funny1

  • Mitglied seit 14.02.2016
  • 177 Freunde
  • 468 Bücher
  • 453 Rezensionen
  • 464 Bewertungen (Ø 4.69)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne366
  • 4 Sterne67
  • 3 Sterne18
  • 2 Sterne12
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches LARANDIA (ISBN: 9783969670002)

    Bewertung zu "LARANDIA" von BELL B. L.

    LARANDIA
    funny1vor 4 Stunden
    Kurzmeinung: Interessante Protagonisten in verschiedenen Welten, sehr spannende Geschichte.
    Toller Auftakt in eine fantastische Welt.

    Meine Meinung:

    Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen, die tollen farben und das mysthische machen es sehr interessant so das man sich auf alle Fälle den Klappentext durchliest. Ich wurde nicht enttäuscht, der Schreibstil ist sehr locker und flüssig geschrieben, so das die Seiten nur so dahinfliegen. Die verschiedenen Welten sowie die einzelnen Protagonisten wurden sehr ausführlich beschrieben, man kann sich jeden einzelnen Charakter sehr gut vorstellen. Auch Larandia wurde sehr schön beschrieben mein Kopfkino lief auf Hochtouren. Man wurde auch des öfteren mit Wendungen überrascht, die das ganze noch interessanter gemacht haben, ich hatte tolle Lesestunden und deshalb von mir 4 Sterne.

    Fazit: Ein toller Auftakt in die Reihe, in diesem Teil haben wir die verschiedenen Protagonisten kennengelernt, und können uns noch auf was gefasst machen. Ich kann dieses Buch nur Weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer (ISBN: 9783941935754)

    Bewertung zu "Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer" von Brigitte Lamberts

    Kreuzfahrt, Mord und Mittelmeer
    funny1vor 7 Tagen
    Kurzmeinung: Spannende und interessante Kurzkrimis, genau das richtige für Zwischendurch.
    Die Tücken einer Kreuzfahrt.

    Meine Meinung:

    In diesem Buch sind 20 Kurzkrimis enthalten, für jeden Geschmack ist etwas dabei, die ein oder andere Geschichte baut auf die vorhandenen Protagonisten auf ist aber in sich selbst abgeschlossen. Da geht es z.B. bei der einen Geschichte um Eifersucht, in der anderen um Diebstahl und in der nächsten um Mord. Die verschiedenen Autoren/inen wie z.B. Julia Raabe, Stefan Schreiber, Brigitte Lamberts und einige mehr machen dieses Buch zu einem spannenden Erlebnis rund um die Kreuzfahrt. Vor allem bei einer Kurzgeschichte ist es ja nicht immer einfach die Spannung aufzubauen und zu einem schnellen und trotzdem spannenden Ende zu kommen, man hat ja nur wenige Seiten zur Verfügung, und die richtig einzusetzen ist nicht leicht, doch die Autoren/inen haben mit diesem Buch ein tolles Werk geschaffen. Ich hatte tolle Lesestunden und war auf jede einzelne Geschichte total gespannt, deshalb von mir 5 Sterne.

    Fazit:

    Ein tolles Buch mit interessanten Kurzkrimis genau das richtige für Zwischendurch. Kann ich nur Weiterempfehlen.

    Kommentare: 19
    23
    Teilen
    Cover des Buches Moonrise - Das Leuchten des Waldes: Roman (ISBN: B08FHYR2PQ)

    Bewertung zu "Moonrise - Das Leuchten des Waldes: Roman" von Kaitlyn Abington

    Moonrise - Das Leuchten des Waldes: Roman
    funny1vor 8 Tagen
    Kurzmeinung: Eine spannende Geschichte mit tollen Protagonisten.
    Der magische Wald und seine Geheimnisse.

    Meine Meinung:


    Man wird in eine fantastische Welt entführt, in diesem Wald scheint nichts so zu sein wie man denkt. Yo und Iks kommen des öfteren an ihre Grenzen. Auf der Suche nach ihren Bruder passieren so einige Dinge die man nicht erwartet hätte, was das ganze um so interessanter macht. Der Schreibstil ist sehr locker und flüssig geschrieben, das es einen schnellen Lesefluss ermöglicht. Man wird mit vielen Wendungen überrascht, die man so nicht kommen sieht oder erahnt hätte. Die Spannung steigt stetig an, man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Besonders ans Herz sind mir Yo, Pegerin, Iks sowie Tapio und Hisii gewachsen, sie sind wundervolle Charaktere die sehr authentisch wirken ihre Art ist einfach toll das macht sie so einzigartig. Auch der Wald und die verschiedenen Schauplätze sind sehr gut beschrieben so das man selbst in eine andere Welt taucht und sich alles sehr Bildlich vorstellen kann, mein Kopfkino lief auf Hochtouren. Das Ende der Geschichte fand ich sehr gelungen, ich hatte tolle Lesestunden und deshalb von mir verdiente 5 Sterne. 


    Fazit:


    Eine tolle Fantasy Geschichte mit interessanten Protagonisten und einer sehr spannenden Geschichte. Kann ich nur jeden Fantasy Liebhaber weiter Empfehlen.

    Kommentare: 3
    15
    Teilen
    Cover des Buches Mord als Accessoire (Josie Marcus-Reihe 3) (ISBN: B08DJ691WB)

    Bewertung zu "Mord als Accessoire (Josie Marcus-Reihe 3)" von Elaine Viets

    Mord als Accessoire (Josie Marcus-Reihe 3)
    funny1vor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Eine interessante Geschichte, mit tollen Protagonisten.
    Band 3.

    Meine Meinung:

    Dies ist der dritte Teil der Reihe und für mich auch der beste. Es ist mehr Spannung vorhanden sowie der Humor kommt besser zur Gältung. Es gibt einige Wendungen die man so vielleicht nicht ganz erahnt hätte und wird somit das ein oder andere mal doch überrascht. Josie sowie Alyce sind auf der Täterspur, beide kommen authentisch rüber. Für mich sind die Protagonisten ausgearbeiteter als in den vorgängern sowie die einzelnen Charaktere gewinnen an Charme. Den beiden bei den Andercover einsätzen zuzuschauen ist echt lustig, doch nicht immer schaffen sie es unerkannt zu bleiben... Der Schreibstil ist locker und flüssig geschrieben, die Seiten fliegen nur so dahin. Josies Tochter finde ich klasse und auch ihre Mutter hat sich doch zum positiven verändert. Ich hatte tolle Lesestunden und deshalb von mir 4 Sterne für die Geschichte. 

    Fazit:

     Eine Reihe die man gerne mal zwischen durch lesen kann, mit witz und charme. Dieser Teil ist echt der beste von den dreien. Da kann man schon mal gespannt sein auf den nächsten Fall.

    Kommentare: 1
    14
    Teilen
    Cover des Buches Fälschung (ISBN: B009A98NOW)

    Bewertung zu "Fälschung" von Ole R. Börgdahl

    Fälschung
    funny1vor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Eine sehr interessante und spannende Geschichte, ist das Gemälde echt oder eine Fälschung?
    Ist es ein echter Gauguin?

    Meine Meinung:

    Man wird in eine faszinierende Welt der Kunst entführt, es geht um den Maler Gauguin. Es wurde ein Gemälde gefunden von den es aber keinen Hinweis gibt das es wirklich echt ist, und so beginnt die spannende Recherche von Georg Staffa. Man wird mit sehr vielen interessanten Menschen und Geschehnissen konfrontiert. Man merkt sofort das der Autor wirklich sehr gut Recherchiert hat und sein Fachwissen in den Buch sehr geschickt eingebaut hat. Nicht nur die Geschichte ist sehr spannend sondern auch die Protagonisten die sehr authentisch wirken, ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, denn die Entwicklungen und Entstehung der Geschichte waren sehr interessant. Auch der Schreibstil ist sehr flüssig und locker was ein rasches lesen gewährleistet. Das Ende der Geschichte ist sehr gelungen, ich wurde sehr überrascht damit hätte ich nicht gerechnet und die Wendungen haben das ganze noch spannender gemacht, deshalb von mir 5 Sterne.

    Fazit:

    Eine toller Roman über die Kunst und den Künstler Gauguin, wer gerne mehr über den Maler erfahren möchte und gerne etwas romantisches mag, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Ich kann es nur Weiterempfehlen.

    Kommentare: 3
    15
    Teilen
    Cover des Buches Das Geheimnis der Seelenschiffe 1 (ISBN: 9783961542130)

    Bewertung zu "Das Geheimnis der Seelenschiffe 1" von Robin Hobb

    Das Geheimnis der Seelenschiffe 1
    funny1vor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Toller Auftakt, spannend und mit vielen interessanten Charakteren.
    Teil 1.

    Meine Meinung:

    Mich hat sofort das Cover und die Inhaltsangabe in seinen Bann gezogen und ich wurde nicht enttäuscht. Dieses Hörbuch geht insgesammt über 16h und der Sprecher bringt die verschiedenen Protagonisten gut rüber, allerdings finde ich das er manchmal etwas zu viel betont, aber das ist ja bekanntlich geschmacksache. Man kann sich so richtig fallen lassen und wird in eine andere Welt mit Piraten, Seeschlangen, Händlern und Seelenschiffe gezogen. Man lernt die verschiedenen Charaktere kennen und auch den Hintergrund der ganzen Geschichte. Auch die verschiedenen Erzählstränge gefallen mir sehr gut es zeigt uns das in den nächsten Teilen noch einiges kommen wird, und wir gespannt sein dürfen. Alteha ist eine meiner lieblings Prodagonisten und ich bin sehr gespannt was wir mit ihr noch alles erleben werden, und ob sie es schafft das Seelenschiff ihres Vaters zurück zu bekommen. Ich hatte tolle Hörstunden und deshalb von mir 4 Sterne. 

    Fazit:

    Ein toller Auftakt in eine interessante und spannende Welt voller Geheimnisse und Intriegen. Kann ich nur Weiterempfehlen.

    Kommentare: 3
    14
    Teilen
    Cover des Buches Eine Leiche zum Kaffee (ISBN: B08HH3DWTF)

    Bewertung zu "Eine Leiche zum Kaffee" von Marion Minks

    Eine Leiche zum Kaffee
    funny1vor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Sehr langatimig, die Spannung und der Humor kommen zu kurz.
    Mord oder Unfall?

    Meine Meinung:

    Das Cover sowie die Inhaltsangabe haben mich richtig neugierig werden lassen, es hat sich so vielversprechend angehört. Allerdings wurde ich eines besseren beleert, der Titel hat nicht wirklich viel mit dem Buch zu tun und auch die Protagonisten kommen nicht sehr authentisch rüber. Für mich sind die Dinge wie z.B. sie macht einen Tee, der muss ziehen und dann entfernt sie das Teeei um in dann einzuschenken, eindeutig zu viel. Und so geht es das ganze Buch entlang für meinen Geschmack eindeutig zu viel, ich hätte mir gewünscht das die Geschichte mehr Fahrt aufnimmt, die Spannung stetig steigt und es zu richtigen Ermittlungsarbeiten kommt. Die Geschichte hat echt einiges an Potenzial was leider nicht ausgeschöpt wurde, auch die vielen Rechtschreibfehler verhindern ein flüssiges lesen, deshalb kann ich diesen Buch leider nur 2 Sterne geben.

    Fazit:

    Ein Krimi der leider nicht meinen Geschmack getroffen hat, aber Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Für mich zu wenig Spannug.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Cover des Buches Waidmannsruh (ISBN: 9783740809096)

    Bewertung zu "Waidmannsruh" von Alexandra Bleyer

    Waidmannsruh
    funny1vor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Genau die richtige Prise an Schwarzen Humor sowie eine spannende und interessante Geschichte.
    Flattacher ermittelt wieder.

    Meine Meinung:

    Mit diesem Teil hat sich die Autorin echt übertroffen, wer die Bände davor kennt, weiß das die Autorin einen flüssigen und lockeren Schreibstil hat. Auch der schwarze Humor sowie die Spannung bleiben nie aus. Doch dieser Teil übertrifft alle, Flattacher ist wieder in Höchstform und auch Belten mischt kräftig mit. Die Protagonisten sind sehr authentisch man kann sich jeden einzelnen Charakter sehr gut vorstellen. Sepp ist und bleibt ein sturrer Kauz der aber sein Herz am rechten Fleck hat. Ich wurde das ein oder andere mal sehr überrascht, die Wendungen waren nicht vorhersehbar was das ganze nochmal mehr lesespaß verspricht. Auf den Täter und das Motiv wäre ich nicht gekommen. Ich hatte tolle Lesestunden, mit vielen Lachanfällen... Ich wollte und konnte das Buch nicht aus der Hand legen so sehr war ich gefangen von der Geschichte, deshalb von mir 5 Sterne.

    Fazit: 

    Wer Krimis gerne ließt und schwarzen Humor liebt, ist mit dieser Reihe sehr gut bedient. Für mich war dieser Fall der beste von allen, immer wenn man denkt es kann nicht besser werden kommt der nächste raus und man wird eines besseren beleert.

    Kommentare: 2
    12
    Teilen
    Cover des Buches Grantlkatz (ISBN: 9783839227169)

    Bewertung zu "Grantlkatz" von Kaspar Panizza

    Grantlkatz
    funny1vor einem Monat
    Kurzmeinung: Wieder richtig Humorvoll und sehr Spannugsgeladen. Ein toller Krimi der alles hat was man braucht.
    Steinböck und Merkel ermitteln wieder.

    Meine Meinung:

    Nicht nur das Cover ist sehr gelungen, sondern auch die Geschichte. Frau Merkel bekommt eine spannende Aufgabe sie soll auf Horstis Dackel aufpassen, ob das gut geht? Steinböck und sein Team ermittlen wieder diesesmal hat es Horsti getroffen, ein langjähriger Freund von Steinböck er soll jemanden ermordet haben, es schaut nicht gut aus denn er  kannte das Opfer. Die Geschichte ist etwas Politisch angehaucht, so wird man den ein oder anderen schnell wieder erkennen... Die Protagonisten sind sehr authentisch ich mag ihre Charaktere sehr, man kann sich jeden einzelnen gut vorstellen. Steinböck und sein Team sind einfach klasse. Frau Merkel macht ihr Ding und ich musste das ein oder andere mal so lachen, auch der Dackel bekommt endlich einen Namen, da laßt euch mal überraschen, der passt wie die Faust aufs Auge. Die Geschichte hat genau das richtige Maß an Humor und Spannung. Man rätselt bis zum Schluss mit, und ist gespannt was denn der Hintergrund war. Ich konnte und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so sehr hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen, und deshalb von mir 5 Sterne. 

    Fazit:

    Wer gerne Humorvolle Krimis ließt und urige Protagonisten mag, ist mit diesem Krimi sehr gut bedient. Ich kann diese Reihe nur Weiterempfehlen.

    Kommentare: 7
    11
    Teilen
    Cover des Buches El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde (ISBN: 9783958132214)

    Bewertung zu "El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde" von Brigitte Lamberts

    El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde
    funny1vor einem Monat
    Kurzmeinung: Auch der dritte Teil kann mit einer guten Geschichte und viel Spannung punkten.
    Ein neuer Fall für El Gustario.

    Meine Meinung:

    Auch der dritte Teil kann mit seiner Geschichte, den Protagonisten und der Spannung punkten. Man erfährt einiges über die Machenschaften in den 40ern und bekommt wieder einen schönen einblick von Mallorca. Die Geschichte ist von Anfang bis zum Ende total spannend, man fiebert mit Sven mit und ist total gespannt was eigentlich mit Sara los ist.  Auch am Ende gibt es wieder eine Namensliste der Protagonisten sowie die tollen Rezepte die im Buch angesprochen werden was ich jedesmal aufs neue total toll finde. Mich konnte die Geschichte total in seinen Bann ziehen, das liegt auch an den flüssigen und lockeren Schreibstil, denn die Seiten fliegen nur so dahin, auch die Protagonisten sind sehr authentisch und man kann sich jeden einzelnen Charakter sehr gut vorstellen. Wirklich ein toller Krimi der genau das richtige Maß an Spannug und Humor hat. Ich hatte tolle Lesestunden und deshalb von mir verdiente 5 Sterne. 

    Fazit:

    Man kann dieses Buch unabhängig von den anderen Lesen da jedes Buch in sich abgeschlossen ist, ich kann diese Reihe nur empfehlen.


    Kommentare: 1
    13
    Teilen

    Über mich

    • weiblich
    • 06.07.1983

    Lieblingsgenres

    Liebesromane, Humor, Fantasy, Erotische Literatur, Romane, Krimis und Thriller

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks