culejule

  • Mitglied seit 03.11.2020
  • 125 Freunde
  • 39 Bücher
  • 19 Rezensionen
  • 28 Bewertungen (Ø 4.32)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht (ISBN: 9783462320862)

    Bewertung zu "Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht" von Andrea Petković

    Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht
    culejulevor 12 Stunden
    Match gewonnen

    Das Buch wurde mir geschenkt, obwohl ich mit dem TennisSport nie Berührungspunkte gehabt habe. Die Zählweise ist mir bis heute ein Rätsel und auch die Autorin sagte mir vorher nicht wirklich etwas.

    Bis jetzt, denn nach diesen Erzählungen zusammengefasst auf 265 Seiten bin ich begeistert. Der Schreibstil von Andrea Petkovic ist wunderbar, modern und humorvoll. Der Aufbau des Buches abwechslungsreich, interessant und sehr unterhaltsam. 

    Ich durfte eine sehr reflektierende und authentische Tennisspielerin kennenlernen, die genauso ein Liebhaber von Literatur und Musik ist, wie ich. 

    Der Leser erhält nicht nur Einblicke von der Tenniswelt, sondern auch von dem Werdegang der Autorin: die "ups and downs". Das macht diese Biographie zu etwas besonderem. 

    Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gern Biographien liest. Genauso jedem, der vorher noch keinen Bezug zu Tennis hatte und TennisLiebhaber werden diese Erzählungen definitv lieben. 




    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Normale Menschen (ISBN: 9783630875422)

    Bewertung zu "Normale Menschen" von Sally Rooney

    Normale Menschen
    culejulevor 6 Tagen
    Kurzmeinung: Eine On/Off-Liebesgeschichte, die mich ab der ersten Seite begeistert hat. Leise, faszinierend, erschreckend und intensiv. Empfehlenswert.
    Kommentare: 2
    Cover des Buches Flexen in Miami (ISBN: 9783957578846)

    Bewertung zu "Flexen in Miami" von Joshua Groß

    Flexen in Miami
    culejulevor 17 Tagen
    Kurzmeinung: 2,5 von 5 Sternen — das Buch hat inhaltlich stark und interessant angefangen, wurde jedoch immer verworrener — von mir daher kein LeseTipp
    Kommentare: 2
    Cover des Buches The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben (ISBN: 9783791386416)

    Bewertung zu "The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben" von Marion Hellweg

    The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben
    culejulevor 18 Tagen
    Tritt ein in ein nachhaltiges Leben

    Dieser WohnGuide mit seinen 224 Seiten greift das Thema Nachhaltigkeit auf und setzt das Thema nicht nur bildlich, sondern auch textlich in ein modernes und inspirierendes Licht. 

    Der Leser taucht in eine Welt voller Abwechslung bestehend aus Hometours, MaterialVorstellungen und Inspirationen für die eigenen Zimmer ein. Egal ob Küche, Bad oder Wohnzimmer auf jeder Seite des Buches ist die Liebe und der Blick auf die einzelnen Details deutlich zu spüren und ersichtlich. 

    Mein Wissen um das Thema wurde weiter vertieft, aber auch Bekanntes aus der Thematik Minimalismus und Umwelt wird aufgegriffen. Das Buch ist daher für jeden Interessierten geeignet.

    Ich erhielt des Weiteren neue DekorationsTipps, sowie Ideen für einen nachhaltigen, gesunden und umweltbewussten Stil. Auch nützliche und praktische DIY-Anleitungen sind in diesem WohnGuide zu finden. 

    Dieses Buch ist eine klare LeseEmpfehlung meinerseits. Leser von BildBänden, sowie Interessierte von Nachhaltigkeit, Umwelt und Modernität in Sachen WohnungsEinrichtungen werden definitiv ihre Freude haben.

    Kommentare: 2
    4
    Teilen
    Cover des Buches Ungezähmt (ISBN: 9783499006210)

    Bewertung zu "Ungezähmt" von Glennon Doyle

    Ungezähmt
    culejulevor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Mein diesjähriges LeseHighlight - jedes Kapitel von diesem Buch lädt zum Innehalten, Nachdenken und Reflektieren des eigenen Verhaltens ein.
    Lebe das Leben, welches du leben willst

    Dieses Buch mit seinen 352 Seiten war mein absolutes LeseHighlight in diesem Jahr. Die im Vorfeld positiven Äußerungen rund um das Buch haben mich neugierig gemacht und ich wurde trotz meiner hohen Erwartungen nicht enttäuscht. 

    Optisch ist das Buch ansprechend und ein Hingucker. Die Geschichte ist in drei Teile unterteilt, beginnend mit einem Prolog. Das Buch umfasst mehrere Kapitel, die den Leser zum Innehalten, Nachdenken und Reflektieren des eigenen Verhaltens einladen. Dabei lautet stets die Kernfrage, ob ich gerade das Leben lebe, was ich eigentlich möchte oder vielmehr das Leben, was ich leben muss, welches mir durch meine eigene Erziehung und durch den gesellschaftlichen Erwartungsdruck auferlegt wurde.

    Es geht um Glennon Doyle - erfolgreiche BestsellerAutorin, Ehefrau und Mutter von drei Kindern. Eines Tages verliebt sie sich in eine Frau und ihre bis dahin eigenen Ansichten über das Leben geraten ins Wanken. Sie beginnt ihr Leben neu zu ordnen, es sprichwörtlich in die eigene Hand zu nehmen, denn Glennon Doyle will sich nicht mehr anpassen. Sie hinterfragt, lässt alte VerhaltensMuster hinter sich und beginnt auf sich zu hören. Und das wünsche ich jeder Frau.

    Der Stil dieses Romans ist ruhig, aber authentisch. Ich musste mehrmals nach den Kapiteln Lesepausen einlegen, um über das Geschriebene in Bezug auf mein eigenes Verhalten nachzudenken und zu reflektieren. Und genau das macht dieses Buch für mich so faszinierend. 

    Dieser Roman ist für alle Frauen, die tagtäglich an ihre Grenzen stoßen und sich tagtäglich sprichwörtlich verbiegen. 

    Dieser Roman ist für alle mutigen Frauen heute und in Zukunft, die ihr Leben so leben, wie sie es wollen.

    Eine ganz klare Leseempfehlung meinerseits, denn dieses Buch ist eine Inspiration für jeden.



    Kommentare: 13
    8
    Teilen
    Cover des Buches Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise (ISBN: 9783423282406)

    Bewertung zu "Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise" von Jean-Paul Dubois

    Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise
    culejulevor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Dies ist die fiktive Geschichte von Paul Hansen - Ein Roman zum Nachdenken und dessen Sinn zwischen den Zeilen liegt. Leise und schön.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Ruth Bader Ginsburg (ISBN: 9783442770816)

    Bewertung zu "Ruth Bader Ginsburg" von Ruth Bader Ginsburg

    Ruth Bader Ginsburg
    culejulevor einem Monat
    Kurzmeinung: 300 Statements von Ruth Bader Ginsburg - 300 Statements zum Nachdenken, Reflektieren, Schmunzeln und Kopfschütteln.
    Beeindruckende Frau - Beeindruckende Statements

    Nach diesem Buch kann man nur tiefen Respekt und Dankbarkeit vor dieser starken, inspirierenden und menschlichen Persönlichkeit, welche Ruth Bader Ginsburg war, haben.

    300 Statements von der berühmten Supreme-Court-Richterin auf 255 Seiten.

    Eingeleitet werden diese mit einer kurzen biografischen Vorstellung über die Person Ginsburg. Es folgen drei große Hauptkategorien mit jeweils mehreren Unterkategorien. Abgerundet wird das Buch mit einer Auflistung mit den wichtigsten Meilensteinen aus dem Leben von Ruth Bader Ginsburg. 

    Unter den Statements kann der Leser das Jahr und wo, das Statement publiziert wurde, finden. 

    Beim Lesen der Statements ist mir vor allem bewusst geworden, wie reflektiert, stark und selbstbewusst die Person Ginsburg ihr Leben geführt hat. Zurecht, denn Ruth Bader Ginsburg lebte zu einer Zeit, wo der Mann noch für Karriere und Geld stand und es für Frauen noch nicht üblich war Jura zu studieren. Interessant für mich ist es immer wieder festzustellen, dass diese Zeiten teilweise noch gar nicht so lange zurückliegen bzw. in anderen Ländern auf dieser Welt dies noch ein gängiges RollenVerständnis ist.

    Von mir gibt es eine klare LeseEmpfehlung, denn dieses Buch ist nicht nur ein Buch zum "einmal" lesen, sondern lädt den Leser zum Nachdenken und Reflektieren ein. Außerdem kann die Biographie von Ruth Bader Ginsburg vor allem Mut und Kraft geben seinen eigenen Weg zu gehen ohne sich dabei von veralteten RollenBildern abschrecken zu lassen.


     

    Kommentare: 8
    8
    Teilen
    Cover des Buches Unwetter (ISBN: 9783311100102)

    Bewertung zu "Unwetter" von Marijke Schermer

    Unwetter
    culejulevor einem Monat
    Wie hättest du reagiert?

    Hätte ich genauso reagiert, wie Emilia? So lange geschwiegen und mit niemanden gesprochen?! Einfach versuchen die Angst zu verdrängen, die Erinnerungen zu unterdrücken?!

    Dieser Roman mit seinen 187 Seiten ist zwar kurz, jedoch intensiv.

    Emilia ist Mutter von zwei Kindern, Ehefrau und glücklich in ihrem Job.

    Doch Emilia hat ein Geheimnis - ein Geheimnis, welches dem Leser sich nach und nach offenbart. Emilia wurde missbraucht/vergewaltigt und schweigt. Und genau diese Reaktion hat mich wütend gemacht und mich schwer getan die Protagonistin zu verstehen - ihre Handlungen nachzuvollziehen. Aber genau dies ist das Faszinierende am Buch. Es geht um eine Strategie einer Frau in einer hier fiktiven Geschichte, die einfach nur vergessen will. Und diese Frau steht für viele Betroffene, welche das gleiche Leid erfahren mussten.

    Der ruhige SchreibStil hat mir gefallen, denn die Stimmung dieses Buches wird dadurch nochmal aufgegriffen. Die seelischen Verletzungen von Emilia sind durch die Wörter deutlich zu spüren.

    Und doch hätte ich mir mehr Reflektion, mehr Mut und mehr Stärke von der Protagonistin gewünscht.

    Dieses Buch greift ein wichtiges Thema aus: eine Form der Umgangsweise mit Missbrauch. Eine wichtige zeitgemäße Thematik. 

    Empfehlenswertes Buch.

    Kommentare: 5
    9
    Teilen
    Cover des Buches Botanicals (ISBN: 9783960933052)

    Bewertung zu "Botanicals" von Helen Birch

    Botanicals
    culejulevor einem Monat
    Kurzmeinung: 90 wunderschöne florale Zeichnungen und Illustrationen, welche HobbyKünstler zum Inspirieren und zum selbst KreativSein einladen.
    Kommentieren0
    Cover des Buches Die Gabe (ISBN: 9783453425019)

    Bewertung zu "Die Gabe" von Naomi Alderman

    Die Gabe
    culejulevor einem Monat
    Kurzmeinung: Der Klappentext wirkte interessant, daher der Kauf. Jedoch keine LeseEmpfehlung,da der Roman viel Brutalität und Oberflächlichkeit enthält.
    Kommentare: 2

    Über mich

    Bücher verschlingende Berliner Pflanze mit grünem Daumen

    Lieblingsgenres

    Sachbücher, Biografien, Krimis und Thriller, Romane, Klassiker

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks