K

katharinaa

  • Mitglied seit 27.09.2020
  • 1 Freund
  • 7 Bücher
  • 7 Rezensionen
  • 7 Bewertungen (Ø 4.29)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht (ISBN: 9783745700701)

    Bewertung zu "Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht" von Samantha Young

    Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht
    katharinaavor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Schöne und mitreissende Geschichte für alle Musikfans
    Musikalischer New Adult Roman

    Rezension zu „Fallen Dreams“ von Samantha Young 


    Vor einigen Wochen habe ich das Buch „Fallen Dreams“ innerhalb von wenigen Tagen gelesen und jetzt würde ich euch gerne meine Meinung zu dem Buch vorstellen. 

    Wie die meisten Bücher der Autorin ist auch dieses Buch ein New Adult Buch, also die Charaktere sind ebenfalls junge Erwachsene. 

    Mich hat das Cover direkt sehr angesprochen und wenn man die Geschichte gelesen hat, passt es auch sehr gut zum Inhalt. Es bleibt auf jedem Fall im Gedächtnis. 

    Was mir an dem Buch gefallen hat, ist, dass die Protagonistin ein ehemaliger weltbekannter Popstar ist, was mal etwas anderes ist, denn üblicherweise sind die männlichen Protagonisten die Musiker. Die Protagonistin war dennoch sehr bodenständig, was damit zu tun haben konnte, dass sie bereits viele Dinge durchgemacht hat. Welche das sind, erfahrt ihr beim Lesen. 

    Zudem hat sie immer ihre eigene Meinung vertreten und sich nicht von anderen sagen lassen, selbst wenn die anderen völlig dagegen waren. 

    Mir hat die Mischung zwischen dem alltäglichen und dem Leben als ehemaliger Popstar sehr gefallen, weil auch die negativen Seiten des Rampenlichts beleuchtet wurden und man mitbekommen hat, welche Risiken oder negativen Folgen so ein Leben haben kann. 

    Die Entwicklung der Charaktere war spannend mitzuverfolgen, weil ich bis zum Ende nicht wusste, wie es enden soll, da immer mehr Dinge ans Licht gekommen sind, die denn weiteren Verlauf beeinflusst haben. 

    Die Nebencharaktere verdienen ebenfalls einen Vermerk, da vor allem die Schwester des männlichen Protagonistin einen sehr sympathische Persönlichkeit war und der ganzen Geschichte einen schönen Zusatz geliefert haben. 

    Fazit: 4/5 Sternen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Blind Date (ISBN: 9783442491179)

    Bewertung zu "Blind Date" von Joy Fielding

    Blind Date
    katharinaavor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Leider sehr enttäuschend
    Leider zu hohe Erwartungen

    Ich habe von der Autorin bereits zwei andere Bücher gelesen, die mich sehr überzeugt haben und wo ich regelrecht mitgefiebert habe, wer der Täter sein könnte und jedes Mal wurde ich aufs neue überrascht. Demnach hatte ich bei diesem Buch auch hohe Erwartungen, die leider nicht im mindesten erfüllt worden. Zum einen passierte im ganzen Buch über keine einzige spannende Handlung, die mich zum Weiterlesen angeregt hat, dennoch war es für mich zu schade, das Buch abzubrechen. Während der ganzen Geschichte hat man das alltägliche Leben der Charaktere mitbekommen und auch die Sichtweise von den Nebencharakteren bekommen , wodurch man einen besseren Eindruck der Situation hatte. Erst in den letzten 20-40 Seiten ist eine "spannende" Handlung passiert, die aber nichts mit der eigentlichen Handlung zu tun hatte und demnach unnötig war. Auch das darauffolgende Ende hat für persönlich keinen Sinn gemacht, da die Handlung nur innerhalb von wenigen Sätze erwähnt wurde und nicht aufgelöst wurde, weshalb sich der Leser lediglich denken konnte, wie es ausgeht. Ungefähr in der Mitte der Geschichte hatte ich eine Theorie, wer der Täter sein könnte und lag mit der Vermutung auch richtig, weshalb die Auflösung vorhersehbar war. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches It was always you (ISBN: 9783499003141)

    Bewertung zu "It was always you" von Nikola Hotel

    It was always you
    katharinaavor 18 Tagen
    Kurzmeinung: Meine Erwartungen wurden übertroffen
    Tolles Buch über eine verbotene Liebe

    Ich habe das Buch schon sehr oft bei anderen Leuten gesehen, die von dem Buch und der Geschichte geschwärmt haben und da wollte ich mich selber von der Geschichte überzeugen. Das besondere an dem Buch ist, dass man über 20 sehr schöne Handletterings enthalten hat, die sehr gut zu der Geschichte passen. Dadurch hat man schon einen Wiedererkennungswert und einen Punkt, dass das Buch von den anderen unterscheidet. Das war mein erstes Buch von der Autorin  und ich konnte mich sehr gut mit ihrem Schreibstil anfreunden, denn die Geschichte ließ sich locker und leicht innerhalb von kürzester Zeit lesen und die Atmosphäre wurde gut rübergebracht. Bis zur letzten Seite habe ich mit den Charakteren mitgefiebert und konnte das Ende gar nicht erwarten. Zwischendrin waren einige schöne Szenen eingebaut, sodass man eine gute Mischung aus Alltag und Abenteuern hatte. Beim Lesen habe ich richtige Sommergefühle bekommen und hatte das Gefühl, als wäre ich in der Geschichte dabei und wäre mit den Charakteren befreundet. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Amissa. Die Verlorenen (ISBN: 9783426307632)

    Bewertung zu "Amissa. Die Verlorenen" von Frank Kodiak

    Amissa. Die Verlorenen
    katharinaavor einem Monat
    Kurzmeinung: Spannender und außergewöhnlicher Thriller
    Mal etwas ganz anderes

              "Amissa" ist das erste Buch von Frank Kodiak, welches ich gelesen habe. Bereits zu Beginn war ich sehr vom Klappentext angesprochen und konnte es kaum abwarten, die Geschichte zu lesen und mitzuverfolgen. 

    Bereits das außergewöhnliche Cover ist mir direkt ins Auge gesprungen und es passt zudem sehr gut zum Inhalt des Buches. Durch die kurzen Kapitel und den lockeren und flüssigen Schreibstil ließ sich das Buch innerhalb von kürzester Zeit verschlingen und beschäftigte mich auch im Nachhinein öfters. 

    Mir gefällt die Aufteilung der Geschichte in verschiedene Kapitel, denn dadurch wird die Handlung und dessen Verlauf übersichtlicher. Beim Lesen hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl, gelangweilt zu sein oder dass sich Längen bilden, die den Lesefluss beeinträchtigen. Der Spannungsbogen wurde sehr gut gehalten, denn man konnte als Leser kaum aufhören, zu lesen und am liebsten hätte ich das Buch direkt in einem Rutsch weggelesen. Der Anfang der Geschichte hatte ebenfalls eine angemessene Länge, da man einen kurzen Einblick in die Situation bekommen hat und einen groben Eindruck von den Charakteren erhielt. Alles in allem kann ich den Thriller "Amissa" von Frank Kodiak nur weiterempfehlen, wenn man auf außergewöhnliche und spannende Geschichten steht. 

            

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Zerrissen (ISBN: 9783426525494)

    Bewertung zu "Zerrissen" von Michael Tsokos

    Zerrissen
    katharinaavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Spannende Thematik
    Spannender True-Crime-Thriller

     Das Cover des Buches hat mich bereits im ersten Moment sehr beeindruckt und sobald ich auch den Klappentext durchgelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen möchte. 

    Ich finde die Thematik, die in diesem Buch behandelt wird, sehr interessant und realitätsnah, da ich zuvor noch keine Geschichte mit dem Thema Clan Kriminalität gelesen habe, weshalb ich sehr gespannt war, wie die Idee umgesetzt wird und welche Probleme und Risiken erstehen. 

    Durch den detaillierten Schreibstil hat der Leser einen sehr guten Eindruck von der Situation bekommen und man konnte es sich bildlich gut vorstellen. 

    Man hat eine gute Mischung aus etwas längeren und etwas kürzeren Kapiteln, sodass man das Buch nur schwer aus der Hand legen konnte, weil man immer wissen möchte, wie es weitergeht. Ich konnte eine gute Bindung zu den Protagonisten aufbauen, weil alle mit ihren eigenen Problemen klarkommen müssen, was wiederum sehr realistisch ist. Der Autor hat also eine gute Mischung aus den Fällen in der Rechtsmedizin und den alltäglichen Problemen geschaffen, was ich sehr gut fand. Dadurch konnte man sich besser in die Protagonisten hineinversetzen und ihre Handlungen nachvollziehen. 

    Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, möchte ich auf jeden Fall die anderen Bände Reihe lesen. 

            

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Clans of London - Hexentochter (ISBN: 9783473401802)

    Bewertung zu "Clans of London - Hexentochter" von Sandra Grauer

    Clans of London - Hexentochter
    katharinaavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne Mischung aus Fantasy, Spannung und Liebesgeschichte
    Magische Atmosphäre

              Zunächst einmal finde ich das Cover des Buches wunderschön gestaltet und es passt eindeutig auch zum Inhalt des Buches. Clans of London ist der erste Band einer Fantasy Dilogie und beim Lesen konnte es mich vollends überzeugen. 

    Ich lese sehr gerne Fantasybücher und der Klappentext hat mich hier sehr angesprochen und auch dafür gesorgt, dass ich das Buch lesen möchte. 

    Ich habe es schließlich innerhalb von 3 Tagen beendet und ich bin wirklich positiv überrascht. Der Schreibstil ist sehr flüssig, aber dennoch wird die Atmosphäre und die Umgebung detailreich beschrieben, sodass man den Eindruck hat, hautnah an dem Geschehen beteiligt zu sein. Die Protagonistin war mir von Anfang an sympathisch, da sie sich nichts von den anderen hat sagen lassen und ihre Meinung vertreten hat. Ziemlich schnell wurde klar, worauf die Geschichte hinauslaufen wird und ab diesem Zeitpunkt konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zwischendurch habe ich immer wieder überlegt, wem man letztlich vertrauen kann und wem nicht und bis zum Ende hin hatte ich keine Ahnung, wer der Gute und wer der Böse ist. Die Wendungen kamen unerwartet und der Leser wurde immer am Ball gehalten, sodass ich zu keiner Zeit das Gefühl hatte, dass die Geschichte sich zieht oder langweilig ist. 

    Ich möchte nun auch zeitnah den zweiten Band lesen, da ich unbedingt erfahren möchte, wie die Geschichte weitergeht und welche Weiteren Gefahren noch auf uns zukommen. 

            

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt (ISBN: 9783473401796)

    Bewertung zu "One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt" von Jennifer Benkau

    One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt
    katharinaavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne Welt mit vielen Intrigen und unerwarteten Wendungen.
    Völlig unerwartete Wendungen

    Ich hatte das Buch schon sehr lange auf meiner Wunschliste stehen, da das Cover eines der schönsten Cover ist, die ich je gesehen habe. Umso gespannter war ich nun auf den Inhalt der Geschichte, da sich der Klappentext ebenfalls sehr gut angehört hat, aber dennoch nicht zu viel verraten hat, sodass man als Leser völlig unvoreingenommen an die Geschichte gehen kann.
    Der Schreibstil ist flüssig und einfach zu lesen, sodass man da Buch innerhalb von kürzester Zeit lesen und beenden kann. Am Anfang habe ich ein bisschen gebraucht, um in die Geschichte reinzukommen, aber ab dem letzten Drittel gab es so viele unerwartete Wendungen und Überraschungen, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte und wollte. Die Geschichte hat sich anders entwickelt, als ich zunächst erwartet habe, was jedoch ein weiterer positiver Aspekt für das Buch ist, da nichts vorhersehbar ist.
    Der Spannungsbogen hat sich während der Geschichte gut aufgebaut, sodass der Leser immer am Ball war, um was es gerade geht und welche Risiken zustande kommen. Das Ende ist ebenfalls sehr unerwartet und schafft eine gute Grundlage für den nächsten Band, den ich auch auf jeden Fall lesen möchte. Die Protagonistin Maylin war keine typische Protagonistin, wie man es normalerweise aus vielerlei Geschichten gewohnt ist, denn man konnte sich schnell mit ihrem Charakter anfreunden und hat mit ihr mitgefiebert. Sie war mutig und hat sich auch Dinge getraut, die man nicht erwartet hätte.
    Alles in allem war es ein wirklich tolles Buch mit einmalige Charakteren.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

      Lieblingsgenres

      Jugendbücher, Fantasy, Krimis und Thriller, Liebesromane, Romane

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Buchliebe für dein Mailpostfach

      Hol dir mehr von LovelyBooks