legend_of_bookworms avatar

legend_of_bookworm

  • Mitglied seit 10.03.2020
  • 29 Freunde
  • 174 Bücher
  • 138 Rezensionen
  • 161 Bewertungen (Ø 4,14)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne78
  • 4 Sterne44
  • 3 Sterne24
  • 2 Sterne14
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Das Reich der Vampire (ISBN: 9783596700400)

    Bewertung zu "Das Reich der Vampire" von Jay Kristoff

    Das Reich der Vampire
    legend_of_bookwormvor 10 Tagen
    Cover des Buches Uhrwerk (ISBN: 9783985951567)

    Bewertung zu "Uhrwerk" von Vinachia Burke

    Uhrwerk
    legend_of_bookwormvor 19 Tagen
    Highlight

    ,,Das Leben kommt nicht mit Watte und einer Anleitung.“

    Vinachia Burke ist für mich eine Self-Publishing Autorin, mit einer unglaublich starken Entwicklung. Nicht nur was ihre kreativen Ideen und ihre Illustrationen angeht, sondern auch beim Schreiben merkt man die Fortschritte, die sie macht.

    Und so las ich die ersten Seiten ihres neuen Werks ,,Uhrwerk Silberstahl“ und war direkt begeistert! Man merkt sehr, dass sie sich die Tipps zu Herzen genommen hat, die sie in den Rezensionen zu ihrem ersten Buch bekommen hat.

    Uhrwerk Silberstahl fehlt es meiner Meinung nach an gar nichts und die Geschichte überzeugt mit individuellen Charakteren, verschiedenen Sichtweisen, einer düsteren Atmosphäre, ordentlich Spannung und einem sehr detaillierten und ausgeklügelten Worldbuilding. Grade die ersten Seiten haben mich in ihren Bann gezogen und ich wusste sofort, dass dieses Buch ein absoluter Page Turner wird. Und genau dabei blieb es auch!

    Wer Fan von düsteren Fantasy Geschichten ist und auch mal ein bisschen Brutalität und Sarkasmus bevorzugt, der sollte definitiv mal in die Stadt Sidarap abtauchen, in der die Geschichte spielt.

    Sidarap ist jedoch keine gewöhnliche Stadt, denn die Menschen teilen sie sich mit den Bizach, oder auch Dämonen. Diese verfügen über besondere Fähigkeiten und es gibt verschiedene Arten von ihnen. Da ist es natürlich nicht verwunderlich, dass es zwischen beiden Spezies Konflikte gibt. Aber über all ihnen steht Adonai, das älteste lebende Wesen, dass weder Mensch noch Dämon ist und von vielen Gott genannt wird. Er trifft Entscheidungen, mit denen nicht alle Einverstanden sind und so kommt es im Verlauf der Geschichte zu Aufständen, Intrigen und Rätseln die es zu lösen gilt.

    Wer verfolgt am Ende gute Absichten und wer nicht? Und welche Rolle spielen Magie und Tarot in der Geschichte? Findet es am besten selbst heraus und begibt euch in ein rasantes und düsteres Abenteuer. Für mich persönlich war die Geschichte ein Highlight.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Bababoo and friends - Wilma Wal will immer baden (ISBN: 9783328301219)

    Bewertung zu "Bababoo and friends - Wilma Wal will immer baden" von Katja Richert

    Bababoo and friends - Wilma Wal will immer baden
    legend_of_bookwormvor einem Monat
    Über innige Freundschaft und die Magie der Träume

    Wilma Wal liebt das Wasser und hat auch ein ganz besonderes Reiseziel. Doch seit sie sich an der Flosse verletzt hat kann sie nicht mehr schwimmen. Deswegen badet sie für ihr Leben gerne, aber sie hat dennoch einen großen Traum. Sie möchte wieder mal im Meer schwimmen. Eines Tages erfüllen Bababoo und seine Freunde ihr diesen besonderen Wunsch. Gemeinsam erleben sie einen unvergesslich schönen Ausflug.

    Ich mag die Bababoo Reihe ja total gerne, weil die Illustrationen so niedlich und die Texte wirklich toll formuliert sind. Besonders für die Kleinen ist diese Reihe empfehlenswert und auch die Geschichte von Wilma war wieder super schön. Ein Buch über innige Freundschaft und die Magie der Träume.

    Es gibt auch hier wieder wahnsinnig viel, auf den Bildern, zu entdecken und durch die kurzen Fragen auf jeder Seite wird auch noch die Sprachentwicklung gefördert. Dank der dicken Seiten und der kompakten Größe ist es wirklich ein tolles und robustes Kinderbuch, welches sich die Kleinen auch gut selbst anschauen können.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Willkommen im Hebammensalon (ISBN: 9783466311804)

    Bewertung zu "Willkommen im Hebammensalon" von Kareen Dannhauer

    Willkommen im Hebammensalon
    legend_of_bookwormvor einem Monat
    Für alle ohne Hebamme super

    Ich hatte die Situation grade erst selbst. Man erfährt das man schwanger ist und die Freude ist riesig. Doch bei der Suche nach einer Hebamme steht man schon vor dem ersten Hindernis. Und so stand ich nach ewiger Suche ohne da.


    In der ersten Schwangerschaft so ganz auf sich allein gestellt zu sein ist doof und man muss viel recherchieren, damit die Unsicherheit, die man hat verschwindet. Und genau für solche Fälle bin ich so dankbar, dass es Bücher wie den Hebammensalon gibt.


    Ich kannte Sissi Rasche und Kareen Dannhauer schon aus ihrem gleichnamigen Podcast, den ich mir wirklich gerne anhöre und aus dem ich schon einiges mitnehmen konnte. Das Buch ist jetzt eine tolle Ergänzung zum Podcast. Obwohl die Inhalte teilweise im Podcast vorkommen, bevorzuge ich das Buch. Man ist so einfach flexibler, wenn man mal schnell etwas nachschlagen muss oder Hilfe braucht. Zu jedem Thema gibt es dann auch immer tolle Buchtipps oder QR-Codes die einen zu Webseiten oder Blogartikeln weiterleiten, die dann noch mehr Input bieten. Echt genial!


    Der Input ist wirklich wahnsinnig und obwohl ich in der Schwangerschaft schon weit fortgeschritten bin konnte ich noch einiges Neues dazulernen. Im Endeffekt lernt man ja nie aus.


    Besonders gefällt mir aber die Art und Weise, wie Sissi und Kareen ihr Wissen weitergeben. Sie haben eine sehr lockere Art und nehmen kein Blatt vor den Mund und das merkt man auch in ihrer Schreibweise. Ich fand die Texte wirklich super angenehm zu lesen und das Buch hat daher nicht diesen klassisch, zähen Sachbuch Charakter. Klasse war auch, dass Kernaussagen unterstrichen sind und so wichtige Infos direkt auffallen.


    Einen Kritikpunkt habe ich aber dennoch. Schon im Podcast ist mir aufgefallen, dass extrem viele Produkte von Werbepartnern beworben werden, mit denen die Hebammen eine bezahlte Partnerschaft haben. Auch im Buch stößt man immer wieder auf diese Empfehlungen und es ist ganz klar eine Werbefläche für den eigenen Shop oder die Produkte der Partner. Dabei werden bestimmte Marken auch gerne mal öfter erwähnt und mir ist das leider negativ aufgefallen.


    Insgesamt möchte ich das Buch aber allen Schwangeren empfehlen, da es gut auf die Geburt und das Wochenbett vorbereitet und es wirklich gut informiert, wenn man selbst keine Hebamme finden konnte.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Clockwork Angel (ISBN: 9783442493227)

    Bewertung zu "Clockwork Angel" von Cassandra Clare

    Clockwork Angel
    legend_of_bookwormvor einem Monat
    Liebe es!

    Clockwork Angel war das erste Buch überhaupt, dass ich von Cassandra Clare gelesen habe und ich bin da so unglaublich dankbar für, denn die Geschichte ist ein guter Einstieg in das Schattenjägeruniversum.

    Die Geschichte spielt in London und konnte mich direkt mit ihrem düsteren Setting, dem viktorianischen Stil und einigen Steampunk Elementen abholen. Es ist beim Lesen so, als würde man selbst in die Welt der Schattenjäger abtauchen und man hat alles sehr klar und bildlich vor Augen.

    Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen, weil man irgendwie sofort mittendrin ist und Tessa Gray kennenlernt, die nach dem Tod ihrer Tante nach London reist, um ihren Bruder zu treffen. Doch dort angekommen erwartet sie einige Überraschungen. Ihr Bruder ist spurlos verschwunden und in London treiben sich merkwürdige Kreaturen herum. So nach und nach lernt sie sich und ihre Welt auf eine ganz andere Art und Weise kennen und wird in einen Krieg zwischen zwei Welten verwickelt.

    Die Story um Will, Tessa und Jem ist definitiv ein Page Turner und überzeugt mit ordentlich Spannung, Action und unerwarteten Plot Twists. Teilweise war ich wirklich schockiert, weil ich mit manchen Wendungen so überhaupt nicht gerechnet hatte.

    Auch der Schreibstil ist an sich super leicht und angenehm zu lesen und ich war überrascht, wie schnell ich durch die Seiten geflogen bin. Ich liebe den Auftakt der Reihe sehr und bin so froh, dass sie jetzt als neue Auflage erschienen ist.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Aurora entflammt (ISBN: 9783737356718)

    Bewertung zu "Aurora entflammt" von Amie Kaufman

    Aurora entflammt
    legend_of_bookwormvor einem Monat
    Cover des Buches Sie sind überall (ISBN: 9783522305938)

    Bewertung zu "Sie sind überall" von Lisa Duhm

    Sie sind überall
    legend_of_bookwormvor 2 Monaten
    Alles andere als ein zähes Sachbuch

    ,,Rechtsextremismus ist immer schlimm, denn er trifft unschuldige Menschen.“ (S.75)

    Sind wir mal ehrlich, Sachbücher können langweilig und manchmal echt ein zäher Brocken sein. So aber nicht dieses, denn statt das Wissen linear aufzuzählen, wählt die Autorin eine super spannende Erzählweise und erklärt die Fakten anhand eines Beispiels.

    Dabei wählt sie eine fiktive Influencerin, deren Handlungen man verfolgt. Sie steht dabei vertretend für alle Content Creator und ich war überrascht, wie schnell alles geht. Durch das Beispiel sieht man wie einfach man, durch die sozialen Medien in eine rechte Szene abrutschen kann und das völlig unbewusst, ohne dabei eine böse Absicht zu haben. Mir war nicht klar, wie viel Einfluss Social Media indirekt auf uns ausübt, sowohl positiv als auch negativ. Man glaubt gar nicht wo rechte Ideologien alles versteckt sind.

    Ich finde das Buch insgesamt so wahnsinnig wichtig, um sein eigenes Verhalte, aber auch das anderer auf Social Media  zu reflektieren. Die Autorin spricht wichtige Themen, wie Rassismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und Verschwörungstheorien so gut an und splittet auch Fachbegriffe klar verständlich auf. Ich hoffe, dass dieses Buch viele Menschen erreichen kann, um etwas die Augen zu öffnen. Besonders hilfreich ist da auch der Test im Buch den man machen kann. Durch den erfährt man wie gut man sich mit den Themen auskennt. 

    Grade was Fake News im Internet angeht bekommt man super viele hilfreiche Tipps, um Nachrichten kritischer zu bewerten. Auf der anderen Seite empfiehlt die Autorin aber auch zuverlässige Quellen.

    Für den Fall das man eine Stelle nochmal lesen möchte, findet man sie ganz einfach über das Inhaltsverzeichnis am Anfang. Und wer mehr über das Thema lesen möchte, findet am Ende des Buches eine große Übersicht mit Quellen, Gesetzestexten, Buchempfehlungen und Webseiten durch die man sich weiter informieren kann.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Wunder der Natur. Das Gute-Nacht-Buch (ISBN: 9783791375250)

    Bewertung zu "Wunder der Natur. Das Gute-Nacht-Buch" von Rachel Williams

    Wunder der Natur. Das Gute-Nacht-Buch
    legend_of_bookwormvor 2 Monaten
    Wunderschön zum Entspannen

    Die Sonne geht auf ihre Reise in die Nacht, der Mond begrüßt die Sterne. Die Tiere haben am Tag viel erlebt und sind nun müde. Es ist Zeit, gute Nacht zu sagen. Die Wesen der Nacht aber werden jetzt aktiv: Die Füchsin streift umher, die Fledermaus jagt eine Motte und eine Sternschnuppe flitzt über den Himmel. Begrüße sie und kuschel dich in dein Bett: Schließe die Augen, lausche den Geräuschen der Nacht und träum süß!


    Meine Meinung: 

    Mittlerweile bin ich ein wirklich großer Fan der Wunder der Natur-Reihe und auch das Gute Nacht Geschichten Buch konnte mich wieder überzeugen. 

    Es ist so süß gestaltet und nicht nur die Illustrationen entführen einen in eine wunderschöne Traumwelt, sondern auch der Text, der zum Innehalten und zum Entspannen genau richtig ist. Dabei ist der Text immer so formuliert, dass er zum Einschlafen passt. Und so erkundet man auf den wenigen Seiten die Natur und sagt den Pflanzen und den Tieren nach und nach Gute Nacht. 

    Wirklich ein rundum tolles Buch, dass auch so zum Anschauen sehr interessant ist und dessen Texte dann beim Einschlafen, ihre beruhigende Seite zeigen.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Sisters of the Sword - Wie zwei Schneiden einer Klinge (ISBN: 9783570314777)

    Bewertung zu "Sisters of the Sword - Wie zwei Schneiden einer Klinge" von Tricia Levenseller

    Sisters of the Sword - Wie zwei Schneiden einer Klinge
    legend_of_bookwormvor 2 Monaten
    Jugendbuch mit Luft nach oben

    Eine magisch Begabte Schmiedin, ihre mutige Schwester, ein gelehrter Bücherwurm und ein begnadeter Schwertkämpfer sind auf der Flucht vor einer machtgierigen Kriegerin. Mit im Gepäck ist, Secret Eater, ein magisches Schwert das wohl eine der mächtigsten Fähigkeiten überhaupt hat und schnell zum Objekt der Begierde wird.

    Es klingt nach einem unglaublich spannenden und spektakulären Abenteuer. Und im Endeffekt startet es auch genau so, aber im Verlauf nimmt die Geschichte dann doch irgendwie ab und konnte mir nicht die Spannung bieten, die ich erwartet hatte.

    Ich mag die Kombination der Charaktere zum Beispiel sehr. Sie sind alle sehr individuell und passen eigentlich so gut wie gar nicht zusammen. Aber was am Anfang, wie eine chaotische Truppe aussieht, entwickelt sich zu einer engen Freundschaft und einem starkem Team. Besonders interessant ist dabei die Protagonistin, die von Angstzuständen geplagt wird und ganz klar eine Soziophobie hat. War mal was anderes und ich fand es super, dass diese Angst thematisiert worden ist. Dabei kamen Zivas Gefühle auch immer gut rüber und ich konnte sie in vielen Punkten verstehen.

    Sie war aber auch die Einzige zu der ich eine Bindung aufbauen konnte. Bei den anderen Charakteren fehlte mir einfach komplett die emotionale Tiefe und es kam mir manchmal so vor, als würden sich ihre Gefühle zwischen den Zeilen verlieren. Das war auch der Grund wieso mir die Spannung fehlte und ich nicht so mitfiebern konnte.

    Der Schreibstil war zwar erst gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit konnte man ihm gut folgen. Die leichten und auch teilweise umgangssprachlichen Formulierungen passen auch wunderbar zum Genre und lockerten alles etwas auf.

    Wirklich eine netter Einstieg in die Reihe, aber ich hoffe das der zweite Teil mehr Tiefe reinbringt.

    Kommentieren0
    Teilen
    Cover des Buches Das unglaubliche Leben des Wallace Price (ISBN: 9783453321465)

    Bewertung zu "Das unglaubliche Leben des Wallace Price" von TJ Klune

    Das unglaubliche Leben des Wallace Price
    legend_of_bookwormvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder eine Geschichte die mich sprachlos zurücklässt, weil sie so gut war und mich auf ganz vielen Ebenen abholen konnte.
    Ein absolut wertvolles Herzensbuch!

    ,,Beim ersten gemeinsamen Tee bist Du ein Fremder. Beim zweiten gemeinsamen Tee bist Du ein geehrter Gast. Beim dritten gemeinsamen Tee gehörst Du zur Familie.“

    Ich kann kaum in Worte fassen, wie mich das neue Buch von T.J Klune begeistern konnte. Die Geschichte fasst wunderbar zusammen wie wertvoll das Leben ist und auch wie wichtig es ist, Menschen eine zweite Chance zu geben. Nebenbei ist sie aber auch ein Herzensbuch mit so vielen wichtigen Inhalten in Bezug auf den Tod und die Trauerbewältigung. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr mich die einzelnen Schicksale berührt haben. Und es gab mehr als nur eine Stelle, an der ich so gerührt war das mir die Tränen kamen.

    Jeder hat sicherlich schon mal einen geliebten Menschen verloren und grade um den Tod zu verarbeiten ist das Buch fantastisch. Es gibt so viele wunderschöne Metaphern, die den Tod als nichts Schlimmes darstellen und dabei helfen einen Gedanken zu erschaffen, dass der Geliebte Mensch an einem schönen Ort ist, das er glücklich ist und das er immer da ist. Für mich war die Geschichte von Wallace alleine schon deswegen sehr wertvoll.

    Von vielen Seiten gab es allerdings auch die Kritik, dass das Buch teilweise sehr lange Stellen hatte. Die Geschichte strahlt eine gewisse Ruhe aus, die sie für das Thema Tod aber auch sicherlich braucht. Man muss sich auf die Geschichte einlassen, über das Geschriebene nachdenken und sich besonders mit den einzelnen Charakteren auseinandersetzen, damit die Story unter die Haut geht. Wer sich darauf einlassen kann wird sicherlich wundervolle Lesestunden, mit vielen Emotionen haben und das ganz ohne viel Action und Tamtam. Die Geschichte lebt halt von ihren einzigartigen Charakteren und dem ausschweifenden Schreibstil von Klune.

    Am Ende bin ich super dankbar dass ich das Buch gelesen habe und möchte es wirklich jedem ans Herz legen. Wallace Story ist auf ihre Art und Weise etwas ganz Besonderes und wird mir noch lange im Kopf bleiben.

    Kommentieren0
    Teilen

    Über mich

      Lieblingsgenres

      Romane, Jugendbücher, Historische Romane, Fantasy

      Mitgliedschaft

      Freunde

      Was ist LovelyBooks?

      Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

      Mehr Infos

      Hol dir mehr von LovelyBooks