highnoodle

  • Mitglied seit 04.08.2020
  • 2 Freunde
  • 25 Bücher
  • 2 Rezensionen
  • 3 Bewertungen (Ø 4.67)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt (ISBN: 9783473401796)

    Bewertung zu "One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt" von Jennifer Benkau

    One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt
    highnoodlevor 20 Tagen
    Kurzmeinung: Schon lange hat mich kein Buch so mitgenommen wie dieses!
    Kommentieren0
    Cover des Buches Scythe – Der Zorn der Gerechten (ISBN: 9783737355070)

    Bewertung zu "Scythe – Der Zorn der Gerechten" von Neal Shusterman

    Scythe – Der Zorn der Gerechten
    highnoodlevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Hier hat die Geschichte fahrt aufgenommen und das World Building wurde deutlich ausgebaut. Ein toller zweiter Teil!
    Spannende Fortsetzung des ersten Teils

    Tatsächlich hatte ich mit dem ersten Teil der Scythe-Reihe so meine Probleme, mit dem World Building und dem langwierigen Aufbau der Geschichte.


    Aber im zweiten Teil sind diese Probleme wirklich gutgemacht worden. Die Welt bekommt deutlich mehr Tiefe, Charaktere entwickeln sich deutlich stärker und werden "durchsichtiger". Die neuen Perspektiven haben dem Ganzen eine deutliche Steigerung gegeben.

    Ich war auch ein großer Fan davon, dass man an den Kapitelenden jetzt nicht mehr Tagebucheinträge der Sycthe, sondern Gedanken des Thunderhead liest. Er ist ein riesiger Teil dieser Welt und im ersten Teil, meiner Meinung nach, absolut nicht genug beachtet worden.

    Die Story ist spannend und hat mich an vielen Stellen so gepackt, dass ich kaum aufhören konnte zu lesen.

    Beim Ende musst ich sogar ein paar Tränchen weinen. Der Cliffhanger macht mich gespannt sehr gespannt auf den nächsten Teil :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Scythe – Die Hüter des Todes (ISBN: 9783737356985)

    Bewertung zu "Scythe – Die Hüter des Todes" von Neal Shusterman

    Scythe – Die Hüter des Todes
    highnoodlevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Super Idee in einer spannenden Welt, aber leider ziemlich langatmig.
    langer, ausdauernder Anfang mit spannendem Ende!

    Citra und Rowan leben in einer Utopie, in der das Sterben nicht mehr Alltag ist. Doch um die Überbevölkerung zu vermeiden, werden einzelne ausgewählt und zu Scythes ausgebildet - Töten ist quasi ihr Job.

    Im Nachhinein betrachtet, fand ich das Buch doch recht gut. Während des Lesens hatte ich aber leider große Schwierigkeiten mich zum Weiterlesen zu motivieren. 

    Ich finde die Idee dieser utopischen Welt mit einer einzigen selbstbestimmenden Gruppe super interessant, aber das World Building ist meiner Meinung nach in diesem Teil etwas spärlich.

    Citra hingegen ist mir super schnell ans Herz gewachsen, ihre sture Art und ihr Wettbewerbsdrang gefallen mir einfach. Sie macht eine riesen Charakterentwicklung durch, trotzdem bleibt diese für mich das gesamte Buch über verständlich.

    Viele der Charaktere haben mir gefallen, aber mit einigen hatte ich so meine Probleme. Und dazu gehören nicht nur die Antagonisten.

    Zum Ende hin hat die Geschichte aber ordentlich Fahrt aufgenommen und ich habe meine Nase bereits im zweiten Teil, der mir jetzt schon viel besser gefällt als der Erste :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

      Lieblingsgenres

      Liebesromane, Historische Romane, Fantasy

      Mitgliedschaft

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Buchliebe für dein Mailpostfach

      Hol dir mehr von LovelyBooks