julia___

  • Mitglied seit 13.05.2014
  • 9 Freunde
  • 239 Bücher
  • 102 Rezensionen
  • 132 Bewertungen (Ø 4.14)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne63
  • 4 Sterne37
  • 3 Sterne20
  • 2 Sterne11
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Raum der Angst (ISBN: 9783548063805)

    Bewertung zu "Raum der Angst" von Marc Meller

    Raum der Angst
    julia___vor 19 Stunden
    Ein guter Thriller- empfehlenswert!

    Ein spannender Thriller, mit einigen "Oh mein Gott, waaas?"-Momenten.

    Ich mochte die Story, das Seeting, den Schreibstil und die Charaktere sehr gerne. 

    Es war nicht nur spannend, sondern auch verdammt vielseitig, alleine der Aufbau der verschiedenen Räume - einfach nur großartig. Auch diese Backstory wieso, weshalb, warum war super umgesetzt. 


    Die Kapitel wurden aus mehreren Sichtweisen geschrieben, was dieses Buch noch um einiges fesselnder und interessanter macht.


    Dieses Ende lässt mich ein kleines bisschen verloren zurück, im positiven Sinne. Ich will das dieses Spiel weiter geht, obwohl der Psychopath sein Ziel erreicht hat..?

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches New Beginnings (ISBN: 9783426524473)

    Bewertung zu "New Beginnings" von Lilly Lucas

    New Beginnings
    julia___vor 3 Tagen
    Toller New Adult

    Der Einstieg in das Buch war super, ich liebe diesen Anfang.
    Die Protagonisten und Nebencharaktere waren mir direkt sympathisch, auch das Setting Colorado war mehr als cool.
    Ich konnte das Buch nur schwer aus den Händen legen.

    Lena hat sich in mein Herz geschlichen, sie ist eine wundervolle, loyale, gutherzige Person. Das sie nach zwei abgebrochenen Studiengänge als Au-Pair nach Amerika geht macht die Geschichte interessanter. Auch Rayen ist ein spannender Charakter, jedoch konnte er mich nicht zu 100% überzeugen. Er war mir einfach irgendwie zu sprunghaft. Seine Backstory ist jedoch sehr interessant.

    'New Beginnings' ist aber auch ein typischer New Adult, ein Drama jadgt das Nächste, aber ich mochte das. Jedoch ab ca. 80% lässt die Story nach und das Ende war mir zu plötzlich. Zu schnell. Zu offen?

    Ich werde aber definitiv Izzys und Wills Geschichte lesen, da sie wunderbar eingeführt wurden!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches DYING LIGHT (ISBN: B08H4HZH1H)

    Bewertung zu "DYING LIGHT" von Sarah Stankewitz

    DYING LIGHT
    julia___vor 9 Tagen
    Ich konnte es nicht mehr weglegen...

    Nachdem mich Band 1 sehr überzeugen konnte und da dieses kaum offene Ende war, musste ich unbedingt auch Reed Geschichte lesen.
    Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen. Es war spannend, deep und mitreißend. 

    Mit Reed wurde ein wunderbarer Charakter geschaffen, ich mag ihn sehr und kann sein Handeln nachvollziehen. Ich mag dieses typische Bad Boy Zeug einfach sehr gerne. Und Reed ist dafür perfekt, es passt wie die Faust aufs Auge. Er wandelt sich stark und damit habe ich absolut nicht gerechnet. Ich liebe das!
    Auch Scarlett ist ein wundervoller Charakter, sie ist so liebenswert, stark und doch irgendwie schwach. Aber genau das macht sie so besonders.

    Die Story an sich war leider ein bisschen vorhersehbar, und es waren kleine Logikfehlern in der Geschichte enthalten. Aber das ist okay und nicht sehr schlimm. Dennoch hat es mich sehr gefesselt und teilweise auch überrascht. Ich konnte auch mit den Protagonisten leiden, lachen und hoffen und genau das macht für mich ein gutes Buch aus, wenn ich mitfühlen kann.
     

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Einzelkind - Es kommt uns holen : Thriller (ISBN: B08FRS4QP9)

    Bewertung zu "Einzelkind - Es kommt uns holen : Thriller" von Daniel Jaro

    Einzelkind - Es kommt uns holen : Thriller
    julia___vor 13 Tagen
    Eine etwas anderer Thriller, mit wichtiger Message dahinter.

    Eine etwas anderer Thriller, mit wichtiger Message dahinter.

    Die Ideen und der Aufbau vom Buch sind sehr interessant und es kommt auch Spannung auf. Dennoch konnte mich das Buch nicht zu 100% überzeugen. Es hat mir an der Tiefe und den Details gefehlt. Auch ein riesen Kritikpunkt meinerseits, die Dialoge. Damit war ich teilweise komplett überfordert, weil nie explizit genannt wird wer spricht.

    Dennoch war der Schreibstil an sich  sehr gut und flüssig zu lesen.

    Auch war mir die Story teilweise zu sprunghaft und zu schnell. Es passiert einiges aber vom Handlungsverlauf geht nicht wirklich etwas voran. Aber ab ca. 80% konnte und wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das Böse hat mich magisch angezogen. 


    Für den Ersten Thriller von diesem Autor muss ich trotzdem sagen Hut ab, die Ideen und wie das Buch verläuft lässt einen manchmal einfach nicht los. 

    & danke nochmal an das Vertrauen und das Rezensionsexemplar. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches DARK SUMMER DAYS: Diesen Sommer gehörst du ihm (Dark Romance) (ISBN: B08H14N6XN)

    Bewertung zu "DARK SUMMER DAYS: Diesen Sommer gehörst du ihm (Dark Romance)" von Crystal May

    DARK SUMMER DAYS: Diesen Sommer gehörst du ihm (Dark Romance)
    julia___vor 20 Tagen
    Leider fehlte mir die Tiefe..

    3,5 / 5

    Die Ideen hinter diesem Buch sind wahnsinnig gut, es ist absolut tiefstes Dark Romance. 

    Tamara als Charakter ist für diese Geschichte wie geschaffen. Das dunkle zieht sie praktisch an, und wer eignet sich dafür als perfekten Partner? Ding, Ding- Richtig, Lev.

    Ohja, das ist wirklich ein Protagonist der richtig düster ist. Ich sag nur Needle Play.

    Ich bin aufjedenfall auf weitere Bücher von Chrystal gespannt! 


    Die Story an sich fand ich okay, mir waren teilweise die Kapitel einfach zu lange, man hätte sie ruhig aufteilen können. Auch fehlt es mir persönlich  an der Tiefe und den Details. Einige Dinge aus der Vergangenheit wären gut gewesen. Und ein paar Seiten mehr wären für das Buch wirklich nicht schlecht gewesen.

    Dennoch ist es mal ein etwas anderes Leseerlebniss.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches XX - my always, my never (ISBN: B08GSTXY67)

    Bewertung zu "XX - my always, my never" von Don Both

    XX - my always, my never
    julia___vor einem Monat
    Kurzmeinung: ICH LIEBE ES EINFACH! ♥
    Ich habe es genossen, zerstört zu werden ..

    Wie soll ich zu einem Buch eine Rezension schreiben, wenn ich nicht einmal weiß wie ich es in Worte fassen soll?
    Ich versuche es trotzdem. Die Bros haben hier einen absolut grandiosen Abschluss einer Reihe geschaffen. Es war auch einfach wie nachhause kommen, einfach ankommen.
    Ich konnte mich nicht losreißen, aber ich habe es nicht verschlungen. Ich habe es genossen. Ich habe es genossen, zerstört zu werden. Ich habe es genossen, dass mein Herz nicht nur bricht, sondern komplett zerfetzt wird. Ich habe es genossen, wenn Tränen meine Wange runtergelaufen sind. Ich habe es genossen, als ich unendlich wütend war. Ich habe es genossen, als alles aussichtslos erschien. Ich habe es genossen, als mein Herz wieder repariert wurde. Ich habe es genossen, alle Perspektiven zu verstehen. Ich habe es genossen, zu strahlen, glücklich zu sein. Japp, ich habe es einfach genossen, denn ich liebe das.

    Es gab unendliche viele Gänsehaut Momente. Auch dieses heftige super Kribbeln, dass ich zuletzt bei der Garden Reihe hatte kam kurz zurück. Es hat meinen ganzen Körper geflutet. Und das sagt eigentlich schon alles.
    Alles was so passiert ist, war schon ein kleines bisschen episch. Mein Herz raste manchmal, weil dieser Teil wirklich Actionlastig und brutal ist. Mein Atem stockte auch ab und an. Und manchmal lief da einfach so komisches Wasser aus meinen Augen, einfach so. Aus Glück. Und Zerrissenheit.

    Es ist schwer die Charaktere einzeln zu durchleuchten. Es ist schwer nicht zu viel dadurch preiszugeben. Aber eines kann ich sagen, ich bin verdammt stolz auf jeden einzelne. Sie hatten es nie leicht, sie hatten Hürden zu überwinden, manche sogar den Tod. Aber wie heißt es so schön "Am Ende wird alles gut". Hell yes, besser ist das.
    Durch diesen Band wird ein verdammt guter Grundstein für Sempre gelegt und ich würde es am liebsten sofort lesen. 

    Einen Charakter muss ich einfach erwähnen, ich nenne keine Namen, der hat sich mal wieder klamm heimlich in mein Herz geschlichen, einfach so. Mit seiner liebevollen Art, seinem Innersten. Ich verstehe warum er handelt wie er handelt, ich verstehe warum er egoistisch sein muss. Ich verstehe ihn. Und genau deswegen liebe ich ihn. Das es mal soweit kommt war mir nie bewusst. Ich mochte ihn ja schon immer ein bisschen, aber ich habe ihn auch so, so sehr gehasst. Aber Menschen machen Fehler, niemand ist perfekt. Und auch er nicht. Und das ist gut so. Es ist immer eine Sache der Perspektive. Na, wen meine ich damit woooohl? Wetten dürfen gerne abgegeben werden 😅❤️
    Ich könnte noch so viel mehr schreiben, euch noch so viel mehr zeigen, wie dieses Buch in mir ein absolutes Gefühlschaos ausgelöst hat. Aber ihr würdet es nicht verstehen. Um das zu verstehen, muss man es selbst gelesen haben, selbst mitgelitten haben, selbst mitgelacht haben, selbst mitgeweint haben, selbst mitgezweifelt haben, selbst mitgehasst haben und selbst mitgeliebt haben. Also lest es einfach, okay? ♡

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Dark Summer Hearts: Deine Sehnsüchte gehören ihm (ISBN: B08GYGSZQT)

    Bewertung zu "Dark Summer Hearts: Deine Sehnsüchte gehören ihm" von Cosima Kincaid

    Dark Summer Hearts: Deine Sehnsüchte gehören ihm
    julia___vor einem Monat
    es fehlt irgendetwas ..

    Man merkt an diesem Teil auch deutlich das es sich um eine Kurzgeschichte handelt und das ich mich persönlich damit einfach schwer tue. Mir fehlte die Tiefe, die Details. Es werden Themen angeschnitten und nicht komplett ausgeführt.
    Ein, Zwei Kapitel mehr wären wirklich nicht schlecht gewesen.
    An sich war es interessant was passierte, aber auch leider ein bisschen zu wenig. Ich habe einfach ein bisschen mehr erwartet.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Influence – Fehler im System (ISBN: 9783423230117)

    Bewertung zu "Influence – Fehler im System" von Christian Linker

    Influence – Fehler im System
    julia___vor einem Monat
    Eine ausgeklügelte Geschichte die einen zum Nachdenken animiert.

     Was würde passieren wenn von heute auf morgen das Internet nicht mehr existiert? Der Autor beschreibt dies. Es ist realitätsnah. Es führt einen vor Augen wie abhängig die heutige Gesellschaft vom Internet ist. Wie viele Dinge damit zusammenhängen. Es ist erschreckend, den vieles war mir selbst nicht so stark bewusst, aber eigentlich so logisch.
    Ohne das Internet sind wir Menschen ziemlich aufgeschmissen. Thats the Truth.
    Influence hat eine echt deepe Message. Den es geht nicht nur um das Offline sein, sondern auch darum wie die Menschheit dann wird.

    Die Story ist interessant aufgebaut. Ich habe tatsächlich mit etwas anderem gerechnet, aber ich wurde von der Geschichte überzeugt!
    Es ist spannend, interessant, erschreckend real und tiefgreifend.
    Ab einem bestimmten Punkt konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen.
    Der Autor hat hier auch wunderbare Protagonisten geschaffen. Amir ist mir unendlich sympatisch und seine Denkweise war sehr interessant zu lesen, auch Kalliopie ist eine sehr interessante und wichtige Figur in der Geschichte. Das Buch ist nicht nur spannend und intensiv, sondern auch witzig und ironisch. Das Zusammenspiel aus Ernst und Witz ist gerade zu großartig. 

    Ich lege diese Buch jeden ans Herz, denn es ist ein extrem wichtiges Thema. Lest es, lasst euch in eine Welt entführt in der es kein Internet mehr gibt. Keine Kommunikationswege. Kein Google Maps. Kein Lieferservice. Kein Instagram. Kein Amazon. Nada.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches ROSE - Humiliated (ISBN: 9783966986908)

    Bewertung zu "ROSE - Humiliated" von Lima Strysa

    ROSE - Humiliated
    julia___vor einem Monat
    Grenzen sprengend.. aber so gut!

    »𝑽𝒊𝒄𝒄𝒐, 𝒉𝒊𝒆𝒓 𝒃𝒊𝒏 𝒊𝒄𝒉 𝒌𝒆𝒊𝒏𝒆 𝑭𝒓𝒂𝒖 𝒎𝒊𝒕 𝒆𝒊𝒏𝒆𝒓 𝑴𝒆𝒊𝒏𝒖𝒏𝒈, 𝒌𝒆𝒊𝒏 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉 𝒎𝒊𝒕 𝒆𝒊𝒏𝒆𝒎 𝒇𝒓𝒆𝒊𝒆𝒏 𝑾𝒊𝒍𝒍𝒆𝒏. 𝑯𝒊𝒆𝒓 𝒃𝒊𝒏 𝒊𝒄𝒉 𝒏𝒖𝒓 𝒅𝒂𝒔 𝑶𝒑𝒇𝒆𝒓 𝒌𝒓𝒂𝒏𝒌𝒆𝒓 𝑭𝒂𝒏𝒕𝒂𝒔𝒊𝒆𝒏. 𝑬𝒊𝒏𝒆 𝒘𝒂𝒓𝒎𝒆 𝑷𝒖𝒑𝒑𝒆 𝒂𝒖𝒔 𝑭𝒍𝒆𝒊𝒔𝒄𝒉 𝒖𝒏𝒅 𝑩𝒍𝒖𝒕.«


    Ich wollte es aus den Händen legen, weil es eine meiner Grenzen gesprengt hat und ich habe wirklich nicht viel Grenzen beim lesen, aber ich konnte es einfach nicht!

    Es war so spannend, intensiv und alles einnehmend. Ich hab es förmlich inhaliert, nach wenigen Stunden war ich durch.

    Ich war wütend, verwirrt, neugierig, gespannt, fasziniert und fassungslos. Es ist ein krankes Buch, es sprengt Grenzen, ja tut es. Aber ich liebe das irgendwie, komisch aber wahr.

    Ich kann es kaum noch abwarten wenn im November der nächste Teil raus kommt. Den es gibt noch viele Fragen die offen sind und in meinem Kopf herrscht ein kleines bisschen Ausnahmezustand. Aber das ist gut, auch wenn es Grenzen sprengt, auch wenn es psycho ist, auch wenn es verwirrend ist. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Madness - Das Land der tickenden Herzen (ISBN: 9783959911153)

    Bewertung zu "Madness - Das Land der tickenden Herzen" von Maja Köllinger

    Madness - Das Land der tickenden Herzen
    julia___vor einem Monat
    Das war meine erste Märchen Adaption und es macht mir Lust auf mehr

    Die Story ist spannend, verrückt und interessant. Man erkennt viele Parallelen zu dem Märchen, was ich wirklich sehr geliebt habe.

    Das Wunderland in diesem Buch ist ein anderes Wunderland wie man es sonst kennt. Die Idee und die Umsetzung war wirklich sehr gut! Aber für mich persönlich war es nicht "mein Wunderland", aber das ist glaube ich einfach Geschmackssache. 

    Der Charaktere Alice war mir sehr sympathisch. Sie war authentisch, charmat und witzig geschrieben. Auch die Nebencharakter waren sehr interessant.

    In Madness geht es nicht nur darum das Wunderland zu retten, sondern auch um Liebe. Die Liebesgeschichte war mir leider zu oberflächlich, ich konnte es nicht ganz nachvollziehen. An sich war die Romance aber okay. 

    Doch im Hauptfokus steht tatsächlich Alice und das Wunderland. Wie das Buch endet damit hätte ich niemals gerechnet. 


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Liebesromane, Erotische Literatur, Jugendbücher, Krimis und Thriller, Science-Fiction, Comics, Fantasy, Romane

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks