lisaa94s avatar

lisaa94

  • Mitglied seit 07.03.2015
  • 105 Freunde
  • 628 Bücher
  • 591 Rezensionen
  • 614 Bewertungen (Ø 4,91)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne565
  • 4 Sterne44
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Montgomery (ISBN: B0887XYLDD)

    Bewertung zu "Montgomery" von Kajsa Arnold

    Montgomery
    lisaa94vor 5 Tagen
    Tolle Story für zwischendurch

    Meine Meinung:

    Cover:

    Ein heißes Cover. Der Klappentext hat mich direkt neugierig auf das Buch gemacht und ich habe es keine Sekunde bereut.

    Schreibstil:

    Längst nicht mehr mein erstes Buch der Autorin, ich mag ihre Art zu schreiben sehr gerne, auch wenn es oft Kurzgeschichten sind, so schafft sie es den Charakteren und der Story Tiefe einzuhauchen, sie erschafft authentische Persönlichkeiten und eine packende Handlung.

    Charaktere/
    Story:

    Kara ist ehrgeizig, doch aktuell mit ihrem neuen Auftrag gar nicht zu Frieden, sie soll das Kindermädchen spielen, für Bran Montgomery, einem Typen der ihr nicht ganz geheuer ist, der ihr Herz zum Rasen bringt und dessen Leben sie nun schützen muss...  und verdammt Bran ist auch wirklich sehr ansehnlich..

    Fazit:

    Hier erwartet euch eine packende Crime Story mit Herz und Gefühl, Leidenschaft und Spannung.. perfekt für den kurzen Moment Auszeit, perfekt für Lesestunden am Abend. Ich kann es euch empfehlen... Von mir ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an die Autorin  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches With(out) You (ISBN: 9783423230278)

    Bewertung zu "With(out) You" von Maike Voß

    With(out) You
    lisaa94vor 6 Tagen
    Eine tolle und bewegende Story

    Meine Meinung:

    Cover:

    Schön und zugleich doch auch schlicht. Die Farbwahl und das Spiel mit der Schrift gefällt mir sehr gut. Auch der Klappentext ist gut formuliert, informiert über das Wesentliche und weckt dabei das Interesse, mehr über Luna zu erfahren.. warum ist sie gegangen? Was war der Grund? Was macht ihr so viel Angst oder villt sogar wer...?

    Schreibstil:

    Mein erstes Buch der Autorin, aber gewiss nicht mein letztes. Ich hab es sowohl als  Hörbuch als auch als Ebook gelesen und hatte große Freude. Ich konnte und wollte es kaum weglegen, die Geschichte rund um Luna, warum sie damals weg ging, warum sie Eli verlassen hat, vor allem, wo man doch merkt, dass da immer noch Gefühle sind, ließ einen nicht los...

    Charaktere/
    Story:

    Zum Inhalt möchte ich gar nichts groß weitersagen, es liegt an euch mit Luna zurück in ihre Vergangenheit zu kehren und nach dem Grund ihrer Handlung zu suchen, aber auch nach der wahren Liebe...

    Fazit:

    Nicht nur die Liebesgeschichte ist toll, auch das Drumherum, sei es Hamburg, sei es ihre beste Freundin oder einfach nur jeder einzelne Moment. Ich war gefangen in der Geschichte, litt und freute mich mit der Protagonistin und spürte jede Emotion als wäre sie meine eigene.. von mir gibt es ganz klar volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an Netgalley und den Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Blackstone Security: Taylor (ISBN: B09DCG4BDR)

    Bewertung zu "Blackstone Security: Taylor" von Lizzy Jacobs

    Blackstone Security: Taylor
    lisaa94vor 15 Tagen
    Wieder einfach toll <3

    Meine Meinung:

    Cover:

    Das Cover wieder perfekt, passend zur Reihe als auch zum Inhalt. Der Klappentext interessant formuliert, weckt das Interesse und man ist gespannt, was einen in der dritten Geschichte rund um die  Bodyguards der Blackstone Security erwartet..

    Schreibstil:

    Spannend, gefühlvoll, authentisch.. einmal angefangen kann man nicht aufhören. Längst nicht mehr mein erstes Buch der Autorin und auch hier absolut flüssig zu lesen. Die Charaktere haben Ecken und Kanten, sind liebevoll gezeichnet und schließt man gleich ins Herz, mehr oder weniger :D die Geschichte ist ebenfalls toll und das Beste ist die Verbindung die sie hier mit dem dritten Teil der Blackstone Reihe erschaffen hat, denn hier erleben wir auch einen Teil der Welt der Silver Falcons.. einfach toll für einen wahren Fan der Autorin ;)

    Charaktere/
    Story:

    Zum Inhalt möchte ich mich diesmal wirklich geschlossen halten, im Klappentext erfahrt ihr welche drei Personen hier eine wesentliche Rolle spielen und kurz und knapp wer sie sind.. alles weitere sollte euer persönliches Lesevergnügen werden..sorry ;)

    Fazit:

    Ich bin ein großer Fan der Autorin. Einerseits hab ich dank ihrer Sportromance Reihe meine Liebe zu den Sportgeschichten entdeckt, andererseits verzaubert sich mich auch mit ihren Jungs hier total. Ich spüre jedes Mal, wie sehr sie sich in ihre Charaktere hineinversetzt, mit wie viel Liebe und Arbeit sie ihr Werk erschafft, wie sie stets versucht den Leser jegliche Emotion am eigenen Körper spüren zu lassen und dabei dennoch absolut authentisch schreibt. Viel mehr möchte ich gar nicht sagen, wer nun neugierig ist, sollte sich die Story schnappen, gerne mit Band 1 der Reihe starten, aber letztendlich ist es egal. Von mir auf jeden Fall volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an  den Written Dreams Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Between Your Words (ISBN: 9783736314283)

    Bewertung zu "Between Your Words" von Emma Scott

    Between Your Words
    lisaa94vor 17 Tagen
    So schön, so emotional, so berührend

    Meine Meinung:

    Cover:

    Ein wunderschönes Cover, ein toller Klappentext und eine großartige Autorin - alles Faktore, die umso mehr Lust auf das Buch machen und mein Interesse geweckt hatten...

    Schreibstil:

    Nicht mehr mein erstes Buch der Autorin und gewiss auch nicht mein letztes. Wie sie schreibt, wie sie Gefühle in Wörter bringt, wie sie Emotionen verkörpert und wie sie einzigartige Geschichten, mit einzigartigen und besonderen Persönlichkeiten erschafft... wir erleben hier ein unglaublich mitreißendes Buch... eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle, ein wahres Kunstwerk, ein wahres Meisterwerk. Die Autorin wird euch zum Weinen bringen, ihr werdet leiden, ihr werdet lächeln und euch freuen und ihr werdet innerlich bluten, es wird euch das Herz zerreißen, denn die Liebe, die entsteht ist so viel tiefer als man denkt, sie ist so stark und verdammt, das muss sie sogar sein..

    Hier erwartet euch eine Geschichte, die so bewegend ist, die aber auch genauso viel an den Leser weitergibt, die zeigt, wie wichtig Erinnerung sind, wie wichtig es ist das Leben zu genießen und Momente mit anderen zu teilen.. wenn sich andere ans uns erinnern, bleiben wir am  Leben, in deren Herzen und können eines Tages uns villt selbst auch daran erinnern und erfreuen..

    Charaktere/
    Story:

    Ein Tag, der für Theas Familie schön sein sollte, wird zu einem Tag in Theas Leben, der alles für immer verändert.. ein schrecklicher Unfall und nun nur noch 5 Minuten wahre Lebenszeit.. 5 Minuten kann sie sich erinnern, befindet sich im Hier und jetzt und dann startet ihr Gehirn einfach neu... es scheint als sei ihr  Schicksal damit besiegelt, doch der neue Pfleger Jim, selbst vom Leben geprägt, sieht mehr, sieht genau hin und scheint ihre einzige Hoffnung zu sein... denn Jim sieht Thea, er sieht das, was zwischen ihren Wörtern steht.. er sieht in ihr Herz und villt spielt das Schicksal ja doch mit und die beiden haben eine Chance...

    Fazit:

    Dieses Buch, ich hab es gelesen und gehört, ich habe jede freie Minute genutzt und ich bin der Story förmlich verfallen, jede Emotion spürte ich tief in mir, ihr spürte Theas Verzweiflung, ich spürte Jims Sorgen, Ängste und seine Liebe, ich hasste manchmal ihre Schwester, aber doch spürte man auch da, dass sie ihr Schwester eigentlich nur liebt... viel mehr möchte ich gar nicht mehr sagen, so viele Emotionen, so viele Gefühle, ich liebe es und hab volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an  Netgalley und den Lyx Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Bad At Love (ISBN: 9783736312999)

    Bewertung zu "Bad At Love" von Morgane Moncomble

    Bad At Love
    lisaa94vor 24 Tagen
    Kann man noch lieben, wenn man das erlebt hat, was die Protagonistin durchgemacht hat...

    Meine Meinung:

    Cover:

    Schlicht, schön und ausdrucksstark im Titel. Der Klappentext ist gut formuliert und verspricht eine Story, die unter die Haut gehen wird, die nicht nur lächelnde Momente haben wird, sondern auch starke und unschöne Gefühle hervorbringen wird.

    Schreibstil:

    Mein erstes Buch der Autorin, aber ihre Never Reihe steht schon längst auf meiner Wuli. Ich hab das Buch sowohl als Ebook als auch als Hörbuch und hab jede Minute genossen. Ich war gefesselt, ich fühlte mit der Protagonistin, fühlte mit der Story und verliebte mich zugleich. Ich spürte, dass es emotional wird, ich spürte die Wucht der Thematik, die Tragik und die Gefühle, die dadurch entstanden.

    Ich habe es hauptsächlich als  Hörbuch gehört, hab es aber auch als Ebook. Die Autorin weiß, wie sie einen mit auf ihre Reise nimmt. Ich verfluchte jede Pause, aber umso mehr freute ich mich, wenn ich wieder im Auto saß und weiter hören konnte.

    Charaktere/
    Story:

    Azalees Mutter ist gestorben, so muss sie zurück nach Hause um sich um das Haus ihrer Mutter zu kümmern. Nach vier Jahren ist es das erste Mal. Damals hat sie alles hinter sich gelassen, ist geflüchtet und hat angefangen ihr Leben wieder zu leben und doch holt sie nun die Vergangenheit wieder ein und sie muss sich derer stellen, doch da gibt es den neuen Nachbarn Eden und somit ist sie villt nicht allein.. allein auf einer  Reise zurück nach Hause, zurück in die Vergangenheit, in einen tief verdrängten Albtraum.. doch verdrängen ist nicht immer das Beste, manchmal muss man sich dem stellen, wie schwer es auch sein mag.. viel mehr möchte ich gar nicht sagen, ihr werdet interessante, tolle und amüsante Momente erleben, aber auch bewegende, ergreifende und emotionale Momente, interessante Charaktere, eine fesselnde Handlung....

    Fazit:

    Eine Geschichte, die unter die Haut geht, die tiefgründig, bewegend und auch schockierend ist, eine Story, die einen fesselt und von Anfang bis Ende authentisch überzeugt. Von mir volle Herzen für so viel Herz und Liebe der Autorin ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an Netgalley und den Lyx Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Wie die Ruhe vor dem Sturm (ISBN: 9783736312791)

    Bewertung zu "Wie die Ruhe vor dem Sturm" von Brittainy C. Cherry

    Wie die Ruhe vor dem Sturm
    lisaa94vor einem Monat
    Bewegend, berührend, herzzerbrechend..

    Meine Meinung:

    Cover:

    So wunderschön, genauso wie die Geschichte. Der Klappentext ist gut formuliert, er nimmt uns mit in die Sichtweise der weiblichen Protagonistin Eleanor und macht neugierig auf die Story. Dieses Buch ist ein ganzer Sturm von Anfang bis Ende, so voller Wucht und Kraft, schmerzhaft, aber auch voller Liebe, bewegend und emotional, liebevoll und schockierend..

    Schreibstil:

    Mittlerweile mein zweites Buch der Autorin und ich verfalle ihr immer mehr.  Die Art und Weise wie sie schriebt, wie sie Gefühle verkörpert, wie sie tief ins Herz trifft und wie bewegend, emotional und zugleich wunderschön ihre Geschichten sind, einfach toll.  Die Autorin trifft einfach mitten ins Herz, ich hatte Tränen in den Augen, ich hab gelitten, ich hab mich verliebt, ich hab alles hautnah gespürt und konnte nicht aufhören, konnte dem Buch nicht entliehen... das Buch ist in zwei Teile unterteilt, der Beginn 2003 und dann 2019, wobei wir die Story aus den abwechselnden Perspektiven erleben, was uns noch näher hinein bringt. Macht euch auf jede Menge Herzschmerz aber auch so viel Liebe gefasst, ja ich habe Tränen in den Augen gehabt, ja meine Sicht ist verschwommen und mein Herz hat geblutet, aber es war auch wunderschön, authentisch und absolut real. Und glaubt mir ihr werdet auch Tränen der Freude haben...

    Kann man seine erste Liebe je vergessen? Kann man all jene Gefühle aussperren? Kann das Schicksal einem so böse spielen, das man glaubt nicht mehr glücklich sein zu dürfen? Kann man wieder heilen, wenn man etwas wertvolles verloren hat? Kann man sich selbst verzeihen, obwohl man gar keine Schuld hat? Kann man diejenigen lieben, die einen täglich an das Wertvollste der Welt erinnert, was man jedoch verloren hat?

    Charaktere/
    Story:

    Die  Geschichte beginnt damals, damals als alles noch so anders war. Es gab eine Zeit da hat Greyson ihr Herz erfüllt, sie zum Lachen gebracht, sie gestützt, als ihr Leben von einer schrecklichen Situation erschüttert wurde und sie waren wie füreinander bestimmt und dann befinden wir uns im Hier und Jetzt... ich möchte eigentlich gar nichts mehr sagen. Beide Protas erleiden viel, mehr als manch ein  Herz vertragen kann und doch waren sie schon immer füreinander etwas besonders, die Frage ist, ob dieses Etwas noch existiert und ob eine Freundschaft oder gar mehr wachsen kann???

    Fazit:

    Dieses Buch kann ich euch einfach nur empfehlen, mehr will und kann ich nicht mehr sagen, es ist wunderschön, schmerzhaft und einfach perfekt. Aber Taschentücher nicht vergessen. Volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an netgalley und Lyx  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Pain(t) it Black - Nicholas: Dark Romance (ISBN: B09B5JZ1P4)

    Bewertung zu "Pain(t) it Black - Nicholas: Dark Romance" von Biggi Berchtold

    Pain(t) it Black - Nicholas: Dark Romance
    lisaa94vor einem Monat
    Packend, sinnlich, hot..

    Meine Meinung:

    Cover:

    Das Cover gefiel mir direkt sehr gut, es sieht heiß und verführerisch aus und macht direkt neugierig auf mehr, auch der Klappentext ist gut formuliert. Wenn man den liest kann man nicht anders, als das Buch haben zu wollen, so meine Meinung...

    Schreibstil:

    Dark Romance und zwei wunderbare Autorinnen, das perfekte Lesevergnügen. Sie wissen genau, wie sie ihren Leser fesseln. Man kam ohne Probleme ins Buch und wurde flüssig und fesselnd durch die  Seiten geführt... man spürte keine Stolperstellen, der Fluss blieb konstant, woran man merkte, wie sehr beide in der Geschichte aufgingen. Es war eine perfekte Mischung. Nicht nur die wichtigen Dark Romance Elemente, sondern auch Momente zum Lachen/ Schmunzeln und zum Wohlfühlen. Ihr werdet die Story aus den abwechselnden Perspektiven erleben und so ist man auch mitten drin und kann sich von allem ein Bild machen... und bevor ich es vergessen, natürlich gehört in eine Dark Romance auch Erotik und die ist den beiden perfekt gelungen, sinnlich und Kopfkino vorprogrammiert, aber auch Emotionen kommen gut rüber, was ebenfalls sehr wichtig ist für ein gutes und echtes Buch.

    Charaktere/
    Story:

    Zum Inhalt möchte ich eigentlich gar nichts vorweg nehmen, der Klappentext ist gut und vor allem er hält die Spannung, wir wissen eigentlich noch gar nichts und doch bekommen wir schon jede Menge an Eindrücken. Man wird neugierig und diese Neugierde lässt euch die Seiten förmlich inhalieren, da man die Protas und die Geschichte dahinter endlich erleben will, man will sie spüren, man wird in die Dunkelheit gezogen und sucht Kittycat und das Beast ;)  Odette und Nicholas werden euch begeistern, beide tolle authentische und mit viel Liebe zum Detail gezeichnete Persönlichkeiten. Odette ist toll und vor allem eine taffe Persönlichkeit und Nicholas verkörpert erstmal den perfekten Bad Boy..

    Fazit:

    Eine super Story, zwei Autorinnen, die wissen, was sie da tun. Von einer hab ich schon etliche Bücher verschlungen und so durfte mich auch dieses Buch in den Urlaub begleiten. Spannend, heiß und fesselnd und vor allem ein Genre diesmal, welches ich sehr sehr gerne lese. Wer schwache Nerven hat, sollte die Finger von Nicholas lassen, wer starke Nerven hat schnappt es sich und lässt sich einfach mitreißen... von mir volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an die Autorinnen  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches A Hundred Good Reasons (ISBN: B09BLDHS9R)

    Bewertung zu "A Hundred Good Reasons" von Alex May

    A Hundred Good Reasons
    lisaa94vor einem Monat
    So schön und emotional bewegend... eine tolle Dilogie

    Cover:

    Sehr passend zu  Band 1 und auch der Titel perfekt, denn es gibt 100 gute Gründe …

    Schreibstil:

    Die Geschichte liest man einfach wie im Flug, ein Jahr ist vergangen, wir lernen Emmas neuen Lebensabschnitt kennen, haben erst keinen Kontakt zu Ben und dann treffen sie erneut aufeinander.. Vergangenheit und Gegenwart verbindet sich, Gefühle kommen hoch, Emotionen kochen über und doch schlagen zwei Herzen immer noch unabdingbar füreinander.. doch gibt es eine zweite Chance, sind noch Gefühle da, was hat die Zeit mit beiden gemacht… lest selbst 😉

    Charaktere/
    Story:

    Es geht weiter, ein Jahr ist vergangen, ein Jahr ohne eine Erklärung, nachdem Ben einfach gegangen ist, aber es war ja klar, nur eine Nacht nicht mehr und doch tut es immer noch verdammt weh. Emma fängt einen neuen Abschnitt an, sie zieht zu ihrem Bruder, geht auf die Uni und fängt an, ihren Alltag zu finden, kurze Erinnerungen und doch ein Lichtblick nach Vorne, ein netter junger Mann, Lukas ist sein Name, bis es sie mit aller Wucht zurück wirft, denn da steht er plötzlich wieder vor ihr und nein er ist nicht allein, er hat sie.. wunderschön und auch beim Bund… er scheint glücklich, warum tut es dann noch so weh, es ist doch alles gut, wenn er glücklich ist und doch ist die Anziehung noch da… eine Fortsetzung, die wieder mitten ins Herz trifft, die zeigt, was es heißt mit ganzem Herzen zu lieben, zu leiden und zu fühlen.

    Fazit:

    Diese Dilogie war so schön, so traurig, so bewegend, so authentisch und so voller Emotionen, das man einfach gefangen war. Man war Emma, man war Ben, man war Teil ihrer Reise, man erlebte jeden Moment, zerbrach mit Emma, litt mit Ben, fühlte mit, wenn Momente des Durcheinanders kamen, wenn das Leben vorwärts ging und im selben Moment das Schicksal beschloss einen zurückzuwerfen, Gefühle an die Oberfläche mit aller Macht zurück zu befördern.. man war dabei als Herzen zerbrachen, als Kopf versus Herz sprach, aber auch als das Herz den Weg zurück fand… ich danke der Autorin, diese Geschichte war besonders. Volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an den Written Dreams Verlag für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches A Hundred Bad Reasons (ISBN: B099SGVZ2M)

    Bewertung zu "A Hundred Bad Reasons" von Alex May

    A Hundred Bad Reasons
    lisaa94vor einem Monat
    So gefühlvoll, so traurig, so gut..

    Cover:

    Ein sehr schlichtes und schönes Cover, welches auch sehr gut mit dem zweiten Band harmoniert und zeigt, dass beide zusammen gehören.

    Schreibstil:

    Das erste Lesevergmügen mit der Autorin und ich möchte mehr, ich kam ohne Probleme hinein und es ließ mich einfach nicht los, ich habe beide Teile verschlungen, die Geschichte ist zu gleichermaßen fesselnd, spannend, gefühlvoll und emotional. Man wird einfach mitgerissen, in den Strudel aus Trauer, Liebe, Wut, Enttäuschung, innerer Zerrissenheit, Leidenschaft und Emotionen. Die Charaktere sind absolut authentisch, ich kann sowohl Ben als auch Emma verstehen, die Nebencharaktere sind toll, egal ob ihr Bruder, obwohl manchmal hätte ich ihn auch kurz verfluchen können, oder ihre beste Freundin oder die Eltern..

    Charaktere/
    Story:

    Es startet direkt ohne Wenn und Aber... eine Nacht, ein tragisches Ereignis und jede Menge Tränen... Ben verliert seine Eltern bei einem Autounfall und kommt anschließend bei seinen Paten unter... er gibt sich die Schuld, ist geplagt von Albträumen, lässt sein Leben links liegen, einzig allein Emma, die Tochter seiner Paten und die Schwester seines besten Freundes gibt ihm halt.. und noch so viel mehr... doch Emma ist glücklich mit Felix, so dachte sie es zumindest, bis Ben anfängt ihr die Augen zu öffnen... und beide entwickeln so viel mehr als nur Freundschaft, sie geben sich halt, sie zeigen einander die  Welt, sie fangen an sich zu verlieben und doch sprechen so viele Gründe dagegen...

    Fazit: 

    Die Geschichte ist so viel mehr als eine leichte Love Story, sie zeigt uns das wahre Leben mit all seinen Seiten, den guten und den schlechten Momenten, der bitteren Realität und den Träumen, denen wir nachjagen, um die es sich lohnt zu kämpfen, auch wenn viele Steine kommen.. ich habe die Geschichte der beiden geliebt und verflucht, gelacht und geweint, mich gefreut und am liebsten etwas gegen die Wand geworfen.. Band 1 beendet, dann werdet ihr Band 2 brauchen, beide verschlungen und doch möchte ich noch immer bitte mehr. Danke für die Emotionen und die Liebe, die die Autorin in ihr Buch gesteckt hat, man spürt jeden Herzschlag. Volle Herzen ♥♥♥♥♥

    Vielen Dank an  den Written Dreams Verlag  für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Last Dirty Show (ISBN: 9783969669518)

    Bewertung zu "Last Dirty Show" von Philippa L. Andersson

    Last Dirty Show
    lisaa94vor 2 Monaten
    Mega Buch <3

    Cover:

    Das Cover sehr heiß und passend, der Titel toll gewählt und bereits der Blick auf die gesamte Reihe sehr ansehnlich. Der Klappentext informiert über das Wesentliche und gibt uns einen kurze Vorgeschmack, sodass meine Neugierde spätestens da geweckt war.

    Schreibstil:

    Die Geschichte erleben wir abwechselnd aus den Perspektiven von Allegra und Liam, die Protagonisten des ersten Bandes. Ich persönlich mag es immer sehr gerne beide Seiten zu erleben, da man so näher an die Personen herankommt, man fühlt sich wie anwesend, spürt Emotionen und Gefühle deutlich besser und kann die Situationen nachvollziehen. Liam, Wes und Kellan haben einen neuen Auftrag, diesmal wieder für die Regierung, sie sollen eine Frau schützen, ehe sie vor Gericht gegen einen mächtigen Mann aussagen soll und es bleibt nicht nur bei einer Frau, schließlich sind es ja drei Männer 😀

    Die  Autorin konnte mich hier wieder von Vorne bis hinten fesseln, auch wenn es nur ein dünnes Büchlein ist, erschafft sie eine authentische und vor allem auch leidenschaftliche Geschichte mit Tiefe und einer sich entwickelnden Liebe… man möchte einfach mehr davon und vergisst alles andere, wenn man in die Geschichte schlüpft…

    Charaktere/
    Story:

    Allegra hat sich auf einen Deal mit der Staatanwaltschaft eingelassen, um einen dicken Fisch aus dem Verkehr zu ziehen. Bis es zur Gerichtsverhandlung kommt und somit das Zeugenschutzprogramm starten kann, bekommt sie einen Aufpasser an ihre Seite… davon ist sie alles andere als begeistert, wenn sie diesen Typen in seiner Stoffhose und Seidenweste schon sieht, ein Spießer, der ihr Ehemann spielen soll und sie so beschützen soll.. und doch muss sie sich schnell eingestehen, dass ihr Herz schneller schlägt in seiner Anwesenheit… und Liam, ach er ist Liam.. ihn schließt man schnell ins Herz und man muss schon aufpassen, sich nicht in ihn zu verlieben 😉

    Fazit:

    Wieder einmal ein klasse Buch der Autorin, auch wenn es diesmal leider ein eher nur kurzes Lesevergnügen war. Ich liebe ihre Art zu schreiben, ihre Charaktere, ihre Leidenschaft und Erotik, ihren Humor und ihre Art Spannung konsequent aufrecht zu halten. Schade, dass die Story schon wieder vorbei ist, aber Gott sei Dank, haben auch die beiden anderen Jungs und Mädels noch eine eigene Story und man sieht Allegra und Liam bestimmt hin und wieder mal wieder. Von mir ganz klar volle Herzen für eine packende, heiße und fesselnde Kurzgeschichte ♥♥♥♥♥

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Krimis und Thriller, Romane, Liebesromane, Historische Romane, Erotische Literatur, Humor

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks