen. Ich kenne mich zwar ein wenig mit den Geschichten um Sherlock und Watson aus, aber ich habe während des Hörens gemerkt, dass mir noch einiges an Informationen zu fehlen scheinen, um die momentane Situation richtig zu begreifen und was alles im Vorfeld passiert ist.
     Darum lege ich jedem nahe, der Interesse an den Hörspielen hat mit dem ersten Fall zu beginnen. Die Reihe ist nicht geeignet um sie mitten drin zu beginnen.


    Ich muss zugeben, dass ich sehr neugierig auf die Umsetzung war, weil ich eine neue Interpretation der Geschichte erwartet habe. Leider ist die Reihe für meinen Geschmack viel zu nah an der BBC Umsetzung angelehnt. Selbst die Cover erinnern daran. Ich glaube, man wollte auf der Welle mitschwimmen, die diese Serie verursacht hat. Aber leider ist die Umsetzung nicht ganz geglückt. Das ewige Gedudel und Geplinge durch eingehende Chatnachrichten ging mir sehr früh auf die Nerven und es störte den Hörfluss ungemein.


    Dadurch kam der Fall irgendwie nicht so richtig zur Geltung, finde ich.


    Mich konnte die Hörspielfassung nicht überzeugen und darum konnte ich der eigentlichen Geschichte nicht gut folgen bzw. mich hineinversetzen. Schade.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Die Grimm-Chroniken (Band 10): Der schwarze Spiegel (ISBN: 9783038960270)

    Bewertung zu "Die Grimm-Chroniken (Band 10): Der schwarze Spiegel" von Maya Shepherd

    Die Grimm-Chroniken (Band 10): Der schwarze Spiegel
    cherrypievor einem Monat
    Cover des Buches Der Ruf des Kuckucks (ISBN: 9783837124989)

    Bewertung zu "Der Ruf des Kuckucks" von Robert Galbraith

    Der Ruf des Kuckucks
    cherrypievor einem Monat
    Cover des Buches Glitschig, leuchtend, unsterblich (ISBN: 9783817424955)

    Bewertung zu "Glitschig, leuchtend, unsterblich" von Elina Roth

    Glitschig, leuchtend, unsterblich
    cherrypievor einem Monat
    Schleimig jedoch vitaminreich

    Elina Roths Buch “Glitschig, leuchtend, unsterblich - Die seltsamsten Tiere der Welt” nimmt uns mit in das wunderbare Reich der Tiere. Auf fast 100 Seiten werden auf jeweils einer Doppelseite die beeindruckendsten Tiere vorgestellt. Die Texte und Bilder sind sehr übersichtlich aufgebaut und wirken weder überladen noch grenzt es an eine Reizüberflutung. Das empfohlene Alter von 6 Jahren, ist durchaus angemessen, wobei man nach oben hin keine Grenze setzen braucht, denn auch ältere Kinder werden sich nicht langweilen. Die Texte sind kurz und knapp geschrieben, aber nicht zu kompliziert und man hat auch nicht das Gefühl, dass Informationen fehlen.

    Das einzige was ich am Anfang etwas ungewohnt fand war, dass die Hauptseite des vorgestellten Tieres, sprich der Name und das Großbild, manchmal rechts zu finden war. Das hat mir zu erst den Eindruck verschafft, dass die linke Seite noch zum vorigen Tier gehört. Wir sind ja sehr daran orientiert, dass eine Sinneinheit links beginnt und damit auch die Überschrift links angeordnet ist. Aber daran hat man sich schnell gewöhnt.

    “Glitschig, leuchtend, unsterblich” ist sehr empfehlenswert und bereitet viel Freude beim Lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    • weiblich
    • 30.11.1989

    Lieblingsgenres

    Klassiker, Biografien, Romane, Comics, Jugendbücher, Kinderbücher, Fantasy, Science-Fiction

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks