nasemeiss avatar

nasemeis

  • Mitglied seit 23.07.2015
  • 37 Bücher
  • 11 Rezensionen
  • 35 Bewertungen (Ø 4,11)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne18
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches After passion (ISBN: 9783837130805)

    Bewertung zu "After passion" von Anna Todd

    After passion
    nasemeisvor 6 Jahren
    Nicht wirklich meins

    Ich habe das ungekürzte Hörbuch vom Verlag zugeschickt bekommen, vielen Dank dafür! Ich höre sehr gerne Hörbücher, das geht wunderbar nebenher und hat mehr Zeit für andere Dinge :)
    Knapp 20 Stunden geht das ungekürzte Hörbuch...aber dasBuch ist ja auch nicht gerade dünn.
    Der Buch ist ja auch gerade aus sämtlichen Blogs zu sehen.... der Inhalt klingt ein bisschen nach der typischen Geschichte...unschuldiges Mädchen kommt ans College, trifft den Bad Boy....und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Und genau so ist es aus, und zu meinem verwundern ging es auch echt sehr schnell los, kein großes Vorgeplänkel.
    Hardin ist tätowiert, gepierct, hat jeden Tag ne Neue...manchmal auch zwei,und jedes Wochenende auf Party.
    Tessa ist unschuldig, hat einen Freund, den sie schon ewig kennt und alles was übers küssen hinaus geht muss bis nach der Hochzeit warten.
    Die beiden passen doch super zusammen, oder? Nein,eigentlich nicht.
    Mit den beiden ist es ein reinstes Hin und Her! Zuerst dachte ich,ich mag Hardin nicht....seine Art, seine Kommentare.. aber dann musste ich feststellen das ich Tessa noch sehr viel weniger mag!
    Tessa und ich sind nicht auf einer Wellenlänge,ich kann mich wirkich 0 mit ihr identifiezieren. Ihre Handlung ist für mich nicht nachvollziehbar. Sie handelt genau gegensätzlich zu dem was ich machen würde,sie sagt genau das, was ich nicht sagen würde.... da war es schwer zugang zu ihr zu finden,und dadurchist sie mir schnell auf die Nerven gegangen! Immer wieder musste ich das Hörbuch abstellen, weilich mit ihrer Entscheidung nicht zurecht kam und ich einfach mal kurz Pause brauchte.
    Kennt ihr das? Ihr lest etwas, und die Entscheidung/Handlung/was auch immer passt euch nicht und ich müsst das Buch kurz weglegenum durchzuatmen?? So ging es mir.
    Andererseits hab ich auch immer weitergehört und es nicht abgebrochen, weilich dann doch wissen musste wie es weitergeht....

    Das Hörbuch wirdvon Nicole Engeln gesprochen, zuerst viel es mir schwer mich mit ihr anzufreunden, und mich auf die Stimmen von (vorallem) Hardin einzulassen... aber da gewöhnt man sich dran. Hardins hat anscheind ein faible für Dirty Talk,und das vorgelesen zu bekommen ist schon etwas komisch (im Buch geht es ausgesprochen viel um Sex, naja eigentlich nicht wirklich Sex, sondern eher die gegenseitige Befriedigung).... 

    Einerseits mochte ich Tessa nicht, andererseits musste ich immer weiterhören...
    Wenn ich die 700 Seiten lesen müsste, dann hätte ich es mit Sicherheit abgebrochen, aber zum Hören war es dann doch gut,weil nicht so viel Zeit "verloren" ging.
    Ich gebe dafür2,5-3 Sterne... und werde mal abwarten was im nächsten Teil so assiert :)

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Die Auslese - Nur die Besten überleben (ISBN: 9783442264155)

    Bewertung zu "Die Auslese - Nur die Besten überleben" von Joelle Charbonneau

    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    nasemeisvor 6 Jahren
    Auftakt

    Ich habe das Buch auf Englisch gelesen. Und das ging super. Ich hab etwas gebraucht um rein zukommen,aber dann bin ich mit der Sprache super zurecht gekommen.  Es geht um Cia, die an der Auslese teilnehmen darf. Darauf hat sie ihr ganzes Leben hin gearbeitet...als es so weit ist muss sie aber feststellen das es nicht so toll ist wie erwartet. Ihr Vater hat sie schon gewarnt, sie solle niemanden vertrauen um zu überleben... Ich habe mir vorher keine Rezensionen dazu angesehen und wusste nicht wirklich was mich erwartet, was auch gut war! Das Buch wird mit Tribute von Panem und Die Bestimmung verglichen, und ich muss sage das es tatsächlich Ähnlichkeiten gibt.  Es gibt Kolonien, Cia ist aus einer ärmlicheren... die große Stadt,das Zentrum,Tosu City... höhergestellte Leute die nicht das zu seien schein als was sie sich ausgeben...und Tod. Trotz dieser Ähnlichkeiten hab ich es gerne gelesen und wollte wissen wie es weiter geht. Es ist auf jeden Fall ein gutes Buch und ich freue mich schon auf die nächsten beiden dazu :)

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Cover des Buches Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben (ISBN: 9783764531188)

    Bewertung zu "Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben" von Joelle Charbonneau

    Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben
    nasemeisvor 6 Jahren
    Besser als Teil 1

    Das ist der zweite Teil einer Trilogie und ich fandeich wesentlich besser als den ersten. Ich habe ihn direkt im Anschluss zum ersten gelesen, weil ich wissen wollte wie es weiter geht.   Cia verliert ihre Erinnerungen am Ende von Band 1, doch wir Leser wissen was passiert ist. Für mich stellte sie die ganze Zeit die Frage wann Cia sich wieder erinnern kann. Nach und nach realisiert sie, das nicht alles so super ist wie es zu sein scheint...und mit diesen Gedanken nimmt sie auch die anstehenden Test anders wahr....was sie allerdings in ziemliche Gefahr bring.
    Den ersten Band erinnerte mich noch sehr an Tribute von Panem, das Verhafren der Auslese ähnelte schon den Hunger Spieln... im zweiten Teil distanziert sich das ganze wieder von dem Vergleich, was ich gut finde. Dieser Band ist spannender und meiner Meinung besser geschrieben... ich hoffe wirkich das der letzte Band nochmal einen drauf setzen kann. Ich bin gespannt wie sich alles weiter Entwickeln wird, ob Cia ihr Vorhaben in die Tat umsetzten kann und wie alles endet. Leider wird es den 3.Teil wohl erst Anfang 2016 auf deutsch geben...

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Eine für vier - Der zweite Sommer (ISBN: 9783570302767)

    Bewertung zu "Eine für vier - Der zweite Sommer" von Ann Brashares

    Eine für vier - Der zweite Sommer
    nasemeisvor 6 Jahren
    für zwischendurch

    Der zweite Teil der "Eine für vier" Reihe war etwas schwächer als der Erste. Ich habe lange gebraucht bis ich wirklich drin war in der Geschichte, bzw. so richtig drin war ich nie. Die Sichtweise wechselt wieder zwischen den vier Mädels und auch Briefe und Zitate sind noch vorhanden, was ich sehr schön finde. Im ersten Teil mochte ich Carmen sehr, ich konnte bis zu einem gewissen Grad mit ihr mitfühlen... aber jetzt bin ich gar nicht mit ihr warm geworden... Am Ende des ersten Bandes fing es an das Carmen und ich nicht mehr zurecht kamen und leider war sie im zweiten Band immer noch so... sehr schade!
    Tibby und ich waren hier leider auch keine Freunde... dafür Bridget und ich umso mehr. Bridget fand ich im ersten Teil noch recht schwierig....
    Lena ist immernoch mein Favorit :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Eine für vier (ISBN: 9783570301791)

    Bewertung zu "Eine für vier" von Ann Brashares

    Eine für vier
    nasemeisvor 6 Jahren
    für zwischendurch

    Die Reihe hab ich schon bei vielen Leuten gesehen, und alle mochten sie.
    Das Buch ist aus den Perspektiven der vier Mädels geschrieben, nicht Kaptitelweise sondern Abschittsweise, das hat mich anfangs sehr irritiert, aber nach eine Zeit hab ich mich dran gewöhnt. Die Mädels haben alle unterschiedliche Charakterzüge..mit einigen kam ich besser klar, mit anderen weniger.
    Es ist eine schöne Geschichte über Freundschaft,wir gehen mit jedem Mädchen auf eine, für sie besondere Reise und sind dabei wie alle miteinander in Kontakt bleiben.
    Die Mädchen schreiben sich untereinander Briefe, die auch im Buch mit abgedruckt sind, was ich sehr schön fand. Und jedes Kapitel wird mit einem schönen Zitat eingeleitet.
    Zusammengefasst ist das Buch ein schönes, leichtes, zwischendurch Buch :)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Kein Ort ohne dich (ISBN: 9783837130164)

    Bewertung zu "Kein Ort ohne dich" von Nicholas Sparks

    Kein Ort ohne dich
    nasemeisvor 6 Jahren
    2 Geschichten, die zueinander finden

    Mein Erster Sparks als gekürztes Hörbuch. Und bestimmt nicht mein Letzter, zumindest wäre ich einem weiteren Sparks Hörbuch nicht abgeneigt!
    Kein Ort ohne Dich - 2 unterschiedliche Liebesgeschichten, die doch ihren Weg zueinanderfinden. Besonders hat mir die Geschichte von Ira und Ruth gefallen, die Rückblenden in ihre Geschichte, ihre Höhen und Tiefen. Aber auch Luke und Sophias Geschichte hat mir gefallen.

    Warum ich bisher keinen Sparks gelesen habe...nun ja, es ist nicht wirklich mein Genre. Unter einem Sparks stellt man sich doch eine Liebesschnulze vor...tja das ist es auch :D Und eigentlich lese ich so was nicht...meistens ist es vorhersehbar und es passiert mir zu wenig.
    Aber ich habe es ja nicht gelesen, sondern gehört. Und wenn man Liebesschnulzen hört, sind sie weniger "schlimm". Wenn ich das Buch gelesen hätte, dann hätte ich es abgebrochen, weil ich meine Zeit einfach mit spannenderen Sachen verbringen möchte. Aber auf Autofahrten, beim Aufräumen oder beim Kochen, dafür ist es gut...weil man ja noch was Sinnvolles nebenher macht, nicht das Lesen nicht sinnvolle ist, aber manchmal hat man halt noch Pflichten die gemacht werden müssen.

    Alexander Wussow hat eine sehr tiefe Stimme, was für diese Geschichte wirklich passend ist und auch beruhigend wirkt. Eine angenehme Stimme ist wirklich das A und O eines Hörbuchs, wenn einem die Stimme nicht passt, dann ist gleich die ganze Geschichte hinüber...musste ich jetzt auch erst feststellen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Fashionistas - Holly greift nach den Sternen (ISBN: 9783570160053)

    Bewertung zu "Fashionistas - Holly greift nach den Sternen" von Sarra Manning

    Fashionistas - Holly greift nach den Sternen
    nasemeisvor 6 Jahren
    Für eine Jüngere Zielgruppe

    Holly ist ein Ex-Kinderstar und nun nicht mehr wirklich bekannt/beliebt. Jetzt will sie von Hollywood nach London um eine neue Karriere zu starten. Als ehemalige Berühmtheit hält sie sich für die Beste. Sie ist stolz, hochnäsig, eingebildet... eben alles was dazu gehört.
    Auch in London ist es nicht so einfach wieder Berühmt zu werden, muss sie schnell feststellen...und schon gar nicht mit ihrer Einstellung. Auch in Sachen Liebe läuft nichts so wie es sollte.
    Aber Holly lernt sich zu bessern...
    Dieses Buch ein ein Teil einer 4-Teiligen Reihe. Holly lebt in London in einer 4er WG. Die anderen 3 Teile dieser Reihe erzählen von den 3 anderen Mädelsaus der WG. Alle 4 Teile spielen im gleichen Zeitraum, wenn also etwas in der WG passiert, dann können wir in jedem Buch dieses Geschehniss aus der Sicht eines Mädels lesen... Aber nur 2 der Bücher wurden ins deutsche Übersetzt und sind ehrhältlich. Holly und Laura.... habe ich beide gelesen.
    Das Buch ist nichts besonderes, es ist schnell und einfach zu lesen und eher was für zwischendurch.  Es ist wahrscheinlich auch eher was für Teenager die auf so Mädels-Bücher stehen. Aber trotzdem war das Buch ganz ok. Holly war mir auf jeden Fall sympatischer als Laura!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Fashionistas - Vier auf dem Laufsteg (ISBN: 9783570160046)

    Bewertung zu "Fashionistas - Vier auf dem Laufsteg" von Sarra Manning

    Fashionistas - Vier auf dem Laufsteg
    nasemeisvor 6 Jahren
    Für eine Jüngere Zielgruppe

    Das Buch gehört zu einer 4 teiligen Reihe, von der allerdings nur 2 übersetzt wurden. Man kann die Bücher aber auch alle einzelt lesen. Das ist Band 1 der Reihe, ich habe allerdings zuerst Band 2 gelesen... Es geht um Laura,Laura hat einen Model-Contest gewonnen und denkt jetzt natürlich sie ist direkt Topmodel. Tja, die Jobs bleiben allerdings aus. Eigentlich kommt die aus einem kleinen Ort, hat einen Freund und jetzt zieht sie nach London in eine Model-WG. (Die anderen Bücher handeln von den anderen WG-Bewohnern.)Laura denkt sie ist ein Star und lässt es auch alle in ihrem Umfeld spühren..vor allem ihren Freund, was für die Beziehung natürlich nicht so gut ist.
    Was ich an dem Buch mochte, ist das man auch was von den anderen WG-Bewohnern erfährt. Alles was in der WG spielt wird in den anderen Büchern halt aus der Sicht der jeweils anderen beschrieben. Hollys Geschichte habe ich zuerst gelesen und Holly mochte ich wesentlich lieber als Laura. Laura denkt sie wär die größte, besste,tollste und sowieso sie hat doch den Model-Contest gewonnen, die muss doch perfekt sein!?!
    Tja,das ist nunmal nicht so...und irgendwie will sie auch nicht dazu lernen...
    Wie gesagt, Hollys Geschichte hab ich zuerst gelesen,deshal wollte ich auch dieses Buch lesen...aber überzeigen konnte es mich nicht...

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Cover des Buches Ich brenne für dich (ISBN: 9783442313051)

    Bewertung zu "Ich brenne für dich" von Tahereh H. Mafi

    Ich brenne für dich
    nasemeisvor 6 Jahren
    Finale

    Der Abschluss einer Trilogie. Einer Trilogie, die ich schon sehr lange lesen wollte. Einer Trilogie, von der ich lange nicht wusste worum es geht, aber die ich trotzdem lesen wollte. Eine Trilogie, die ein sehr großes Potenzial hat...welches leider nicht vollständig genutzt wurde.
    Die Schlacht ist verloren, und Omega Point ist tot. Naja fast... Juliette hat ja überlebt. Juliette ist nicht mehr das schüchterne Mädchen. Sie ist eine Kämpferin geworden. Sie hat eine unglaubliche Wandlung durchlebt....teilweise gefällt mir die Juliette in diesem Teil besser, aber teilweise auch weniger... Auch viele andere Charakere durchleben eine Veränderung.  Ich bin kein Fan von Warner, in keinem Teil... Von Adam war ich Fan,in diesem Teil nicht mehr... Kenji, dass ist der Mann der Geschichte! Was würde Juliette bloß ohne Kenji machen? Was wäre dieses Buch nur ohne Kenji?? Ohne Kenji wäre die Geschichte nur halb so toll.
    Das Buch ist mir nicht ausgereift genug. Zuerst zieht es sich und dann geht alles ganz plötzlich und es ist vorbei. Das Ende konnte mich nicht überzeugen, es war einfach da und das wars. Auch wie es auf das Ende zuging war mir nicht so recht. Ich hab auf den letzten Seiten gedacht das ich noch mindestens 30-50 Seiten mehr brauche...und das obwohl ich nichtmal zuende gelesen hatte, aber die verbliebenen Seiten reichten halt nicht aus um mich zufrieden zu stellen.
    Ich bin froh das ich die Trilogie gelesen habe, aber leider ist sie nicht herausragend gut. Sie ist keineswegs schlecht! Ich hätte sie vor so manch anderer (besseren) Trilogie lesen sollen, dann wäre ich wahrscheinlich ebenso begeistert, wie viele andere auch.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Ich fürchte mich nicht (ISBN: 9783442478491)

    Bewertung zu "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh H. Mafi

    Ich fürchte mich nicht
    nasemeisvor 6 Jahren
    1.Teil

    Endlich habe ich das Buch gelesen. Das steht schon ewig auf meiner Wunschliste, ohne das ich eigentlich wusste worum es in diesem Buch geht. Ich habe nur immer gehört das es so gut sein soll.  Es ist eine Mischung aus Dystopie und Fantasy.... Weil das Buch eigentlich nur positive Kritiken bekommen hat, also das was ich mitbekommen habe, waren meine Erwartungen schon ziemlich hoch. Ich habe aber versucht diese etwas runter zuschrauben damit ich nicht enttäuscht werde.
    Es hat etwas gedauert bis ich richtig in der Geschichte war, weil ich lange nicht wusste worum es eigentlich geht. Wir sitzen mit Juliette in der Zelle und bekommen nur teilweise was mit von der Außenwelt... aber dadurch war es für mich wie für Juliette als sie aus der Zelle rauskommt und neues Erlebt. Alles passiert Schlag auf Schlag, dasich dasnicht alles 100%ig mitbekommen habe und teilweise nochmal zurückblätter musste weilich vielleicht einen Satz überlesen habe in dem was wichtiges passiert ist. In einem Moment ist noch alles super(naja nicht wirklich super aber sowie sonst auch) und zack - schon wird Juliette zur Superwaffe.  Die Wiederholungen einzelner Wörter/Sätze störte den Lesefluss unterstreichen Juliettes Gedanken. Das Buch war gut, aber jetzt nicht überragend, aber ich glaube es steckt noch viel Potenzial in den nächsten Büchern und ich werde die auf jeden Fall weiterlesen. Ich will doch wissen wie es mit den X-Men, ach ne Omega Point weitergeht... ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Über mich

    • 21.01.1992

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Jugendbücher

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks