printbalances avatar

printbalance

  • Mitglied seit 19.04.2015
  • 299 Freunde
  • 360 Bücher
  • 328 Rezensionen
  • 361 Bewertungen (Ø 4,52)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne225
  • 4 Sterne106
  • 3 Sterne25
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Fashion Model – Mode Malbuch für Mädchen ab 10 Jahren: 50 abwechslungsreiche Ausmalmotive mit typischen Mädchensituationen - ob lässig, cool oder schick. Schönes kreatives Geschenk für Mädchen (ISBN: 9783986570286)

    Bewertung zu "Fashion Model – Mode Malbuch für Mädchen ab 10 Jahren: 50 abwechslungsreiche Ausmalmotive mit typischen Mädchensituationen - ob lässig, cool oder schick. Schönes kreatives Geschenk für Mädchen" von Mickey Müller

    Fashion Model – Mode Malbuch für Mädchen ab 10 Jahren: 50 abwechslungsreiche Ausmalmotive mit typischen Mädchensituationen - ob lässig, cool oder schick. Schönes kreatives Geschenk für Mädchen
    printbalancevor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Ein gelungenes Malbuch für junge Designerinnen mit zeitgerechten Illustrationen zum Ausmalen und Bewundern.
    FASHION Model - Mode Malbuch für Mädchen von Mickey Müller

    Eigene Meinung:
    Kinder sind von Natur aus Forscher und Entdecker. Angetrieben von ihrer natürlichen Neugier entwickeln sie zudem auch ein hohes Maß an Kreativität. Um diese Fähigkeit zu fördern und letztlich auch weiterzuentwickeln gibt es viele Möglichkeiten. Eine davon ist zum Beispiel das Ausmalen von vorgegebenen Motiven. Denn damit wird nicht nur das Ideenreichtum, die Fantasie und die Vorstellungskraft angeregt, sondern auch die Geduld und Konzentration geschult. Doch die Vielfalt der unterschiedlichsten Malbücher ist grenzenlos. Meiner Meinung nach ist es daher besonders wichtig, dass Elternteile im künstlerischen Bereich die Interessen und Vorlieben ihrer Schützlinge kennen und auf diese Bedürfnisse individuell eingehen.
    Welches Mädchen möchte nicht einmal Designerin spielen und mit verschiedenen Farben und Buntstiften herumexperimentieren? Daher sind die Malbücher von Mickey Müller sehr zu empfehlen. Die Ausgabe "Fashion Model - Mode Malbuch für Mädchen" ist ausgerichtet für kreative Köpfe im Alter von 8-12 Jahren. Die hochauflösenden Illustrationen besitzen klare Konturen und unterschiedlich große Ausmalflächen bei denen sich die Kinder frei entfalten können. Typische Mädchensituationen oder Porträts warten nur darauf ausgemalt zu werden, bei denen Heranwachsende die äußeren Einflüsse die sie durch die Umwelt aufgenommen haben so auf Papier umsetzen können.
    Insgesamt befinden sich in der broschierten Ausgabe 50 individuelle Motive. Da das Malbuch nur einseitig bedruckt wurde, wird verhindert, dass die darunterliegenden Motive durchgefärbt werden. Somit können nicht nur Holzfarbstifte sondern auch Filzstifte und Wachsmalkreiden problemlos zum Einsatz kommen. Die broschierte Ausgabe aus dem dhamma-verlag ist wie gewohnt im DIN-A4-Format gehalten. Ausmalvorlagen von modischen Frauen die am Strand unterwegs sind, über Freundinnen die zusammen eine schöne Zeit verbringen bis hin zu typischen Fashionbildern lassen sich in dem Buch problemlos finden und bestaunen. Manche Motive bieten größere Flächen an die schneller bunt angemalt werden können als andere die mehr Zeit, Geduld und Geschick erfordern. So ist für jeden etwas Passendes dabei und der Erfahrungsgrad beim Ausmalen nicht relevant.
    Fazit: Ein gelungenes Malbuch für junge Designerinnen mit zeitgerechten Illustrationen zum Ausmalen und Bewundern.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 24
    Teilen
    Cover des Buches Achtsam morden im Hier und Jetzt (ISBN: 9783837160710)

    Bewertung zu "Achtsam morden im Hier und Jetzt" von Karsten Dusse

    Achtsam morden im Hier und Jetzt
    printbalancevor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Der Autor hat zwei Talente: Er begeistert seine Leser und Hörer mit atmosphärischen Storys und trägt diese auch noch selbst phänomenal vor
    Achtsam morden im Hier und Jetzt (Teil 4) von Karsten Dusse

    Inhaltsangabe:
    Joschka Breitner: Besonnen, tiefenentspannt, weltoffen und personifizierter Problemlöser für alle Angelegenheiten- zumindest aus der Sicht von Rechtsanwalt Björn Diemel. Denn dieser ist schon seit geraumer Zeit regelmäßiger Besucher bei besagtem Achtsamkeitscoach. Nach Björn's erfolgreich absolviertem Seminar zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance, krempelte dieser sein komplettes Leben um und sucht seitdem jeden 2. Donnerstag im Monat Joschka Breitner's Praxis im Jugendstil-Viertel auf.
    Zum Glück hat der Mittvierziger heute wieder sein Gespräch, denn Björn liegt etwas auf dem Herzen. Seine einzige Tochter Emily wird eingeschult. Der Sprung vom Kindergartenkind zur Erstklässlerin bereitet ihm größere emotionale Schwierigkeiten, als er sich zunächst eingestehen will. Daher ist der Familienvater ausnahmsweise einmal pünktlich vor Ort. Allerdings ist diesmal etwas anders als sonst. Zum ersten Mal begrüßt Joschka Breitner ihn nicht persönlich an der Haustüre, sondern bittet ihn über die Sprechanlage herein mit dem Hinweis, dass dieser direkt in den Besprechungsraum gehen soll. Björn der durch diese neue Situation komplett irritiert ist, befolgt die Anweisung und nimmt wie gewohnt auf einem der vorgesehenen Sessel Platz. Während der freischaffende Jurist unfreiwillig Zuhörer bei dem Telefongespräch zwischen Herrn Breitner und einem Unbekannten ist, sieht er sich gelangweilt im Raum um. Dabei bemerkt er ein aufgeschlagenes Magazin welches direkt auf dem Tisch neben seiner Sitzgelegenheit liegt. Der Artikel mit dem erotischen Foto berichtet über Tantra-Massagen die sich scheinbar positiv auf das Lebensgefühl auswirken können. Björn ist erstaunt. Möchte sein Therapeut und Achtsamkeitstrainer etwa mit ihm darüber reden? Doch entgegen seiner anfänglichen Vermutung bricht Joschka Breitner den heutigen Termin aufgrund eines Trauerfalls ab und verschiebt diesen auf den kommenden Dienstag. Als Björn erneut zum vereinbarten Treffen die Praxis aufsucht, steht die Türe zu den Räumlichkeiten sperrangelweit offen. Der Mittvierziger tritt vorsichtig ein und findet Breitner schwerverletzt am Boden liegend vor. Umgehend verständigt dieser einen Krankenwagen. Als Björn auch noch die Polizei informieren möchte, versucht sein Therapeut ihn mit letzter Kraft von diesem Vorhaben abzuhalten. Für den Psychologen ist in diesem Moment nur eines wichtig, dass niemand sein Tagebuch entdeckt, denn darin befinden sich pikante Aufzeichnungen und Beweismittel zu etwas, was keiner wissen darf.
    Björn der durch diese Äußerung befürchtet, dass sein Achtsamkeitstherapeut in Schwierigkeiten steckt und deshalb langfristig nun keine Zeit mehr für ihn hat, versucht im Hier und Jetzt nicht nur sich zu helfen, sondern auch Joschka Breitner.
    Durch die zufällige Entdeckung des ominösen Tagebuchs macht sich der Jurist während des Lesens auf eine Reise in die dunkle Vergangenheit von Joschka Breitner und den Anfängen der Achtsamkeit...

    Eigene Meinung:
    Björn Diemel-Fans haben sich bestimmt den 14. September 2022 dick in ihren Kalendern markiert, denn ab diesem Tag erscheint der neue Teil der "ACHTSAM MORDEN"- Reihe von Karsten Dusse. In "ACHTSAM MORDEN IM HIER UND JETZT" begleitet der Hörer nicht nur wie gewohnt Björn Diemel's Alltag in dem er neuen emotionalen Herausforderungen gegenübersteht, sondern gewährt zudem auch noch Einblicke in das frühere Leben von Joschka Breitner. Der Achtsamkeitscoach und Therapeut hat in der (Hör)-Buch-Reihe bisher immer nur eine kleine, aber wichtige Nebenrolle gespielt, sodass Karsten Dusse ihm nun den vierten Teil gewidmet hat.
    Der Einstieg in die Geschichte beginnt zunächst dramatisch, denn der besonnene Mann aus dem Jugendstil-Viertel wird in seiner Praxis von unbekannten Tätern krankenhausreif geschlagen. Während normalerweise nach so einer Tat die Polizei verständigt wird, liegt Joschka Breitner alles daran, dass diese Gewalttat so schnell wie möglich unter den Teppich gekehrt wird. Einzig und allein um sein Tagebuch macht sich der Therapeut Sorgen. Denn wie es sich im Laufe der Handlung herausstellt, enthalten die handschriftlichen Notizen ziemlich pikante Informationen die von Björn Diemel nicht unentdeckt bleiben. Und zum Glück, denn mit diesem Wissen kann der Jurist und achtsame Mörder gegensteuern und so manches Problem im wahrsten Sinne des Wortes beseitigen.
    Wie gewohnt integriert Karsten Dusse in seinen Krimis viele Lebensweisheiten, amüsante Metaphern und witzige Anekdoten die oft ins Zweideutige abdriften und für einige Schmunzler sorgen. Da der Hörer Einblicke in Joschka Breitner's Jugendzeit erhält in der dieser einst Anhänger Bhagwans war, lässt den Schluss zu dass die Geschichte viel unterhaltsames Potenzial hat, welches der Autor restlos ausgeschöpft hat.
    Mit dem neu erschienen Teil schafft es Karsten Dusse wieder an seine Vorgängerstorys anzuknüpfen und mit Witz, Charme und einer tollen Geschichte einen Hörgenuss besonderer Art zu kreieren. Eingelesen hat es der Autor und Jurist selbst und das gekonnt nuanciert, so wie wir es seit dem zweiten Teil von ihm gewohnt sind.
    Fazit: Der Autor hat zwei Talente: Er begeistert seine Leser und Hörer mit atmosphärischen Storys und trägt diese auch noch selbst phänomenal vor. Weiter so!
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

    Kommentare: 40
    Teilen
    Cover des Buches Das Wunder von Bahnsteig 5 (ISBN: 9783442206377)

    Bewertung zu "Das Wunder von Bahnsteig 5" von Clare Pooley

    Das Wunder von Bahnsteig 5
    printbalancevor einem Monat
    Kurzmeinung: Volle Fahrt Voraus! Ein Buch welches Hoffnung macht, dass aus fremden Menschen Freunde fürs Leben werden können.
    Das Wunder von Bahnsteig 5 von Clare Pooley

    Inhaltsangabe:
    Von Montag bis Freitag nutzen Iona, Emmie, Martha, Piers, Sanjay und David exakt jenen Zug, der in Hampton Court startet und in London, Waterloo endet. In regelmäßigen Abständen treffen die sechs Pendler auch abends nach der Arbeit wieder aufeinander, wenn es zurück nach Hause geht. Dabei fällt unter den vielen Passagieren besonders die 57-jährige Iona mit ihren extravaganten Kostümen und ihrer Französischen Bulldogge Lulu auf. Durch ihre schillernde Erscheinung hat sie es geschafft, dass sie jeder in Wagen 3 kennt und weiß, dass der Fensterplatz in Fahrtrichtung in der siebten Reihe von rechts ihr gehört und dieser seit Jahren automatisch für die Dame mit Hund freigehalten wird.
    Wie jeden Morgen bei ihrer 37-minütigen Fahrt nach London, steigt bei der Haltestelle Surbiton neben einer schüchternen Schülerin namens Martha auch der mittelschwere Geschäftsmann Piers zu, den Iona von Anfang an unsympathisch findet. Bei jeder Station in Richtung City steigen weitere Personen ein, die von der Mittfünfzigerin alle einen internen Spitznamen erhalten haben. Denn unter den Fahrgästen gibt es ein ungeschriebenes Gesetz: Niemals einen Passagier ansprechen.
    Doch diese Regel soll sich spätestens ändern, als sich der 38-jährige Piers beim Essen einer Weintraube verschluckt und mit aller Macht versucht sich aus seiner lebensbedrohlichen Situation zu befreien. Während einige Mitreisende hilflos zusehen, wie aus dem zweifachen Familienvater langsam sämtliche Farbe aus dem Gesicht weicht, klopft Iona beherzt mehrmals dem jungen Anzugträger auf den Rücken- leider ohne Erfolg. Erst als der examinierte Krankenpfleger Sanjay von der Tragödie erfährt die sich nur ein paar Sitzplätze weiter vorne abspielt, eilt er sofort zu Hilfe. Durch einen angewendeten Spezialgriff bringt er die Lage wieder unter Kontrolle und rettet dem Geschäftsmann somit das Leben. Dankbar und zugleich peinlich berührt verlässt Piers beim nächsten Halt den Zug.
    Durch diese ungewöhnliche Hilfsaktion fühlen sich die Zuggäste plötzlich miteinander verbunden und kommen langsam ins Gespräch. In ihren zukünftigen Unterhaltungen erzählen sie von ihren größten Wünschen, Sorgen und Ängsten und stellen dabei fest, dass sie sich gegenseitig mehr helfen können, als ihnen zunächst bewusst war.
    Durch die große Altersspanne, ihre Lebenserfahrungen, die unterschiedlichen Interessengebiete und Bekanntschaften werden aus Fremden plötzlich Freunde, die gemeinsam große Pläne schmieden...

    Eigene Meinung:
    Nach Clare Pooley's Meisterwerk "Montags bei Monica" legt die britische Bloggerin und Schriftstellerin mit ihrem neuesten Roman "Das Wunder von Bahnsteig 5" nach.
    In der 400-seitigen Ausgabe geht es um sechs Fahrgäste im Alter zwischen 18 und 57 Jahren, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie fahren täglich mit demselben Zug. Bevorzugt wird Wagen 3, in dem sie sogar abends regelmäßig aufeinander treffen, wenn sie nach der Schule oder Arbeit den Heimweg antreten. Wie es sich für einen echten Briten gehört, gibt es eine Regel: Beginne keine Unterhaltung mit Pendlern.
    Iona Yacht, das schillernde It-Girl aus den 80ger Jahren war einst ein heller Stern am Paparazzohimmel. Mit zunehmendem Alter bekam die Ikone immer weniger Aufmerksamkeit bis sie letztendlich als Ratgeberkolumnistin in der Versenkung verschwand. Und nun steckt die taffe Persönlichkeit schon wieder in beruflichen Schwierigkeiten, da sie laut ihrem Chef nicht mehr den Zahn der Zeit trifft. Noch in Gedanken versunken an den bevorstehenden Arbeitstag bemerkt sie plötzlich, wie der ihr gegenübersitzender Geschäftsmann der ihr so unsympathisch erschien kurz vor dem Erstickungstod steht. Durch diese Aktion wird nicht nur ein Menschenleben gerettet, sondern zugleich auch der Bann des Schweigens gebrochen. Mit diesem tragischen Erlebnis beginnt eine warmherzige Geschichte über den Mut Neues zu wagen, Freundschaften fürs Leben zu schließen und an die Kraft des Glaubens sich allen Widrigkeiten zum Trotz zu stellen.
    Das Buch ist in viele kurze Abschnitte eingeteilt. Jedes Kapitel wird abwechselnd aus der Sicht des jeweiligen Protagonisten erzählt, sodass sich der Leser problemlos in die Charaktere und deren unterschiedliche Lebensstile hineinversetzen kann. Die Geschichte entwickelt sich mit jeder neuen Zugfahrt weiter und die einzelnen Persönlichkeiten gewinnen immer mehr an Struktur und Farbe. Obwohl der Schreibstil sehr flüssig ist und oft die moderne Sprache verwendet wurde, fehlte mir bei der Handlung das gewisse Etwas. Altbekannte Probleme wie Sorgen im Job oder in der Schule werden zwar anschaulich verpackt, dennoch hätte ich mir bei manchen Handlungssträngen mehr schriftstellerische Kreativität gewünscht. Nichtsdestotrotz ein kurzweiliger Schmöker für Zwischendurch.
    Fazit: Volle Fahrt Voraus! Ein Buch welches Hoffnung macht, dass aus fremden Menschen Freunde fürs Leben werden können.
    Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

    Kommentare: 60
    Teilen
    Cover des Buches Gutenachtgeschichten für Katzenfans (ISBN: 9783845847511)

    Bewertung zu "Gutenachtgeschichten für Katzenfans" von

    Gutenachtgeschichten für Katzenfans
    printbalancevor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Eine tolle Bettlektüre für Katzenfans und jene die es sind und noch werden wollen.
    GUTENACHTGESCHICHTEN für Katzenfans - Samtpfotige Einschlafhilfen für dich

    Aufbau / Inhalt:

    KURZE ZEIT MIT KATZEN -
    WENN DIR DAS EINSCHLAFEN LEICHTER FÄLLT

    • Christian Morgenstern - Die Reinlichkeit der Katze
    • Otto Ernst - Katze, Kaninchen und Rabe
    • Theodor Storm - Von Katzen
    • Rainer Maria Rilke- Schwarze Katze
    • Ludwig Bechstein - Das Kätzchen und die Stricknadeln
    • Jean de La Fontaine - Der Löwe und die Ratte
    • Friedrich Müller (genannt Maler Müller) - Der Iltis und der Kater
    • Rainer Maria Rilke - Der Panther
    • Kurt Tucholsky - Der Erbfeind
    • Mirok Li - Katze und Hund
    • Fabel aus Afrika - Die Katze und die Frau
    • Ingrid Noll - Alles für die Katz
    • Christian August Fischer - Der Kater
    • Julia Kospach - Der ruhige Genuss des Dekorativen 

    LÄNGERE ZEIT MIT KATZEN -
    WENN DIR DAS EINSCHLAFEN MAL SCHWERFÄLLT

    • Franz Kafka - Eine Kreuzung 
    • Kurt Tucholsky - Brief an einen Kater
    • Peter Altenberg - Café- chantant
    • Anna Mitgutsch - Wahlverwandtschaften und Todfeindschaften
    • Christa Jekoff - Trikolor - oder Wenn Katzen lieben
    • Jacob und Wilhelm Grimm. Der arme Müllerbursch und das Kätzchen
    • Elke Heidenreich - Nero Corleone
    • Luisa Francia - Die Zauberin
    • Georg Weerth - Aber wer weiß, wovon die Katzen träumen?

    Kleine Entspannungsübungen und Einschlaftipps für unruhige Nächte:

    • Just breathe
    • Lass los
    • Sei dankbar
    • Auf der Einschlafwelle surfen
    • Duftende Helfer
    • Schlaf gut!

    Eigene Meinung:
    "Gutenachtgeschichten für Katzenfans - Samtpfotige Einschlafhilfen für dich" ist Teil einer neuen Buchreihe des arsEdition-Verlags, welche sich rund um das Thema Einschlafen dreht. Jede Ausgabe beinhaltet einen anderen Schwerpunkt. Während es sich bei den weiteren Büchern um Entspannung oder verschiedene Alltagsheldinnen handelt, ist dieses 80-seitige Exemplar nur den Samtpfoten und deren zweibeinigen Fans gewidmet.
    Bereits das dunkle Cover, mit den dezent gehaltenen Farben und der schlafenden Katze macht neugierig auf den Inhalt. Und dies zu Recht: Denn dieser Sammelband enthält Kurzgeschichten und Gedichte der bekanntesten Schriftsteller und Dichter. Schon die oben erwähnten Persönlichkeiten wie beispielsweise Rainer Maria Rilke oder Christian Morgenstern haben erkannt, dass die Katze ein äußerst intelligentes Wesen ist, welches nicht nur durch sein anmutiges Verhalten überzeugt, sondern auch durch das Schnurren Wärme und Geborgenheit ausstrahlt.
    Die vielen zusätzlichen Katzenzitate die sich in regelmäßigen Abständen zwischen den Seiten wiederfinden, werten dieses kleine literarische Schmuckstück zusätzlich auf. Selbst Tipps und Hilfestellungen die entspannen und das Einschlafen fördern sollen, fehlen hierin nicht. Es werden in diesem Werk jedoch keine professionellen Ratschläge erteilt, sondern vielmehr einfache und leicht umsetzbare Anregungen bzw. Tipps für jedermann gegeben.
    Die im Büchlein befindlichen Texte und Gedichte sind im Großen und Ganzen leicht zu verstehen, sodass diese Ausgabe nicht nur für Erwachsene geeignet ist, sondern auch für etwas größere Kinder. Diese liebevoll gestaltete Aufmachung ist ein ideales Geschenk für Groß und Klein die vorübergehend Einschlafprobleme haben oder kurzzeitigen Stresssituationen ausgesetzt sind. Da die Abschnitte nicht allzu lange gehalten wurden, dienen sie als perfekte Verschnaufpause vor dem Zubettgehen um mit schönen Gedanken in den Schlaf zu finden.
    Fazit: Eine tolle Bettlektüre für Katzenfans und jene die es sind und noch werden wollen.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne 

    Kommentare: 60
    Teilen
    Cover des Buches Einfach schöne Kleider und Tops nähen – aus Jersey, Webware, Samt und mehr (ISBN: 9783745900774)

    Bewertung zu "Einfach schöne Kleider und Tops nähen – aus Jersey, Webware, Samt und mehr" von Yulia Samariter

    Einfach schöne Kleider und Tops nähen – aus Jersey, Webware, Samt und mehr
    printbalancevor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Allroundbuch welches einen perfekt einkleiden lässt für heiße Sommertage, wichtige Geschäftstermine und fantastische Partys.
    Einfach schöne Kleider und Tops nähen – aus Jersey, Webware, Samt und mehr von Yulia Samariter

    Aufbau / Inhalt:

    - Vorwort

    • GRUNDLAGEN
      - Stoffe
      - Zubehör
      - Tipps
      - Verarbeitung
      - Schnittmuster anpassen
      - Vorbereitungen & Zuschnitt

    • GRUNDTECHNIKEN
      - Abnäher
      - Armausschnitt säumen
      - Belege
      - Saum
      - Halsbündchen
      - Manschetten Webware
      - Ärmelaufschlag Maschenware
      - Kräuseln
      - Reißverschluss
      - Gürtel

    • GRUNDMODELL EINS
      (Die Kleider und Bluse des ersten Grundmodells eigenen sich perfekt für den Alltag und Büro)
      - Kleid Paris
      - Kleid Mexiko
      - Kleid Rom
      - Bluse Marseille
      - Kleid Tokio

    • GRUNDMODELL ZWEI
      (Diese Modellreihe wird bei den Maschenware-Fans besonders beliebt sein)
      - Kleid Barcelona
      - Kleid New York
      - Kleid Sydney
      - Top Hamburg

    • GRUNDMODELL DREI
      (Bei dieser Modell-Reihe dreht sich alles um Sommerkleider)
      - Kleid Venedig
      - Kleid Mailand
      - Kleid Athen
      - Bluse Berlin

    • GRUNDMODELL VIER
      (Bei dieser Reihe dreht sich alles um die "Party")
      - Kleid Amsterdam
      - Top Las Vegas

    - Probenäherinnen
    - Über die Autorin
    - Danksagung

    Eigene Meinung:
    Am 24. Mai 2022 ist das Buch "Einfach schöne Kleider und Tops nähen - Aus Jersey, Webware, Samt & mehr" im emf-Verlag erschienen. Der perfekte Zeitpunkt um sich über die Sommermonate bis hinein in den Herbst von den Modellen der Autorin inspirieren zu lassen. Yulia Samariter stellt in dieser Ausgabe für alle Hobbyschneider:innen fünfzehn unterschiedliche Blusen- und Kleiderschnitte vor, die jeweils in vier Grundmodelle eingeteilt werden. Zur einfachen Orientierung hat jeder dieser einzelnen Abschnitte einen anderen Schwerpunkt. Bei "Grundmodell Eins" werden sämtliche Kleider und Blusen vorgestellt, die sowohl alltagstauglich als auch für das Büro geeignet sind. Bei "Grundmodell Zwei" liegt der Schwerpunkt auf bequeme Looks aus Maschenware für den täglichen Gebrauch, hingegen im "Grundmodell Drei" sommerliche Kleider für Strand- und Picknickausflüge ihren Platz gefunden haben. Alles rund um das Thema Party findet man im vierten Grundmodell.
    Dieses Buch unterliegt dem Baukastenprinzip. Eine wunderbare und sehr effektive Methode um aus Basic-Teilen viele neue individuelle Designs zu kreieren. Denn jedes einzelne Grundmodell lässt sich in sich sich selbst problemlos miteinander kombinieren. Beispielsweise können Halsausschnitte oder auch Ärmel nach Belieben verändert werden, sodass den Hobbyschneider:innen in ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt werden.
    Wie es in jeder handarbeitsorientierten Lektüre üblich ist, werden zu Beginn die Grundlagen nochmals ausführlich beschrieben, sodass das Buch auch anfängerfreundlich ist. Dabei werden einzelne Stoffarten und deren Beschaffenheit angesprochen, welches Zubehör das Nähen erleichtern kann oder gar zwingend notwendig ist um optimale Ergebnisse zu erzielen.
    Da in dieser Ausgabe mehrere Stoffarten (Web- und Maschenware) verarbeitet werden, gibt es zusätzlich einen kleinen Exkurs bei den Sticharten einer haushaltsüblichen Nähmaschine so wie bei der Overlook. Damit selbst genähte Kleidungsstücke passgenau am eigenen Körper sitzen, ist ein eigener Abschnitt dafür vorgesehen wie Schnittanpassungen vorgenommen werden können und wie ein Stoff für das Nähen vorbereitet werden muss.
    Im Kapitel "Grundtechniken" werden alle wichtigen Bereiche angesprochen die in den jeweiligen Schnitten angewendet werden. Sie sind der perfekte Leitfaden, da Abnäher, Belege, diverse Säume und vieles mehr in einer Bild- und Textanleitung leicht verständlich erklärt werden.
    Fazit: Ein Allroundbuch welches einen perfekt einkleiden lässt für heiße Sommertage, wichtige Geschäftstermine und fantastische Partys.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 14
    Teilen
    Cover des Buches Oh, là là! French Chic selber nähen (ISBN: 9783745908916)

    Bewertung zu "Oh, là là! French Chic selber nähen" von

    Oh, là là! French Chic selber nähen
    printbalancevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Must-have für lässige Looks à la française!
    Oh, là là! French Chic selber nähen - Die Capsule Wardrobe mit 50 Outfitkombinationen im französischen Look

    Aufbau / Inhalt:

    • Die Idee hinter diesem Buch - Vorwort
    • French Chic- Vive la rèvolution

    GRUNDLAGEN
    • Alles, was du für dein Nähprojekt brauchst- Nähutensilien 
    • Welcher Stoff kann was? - Ein kleiner Einblick
    • Richtig Maß nehmen - Größentabelle
    • Schnittmuster anpassen
    • Schnittmuster lesen und übertragen
    • Die Basics an der Nähmaschine- Grundtechniken 

    PROJEKTE
    • Les Halles Top 
      (sommerliches Spaghettiträger-Top; der Schnitt schmeichelt jeder Figur, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Varenne Kurzarmshirt
      (lässiges Bubikragen-Shirt, Schwierigkeitsgrad 2)
    • La Dèfense Langarmshirt 
      (Langarmshirt, welches sich leicht kombinieren lässt, Schwierigkeitsgrad 1)
    • La Muette Kurzarmbluse
      (Kurzarmbluse mit Stehkragen für einen nonchalanten Look, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Porte Dorèe Langarmbluse
      (Langarmbluse mit v-förmiger Blende und Manschetten, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Mirabeau Minirock
      (Minirock aus stretchigem Bikerleder, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Saint-Lazare Rock
      (Rock mit Paperbag-Bund, ein Must-have für heiße Sommertage, Schwierigkeitsgrad 1)
    • Jussieu Marlenehose
      (Hose im Marlene-Stil, schmiegt sich im Bund eng an mit nahtverdecktem Reißverschluss, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Ménilmontant 7/8-Hose
      (Eine Allrounderhose mit Gummizug in der Taille fix zum Reinschlüpfen, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Charles de Gaulle Ètoile Culotte-Hose 
      (Culotte mit hoher Taille und Bundfalten für einen weiblichen Charakter an den Hüften Schwierigkeitsgrad 3)
    • Gare Montparnasse Ringelkleid
      (Kurzes Jersey-Kleid mit Taschen auf der Frontseite, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Maraîchers Kragenkleid
      (Jersey-Kleid mit Bubikragen ganz im Stil der Sixties in einer schwingenden A-Form, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Prè St-Gervais Cardigan
      (Femininer Cardigan mit Bündchen-Verarbeitung ohne Futter und nähfreien Druckknöpfen, Schwierigkeitsgrad 2)
    • Bastille Blazer
      (Blazer mit praktischen Leistentaschen und abgerundeten Kragen, Schwierigkeitsgrad 3)
    • Gare du Nord Trenchcoat
      (Trenchcoat mit abgerundeten Kragen und Futter aus Batist, Schwierigkeitsgrad 3)

    • Über die Näherin (Vorstellung über die Näherin Kati Pils) 
    • Noch mehr Bücher (Weitere Bücher rund ums Nähen aus dem EMF-Verlag)

    Eigene Meinung:

    Alle, die sich für die neueste Mode interessieren und die aktuellsten Trends verfolgen, denen wird rasch auffallen, dass vor allem die Franzosen im Fashionbereich besonders stilsicher auftreten. Nicht umsonst gilt Paris bis heute als Modehauptstadt der Welt, in der zweimal im Jahr die bekannte Fashion Week stattfindet. Zusammen mit den Modenschauen in New York, Mailand und London gehört Paris zu den "Big 4" der internationalen Fashionszene. Der "French Look" zeichnet sich vor allem durch seine zeitlose Eleganz aus, der zusätzlich mit raffinierten Accessoires und passendem Make-Up untermalt wird. Im Fokus stehen hauptsächlich Klassiker wie beispielsweise das blau-weiß oder rot-weiß geringelte Shirt, dessen Farben sich an der Nationalflagge Frankreichs orientiert.
    Wer schon immer mal davon geträumt hat, sich wie eine echte Pariserin zu fühlen und seiner Garderobe den typischen "French Chic" einzuhauchen, der ist mit diesem Buch aus dem emf-Verlag bestens bedient.
    "Oh, là là! French Chic selber nähen - Die Capsule Wardrobe mit 50 Outfitkombinationen im französischen Look" enthält 15 unterschiedliche Projekte, die nicht nur Spaß machen nachzunähen, sondern auch noch problemlos miteinander kombiniert werden können. Die Idee zu diesem Nähbuch entstand verlagsintern. Durch die Liebe zu Ringelshirts und einer flammenden Rede über den französischen Chic einer Kollegin entwickelte sich schnell ein Konzept welches absolut bezaubernd umgesetzt wurde. Die einzelnen Modelle stehen nicht nur jedem Frauentyp, sondern lassen sich auch gut als Capsule Wardrobe verwenden, da die Kleidungsstücke für jeden Anlass geeignet sind.
    Die 112-seitige Ausgabe beginnt mit einem kleinen Vorwort des Verlages, welches mir persönlich sehr gut gefallen hat. Auf den darauffolgenden Seiten gibt es eine kurze Zusammenfassung wie sich die französische Mode im Laufe der Zeit etabliert hat. Anschließend beginnt ein kleiner Grundlagenkurs, in dem nicht nur sämtliche Nähutensilien vorgestellt-, sondern auch Einblicke in die unterschiedlichsten Stoffarten und deren Vorteile gewährt werden. Des Weiteren findet man im Buch einen gesonderten Bereich, der sich komplett dem Schnittmuster und dessen Anpassungen auf die eigene Körpergröße zuwendet. Unter dem Punkt "Basics an der Nähmaschine" werden sämtliche Grundtechniken mit Bild- und Textanleitungen Schritt für Schritt aufgeführt und erklärt, sodass alle Projekte in diesem Buch auch für Anfänger:innen mit wenigen Vorkenntnissen geeignet ist. Themen wie Bündchen annähen, Halsbelege verarbeiten, einen nahtverdeckten Reißverschluss einnähen, Einsetzen von Taschenbeuteln, Knopflöcher annähen und vieles mehr werden hierbei u.a. angesprochen.
    Die zu nähenden Projekte sind mit vielen Farbfotos untermalt die auf den Leser inspirierend wirken und zum Nachnähen regelrecht animieren. Zu jedem Kleidungsstück gibt es noch einen kleinen Styling-Tipp, der diesem Buch den letzten Feinschliff verpasst. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade kann man sich aussuchen, ob man mit einem schnellen oder eher aufwendigeren Projekt beginnen möchte. Die Nähanleitungen sind allesamt deutlich formuliert und leicht verständlich. Die Maßangaben passen für mich und meine Größe sehr gut, sodass ich kaum Änderungen am Schnittmuster vornehmen musste.
    Fazit: Ein Must-have für lässige Looks à la française!
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 12
    Teilen
    Cover des Buches Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur (ISBN: 9783570178195)

    Bewertung zu "Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur" von Anke Girod

    Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur
    printbalancevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch für kleine und große Kräuterfeen, Gartenliebhaber und Abenteurer.
    Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur von Anke Girod

    Inhaltsangabe:
    Als Smilli Green gemeinsam mit ihrem besten Freund Nick den örtlichen Flohmarkt besucht, merkt dieser sofort, dass mit der 10-jährigen etwas nicht stimmt. Total gedankenverloren und abwesend schlendert diese über die einzelnen Stände ohne die Artikel auf den Verkaufstischen näher anzusehen. Denn die Schülerin, mit ihrem weißblonden Haar bedrückt etwas. Vor einem halben Jahr ist Smilli gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Pepe, Kater Knatter und ihrer alleinerziehenden Mutter in den beschaulichen Ort gezogen, in dem sie alle zusammen den Unverpacktladen "Fräulein PurPur" betreiben. Doch nicht nur diesen bewirtschaftet die kleine Familie, sondern zusätzlich auch noch das angrenzende Gartencafè, welches Gäste aus der ganzen Umgebung anlockt. Obwohl zu Beginn der Erfolg vielversprechend schien, lässt dieser allmählich immer mehr nach, sodass inzwischen Smilli's Mutter mit dem Gedanken spielt den Unverpacktladen samt Gartencafè zu schließen und erneut umzuziehen. Während die junge Schülerin Nick von ihren Sorgen erzählt, entdeckt sie plötzlich am gegenüberliegenden Verkaufsstand ein kleines unscheinbares Kästchen, welches nicht so recht zu den anderen kitschigen Dekoartikeln passt. Als Smilli die schnörkellose Schatulle in Augenschein nimmt, liest sie das dazugehörige Etikett - "Besonderer Kräutersamen". Sofort ist ihre Neugier geweckt, denn die Heranwachsende ist eine absolute Spezialistin auf diesem Gebiet. Es gibt keine Grünpflanze oder Gewürz welches Smilli nicht kennt. Tagtäglich stellt sie ihr Können unter Beweis, in dem sie in ihrem riesigen Beet die Kräuter erntet die sie angesät hat, um daraus leckere Brotaufstriche, Kräuterbonbons oder wohlduftende Handcremes herzustellen. Doch der Standbesitzer, ein kleiner Mann in Seemannsuniform möchte den jungen Käufern diesen besonderen Samen ungern aushändigen, da dieses Erbstück einst seiner Großmutter gehörte. Seiner Oma war es wichtig, dass dieser einmalige Samen nur an einen absoluten Pflanzenkenner ausgehändigt wird. Nachdem Smilli den Fremden letztendlich doch noch mit ihrem Wissen überzeugen konnte, überreicht er den beiden den Samen. Sofort eilen die Kinder nach Hause und die Gartenfee setzt noch in derselben Stunde das Samenkorn in die Erde. Und tatsächlich: Nach nur wenigen Stunden keimt bereits die Pflanze die immer größer und schöner wird. Je mehr sich die beiden Kinder mit der Blume beschäftigen, desto klarer wird ihnen, dass diese magische Kräfte besitzen könnte. Rat holen sich Smilli und Nick bei ihrem Nachbarn der eine Alpaka-Zucht betreibt und sich ebenfalls sehr gut in der Pflanzenkunde auskennt. Ob das geheimnisvolle Gewächs vielleicht helfen kann den Unverpacktladen und das Gartencafè zu retten - wer weiß?

    Eigene Meinung:
    "Smilli Green und das zauberhafte Fräulein PurPur ist ein wundervolles Kinderbuch von Anke Girod. Auf 224 Seiten begleitet der junge Leser ab 8 Jahren die junge Kräuter- und Gartenfee Smilli, die gemeinsam mit ihrem besten Freund Nick versucht das Geheimnis um den mysteriösen Pflanzensamen aufzudecken. Denn eines steht jetzt schon fest: Dieser einzigartige Samen der aus einer Mischung aus Baldrian, Lavendel und einem dritten Kraut besteht, hat eine magische Fähigkeit. Diese gilt es unbedingt herauszufinden, denn damit könnte man vielleicht auch das Fräulein PurPur mit dem angrenzenden Gartencafè retten. Zumindest ist das der Plan der beiden Heranwachsenden. Anke Girod spricht viele wichtige Punkte an, und integriert diese nicht nur kindgerecht und leicht verständlich in ihrem Buch, sondern schafft es sogar diese in eine spannende Geschichte zu verpacken. Themen wie Umweltschutz, Freundschaft, Ängste auf Grund von unterschiedlichen Problemen aber auch Gesundheit und die Kraft der Kräuter machen dieses Kinderbuch zu etwas ganz Besonderem. Dass dabei Alpakas und ein liebevoller, gutmütiger Kater nicht fehlen dürfen ist selbstredend. Bisher ist mir unklar, ob es sich bei Smilli Green um einen Einzelband handelt oder der Auftakt einer neuen Reihe wird. Potenzial für eine Fortsetzung wäre auf jeden Fall vorhanden. Untermalt werden die Szenen immer mal wieder durch Schwarz-Weiß-Illustrationen die unfassbar detailreich und liebevoll von Florentine Prechtel zu Papier gebracht wurden. Für all diejenigen, die sich nach dem Lesen noch ein wenig intensiver mit Kräutern und Pflanzen auseinandersetzen möchten, hat die Autorin auf den hinteren Seiten der Lektüre noch ein paar Tipps zusammengestellt und mit einigen leckeren Rezepten dem Buch somit das Tüpfelchen auf dem "i" verliehen.
    Fazit: Ein Buch für kleine und große Kräuterfeen, Gartenliebhaber und Abenteurer.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 14
    Teilen
    Cover des Buches Fabelwesen im Zauberwald: Malbuch für Erwachsene und Jugendliche. Mit Elfen, Feen, Engel, Drachen, Einhorn, Hexen und Zwergen zum kreativen Malen. Förderung von Konzentration und Entspannung (ISBN: 9783986570040)

    Bewertung zu "Fabelwesen im Zauberwald: Malbuch für Erwachsene und Jugendliche. Mit Elfen, Feen, Engel, Drachen, Einhorn, Hexen und Zwergen zum kreativen Malen. Förderung von Konzentration und Entspannung" von Mickey Müller

    Fabelwesen im Zauberwald: Malbuch für Erwachsene und Jugendliche. Mit Elfen, Feen, Engel, Drachen, Einhorn, Hexen und Zwergen zum kreativen Malen. Förderung von Konzentration und Entspannung
    printbalancevor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Ein qualitativ hochwertiges Malbuch mit wundervollen Ausmalbildern für jede Altersklasse.
    Fabelwesen im ZAUBERWALD von Mickey Müller

    Eigene Meinung:
    "Fabelwesen im Zauberwald" ist ein wundervolles, vielseitig und äußerst liebevoll gestaltetes Malbuch im A4-Format von Mickey Müller.
    Über 100 unterschiedliche Ausmalbilder mit dem Schwerpunkt Fabelwesen warten nur darauf von ihren Künstlern bunt angemalt zu werden. Sowohl Hexen, Zauberer, Feen und Elfen, als auch Drachen, Einhörner, Zwerge und deren verwunschene Behausungen verzaubern Klein und Groß gleichermaßen. Denn Ausmalen und sich mit dem Motiv auf dem weißen Papier zu beschäftigen bringt viele Vorteile mit sich.
    Kinder schulen beim Verzieren der Bilder nicht nur ihre Feinmotorik, sondern zugleich auch ihre Hand-Augen-Koordination. Der Trend nach Mandalas und Ausmalbüchern ist inzwischen auch bei den Erwachsenen zu erkennen. Motive die zu einem bevorzugten Themengebiet ausgemalt werden können, haben einen positiven Einfluss auf Körper und Geist. Es wird nicht nur die eigene Kreativität gefördert, sondern ist zudem auch noch das perfekte Entspannungstool zum Stressabbau. Durch das Ausmalen finden wir einen Weg, uns ganz einfach von negativen Gedanken zu befreien und uns auf ein vorgegebenes Motiv zu fokussieren, in dem man es mit bunten Farben verziert und somit dem Bild Leben einhaucht- ganz nach seinen persönlichen Vorlieben. Mit Logik und Kreativität aktiviert es gleichzeitig zwei Bereiche unseres Gehirns, die im normalen Alltag meist eher getrennt voneinander benutzt werden.
    Dieses Malbuch ist für jeden und für jede Altersklasse geeignet. Es gibt Motive für Kinder bzw. Jugendliche und Anfänger, die einfacher auszumalen sind, da die Flächen größer gehalten sind. Auch Profis kommen voll auf ihre Kosten, da manche Vorlagen eine äußerst detailreiche Darstellung haben. Keines der Motive wirkt weder kindlich noch überladen, da diese allesamt zeitlos und ansprechend von Micky Müller zusammengestellt wurden. Besonders positiv finde ich, dass die Ausmalbilder nur auf einer Seite bedruckt sind, sodass stets die Rückseite leer bleibt. Dies hat zum Vorteil, dass auch Filzstifte problemlos eingesetzt werden können, ohne dass das darauffolgende Bild in Mitleidenschaft gezogen wird wie es bei herkömmlichen Malbüchern oft der Fall ist.
    Neben diesem Malbuch hat Mickey Müller noch viele weitere themenspezifische Bücher herausgebracht, sodass der Künstler regelrecht die Qual der Wahl hat.
    Fazit: Ein qualitativ hochwertiges Malbuch mit wundervollen Ausmalbildern für jede Altersklasse. Was will man noch mehr?
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

    Kommentare: 38
    Teilen
    Cover des Buches Stern Crime – Wahre Verbrechen (ISBN: 9783328107958)

    Bewertung zu "Stern Crime – Wahre Verbrechen" von Giuseppe Di Grazia

    Stern Crime – Wahre Verbrechen
    printbalancevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Das Buch lässt einen mit aufwühlenden Emotionen zurück: faszinierend, spannend, unglaublich erschreckend und düster.
    STERN CRIME: Wahre Verbrechen- 16 spektakuläre Fälle von Giuseppe Di Grazia

    Aufbau / Inhalt:

    • Vorwort
    • Der Mittagsmörder
    • Die Witwe
    • 145 Tage
    • In seinen Fängen
    • Florena
    • Todesspiel
    • Unheil
    • Das Folterschiff
    • Jochen, "meine große Stütze"
    • Die Eine / Die Andere
    • Es gibt ihn nicht mehr
    • hilf!
    • Wie Silvia verschwand
    • Der Trieb
    • Schneemann
    • "Komm doch wieder"
    Der 26. Februar 2015 sollte der wichtigste Tag im Leben von Klaus G. werden. Denn nach neunundvierzig Jahren, acht Monaten und fünfundzwanzig Tagen im Gefängnis darf der mittlerweile 72-jährige seine Zelle 69 auf Station A2 im zweiten Stock von Haus 1 in der JVA Straubing verlassen. Kurz nach seiner Haftzeit beginnt der "Mittagsmörder" auf einer alten Schreibmaschine -einer Triumph Gabriele 35- über sein Leben zu schreiben. Dabei verarbeitet er nicht nur seine Kindheit und Jugendzeit, sondern berichtet wie er als Mittzwanziger Anfang der 60er-Jahre in und um Nürnberg zum Bankräuber und Fünffachmörder wurde. Bis heute sieht sich Klaus G. nicht als Täter, sondern gibt viel mehr seiner Mutter die Schuld an seinen rechtswidrigen Taten, da sie ihm den Umgang mit seiner ersten großen Liebe sowie eine Ausbildung zum Förster verboten hat. Der mittlerweile gesittete und gottesfürchtige Mann hat seine Schuld verbüßt und lebt seitdem in einem christlichen Wohnheim in Oberbayern. Seine Verwandtschaft möchte mit ihm keinen Kontakt. Teilweise änderte diese aus Scham sogar ihre Namen. 
    Auch der Fall Mirco aus Grefrath, Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen hielt im Jahr 2010 ganz Deutschland in Atem. Es handelt sich hierbei um den grausamen Mord an einem 10-jährigen Kind, das am 03. September nach dem Besuch auf dem Skaterplatz spurlos verschwand. Nachdem die Polizei die Vermisstenanzeige der Eltern sofort ernst nahm und der kleine Junge nirgends aufzufinden war, wurde die Soko Mirco eingerichtet unter der Leitung von Ingo Thiel. Mit mehr als 80 Beamten ging diese Sonderkommission in die Kriminalgeschichte ein, als eine der aufwendigsten Suche. Jeder Hinweis aus der Bevölkerung wurde ernst genommen und nachverfolgt, sowie jeder eingehende Anruf im Polizeipräsidium ausgewertet, doch über 145 Tage mussten Mirco's Eltern hoffen und bangen. Erst dann gab es endlich eine Spur die letztlich zum Täter führte. Der Außendienstmitarbeiter der Deutschen Telekom Olaf H. ist für dieses Verbrechen verantwortlich. Der Ehemann und Vater dreier Kinder gestand den Mord, schweigt aber bis heute beharrlich über sein Motiv. Auch wenn die Familie nun Gewissheit hat was mit Mirco geschehen ist, musste ein unschuldiges Kind grundlos sterben. 
    Über 14 weitere tragische, erschütternde und abscheuliche Taten werden in diesem Buch berichtet.

    Eigene Meinung:
    Laut einer Statistik wurden im Jahr 2021 in Deutschland über 257 Menschen ermordet. Die Zahl der Tötungsdelikte befindet sich mittlerweile im vierstelligen Bereich. Und obwohl ein Verbrechen jeden von uns und zu jeder Zeit treffen kann, prägt uns eine gewisse Faszination über True-Crime-Storys.
    Zitat: Buch S. 7 "Das Böse, das Abweichende ist unheimlich, manchmal auch tatsächlich bedrohlich, aber genau das treibt uns an, es erklärbar zu machen. Warum zum Beispiel sind manche Frauen und Männer imstande zu morden, einfach nur aus Verlagen, ohne jegliche Hemmung, ganz frei von Schuldgefühlen?"
    Das Buch "STERN CRIME: Wahre Verbrechen" ist ein Sammelband bestehend aus 16 Mordfällen oder ähnlichen Straftaten die bis heute großes mediales Aufsehen erregt haben. Aufgrund ihrer perfiden, brutalen und äußerst grausamen Vorgehensweise erlangen Bankräuber, Mörder und Serienkiller die Aufmerksamkeit ganzer Nationen unterschiedlichen Alters, da diese durch solche Bücher Einblick in die menschlichen Abgründe erhalten. Neben Angst und Ekel wächst zugleich aber auch ein gewisser Reiz für das Unbekannte, denn nichts ist schockierender als wahre Verbrechen. Doch dabei kommen auch Fragen auf- unter anderem nach dem Motiv und was der Auslöser für solche Taten ist. Diese broschierte Ausgabe ist dabei keine Ausnahme. Beispielsweise der Fall Mirco, der durch sein hohes polizeiliches Aufgebot bei der Suche nach dem Kind in die deutsche Kriminalgeschichte einging oder die Akte Estibaliz C., die ihre Liebhaber und Ehemänner tötete, kurz nachdem sie das Interesse an ihnen verlor. Bis heute gehen die Fälle noch immer in den Medien viral. Wie es für dieses Genre üblich ist, erhält der Leser nicht nur Einblicke über die Tat, das Opfer und dessen Lebensumstände, sondern darüber hinaus auch Kenntnisse über die Arbeit der der Kriminalpolizei, über die Gutachten der Psychologen und deren Einschätzungen, sowie sämtliche Arbeitsschritte der Beamten die beharrlich nach der Wahrheit suchen.
    Dieser Sammelband mit seinen 16 tragischen aber auch spektakulären Fällen bewegte ganz Deutschland über Jahre hinweg. Jede einzelne Geschichte wird kurz und bündig zusammengefasst. Die Autoren von STERN CRIME verlieren sich dabei nicht in Details, sondern bleiben stets bei den wichtigsten Fakten. In einem äußerst anschaulichen und flüssigen Schreibstil kommen Opfer und Täter zu Wort und gleichzeitig gibt das Buch -sofern dies ermittlungstechnisch möglich ist- Aufschluss über die Tat und deren Hintergründe. Bei dieser Ausgabe geht es nicht darum den Mörder zu finden, sondern die Absichten des Täters und das Motiv zu verstehen. Hierbei werden frühkindliche Störungen diagnostiziert und oftmals die brennende Frage nach dem Warum geklärt.
    Fazit: Das Buch lässt einen mit aufwühlenden Emotionen zurück: faszinierend, spannend, unglaublich erschreckend und düster. Wahre Geschichten schreibt das Leben.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

    Kommentare: 60
    Teilen
    Cover des Buches Little Book of Prada (ISBN: 9783959103640)

    Bewertung zu "Little Book of Prada" von Laia Farran Graves

    Little Book of Prada
    printbalancevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Prada: Ein Statement für Luxus mit Sinn für das Schöne. Das Buch gibt Einblick in einen Lebensstil der Extravaganz.
    LITTLE BOOK OF PRADA - Das luxuriöse Modehaus und seine Geschichte von Laia Farran Graves

    Aufbau / Inhalt: 

    • Einleitung
    • Das Erbe
    • Die frühen Jahre
      - Ausweitung des Sortiments: Accessoires
    • Pradas Ästhetik
      - Die minimalistischen Kollektionen
      - Farben, Muster und Gewebe
      - Die Vermarktung des Prada-Looks
    • Miu Miu: Pradas kleine Schwester
      - Die Vergangenheit ausschlachten
      - Adretter Chic
      - Die Bühne der Sixties
      - Mustergültig
      - Verführerische Sirenen
    • Mode für Männer
      - Accessoires
      - Der Prada Mann
      - Kollektionen für ein neues Jahrtausend
      - Die Damenhaften Kollektionen
      - Kollektionskonzepte
      - Farbspritzer
      - Muster und bedruckte Stoffe
    • Jüngste Kollektionen
      - Die Frauen der Mad Men
      - Prada ist total "Banane"
      - Frauen und Automotoren
      - Gegensätze ziehen sich an
    • Schönheit und Duft 
    • Kunst & Design
    • Quellen
    • Register
    • Danksagung

    Eigene Meinung:
    Prada: Eine Luxusmarke die für zeitlose Eleganz, Originalität und vornehme Schönheit steht. Die größte Erfolgsgeschichte des 20. Jahrhunderts begann 1913 in Italien. Die Brüder Mario und Martino Prada eröffneten in Mailands nobler Galleria Vittorio Emanuele II ein kleines Lederwarengeschäft, welches von Anfang an durch qualitativ hochwertige Produkte überzeugte. Erst durch den Einstieg von Mario's Enkeltochter Miuccia Prada gelang dem Label der internationale Durchbruch. Inzwischen ist Prada in über 70 Ländern vertreten. Weltweit warten täglich über 250 Filialen nur darauf, von ihren Kunden besucht zu werden, damit diese sich mit den edlen Roben eindecken können.
    Das Buch "Little Book of Prada - Das luxuriöse Modehaus und seine Geschichte" gewährt Einblicke in die Firmenphilosophie von Prada, bei der vor allem auf traditionelle Werte und Techniken großen Wert gelegt wird. Die 160-seitige Ausgabe beinhaltet weitaus mehr als nur wissenswerte Texte zu diesem Unternehmen. Zahlreiche Laufstegaufnahmen aus der Vergangenheit, Modefotografien und diverse Kleidungsstücke sind hierin abgedruckt. Dabei nimmt die Autorin sämtliche Designs genauer unter die Lupe und erklärt dabei, welche modischen Absichten sich hinter den jeweiligen Kollektionen verbergen. Hier zeigt sich, dass das Konzept von Altbewährtem gespickt mit neuen, modischen Impulsen aufgeht. Denn Prada setzt nicht nur Trends, sondern bleibt weiterhin dem minimalistischen Stil treu.
    Bereits 1913 kreierte Fratelli Prada (Gebrüder Prada) diverse Hand- und Reisetaschen, sowie Koffer in verschiedenen Größen für jeden Anlass. Doch auch ausgefallenere Accessoires wie Spazierstöcke und Regenschirme fehlten in deren Sortiment nicht. So wurde das Geschwisterduo nur wenige Jahre nach Gründung zum offiziellen Hoflieferanten der italienischen Königsfamilie ernannt, welche den Brüdern das Recht gab, das Wappen des Hauses Savoyen und das Seilknotenmuster im Firmenlogo zu verwenden, welches noch heute deren Produkte ziert.
    Das Erfolgsunternehmen stockt immer weiter auf. 1991 brachte Miuccia Prada ihre erste vollständige Männermodekollektion heraus, die sich von Jahr zu Jahr weiter etablierte. Nicht nur darüber berichtet Laia Farran Graves äußerst anschaulich, sondern geht auch auf Prada's Zweitlinie Miumiu ein, die für das jüngere Publikum ausgerichtet ist. Auch der Einstieg in die Kosmetikindustrie im Jahr 2000 wird erwähnt und mit weiteren Farbbildern untermalt.
    Das Buch ist perfekt für all diejenigen, die sich für Mode interessieren insbesondere für die Luxusmarke Prada. Fashionistas die die Marke lieben, werden in dieser Lektüre allerdings wenig Neues in Erfahrung bringen. Hier liegt der Fokus mehr auf den Bildern um sich inspirieren zu lassen, wie die Mode sich in den letzten Jahren stetig verändert hat.
    Fazit: Prada: Ein Statement für Luxus mit Sinn für das Schöne. Das Buch gibt Einblick in einen Lebensstil der Extravaganz.
    Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

    Kommentare: 34
    Teilen

    Über mich

    ► Bücherwürmchen ► Kreativfee ► Hobbybäckerin

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Krimis und Thriller, Kinderbücher, Erotische Literatur, Liebesromane, Romane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks