gst    (userID:475262069) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... "Bücher können vieles, aber nicht alles. Die wichtigen Dinge muss man leben. Nicht lesen" - aus "Das Lavendelzimmer" von Nina George
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 11.11.2010
26.041 Eselohren, 1.353 Bücher, 349 auf dem Wunschzettel, 603 Rezensionen, 2.182 Tags, 987 Bewertungen (Ø 3,97), 4 Gruppen, 37 Freunde

 

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


gsts Rezensionen Alle zeigen

Dunkelsommer

Rezension vom 13.07.2019 (3)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Die Ordnung der Sterne über Como

Rezension vom 13.07.2019 (3)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Feierabend-Blitzrezepte

Rezension vom 08.07.2019 (4)

Mehr Weniger
0 Kommentare



gst über sich

Deine Lieblingsblume?

Mehr Weniger
Alle Antworten zeigen


gsts Steckbrief

Name: Gabriele
Geschlecht: weiblich
Lieblingsgenres: Biografien, Sachbücher, Klassiker, Historische Romane, Romane
Beziehungsstatus: Verliebt, verlobt... verheiratet!

gsts Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


claudi-1963 vor 6 Tagen

Ja da hast du recht, aber ich hatte ja bei über 6 Stunden Fahrt genügend Zeit zum lesen. Da habe ich meinem Mann das Buch von Uwe Wilhelms vorgelesen.


Meine_Magische_Buchwelt vor 6 Tagen

Ich wünsche dir ein schönes und lesereiches Wochenende und lasse dir ganz liebe Grüße und Herzchen da 💞.


claudi-1963 vor 6 Tagen

🍦🍒🍓🍋"Manchmal wartet das Glück nur ein kurzes Stück hinter der Entscheidung, die du nicht treffen willst." 🍨🍦🍉Wieder zurück von unserem Städtetrip aus Wien, wünsche dir ein schönes WE und von mir noch Herzgrüße dazu. 📕😊💖


vormi vor 1 Woche

Endlich mal wieder die Aussicht auf ein sonniges Wochende😁, hoffentlich mit viel Lesezeit📚LG Verena


DanielaZoerner vor 1 Woche

Heute beginnt mit LiteraWo? ein neues A bis Z! A wie Atlantis: Laut Platons Überlieferungen wurde das Inselreich Atlantis ungefähr zehntausend Jahre vor Christi Geburt plötzlich vom Meer verschluckt. Wahrheit oder Mythos? Welch eine literarische Steilvorlage für spätere Dichter und Schriftsteller. Von der Antike über die Renaissance bis in die heutige Zeit dient das mysteriöse Atlantis als Quelle der Inspiration. Es schrieben darüber z.B.: Francis Bacon, E. T. A. Hoffmann, Marion Zimmer Bradley, Michael Ende, J. R. R. Tolkien, Clive Cussler. Herzlichst Daniela


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.