misery3103    (userID:1288121095) Mit Hilfe dieser ID kannst Du einen Link zu diesem Mitglied in eine persönliche Nachricht einfügen. Nährere Informationen hierzu und weitere Formatierungsmöglichkeiten findest Du auf Deiner Nachrichten-Seite.

  ... Buchverschlingerin
Mit Hilfe der Statusmeldung kannst Du andere wissen lassen, was Du gerade denkst oder tust. Deine persönliche Statusmeldung kannst Du auf Deiner Profilseite anpassen.

Mitglied seit 24.08.2016
1.852 Eselohren, 120 Bücher, keine auf dem Wunschzettel, 80 Rezensionen, 2 Tags, 110 Bewertungen (Ø 3,75), 2 Gruppen, 3 Freunde

 

misery3103

Zuletzt ins Regal gestellt Alle zeigen


misery3103s Rezensionen Alle zeigen

Volltreffer für die Liebe

Rezension vom 19.01.2017 (0)

Mehr Weniger
0 Kommentare

Alleine bist du nie

Rezension vom 16.01.2017 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare

KGI - Stählerne Gefahr

Rezension vom 15.01.2017 (1)

Mehr Weniger
0 Kommentare



misery3103 über sich

Mehr Weniger


misery3103s Steckbrief

Geboren am: 31.03.1969
Beruf(ung): Phonotypistin
Lieblingsautoren: Stephen King, Cody McFadyen, Nora Roberts, Chris Carter, Richard Montanari, Karin Slaughter, Jussi Adler-Olsen, Karen Rose, Jojo Moyes, Joanne K. Rowling, Nalini Singh, Mhairi McFarlane, Jamie Oliver, Stephen King, Simon Beckett
Lieblingsgenres: Krimi und Thriller, Fantasy, Romane, Liebesromane, Erotische Literatur
Ich mag: Lesen, Musik, Konzerte, Filme

misery3103s Pinnwand

Die neuesten Notizen: 


Igela vor 2 Tagen

Danke sehr...und umgehend zurück!


Igela vor 6 Tagen

Stöberherzchen...


wakinyan vor 7 Tagen

Nun weht eine steife Brise, doch das soll uns den Tag nicht vermiesen. Mit Wärme im Herzen - ganz klar - wird der Tag trotzdem wunderbar ;o) Liebe Grüße


Jolle22 vor 1 Woche

Liebe Stöbergrüße & ♥♥♥chen zum Mittwochabend 📚


Floh vor 1 Woche

Wusstest du schon? „Bücherwurm“ steht für: • die Larven verschiedener Nagekäferarten, deren Lebensraum ursprünglich trockenes Totholz ist und die im Wohnumfeld des Menschen aber auch Möbel, Bücher oder trockene Nahrungsmittel wie Brot befallen. Ein typischer Vertreter ist der Brotkäfer • eine umgangssprachliche Metapher für Menschen, die sehr viel lesen, siehe Bibliophilie • einen Begriff des Spotts ab Mitte des 18. Jahrhunderts für Menschen, die mit dem Medien- und Mentalitätswandel der Epoche nicht einverstanden waren • ein Gemälde von Carl Spitzweg aus dem Jahr 1850 Oder ganz einfach für Menschen wie Du und Ich, die gern Lesen und sich in der Welt der Bücher zu Hause fühlen und nicht als „Leseratte“ abgestempelt werden wollen! Liebste Grüße und Herzchen von Floh.