detlef_knut    (userID:604254324) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... hier gibt es Rezensiertes
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 04.05.2011
4.033 Eselohren, 232 Bücher, keine auf dem Wunschzettel, 167 Rezensionen, 251 Tags, 233 Bewertungen (Ø 4,72), 1 Gruppe, 36 Freunde

 

detlef_knut
detlef_knut ist Autor bei LOVELYBOOKS (Detlef Knut) detlef_knut ist Bibliothekar bei LOVELYBOOKS

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


detlef_knuts Rezensionen Alle zeigen

In unendlicher Ferne

Rezension vom 22.03.2017 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Weil du mich liebst

Rezension vom 22.03.2017 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Die Mutter des Satans

Rezension vom 07.03.2017 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare



detlef_knut liest gerade

Bibliothek von detlef_knut

detlef_knuts Steckbrief

Geschlecht: männlich
Geboren am: 18.05.2011
Lieblingsautoren: viel zu viele
Lieblingsgenres: Krimi und Thriller, Romane, Historische Romane
Ich mag: Bücher? Autorinnen? Autoren?
Website: http://www.ichmachwasmitautoren.de

detlef_knuts Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Milagro vor 2 Monaten

Herzliche Stöbergrüße


SylviaK vor 4 Monaten

Hallo detlef_knut, ich habe in deinem Steckbrief gelesen, dass du gerne historische Romane liest und möchte dich daher zur Leserunde meines historischen Romans "Im Schatten des roten Stieres" einladen. Mein Verlag stellt 20 Leseexemplare im E-Book-Format zur Verfügung. Ich würde mich freuen, wenn du dabei wärst. LG Sylvia Klinzmann


Floh vor 4 Monaten

Wusstest du, dass das Martinshorn nicht nach dem Heiligen St. Marin benannt ist? Richtig heißen die Warnsignale, die bei der Polizei, der Feuerwehr und den Rettungsdiensten eingesetzt werden, Martin-Horn. Seinen Namen hat das Gefahrenhorn von seinem Hersteller Max B. Martin... In diesem Sinne: Hoch die Hände, Wochenende! LG und Martinsherzchen von Floh!


Moni2506 vor 8 Monaten

Ja, ich lese bis auf wenige Ausnahmen eigentlich fast nur historisch, obwohl ich Asimov sehr für mich entdeckt habe. Aber dieses Leseerlebnis ist nur schwer in Worte zu fassen. Liebe Grüße zum Wochenende!


Anka1108 vor 8 Monaten

Man sollte bedenken, dass es im Leben immer wieder Menschen geben wird die einen enttäuschen, obwohl man bei ihnen sicher war, dass sie dazu gar nicht fähig sind. Darum glaube nicht den Worten eines Menschen, egal wie schön sie klingen, glaube nur seinen Handlungen, denn daran erkennst du, ob die Worte wahr oder gelogen sind!