mamamal3    (userID:1020997367) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... 🌷😎🌞
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 12.02.2013
5.645 Eselohren, 430 Bücher, 61 auf dem Wunschzettel, 251 Rezensionen, 0 Tags, 315 Bewertungen (Ø 4,58), 3 Gruppen, 26 Freunde

 

mamamal3

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


mamamal3s Rezensionen Alle zeigen

FOXGIRLS - Magie liegt in der Luft

Rezension vom 24.11.2016 (3)

Mehr Weniger
4 Kommentare

Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten

Rezension vom 13.11.2016 (4)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Ich hab Zeit, was hast du?

Rezension vom 07.11.2016 (4)

Mehr Weniger
0 Kommentare




mamamal3s Steckbrief

Geschlecht: weiblich
Geboren am: 15.09.1977
Beruf(ung): Krankenschwester
Lieblingsgenres: Romane, Krimi und Thriller, Fantasy, Comics, Kinderbücher, Sachbücher, Erotische Literatur, Jugendbücher, Science-Fiction, Humor, Liebesromane
Beziehungsstatus: Verliebt, verlobt... verheiratet!

mamamal3s Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Floh vor 3 Stunden

🎄 🎄 🎄 Wusstest du, ...dass auf Spekulatius die Geschichte vom heiligen Nikolaus abgebildet ist? Mit den leckeren Mürbeteigplätzchen kannst du Stück für Stück die Nikolausgeschichte nacherzählen. Der Name des Gebäcks leitet sich von der lateinischen Bezeichnung für Bischof ab: Speculator, was so viel wie Aufseher oder Beobachter bedeutet. Viel Spaß beim Naschen, Verstehen, Lesen und gemütlich Tee trinken in diesem Advent! Herzchen und Gruß Floh! 🎄 🎄 🎄


bauerhepeter vor 3 Tagen

Eine schöne beschauliche Vorweihnachtszeit gewünscht Lg peter


danielamariaursula vor 1 Woche

Sonnige Grüße und Herzchen!


Arun vor 1 Woche

Kurzer Besuch mit neuen Herzchen und vielen Grüßen für dich. Wünsche dir einen schönen Tag.


Floh vor 2 Wochen

"Bücher können vieles, aber nicht alles. Die wichtigen Dinge muss man leben. Nicht lesen" – (Zitat aus "Das Lavendelzimmer" von Nina George). In diesem Sinne: „Gehe ins Wochenende. Begib dich direkt dorthin. Gehe nicht zur Arbeit und ziehe keine schlechte Laune ein!“ Liebe LebKuchenStöberHerzchen von Floh!