idafl

  • Mitglied seit 22.11.2019
  • 13 Freunde
  • 58 Bücher
  • 20 Rezensionen
  • 56 Bewertungen (Ø 4.09)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches After truth - Mit exklusivem Zusatzkapitel (ISBN: 9783453504097)

    Bewertung zu "After truth - Mit exklusivem Zusatzkapitel" von Anna Todd

    After truth - Mit exklusivem Zusatzkapitel
    idaflvor 10 Stunden
    Mein Herz hat gelitten...

    So und nun habe ich tatsächlich auch den 2. Band beendet. Mein Herz hat gelitten, so viel kann ich schon mal vorab sagen.

    Hardin hat es in dem Trailer schon ganz gut auf den Punkt gebracht „Wir sind süchtig nacheinander. Mit größter Lust und schlimmsten Schmerz“. 

    Denn auch das Hin und Her vom ersten Teil, verfolgt uns in diesem Band wieder. 

    Und irgendwann habe ich aufgehört zu zählen, wie oft mein Herz qualvoll herausgerissen, darauf herumgetrampelt und dann gaaaanz langsam wieder zusammen gesetzt wurde. Naja, und wisst ihr was dann passiert ist? RICHTIG, das gleiche Prozedere ging wieder von vorne los. Manche hassen es, ich liebe es. 

    Ich fühle selten so viel während ich ein Buch lese. Es tut weh, es ist schön und ist seltsam. Aber es haut mich immer wieder vom Hocker, wie sehr ich mit den Protagonisten mitfühlen kann.

    Genau so war es auch bei diesem Buch. Ich habe den Schmerz von Tessa gefühlt und ich habe den Schmerz von Hardin noch viel mehr gespürt. Wie Anna Todd das schafft, diese Gefühl ein einem hervorzubringen, ist mir bis heute ein Rätsel. Sie hat meinen größten Respekt dafür.

    In dem ersten Teil wurde ja immer nur aus Tessa Sicht erzählt, was sich in diesem Teil ändert. Ich liebe es, denn man lernt Hardin gleich noch viel besser kennen. Man erfährt seine Gedanken, seine Handlungen, seine Liebe, seine Eifersucht, man fühlt alles.

    Tessa ist in diesem Teil nicht die Unschuldige und Ruhige, wie es anfangs immer scheint. Auch sie hat einige Entscheidung getroffen und Situationen ausgenutzt, wo ich mir nur dachte: WAAASSS? Wieso tust du das?

    Aber es ist einfach immer eine Spannung da. Auch wenn dieses Buch fast 800 Seiten hat, es wird einfach nie langweilig es zu Lesen. Man kann, und möchte nicht aufhören zu lesen. 

    Wenn man ein Buch der After-Reihe beendet hat, fällt es einem unglaublich schwer, nicht sofort den nächsten aus dem Regal zu holen und einfach weiterzulesen. Anna Todd bekommt es hin, mich abhängig von diesen Büchern zu machen. 

    Ich liebe diese Reihe, so so sehr!!!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches A single night (ISBN: 9783734108556)

    Bewertung zu "A single night" von Ivy Andrews

    A single night
    idaflvor 5 Tagen
    konnte mich leider nicht überzeugen

    Ich habe für dieses Buch ziemlich lange gebraucht, was aber auch daran lag, dass ich nicht so in Stimmung war zu lesen und viel unterwegs war. 

    Das Buch wurde in 2 Teile aufgeteilt. Der zweite Teil spielte 1 1/2 Jahre, nachdem Sie sich das erste mal getroffen haben. Das Buch hatte 474 Seiten und der erste Teil ging circa 90 Seiten.

    Mir hat der erste Teil der Geschichte richtig gut gefallen. Ich bin gut reingekommen und mochte die Protagonisten auch eigentlich ganz gerne, auch wenn man sie noch nicht richtig kennengelernt hat, aber sie haben einen zum Schmunzeln gebracht, was ich einfach liebe. Es wurde alles schön erzählt und ich war anfangs richtig überzeugt davon.

    Als es dann mit den 2. Teil weiter ging, war ich ein bisschen enttäuscht. Es wir hier aus beiden Sichten der Protagonisten erzählt und wenn es auch der Sicht von Jasper erzählt wurde, mochte ich es auch unglaublich gerne, allerdings war die Perspektive von Libby etwas langweilig. Zumindest zu Beginn, da die Kapitel einfach unglaublich lange waren. Bis zur Hälfte des Buches ist eigentlich nie groß etwas passiert, weshalb ich auch nicht ganz verstanden habe, wieso die Kapitel von Libby so lange geschrieben wurde. Es hat sich dadurch leider teilweise etwas gezogen und ich hatte dadurch nicht das Bedürfnis, gleich weiterlesen zu wollen.

    Nun ja, und so hat sich das dann leider bis fast auf Seite 300 gezogen… Erst bei den letzten 150 Seiten konnte ich wieder einiges am Stück lesen, weil es mich interessiert hat, was schlussendlich noch passiert. Hier kamen mir die Kapitel dann auch nicht mehr so lange vor, da es dann meiner Meinung nach, auch etwas  zu erzählen gegeben hat. 

    Auch die Wendung, die es am Ende genommen hat, fand ich richtig gut. Ich hätte damit niemals gerechnet und das ist genau das, was ich noch gebraucht habe, allerdings hätte es meiner Meinung nach ruhig alles schon eher passieren können und dafür hätte man evtl. 100 Seiten weniger schreiben können..

    Was mir aber einfach richtig gut gefallen hat, ist das Cover und der Name des Buches. Es passt einfach so wahnsinnig gut zu der Geschichte!! :)

    Ich bin sehr gespannt auf den 2. Teil, der schon bei mir zu Hause steht. Da ich mit der ganze Clique nie so richtig warm geworden bin, hoffe ich, dass sich das noch ändern wird. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches After passion (ISBN: 9783453504066)

    Bewertung zu "After passion" von Anna Todd

    After passion
    idaflvor 5 Tagen
    Keine Worte der Welt können beschreiben, was mich dieses Buch fühlen lässt

    Ach ihr lieben Leute… ich bin mal wieder sprachlos. Ich glaube bei der Reihe gibt es zwei Sorten von Lesern. Unter anderem die, die die After-Reihe hassen und die, die sie über alles lieben. Ich muss gestehen, dass ich zu denen gehören, die die Reihe liebt und ein Buch nach dem anderen verschlungen hat. 

    Da am 03.09. After Truth im Kino kommen wird (und ich sag euch eins: ICH FREUE MICH SOOOOOO!!!), wollte ich nochmal die ersten 2 Teile der Reihe lesen. 

    Gesagt, getan. Ich habe vor ein paar Stunden After Passion beendet und mein Herz wurde mal wieder herausgerissen und dann irgendwie auf eine ganz komische Art und Weise wieder zusammengesetzt^, nur um es dann am Ende wieder komplett zu zerstören. 

    Dieses Buch bringt jedes Gefühl in dir hoch, von denen du teilweise gar nicht wusstest, sie zu haben. 

    Man beginnt zu lesen und vergisst vollkommen die Zeit. Auch wenn das Buch knapp 700 Seiten hat, kommt es einem so vor, wie ein 300 Seiten Buch. Der Schreibstil von Anna Todd ist so unglaublich gut, dass man alles um sich rum vergisst und man nur so durch die Seiten fliegt. 

    Tja und dann ist da Hardin, der männliche Protagonist. Und soll ich euch was sagen: Ich HASSE ihn, ich hasse ihn so so sehr, für alle die Dinge, die er Tessa angetan hat, für alle die Dinge, die er ihr zugeschrien hat und für sein Handeln. Ich hasse ihn dafür, dass er ständig ausflippt und meint, ihm gehört die ganze Welt. Der Witz an der ganzen Geschichte ist aber, dass ich Hardin auch LIEBE und zwar für so so viele Dinge, die er macht. Ich liebe ihn, wenn er Tessa beschützt, ich liebe ihn, wenn er ihr sagt, wie sehr er sie liebt und ich liebe ihn, wie sehr er sie beschützt. 

    Ich kann das Gefühlschaos von der lieben Tessa also komplett nachvollziehen und es schmerzt deshalb umso mehr, wenn Hardin seine schlechten Seiten zeigt.

    In diesen knapp 700 Seiten passiert so unglaublich viel, manches wiederholt sich auch, weshalb es für mich nur ein 4,5/5 Sterne Buch ist, aber dieses Buch hat definitiv ein Platz in meinem Herzen, ach was red ich da, die ganze Reihe!

    Ich kann es komplett nachvollziehen,  wenn Leute sagen, dass Sie mit diesem Buch einfach nichts anfangen können, wenn Sie es hassen und den Hype darum nicht verstehen können, nur mich hat es getroffen … und das ganz ganz tief. Ich bin diesem Buch, dieser Autorin, dieser Reihe, den Protagonisten verfallen und daran wird sich so schnell auch nichts mehr ändern.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches A single word (ISBN: 9783734108563)

    Bewertung zu "A single word" von Ivy Andrews

    A single word
    idaflvor 10 Tagen
    spannender und tiefgründiger als im ersten Band...

    Nachdem mir der erste Teil der Reihe nicht ganz so gut gefallen hat, war ich gegenüber Band 2 eher skeptisch.

    Auch hier konnten mich die ersten knapp 100 Seiten erst nicht überzeugen, was aber daran lag, dass die Geschichte parallel zu Band 1 gespielt hat und mir so schon einiges klar war. Ich wusste zu Beginn immer, was gleich passieren würde und dachte, dass sich das jetzt über die ganze Geschichte ziehen wird. Allerdings kann ich nur so viel verraten: NEIN, dass tut es nicht. 

    Mir hat dieses Buch so unglaublich gut gefallen. Die Beziehung der 4 Mädchen hat mir hier so viel besser gefallen, da man nochmal einen ganz anderen Einblick von allen bekommen hat. Ich habe mich richtig wohl gefühlt. Zudem war die Geschichte, meiner Meinung nach, etwas interessanter und tiefgründiger als im ersten Teil. Es war hier eine gewisse Spannung da und man wollte unbedingt heraus finden, was mit Henri ist, mit was er zu kämpfen hat, was er durchgemacht hat und warum er sich so fühlt. 

    Was mir hier auch sehr gut gefallen hat war, dass die Beziehung sehr im Vordergrund stand. Natürlich war das Thema Mode auch ein großes Gesprächsthema, aber es ging doch mehr um die Beziehung zwischen Oxy und Henri. Es wurde ein gutes Mittelmaß gefunden und sehr gut umgesetzt, damit es nicht langweilig wurde.

    Im Großen und Ganzen kann ich nur sagen, dass ich positiv überrascht war und mich deshalb schon sehr auf den 3. Band freue, der am 19. Oktober erscheinen wird.


    (Werbung, Rezensionsexemplar) - DANKE an @bloggerportal !!!



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Cinder & Ella (ISBN: 9783846600894)

    Bewertung zu "Cinder & Ella" von Kelly Oram

    Cinder & Ella
    idaflvor 12 Tagen
    Cover des Buches Cinder & Ella (ISBN: 9783846600702)

    Bewertung zu "Cinder & Ella" von Kelly Oram

    Cinder & Ella
    idaflvor 12 Tagen
    Cover des Buches Was perfekt war (ISBN: 9783423230018)

    Bewertung zu "Was perfekt war" von Colleen Hoover

    Was perfekt war
    idaflvor 12 Tagen
    Cover des Buches Kiss Me Once (ISBN: 9783473585557)

    Bewertung zu "Kiss Me Once" von Stella Tack

    Kiss Me Once
    idaflvor 12 Tagen
    Cover des Buches Never Too Late (ISBN: 9783736311671)

    Bewertung zu "Never Too Late" von Morgane Moncomble

    Never Too Late
    idaflvor 12 Tagen
    Cover des Buches Never Too Close (ISBN: 9783736311220)

    Bewertung zu "Never Too Close" von Morgane Moncomble

    Never Too Close
    idaflvor 12 Tagen

    Über mich

    Hellouuu ich bin Ida :) ich liebe das Lesen, in viele verschiedene Städte zu reisen, auf Konzerte zu gehen und neue Menschen kennenzulernen. Ich bin ein ganz großer Fan der Übergangsjahreszeiten, aber der Herbst hat es mir am meisten angetan :). Die Hitze mag ich dafür absolut gar nicht (upsii...). Ich plane und organisiere gerne Ausflüge und verbringe ganz viel Zeit mit meinen Liebsten. <3

    Lieblingsgenres

    Liebesromane, Romane, Erotische Literatur, Jugendbücher

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks