printbalances avatar

printbalance

  • Mitglied seit 19.04.2015
  • 260 Freunde
  • 328 Bücher
  • 296 Rezensionen
  • 329 Bewertungen (Ø 4,51)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne203
  • 4 Sterne98
  • 3 Sterne23
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Cover des Buches Achtsam morden am Rande der Welt (3) (ISBN: 9783837155280)

    Bewertung zu "Achtsam morden am Rande der Welt (3)" von Karsten Dusse

    Achtsam morden am Rande der Welt (3)
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Karsten Dusse ist nicht nur der Schöpfer dieses spritzigen Romans, sondern er schenkt dem gewitzten Protagonisten seine eigene Stimme.
    Achtsam morden am Rande der Welt (Teil 3) von Karsten Dusse

    Inhaltsangabe: 
    Einen Tag nach Björn Diemel's 45. Geburtstag hat dieser seinen monatlichen Termin bei Joschka Breitner. Die regelmäßigen Sitzungen bei dem Achtsamkeitstherapeuten sind inzwischen nicht nur zur Routine geworden, sondern sorgen auch dafür, dass Björn's seelische Unebenheiten früh genug erkannt- und dementsprechend behandelt werden.
    Während Björn wie gewohnt jedes Mal eine Minute zu spät in der Praxis im Jugendstil-Viertel ankommt, bringt dieser nicht nur sein "inneres Kind" mit, sondern auch den unterdrückten Frust vom Vortag. Joschka Breitner erkennt sofort die verzwickte Situation und stellt durch geschickte Fragen die Weichen für Björn's anschließenden emotionalen Ausbruch. So wird dem freiberuflichen Anwalt und Unternehmer während des Gesprächs vor Augen geführt, dass nicht nur dessen erste Lebenshälfte so gut wie verstrichen ist, sondern auch, dass er die Bedürfnisse der anderen immer vor seine eigenen gestellt hat.
    Schnell stellt sich heraus, dass der Vater einer kleinen Tochter direkt in eine Midlife-Crisis hineingerutscht ist. Selbst seine Exfrau Katharina will durch den Kauf des monströsen Land Rover Devender ebenfalls erste Anzeichen erkannt haben.
    Um Björn's emotionaler Lebenskrise entgegenzuwirken und diese im besten Fall gar abzuwenden, empfiehlt Joschka Breitner seinem Klienten eine vierwöchige Pilgerreise. Während dieser Zeit soll der Mittvierziger nicht nur den Sinn des Lebens für sich entdecken, sondern auch die Antworten auf all die aufgetauchten Fragen finden. Sowohl seine geschiedene Frau und gleichzeitige Vertraute, als auch die gemeinsame fünfjährige Tochter unterstützen den verzweifelten Mann bei seinen Pilgerplänen. Und tatsächlich: Nur wenige Wochen später befindet sich Björn nach einer kurzen Vorbereitungszeit auf dem Jakobsweg. Bereits am Flughafen lernt er weitere Mitpilger kennen. Besonders zu einem pensionierten, krebskranken Staatsanwalt pflegt er freundschaftlichen Kontakt. So kommt es, dass der ältere Herr Björn auf den ersten beiden Etappen des knapp 800 Kilometer langen Camino Francès begleitet. Denn dann nimmt dieser unfreiwillig Abschied von dem Familienvater. Völlig unerwartet trifft aus dem Nichts ein Projektil den Schädel des Staatsanwaltes der daraufhin in der Nähe des Ibañeta-Passes, kurz vor Roncesvalles leblos in sich zusammensackt.
    Obwohl Björn über dieses Geschehen völlig erschrocken ist, hofft er dennoch seinen inneren Frieden zu finden und setzt die Pilgerreise alleine fort. Nach diesem tragischen Vorfall treten zwar weitere Mitpilger in Björn's Leben, doch nicht alle werden diese Begegnung überleben.
    Rasch wird dem Familienvater bewusst, dass die Anschläge am Rande der Welt ihm gelten.
    Wer steckt hinter den tödlichen Attacken und ist wirklich Björn die lebendige Zielscheibe eines ominösen Täters?

    Eigene Meinung:
    Karsten Dusse hat ein weiteres (Hör)-Buch auf den Markt gebracht. Mit "ACHTSAM MORDEN - AM RANDE DER WELT" veröffentlicht der 48-jährige Jurist und Autor den dritten Teil seiner Erfolgsreihe. Erneut steht der freiberufliche Anwalt und Familienvater Björn Diemel im Fokus. Er hat zwar sein scheinbar "inneres Kind" mit Hilfe der Achtsamkeitstherapie unter Kontrolle gebracht, doch nun steuert der 45-jährige direkt auf eine Midlife-Crisis zu. Aber sein Therapeut Joschka Breitner hat auch für dieses Problem die passende Lösung: Pilgern- und zwar auf dem Jakobsweg. Der Hörer darf den gestressten Anwalt auf seinem Selbstfindungsweg begleiten und so manch kuriose Situationen miterleben, die in einem Spießrutenlauf gegen einen scheinbar brutalen Mörder enden. Ob Björn trotz einiger tragischer Vorfälle doch noch seinen inneren Seelenfrieden finden wird und die Reise lebend zu Ende bringt, bleibt an dieser Stelle natürlich unbeantwortet. Die Geschichte ist absolut hörenswert, sodass jeder der gute Unterhaltung schätzt voll auf seine Kosten kommt. Bis heute rangieren selbst Dusse's Vorbände noch immer in der Spiegel-Bestseller-Liste und auch diese Ausgabe steht Teil 1 und 2 in nichts nach. Wie auch schon im Hörbuch "DAS KIND IN MIR WILL ACHTSAM MORDEN" schenkt der Autor selbst der inszenierten Lesung die eigene Stimme, was zur Folge hat, dass der schwarze Humor, die vielen Metapher und der Wortwitz immer präsent und authentisch beim Hörer ankommen.
    (Hör)-Buch Zitat: "Es gibt einen elementaren Unterschied zwischen der Pflege Ihrer Zähne und der Pflege Ihrer Seele. Wenn Sie vergessen, Ihre Zähne zu putzen, stinkt das zuerst den anderen."
    Die Aussagen des Achtsamkeitstherapeuten Joschka Breitner sind stets lebensbejahend, ehrlich und wahrheitsgetreu, sodass die Grätsche zwischen einem Krimi, einem Roman und einer humorvollen Unterhaltungsliteratur so enganeinander liegen, wie selten ein (Hör)-Buch zuvor.
    Fazit: Karsten Dusse ist nicht nur der Schöpfer dieses spritzigen, facettenreichen Romans, sondern er schenkt dem gewitzten Protagonisten seine eigene Stimme. Die Messlatte für eventuell weitere Fortsetzungen liegt sehr hoch!
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

    Kommentare: 26
    16
    Teilen
    Cover des Buches Vanitas - Rot wie Feuer (ISBN: 9783839817230)

    Bewertung zu "Vanitas - Rot wie Feuer" von Ursula Poznanski

    Vanitas - Rot wie Feuer
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Ein sensationeller Erzählstil, ein atemberaubendes Setting und ein nervenaufreibender Plot der bis zur letzten Hörminute für Spannung sorgt.
    Vanitas - Rot wie Feuer (Teil 3) von Ursula Poznanski

    Inhaltsangabe:
    Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass Caro zuletzt den Frankfurter Südfriedhof aufgesucht hat. Doch jetzt, da sie wieder in Deutschland ist und dieser nur fünf Gehminuten von ihrer Wohnung entfernt liegt, betritt sie das weitläufige Gelände. Sobald sie vor dem Grab von Anna Piroth steht auf dem ein paar Blumen liegen, bekommt sie ein mulmiges, nahezu ungutes Gefühl. Denn diese Person, die scheinbar metertief unter der Erde begraben liegt, sollte eigentlich sie selbst sein.
    Durch ihre Aufnahme in ein Zeugenschutzprogramm, in das nur eine Handvoll Polizisten involviert ist, erhält die Mittdreißigerin eine komplett neue Identität. Denn Carolin wurde einst vom BKA in einen gefährlichen Mafia-Clan eingeschleust, der für seine Geschäfte im Drogen- und Menschenhandel bekannt ist. Damit das Bundeskriminalamt interne Informationen erhält und diesen brutalen Bund endlich dingfest machen kann, soll Anna -die mittlerweile umbenannte Carolin Bauer- als Lockvogel dort aktiv mitwirken. Doch der scheinbar gut ausgeklügelte Plan geht schief und die junge Frau fliegt auf. Seit jenem Vorfall ist nichts mehr wie es einmal war und die ehemalige Spionin befindet sich auf der Flucht, wobei sie zusätzlich regelmäßig ihr Aussehen verändert.
    Mit komplett neuen Papieren versucht Caro in Wien Fuß zu fassen. Nach einem tragischen Zwischenfall bei dem die ehemalige BKA-Spionin im Zusammenhang mit einem Mord zur bundesweiten Fahndung ausgeschrieben wird, reicht es Caro nun endgültig. Trotz panischer Angst vor dem russischen Clan der in Frankfurt sein Hauptquartier hat, kehrt Carolin dennoch in ihre Heimatstadt zurück, wo einst alles seinen Anfang nahm. Gerade einmal für zwei Monate reichen noch ihre gesamten Ersparnisse um die Miete für die 28 Quadratmeter große Wohnung im fünften Stock eines Wohnblocks zu bezahlen. Und genauso viel Zeit setzt sich die junge Frau als Ziel, um die mächtigsten Anhänger des Karpin-Clans eigenhändig auszulöschen.
    Außerdem kommt es ihr sehr gelegen, dass es in der hessischen Stadt noch einen weiteren Mafia-Clan gibt, der mit den Karpins auf Kriegsfuß steht. So schmiedet Caro einen waghalsigen Plan, der mehr und mehr an Gestalt annimmt, bei dem auch Menschenopfer nicht ausgeschlossen sind.
    Aber schon bald wendet sich das Blatt und Caro wird selbst zu einer Marionette, deren Leben am seidenen Faden hängt...

    Eigene Meinung:
    Ursula Poznanski-Fans dürften sich den 01. April 2021 dick in ihrem Terminkalender markiert haben, denn ab diesem Tag erschien der letzte Teil der Vanitas-Trilogie. Wer bereits die vorigen (Hör)-Bücher gelesen bzw. gehört hat und von diesen Handlungen begeistert war, wird "ROT WIE FEUER" regelrecht lieben.
    Ganz bewusst habe ich mich erneut für das Hörbuch aus dem Argon-Verlag entschieden, da Luise Helm stimmlich genau jene Nuancen trifft, die für die jeweilige Situation angemessen ist. Dies hat zur Folge, dass die spannenden und gefährlichen Situationen noch stärker untermalt werden.
    Im dritten und letzten Teil verlässt Caro notgedrungen Wien und kehrt nach Frankfurt zurück- in ihre einstige Heimatstadt und Hochburg des Karpin-Clans. Erneut wechselt sie ihre Identität und bedient sich bei ihren jeweiligen Nachnamen wieder an den Bezeichnungen der Schachfiguren. Aus Carolin Bauer, einer eingeschüchterten Ex Spionin die sich auf der Flucht befindet wird zunächst Carolin Springer, die trotz ihrer panischen Angst dem BKA hilft. Unter dem neuen Decknamen Carolin König holt sie jetzt zum Schlag gegen die Mafia aus und kämpft für sich und ihre Freiheit. In diesem Fall ist die Metapher wortwörtlich zu nehmen, denn der brutale Mafia-Clan kennt keine Gnade und ist bekannt seine Feinde vorher zu foltern, bevor diese sterben müssen. Poznanski konstruiert einen unglaublich atmosphärischen und spannungsgeladenen Plot, der die Nerven der Hörer zum Zerreisen anspannt. Der rasante Erzählstil und das realistisch düstere Szenario haben mich in einen regelrechten Bann gezogen, sodass die knapp zwölf Stunden Spielzeit wie im Flug vergangen sind.
    Ursula Poznanski setzt ihre Protagonistin immer wieder neuen Gefahren aus, bei denen der Hörer regelrecht mitfiebert und sich wünscht, dass dieser jungen Mittdreißigerin doch endlich jemand zu Hilfe kommt. Man lernt nicht nur die einzelnen Mafia-Verbindungen und Hierarchien untereinander kennen, sondern auch wie die Clans denken, fühlen und gnadenlos handeln.
    Fazit: Ein sensationeller Erzählstil, ein atemberaubendes Setting und ein nervenaufreibender Plot der bis zur letzten Hörminute für Spannung und gute Unterhaltung sorgt.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

    Kommentare: 18
    17
    Teilen
    Cover des Buches Die Mitternachtsbibliothek (ISBN: 9783732418527)

    Bewertung zu "Die Mitternachtsbibliothek" von Matt Haig

    Die Mitternachtsbibliothek
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: "Was wäre wenn?" Matt Haig gibt mit diesem Roman eine tiefgründige, bewegende aber auch hoffnungsgebende und lebensbejahende Antwort.
    Die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig

    Inhaltsangabe: 
    Während sich die Welt ganz normal weiter dreht, spielt sich in der Bancroft Avenue 33 A grauenhaftes ab, denn Nora Seed ist gerade dabei sich das Leben zu nehmen.
    Die Schwarzhaarige, die schon ihr ganzes Leben in Bedford lebt will sterben. Seit einigen Jahren leidet die 35-jährige unter Depressionen, die je nach Situation schwächer oder stärker in Erscheinung treten. Doch an jenem schicksalshaften Tag Ende April scheinen sich alle gegen Nora verschworen zu haben. Zuerst stirbt ihr über alles geliebter Tigerkater Voltaire und dann verliert sie auch noch ihren Job beim örtlichen Musikgeschäft "String Theory". Ganze zwölf Jahre, elf Monate und drei Tage arbeitete die Mittdreißigerin in diesem Laden, obwohl die ausgeschriebene Stelle ursprünglich nur zur Überbrückung nach ihrem erfolgreich abgeschlossenen Philosophie-Studium dienen sollte. Als auch noch zu allem Überfluss ihr ehemaliger Bandkollege aus der Jugendzeit ihr Vorwürfe macht, dass sie damals alles hingeworfen hat und auch ihr Bruder deshalb noch immer sauer auf sie ist, fühlt sich Nora am Boden zerstört. Völlig zerstreut geht sie nach Hause und noch in der selben Nacht setzt sie ihr Vorhaben sich das Leben zu nehmen in die Tat um.
    Als Nora die Augen öffnet, befindet sie sich in absoluter Dunkelheit. Nur ein hell erleuchtetes Gebäude steht mitten im Nichts. Total irritiert betritt die ahnungslose Frau das Bauwerk und stellt fest, dass es sich hierbei um eine riesige Bibliothek handelt. Dort wartet bereits Mrs. Elm auf sie, die einstige Schulbibliothekarin bei der sich Nora als Kind immer sehr geborgen fühlte. Die ältere Dame erklärt Nora, dass sie sich hier in der Mitternachtsbibliothek befindet. Ein Ort zwischen Leben und Tod in dem die Zeit um Punkt 00:00 Uhr stehen geblieben ist. All die sich darin befindlichen Bücher, die geordnet in den Regalen stehen sind Portale zu jenen Leben, die der 35-jährigen Philosophin offen gestanden wären, wenn sie sich in den jeweiligen Situationen anders entschieden hätte. Das Leben umfasst Millionen von Optionen. Manche Entscheidungen führen zu kleinen, aber auch zu größeren Veränderungen. So hätte Nora beispielsweise Gletscherforscherin, Olympia-Siegerin oder auch eine erfolgreiche Sängerin in einer Band werden können.
    Durch ihren Suizidversuch hat die Verhaltensphilosophin nun die Möglichkeit, in ihre unterschiedlichen Leben hineinschnuppern zu dürfen, um zu testen, ob sie in einem Paralleluniversum vielleicht glücklicher geworden wäre. Nora die zunächst nichts begreifen kann, probiert ein Leben nach dem anderen aus und während sie dabei ist zu sterben, lernt sie sich immer besser kennen...

    Eigene Meinung:
    "Die Mitternachtsbibliothek" ist Matt Haig's neuester Roman, der im Februar 2021 erschienen ist. Wer den Klappentext liest, ahnt bereits, dass dieser Roman keine leichte Kost ist und über Themen wie Depressionen, Suizid und absolute Hoffnungslosigkeit handelt.
    Zitat: "Neunzehn Jahre bevor sie beschloss zu sterben, saß Nora Seed in der warmen, kleinen Bibliothek der Hazeldene School in Bedford."
    Ohne große Umschweife wird der Hörer mit diesem ersten Satz der Audiofassung ins kalte Wasser geworfen. Was zunächst als erschreckend empfunden wird, ist gleichzeitig der perfekte Einstieg in die Geschichte. Systematisch lernt man die Protagonistin Nora Seed und ihre Perspektive kennen, in der ihr scheinbar gefrustetes Dasein einer Einbahnstraße des Lebens gleicht. Doch für die Mittdreißigerin hat der Autor mehr geplant als einen schnellen und tragischen Tod. Denn während ihr Körper versucht am Leben zu bleiben, triftet ihr Geist in die Mitternachtsbibliothek ab, in der sie all ihre bereuten Entscheidungen revidieren kann und so in der Lage ist durch das Ausprobieren unzähliger Leben das wahre Glück zu finden. Der Hörer begleitet Nora sowohl in ein Leben als Rockstar, als auch als Gletscherforscherin, Olympia-Siegerin und Rekordhalterin. Doch immer wieder kehrt sie in die Mitternachtsbibliothek zurück. Warum?
    Matt Haig kannte ich bereits von seinem Hörbuch "Wie man die Zeit anhält". Erneut war auch dieser Roman sehr tiefsinnig und mit vielen philosophischen Elementen untermalt. Der Autor, der sich mit dem Thema Depressionen auskennt hat von einer ungewöhnlichen Grundidee einen sehr bewegenden aber auch lebensbejahenden Roman verfasst, der mir vom Anfang bis zum Ende sehr gut gefiel. Auch wenn ich mir zu einigen Fragen noch Antworten gewünscht hätte, so ist diese inszenierte Lesung ein absoluter Ohrenschmaus.
    Annette Frier verleiht mit ihrer Stimme dem unsichtbaren eine fassbare Figur und öffnet dem Hörer den Blick zu einem vielseitigen Setting welches in der Gegenwart, der Vergangenheit aber auch in der Zukunft spielt.
    Fazit: "Was wäre wenn?" Matt Haig gibt mit diesem Roman eine tiefgründige, bewegende aber auch hoffnungsgebende und lebensbejahende Antwort zu der Frage, die sich jeder einmal im Leben stellt.
    Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

    Kommentare: 28
    28
    Teilen
    Cover des Buches Zwischen Ewig und Jetzt (ISBN: 9783596195015)

    Bewertung zu "Zwischen Ewig und Jetzt" von Marie Lucas

    Zwischen Ewig und Jetzt
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Ein angenehmer Jugendroman der einige spannende Handlungsstränge aufweist und so für gute Unterhaltung für zwischendurch sorgt.
    Zwischen Ewig und Jetzt von Marie Lucas

    Inhaltsangabe:
    Seit knapp drei Wochen geht Julia in eine neue Schule, in der bisher alles genauso verläuft wie sie es sich vorgestellt hat. Die 16-jährige Schülerin ist nicht nur Mitglied einer beliebten Clique die kaum Fragen zu ihrer Person oder ihrer Vergangenheit stellt, sondern das Mädchen hat zudem auch noch einen neuen Freund. Felix, der gutaussehende und äußerst reiche Mitschüler kümmert sich fürsorglich um die Heranwachsende. Doch da ist noch jemand, der Julia's Herz nicht unberührt lässt: Niki.
    Den Jungen in der Lederjacke, mit seinem Piercing an der Unterlippe und den schwarzen Locken die unter seiner Strickmütze wild hervorlugen, umgibt eine geheimnisvolle und mysteriöse Aura, die das Mädchen seit ihrem ersten Schultag nahezu anziehend findet. Doch der Grieche, dessen Vater ein Bestattungsunternehmen führt ist ein Außenseiter. Kein Mitschüler schenkt ihm Beachtung oder will mit ihm etwas zu tun haben. Niki Gruft, wie er nur von jedem abfällig genannt wird hat ein Geheimnis, welches zunächst vor Julia unter allen Umständen verheimlicht werden soll. Da die 16-jährige großen Wert darauf legt, dass man ihr möglichst wenig Fragen stellt, akzeptiert vorerst das seltsame Verhalten ihrer Freunde. Denn der Teenager hat sich selbst mit Schulbeginn ein Fundament aus Lügen aufgebaut, welches jeden Moment einzustürzen droht. Während Julia vorgibt im besten Viertel der Stadt zu leben und alles von ihren Eltern zu bekommen was sie sich nur wünscht, sieht die Realität völlig anders aus. Julia wohnt seit dem Umzug vor ein paar Wochen zusammen mit ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung in der sie nur das nötigste Mobiliar und die wertvollsten Gegenstände mitnehmen durfte.
    Nachdem ihr Lehrer im Englischunterricht festgestellt hat, dass die Sprachkenntnisse des Mädchens nicht dem aktuellen Leistungsniveau entsprechen, ordnet dieser eine Zusammenarbeit mit dem unbeliebten Niki an. Erneut spürt die Heranwachsende ein starkes Kribbeln im Bauch und sowohl sein Duft als auch Niki's unmenschliche blaue Augen wirken regelrecht hypnotisierend auf sie. Dieses Gefühl soll sich schon bald ändern.
    Julia's Großvater der an Alzheimer leidet stirbt unerwartet im Pflegeheim. Obwohl der Teenager niemandem von diesem tragischen Vorfall erzählt, kommt Niki am darauffolgenden Tag auf sie zu und bekundet ihr sein Beileid. Doch nicht nur diese Geste überrascht sie, denn der Junge offenbart Julia zudem das Geheimnis, wovor sie alle versucht haben zu beschützen: Niki kann mit Toten sprechen und ihr Großvater hat einen wichtigen Auftrag für sie bevor er seine letzte Ruhe finden kann...

    Eigene Meinung:
    "Zwischen Ewig und Jetzt" ist mein erstes Buch von Marie Lucas. Gewonnen habe ich das Exemplar bei der lieben Tanja von dem Blog Der Duft von Bücher und Kaffee.
    Nicht nur das wundervolle Cover hat meine Neugier geweckt, sondern auch der Inhalt des Klappentextes wirkte sehr ansprechend auf mich. Infolgedessen waren meine Erwartungen an die Lektüre sehr hoch. Da es sich bei diesem Jugendbuch um übersinnliche Phänomene handelt war ich gespannt, ob bei Marie Lucas der Fantasy-Anteil dominiert oder sie die Handlung -sofern das Thema dies zulässt- möglichst realitätsnah niederschreibt, sodass man sich als Leser mit den betroffenen Protagonisten identifizieren kann.
    Zu den Hauptpersonen gehören zum einen die 16-jährige Julia, die vor kurzem einen Wohnungswechsel vorgenommen hat und zum anderen Felix, ihr gutaussehender und schwerreiche Freund. Aber auch Niki der Außenseiter der Schule mit seiner mysteriösen Aura spielt eine wesentliche Rolle in diesem Roman. Bereits nach wenigen Buchseiten merkt man sofort, dass die Handlung mehr bereithält als Geistergeschichten und paranormale Vorkommnisse.
    Vielmehr steht die Dreiecksbeziehung im Kontrast zu dem Übersinnlichen- Felix und Niki, zwei Klassenkameraden und ehemalige Freunde die beide um die Gunst von Julia buhlen. Zunächst schien mir dieser Handlungsstrang sehr klischeehaft, allerdings konnte die Autorin dank ihres lockeren Schreibstils zumindest ein Stück weit das Rollenverhalten so konstruieren, dass daraus eine gut zu lesende Geschichte entstand in der trotz Gefühlschaos Zusammenhalt und Teamgeist gefragt sind.
    Die Schreibweise von Marie Lucas empfand ich als sehr erfrischend, jugendhaft und flüssig, sodass mit den vielen Wendungen und Ereignissen das Buch stets spannend blieb. Leider endete der Roman meiner Meinung nach abrupt, sodass noch eine Fragen ungeklärt blieben zu denen ich mir eine Antwort gewünscht hätte.
    Fazit: Ein angenehmer Jugendroman der einige spannende Handlungsstränge aufweist und so für gute Unterhaltung für zwischendurch sorgt.
    Meine Bewertung: 3,5 von 5 Sternen 

    Kommentare: 45
    40
    Teilen
    Cover des Buches Schach Zug um Zug (ISBN: 9783809416432)

    Bewertung zu "Schach Zug um Zug" von Helmut Pfleger

    Schach Zug um Zug
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Das offizielle Lehrbuch des Deutschen Schachbundes liefert fundierte Kenntnisse für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.
    Schach Zug um Zug von Helmut Pfleger, Eugen Kurz, Gerd Treppner

    Aufbau / Inhalt:

    - Vorwort

    - Einführung

    SCHACH FÜR EINSTEIGER - DAS BAUERNDIPLOM
    1. Das Schachbrett / Die Figuren
    2. Der König / Die Dame / Das Schlagen / Angriff und Schach
    3. Der Turm / Decken und Tauschen / Die Notation
    4. Der Läufer
    5. Der Springer / Die Springergabel / Das Familienschach / Das "ewige Schach"
    6. Die Bauern / Das Schlagen / Die Bauernkette / Die Umwandlung / Der Freibauer
    7. Das Schlagen en passant / Der Wert der Figuren
    8. Die Rochade / Das Remis / Berührt - geführt
    Das Bauerndiplom
    Aufgaben zum Erwerb des Bauerndiploms 

    SCHACH FÜR FORTGESCHRITTENE - DAS TURMDIPLOM
    1. Kurzpartien
    2. Die Fesselung
    3. Turnierschach (Schachuhr und Partieformular, Bedenkzeitbeschränkung, Das Blitzschach, Die Hängepartie, Bauern- und Springergabel)
    4. Opfer und Drohung
    5. Der Turnierleiter (Belästigung des Gegners) / Abzugsangriff / Das Doppelschach
    6. Mattbilder und Mattstellungen (Mattbilder einzelner Schwerfiguren, Mattbilder zweier Schwerfiguren, Mattbilder mit Turm und Läufer, Mattbilder mit Turm und Springer, Mattbilder der Leichtfiguren) / Die Beteiligung des Bauern
    7. Schachblindheit / Die 3 Partiestadien / Grundsätze der Eröffnungsbehandlung / Die Partie Tal - Hecht aus der Schach-Olympiade in Warna 1962
    8. Das Mittelspiel (Exkurs: Computerschach) / Simultan- Blind- und Fernschach
    9. Das Endspiel (Exkurs: Der Anstand im Schach) / Schachliteratur
    Das Turmdiplom
    Aufgaben zum Erwerb des Turmdiploms

    SCHACH FÜR KÖNNER - DAS KÖNIGSDIPLOM
    1. Die Eröffnung - offene Spiele (Die Italienische Partie, Die Spanische Partie)
    2. Die Eröffnung - halb offene Spiele (Die Französische Partie, Die Sizilianische Partie, Variationen)
    3. Die Eröffnung - geschlossene Spiele (Die Englische Partie, Die Indische Partie)
    4. Das Mittelspiel - Strategie und Taktik (Die Umsetzung strategischer Vorteile)
    5. Fallen im Mittelspiel / Taktische Vorteilsgewinnung
    6. Der Positionsvorteil / Im Mittelspiel
    7. Bauernendspiele
    8. Turmendspiele
    9. Weitere Endspiele (Springerendspiele, Läuferendspiele, Damenendspiele) / Die Abwicklung
    10. Schach als Breitensport
    Das Königsdiplom
    Aufgaben zum Erwerb des Königsdiploms

    Eigene Meinung:
    "Vom Anfänger zum turnierreifen Schachstrategen" - mit diesem Slogan werben der Schachgroßmeister Dr. Helmut Pfleger, Schachpublizist Gerd Treppner und Eugen Kurz für ihr Nachschlagewerk "Schach- Zug um Zug".
    Das offizielle Lehrbuch des Deutschen Schachbundes ist ein Allroundratgeber, der sowohl Jugendlichen als Einstiegshilfe dient, als auch fortgeschrittenen Spielern fundierte Kenntnisse und raffinierte Strategien übermittelt. Die meisten Partien gliedern sich in drei Spielabschnitte: Eröffnung, Mittel- und Endspiel. Jeder dieser genannten Bereiche zeichnet sich durch seine bestimmte Vorgehensweise aus. Dabei zeigt man dem Anfänger mit Hilfe von Text- und Bildkombinationen nicht nur die Zugmöglichkeiten einzelner Figuren, sondern auch verschiedene Eröffnungsvariationen um möglichst schnell das Brettzentrum zu dominieren und Angriffen gekonnt entgegenzusetzen. Neben den Grundzügen- und regeln wird dem Leser auch die Schachstenografie (Schachnotation) nähergebracht, sodass dieser beim Spielen seine Züge auf ein Partieformular notieren kann.
    Im Abschnitt für Fortgeschrittene dringt man tiefer in die Materie ein, wobei dieser erneut in die einzelnen Spielabschnitte eingeteilt wird. Dabei werden Tipps und Tricks verraten und analysiert wie beispielsweise ein Doppelschach zu Stande kommt, was es mit der Bauern- und Springergabel auf sich hat und wie man den Gegner in einer Partie durch verschiedene Mattstellungen besiegen kann. Des Weiteren werden auch die Unterschiede von Simultan-, Blind-, und Fernschach erklärt sowie die Bedeutung von Turnierschach, Blitzschach oder einer Hängepartie.
    Auch den Schachkönnern bzw. den Profis ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Darin werden verschiedene Eröffnungen, Mittel- und Endspiele vorgestellt, bei denen man die Figurenstellung mit ihren Vor- und Nachteilen herausarbeitet.
    Zusammenfassend besteht diese Lektüre nicht nur aus theoretischem Wissen, sondern auch aus zahlreichen Übungen um seinen Kenntnisstand in Eigenregie abzufragen. Wie bei allen Schachbüchern ist es ratsam, sich während des Lesens ein richtiges Spielbrett aufzubauen um die Züge direkt nachspielen zu können für einen effizienteren Lerneffekt. Die Lösungen befinden sich zur Selbstkontrolle ebenfalls im Buch. Wer jedoch noch einen Schritt weiter gehen- und sich ein offizielles Diplom vom Deutschen Schachbund ergattern möchte, der kann die im Buch befindlichen Prüfungsfragen beantworten und die richtige Lösung mit einer kleinen Aufwandsgebühr an den Schachbund schicken. So können Anfänger, Fortgeschrittene und Könner jeweils ihr Bauern-, Turm-, und Königsdiplom erwerben.
    Fazit: Das offizielle Lehrbuch des Deutschen Schachbundes liefert fundierte Kenntnisse für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Mit Hilfe der Lektüre schafft man es ohne Weiteres die Diplom-Reihe zu ergattern.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 38
    45
    Teilen
    Cover des Buches Schach spielen mit Niveau (ISBN: 9783730607633)

    Bewertung zu "Schach spielen mit Niveau" von Axel Gutjahr

    Schach spielen mit Niveau
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Ein praktisches Nachschlagewerk welches einen Laien etappenweise bis zum fortgeschrittenen Schachspieler heranführt. Sehr wertvoll!
    Schach spielen mit Niveau- Bewährte Regeln und Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene von Axel Gutjahr

    Aufbau / Inhalt: 

    - Lust auf eine Partie Schach?
    - Acht im Quadrat
    - Zwei kleine Heere


    Herrscher mit kleinen Schritten
    Galopp in L-Form
    Total schräge Typen
    Die Eckpfeiler des Spiels
    Eine ausschweifende Lady
    Für sie gibt es kein Zurück


    - Nur einmal erlaubt
    - Ganz schön schlagkräftig
    - Bauernschläge
    - Die Wertigkeiten der Figuren


    Ein wenig "Schachsteno"

    - Schach dem König
    - Matt als Hauptziel
    - Unentschieden
    - Gedroht, gefesselt und gegabelt
    - Mattkombinationen
    - Die meisten Partien sind Dreiteiler
    - Eröffnungen


    Offene Eröffnungen (Die Spanische Eröffnung, Die Italienische Eröffnung, Die Schottische Partie)
    Halboffene Eröffnungen (Die Sizilianische Verteidigung, Die Französische Verteidigung, Die Caro-Kann-Verteidigung)
    Geschlossene Eröffnungen (Das Damengambit, Das Damenbauernspiel, Die Königsindische Verteidigung, Die Damenindische Verteidigung, Die Grünfeld-Indische Verteidigung, Die Holländische Verteidigung, Die Englische Eröffnung, Das Reti-System)

    - Die kürzeste Partie der Welt
    - Schäferzug und Seekadettenmatt
    - Eröffnungsfallen


    Spanische Eröffnung
    Abgelehntes Damengambit
    Sizilianisch im Anzug
    Italienische Eröffnung
    Italienische Eröffnung
    Ein wenig Italienisch, ein wenig Schäferzug
    Die Sizilianische Verteidigung
    Französische Verteidigung
    Caro-Kann-Verteidigung 
    Eine weitere Caro-Kann-Verteidigung
    Schottische Partie

    - Wie ein gut eingespieltes Orchester
    - Das Ende des Dreiteilers
    - Freude an Weltmeisterlichen
    - Jetzt können Sie das Angebot annehmen


    Eigene Meinung: 
    Das Buch "Schach spielen mit Niveau" von Axel Gutjahr beginnt mit einem fantastischen Zitat von Leo Tolstoi. Zitat: Buch S. 5 "Beim Schach ist darauf zu achten, dass das Wesentliche nicht darin besteht, irgendwelche gewaltsamen, unerwarteten und riskanten Züge zu machen, sondern die Figurenkombination so zu berechnen, dass sie sich langsam und fließend entwickelt".
    Dieses 144-seitige Lehrbuch richtet sich nicht nur an fortgeschrittene Schachspieler die ihre Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten, sondern auch an Anfänger, die mit diesem Spiel bisher noch keine Berührungspunkte hatten. In dem Nachschlagewerk wird dem Leser alles von der Pike auf erklärt. Beginnend mit den Grundregeln des Schachs, über die einzelnen Zugmöglichkeiten der Figuren bis hin zu den Eröffnungsvarianten, den Taktiken und dem Mattsetzen durch zielgerichtetes Fallenstellen.
    Wer sich intensiv mit dieser broschierten Ausgabe beschäftigt, lernt die unterschiedlichen Spielphasen im Detail kennen und erarbeitet sich so Schritt für Schritt gute Angriffspositionen und bestimmte Strategien um den Gegner in einer Partie schachmatt setzen zu können. Dass der Interessierte gleichzeitig seine Konzentrationsfähigkeit, seine Selbstdisziplin und auch seine Fairness gegenüber dem Gegner trainiert, sind weitere positive Nebeneffekte. Das Buch hat einen klaren, strukturierten Aufbau. Jedes Kapitel beginnt mit wissenswerten Fakten und Erklärungen, die in anschauliche Beispiele übergehen und durch farbige Illustrationen abgerundet werden. Des Weiteren stellt der Autor am Ende eines jeden Abschnittes Übungsfragen, bei denen sich der Leser testen kann, ob er das erlernte Wissen nicht nur theoretisch sondern auch praktisch verstanden hat. Die Lösungen sind untenstehend klein abgedruckt, sodass eine rasche Selbstkontrolle ebenfalls möglich ist ohne lange umblättern zu müssen.
    Es ist ratsam neben dem Lesen des Buches sich ein Schachbrett zurecht zu stellen, um einzelne Züge und Erklärungen direkt nachspielen zu können. Das hat zur Folge, dass man die angewandten Tipps und Tricks besser versteht und diese auch leichter merken kann.
    Fazit: Ein praktisches Nachschlagewerk welches einen Laien etappenweise bis zum fortgeschrittenen Schachspieler heranführt. Sehr wertvoll und unterhaltsam.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 24
    46
    Teilen
    Cover des Buches Lang lebe die Königin! (ISBN: 9783772517969)

    Bewertung zu "Lang lebe die Königin!" von Esmé Lammers

    Lang lebe die Königin!
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Eine wunderbare Ode an die kindliche Vorstellungskraft welche zugleich erste Berührungspunkte mit dem Schachspiel gewährt.
    Lang lebe die Königin! von Esmé Lammers

    Inhaltsangabe:
    Seit drei Jahren lebt Sara De Wall zusammen mit ihrer Mutter Susan bei deren Großvater, der in einem kleinen Dorf in Holland ein Haus besitzt. Das 8-jährige Mädchen wird regelmäßig von ihren Mitschülern verspottet, da sie scheinbar als einzige in der Klasse keinen Vater hat. Obwohl Sara immer wieder ihre Mutter auf dessen Verbleib anspricht, schweigt diese beharrlich und vertröstet ihre Tochter mit der Aussage, dass der Vater in Südafrika lebt. Die Sehnsucht nach dem unbekannten Elternteil steigt von Tag zu Tag und die Heranwachsende kann sich kaum mehr auf ihre Hausaufgaben konzentrieren. Mittlerweile wirken sich Sara's Gedankenspiele auch auf ihre schulischen Leistungen aus, sodass die Versetzung in die nächste Klasse gefährdet ist.
    Als das Mädchen nach einem unangenehmen Schultag ihre Mutter bei der Arbeit im örtlichen Friseursalon besuchen möchte, entdeckt sie auf der Straße ein neues Geschäft, in dessen Schaufenster ein wunderschönes Schachbrett zum Verkauf angeboten wird. Victor, der Sohn des Ladenbesitzers, der zudem noch im selben Alter wie Sara ist, wird auf die Schülerin vor dem Laden aufmerksam und die beiden werden daraufhin sofort Freunde. Der Junge der an Epilepsie erkrankt ist, findet großen Gefallen daran dem aufgeweckten Mädchen das Strategiespiel beizubringen. Durch das Vorlesen aus dem Buch der weißen Königin -welches zu dem ausgestellten Schachspiel gehört- werden der Blondhaarigen die ersten Berührungspunkte zum Schachspielen vermittelt. Es handelt sich hierbei um eine freundliche Königin die Schach extra für ihren Ehemann erfunden hat, damit dieser nicht aus Langweile dem schwarzen Königreich den Krieg erklärt. Sara ist so fasziniert von diesem Spiel, dass sie sich umgehend von ihrem Ersparten das Schachspiel kauft und ab diesem Zeitpunkt in die imaginäre Welt der weißen Königin eintaucht. Obwohl Sara's Mutter unter allen Umständen versucht ihre Tochter vom Schachspielen abzuhalten, übt diese trotzdem heimlich weiter. Motiviert wird sie unter anderem durch ein altes Foto, welches Sara bei ihrer Mutter verbotenerweise in einer Kiste im Schlafzimmer entdeckt hat. Dort steht Susan mit einem fremden Mann lächelnd Hand in Hand vor einem großen Schachbrett. Ist der Unbekannte vielleicht ihr Vater?
    Als sich herausstellt, dass der Großmeister Bob Hooke ausgerechnet jener Mann auf dem Foto neben ihrer Mutter ist, setzt Sara alles daran diesem zu begegnen. Doch dafür muss sie besser Schachspielen können als ihre Mitschüler und ihr Lehrer, denn nur wenige Kinder haben das Privileg am kommenden Wochenende gegen den Profi antreten zu dürfen.
    Wird Sara Bob Hooke begegnen und wenn ja, ist dieser wirklich ihr Vater?

    Eigene Meinung:
    "Lang lebe die Königin!" von Esmé Lammers ist ein Kinderbuch, welches bereits 1995 erschienen- und bis heute noch ein absoluter Verkaufsschlager ist. Besonders jetzt, nachdem ein regelrechter Schachboom ausgelöst wurde, greifen wieder vermehrt die Leser auf diese wundervolle Geschichte der niederländischen Autorin zurück. Im Fokus steht die 8-jährige Sara, die mit ihrer alleinerziehenden Mutter beim Großvater aufwächst. Sie wird in der Schule gehänselt da sie scheinbar als einzige ohne Vater groß wird. Dass Sara sich immer häufiger die Frage nach dem Verbleib des unbekannten Elternteils stellt ist nur ein Part der Geschichte. Ein weiterer Handlungsstrang erzählt von Sara's Faszination zu dem Schachspiel und wie diese sich in eine imaginäre Welt hineinträumt in der die weiße Königin zu ihrer besten Freundin wird, die sie regelmäßig lobt und für ihre Klugheit bewundert. Denn die Königin weiß manchmal nicht mehr genau wie welche Figur ziehen darf, doch mit Hilfe von Sara kann sie den König ebenfalls vom Schachspielen überzeugen, der plötzlich keinen Krieg mehr gegen das schwarze Königreich führen möchte. Automatisch lernt so der junge Leser ab 8 Jahren die Grundbegriffe und die einzelnen Züge der Figuren spielendeinfach kennen. Zudem sind noch zwischendurch viele kleine Schwarz-Weiß-Illustrationen von Schachbrettern mit dessen Figuren abgebildet, die für ein besseres Verständnis des Spiels sorgen.
    Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil. Mit warmen Tönen erzählt sie eine Geschichte von einem Mädchen das sich nach ihrem Vater sehnt und ganz nebenbei die Liebe zum Schachspiel entdeckt. Erst am Ende des Buches verrät Lammers dem Leser die Auflösung, sodass es Spaß macht nicht nur die Geschichte der weißen Königin zu erfahren sondern auch, wie es mit Sara und ihrem vermeintlichen Vater weitergeht.
    Auf den letzten Seiten findet man nochmal eine Zusammenfassung der Schachregeln, ein Schachbrett mit den einzelnen Figuren und deren Namen aus Sara's Traumschachwelt, sowie einzelne Partien die Sara mit ihrem Lehrer und auch Bob Hooke gespielt hat. Seit 2017 gibt es zudem noch die DVD zum gleichnamigen Kinderbuch.
    Fazit: Eine wunderbare Ode an die kindliche Vorstellungskraft welches zugleich erste Berührungspunkte mit dem Schachspiel gewährt. Pädagogisch wertvoll und ein absolutes Must-have in jedem Kinderzimmer.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 34
    48
    Teilen
    Cover des Buches Frühlingszauber in der Valerie Lane (ISBN: 9783517099668)

    Bewertung zu "Frühlingszauber in der Valerie Lane" von Manuela Inusa

    Frühlingszauber in der Valerie Lane
    printbalancevor 7 Tagen
    Kurzmeinung: Ein buntes Kreativbüchlein, das beim Durchblättern nicht nur für gute Laune sorgt....
    Frühlingszauber in der Valerie Lane von Manuela Inusa

    Aufbau / Inhalt:

    - Vorwort

    FRÜHLINGSERWACHEN

    - Duftender Holunderblütenkranz
    - Holunderblütensirup
    - Rhabarberkompott mit Holunderblütensirup und Baiser
    - To-do-Liste Frühling
    - Frische Kräuter in der Küche
    - Hängender Kräutergarten
    - Frühlingskräuter mit Heilwirkung
    - Zum Valentinstag - mit Liebe gemacht...
    - Frisches Kräutersüppchen
    - Herzkranz für Orchid
    - Radieschensuppe mit Croûtons
    - Mini-Tartelettes mit Radieschen mit Frischkäse
    - Neue Kartoffeln mit Radieschen-Frühlingsquark
    - Erdbeer-Radieschen-Smoothie
    - Drahtkunst für jeden Tag
    - Himbeer-Macarons

    ALLES FÜRS OSTERFEST

    - Osterlisten
    - Häschen hüpf!
    - Valerie-Lane-Ostertisch
    - Ideen für meine Lieben (Liste)
    - Nest für den Osterhasen
    - Spargelzeit
    - Altes Besteck in neuer Form
    - Rhabarberkuchen mit Schlagsahne
    - Alle Vögel sind schon da
    - Teller aufhübschen
    - Manuelas Lieblingsfrühjahrssongs
    - Frühlingsgruß

    ALLES NEU MACHT DER MAI

    - Papiertassen mit Küchlein
    - Waldmeister-Cupcakes
    - Waldbeeren sind wieder da...
    - Aus Alt mach Neu
    - Käsekuchen New York Style mit Früchten
    - Schupfnudeln mit Erdbeer-Waldmeister-Salat
    - Waldmeisterbowle
    - Frozen Joghurt mit Waldmeistersirup
    - Brennnessel
    - Im Herbarium den Frühling festhalten
    - Register

    Eigene Meinung:
    Ein Sprichwort besagt: "Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt wird." Nach den langen und kalten Wintertagen braucht man manchmal ein paar Inspirations- und Motivationsquellen, um die Vorzüge des Frühlings mit all seinen bunten Blumen, den Festtagen und den vielseitigen Dekorationsmöglichkeiten wieder bewusster wahrzunehmen. Mit dem kleinen, 144-seitigen Büchlein "Frühlingszauber in der Valerie Lane- Fabelhafte Rezepte, Gedanken & DIY" veröffentlicht Manuela Inusa ihre zweite Spezialausgabe zu dieser beliebten Romanreihe. Kennen und lieben gelernt haben wir die fünf Protagonistinnen bereits in Oxfords romantischster Straße, der Valerie Lane, in der die fünf Heldinnen Laurie, Keira, Ruby, Susan und Orchid ihre kleinen, wundervollen Geschäfte führen und in den jeweiligen Büchern von ihren Geschichten erzählen. Auch dieses Mal stellen nicht nur die fünf Frauen sondern auch die Autorin selbst ihre Lieblingsrezepte, DIY-Anleitungen und Gedankengänge vor, die den Leser anregen sollen, sich kreativ, kulinarisch und auch mental auszuleben um mit neuen Projekten sich und auch anderen eine Freude zu bereiten.
    Zum Beispiel werden abwechslungsreiche Gerichte präsentiert wie die Herstellung eines Rhabarberkompotts mit Holunderblütensirup, eine Radieschensuppe mit Croûtons oder veganen Cupcakes- doch diese Aufzählung ist nur ein Bruchteil dessen, was den Leser erwartet. Handarbeiten und kreative DIY's kommen dabei auch nicht zu kurz. Wer sich dafür interessiert wie man Hasengirlanden bastelt, Holunderblütenkränze fachgerecht zusammensteckt, Ostereier mit Bildern überzieht oder Drahtkörbe spielendleicht zusammenflechtet, für den ist diese Ausgabe ein absolutes Muss. Untermalt werden die Bereiche durch zahlreiche Listen und Gedankenspiele, wie "Manuelas Lieblingsfrühjahrssongs" die sie in unterschiedliche Bereiche eingeteilt hat um mit ruhigen oder pfiffigen Klängen ihre Leser zu unterhalten.
    Dieses Kreativbuch sorgt beim Durchblättern nicht nur für gute Laune, sondern bringt den Leser auch organisatorisch durch das Frühjahr. Die vielen ansprechenden Farbfotos und die zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen sorgen für einen Allroundratgeber der Lust macht den Frühling ins Haus zu holen.
    Fazit: Ein buntes Kreativbüchlein, das beim Durchblättern nicht nur für gute Laune sorgt, sondern den Leser auf eine kulinarische, kreative und mentale Reise in den Frühling mitnimmt.
    Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

    Kommentare: 36
    48
    Teilen
    Cover des Buches Die goldene Ananas (ISBN: 9783347122116)

    Bewertung zu "Die goldene Ananas" von Dennis Kornblum

    Die goldene Ananas
    printbalancevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein besonderes Buch mit teils autobiographischen Elementen, welches unter anderem Aufklärungsarbeit über das Asperger-Syndrom leistet.
    Die goldene Ananas von Dennis Kornblum

    Inhaltsangabe:
    An einem sonnigen Tag Anfang Juni zieht der 26-jährige, blondhaarige Elias Bach in eine kleine Dachgeschosswohnung in den Taubenweg 8. Zuvor lebte der junge Mann fünfeinhalb Jahre in Wohnheimen für psychisch Kranke. Elias ist fest an seinen Tagesablauf gebunden und verspürt starke Unruhe und Hektik, wenn dieser unterbrochen wird und Unvorhergesehenes auf ihn zukommt. Seine tägliche Routine besteht darin, dass der am Asperger Syndrom erkrankte Mittzwanziger täglich um 11:12 Uhr aufsteht, frühstückt und anschließend sechs Stunden lang auf seiner E-Gitarre spielt. Sein Abendprogramm gestaltet Elias ebenfalls nach einem festen Schema- sein Essen zubereiten, mehrere Filme ansehen und um drei Uhr morgens ins Bett zu gehen.
    Nachdem die betreute Einrichtung Elias die Dachgeschosswohnung in einem Fünfparteienhaus zugeteilt hat, ist der junge Mann mit dieser neuen Situation komplett überfordert. Durch den Wohnungswechsel hat sich für Elias nicht nur sein komplettes Umfeld geändert, sondern er wird auch noch mit völlig fremden Menschen konfrontiert. Nach seinem Einzug lernt er nach und nach die anderen Hausbewohner kennen. Frau Kinateder, die Mieterin unter ihm klingelt spontan an Elias Wohnungstür um sich ihm vorzustellen. Obwohl dieser unangemeldete Besuch seinen strukturierten Tagesablauf durcheinanderbringt, denkt er noch lange an dieses freundliche Gespräch zurück. Nach Schilderung seiner Lebenssituation und seinen Hobbys rät ihm die ältere Dame, sein Talent mit der E-Gitarre doch der Öffentlichkeit zu präsentieren.
    Durch einen Stromausfall, der nur Elias‘ Wohnung betrifft und er somit nicht wie gewohnt zu dieser Uhrzeit seinen Kaffee kochen kann, ist er der Verzweiflung nahe. In seiner Not bittet er Willi, einen weiteren Hausbewohner um Hilfe. Dieser nimmt sich dem jungen Autisten an und die beiden kommen dabei ins Gespräch. Elias findet sogar den Mut, Willi auf seiner E-Gitarre etwas vorzuspielen. Der ältere Familienvater ist von der Fingerfertigkeit und dem E-Gitarrenspiel so beeindruckt, dass dieser Elias ermutigt seinen Bruder -der ebenfalls Gitarrist in einer Band ist- zu kontaktieren. Willi weist ihn darauf hin, dass er mit 26 Jahren genau das richtige Alter hat um ins Musikbusiness einzusteigen. Er findet es schade, dass Elias sein Talent nur in seinen eigenen vier Wänden ausübt und damit die goldene Annans erwirbt, einen Preis, der nur für ihn bestimmt ist, da sonst keiner weiß wie gut der Mittzwanziger wirklich spielt.
    Gelingt es Elias aus seiner Comfortzone auszubrechen, Willis Bruder zu kontaktieren und so den großen Durchbruch als Musiker zu schaffen?

    Zitat: Buch S. 105:
    "Du übst jeden Tag stundenlang, nur alleine in deinem Kämmerlein. Stattdessen könntest du eigentlich arbeiten und Geld verdienen oder mit Kumpels chillen, rausgehen, was erleben, was weiß ich. Du investierst da eine Mörderzeit rein, und alles nur für die goldene Ananas.“


    Eigene Meinung:
    Im Dezember 2020 veröffentlichte Dennis Kornblum seinen ersten Roman „Die goldene Ananas“. Mit seinem Debüt verarbeitet der Newcomer literarisch nicht nur sämtliche Probleme und Schwierigkeiten die den sozialen Kontakt betreffen, sondern auch wie sich ein vom Asperger Syndrom-Betroffener diversen Alltagssituationen stellen muss. Im Jahr 2007 wurde bei Kornblum selbst das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Daher gibt dieser Roman einen unverhüllten Einblick in die Welt eines Betroffenen und führt dem Leser auf jeder Seite des Buches vor Augen, wie ein Autist denkt, fühlt, handelt und sich damit einem genau strukturierten Tagesablauf unterwirft, der kaum Abweichungen zulässt.
    Zu Beginn des Buches habe ich es als ungewöhnlich empfunden, dass sämtliche Protagonisten bis ins Detail vom Autor beschrieben wurden, jedoch diese erwähnten Einzelheiten im Laufe der Handlung keine allzu große Rolle gespielt haben. Genau diese Schreibweise sorgt für die Authentizität die das Buch so besonders macht. Nur ein Autor, der von diesem Krankheitsbild selbst betroffen ist, kann das Geschehen mit all seinen Gedanken und Empfindungen so realitätsgetreu niederschreiben.
    Je länger man sich mit Elias und dem Verlauf der Geschichte befasst, desto deutlicher wird es, dass Kornblum die Position des 26-jährigen Protagonisten einnimmt und so über seine eigenen Schwierigkeiten und Erfahrungen schreibt. Immer wieder spürt der Leser welche große Überwindung es Elias kostet mit Fremden in Kontakt zu treten und aus seiner eigenen Comfortzone auszubrechen. Meiner Meinung nach ist es dem Autor sehr gut gelungen im Rahmen dieses Romans seine eigenen Eindrücke und Unsicherheiten allen Nichtbetroffenen näherzubringen.
    Ich finde, dass Kornblum mit „Die goldene Ananas“ nicht nur einen interessanten und ungewöhnlichen Roman verfasst hat in dem er sein Leben darin verarbeitet, sondern gleichzeitig Aufklärungsarbeit leistet und die Weichen für ein besseres Verständnis für Menschen mit Autismus stellt.
    Fazit: Ein besonderes Buch mit teils autobiographischen Elementen, welches neben einer interessanten Story auch Aufklärungsarbeit über das Asperger Syndrom leistet.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentare: 34
    49
    Teilen
    Cover des Buches Jersey LOVE - Shirts und Oberteile nähen (ISBN: 9783772448690)

    Bewertung zu "Jersey LOVE - Shirts und Oberteile nähen" von frechverlag

    Jersey LOVE - Shirts und Oberteile nähen
    printbalancevor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Buch voller Inspirationen für beide Geschlechter.
    Jersey LOVE - Shirts und Oberteile nähen von frechverlag

    Aufbau / Inhalt:

    • CLASSIC
      (Shirt mit kurzen Ärmeln) 
    • FLAMINGO
      (Neckholder mit tiefem V-Ausschnitt)
    • GO-Lightly
      (Spaghettiträger-Top)
    • SPORTY TYPE
      (Shirt mit amerikanischem Ausschnitt)
    • TRICOLORE
      (Lockerer Hoodie)
    • HAPPY DOTS
      (Tanktop aus bunten Jerseyresten)
    • SUBMARINE
      (Shirt mit U-Boot-Ausschnitt)
    • CUTIE PIE
      (Shirt mit tiefem Rundhals-Ausschnitt)
    • COMBY COSY
      (Kurzärmeliges Raglan-Shirt)
    • BATWINGS
      (Mit überkreuzten Ärmelbündchen)
    • CHEER UP
      (Ärmelloses Shirt mit Rollkragen)
    • GIRLY WOMAN
      (Shirt mit Glockenarm und Saumrüsche)
    • SILKY LIQUID
      (Wasserfallshirt mit Fledermaus-Ärmeln)
    • SUNNY DAY
      (Longsleeve mit Volant)
    • MUSCLE MAN
      (Tanktop mit tiefem Halsausschnitt)
    • EVERY DAY
      (Klassisches V-Shirt)
    • MUST-HAVE
      (Rundhalsshirt mit aufgesetzter Tasche) 

    Grundlagen / Tabellen / Abkürzungen / Buchwerbung / Impressum

    Eigene Meinung:
    Jersey, ein Stoff den man einfach lieben muss. Durch das feine Maschenbild ist das Material nicht nur atmungsaktiv, sondern zugleich saugfähig und dehnbar. Es schmiegt sich dem Körper an und verleiht dem Tragenden eine gute Passform. Besonders Nähanfänger fürchten sich zu Beginn vor dem scheinbar rutschigen Stoff. Doch mit Hilfe dieses Buches in dem neben 17 unterschiedlichen Schnittmustern auch noch viele Tipps und Tricks auf den hinteren Seiten vorgeschlagen werden, wird das Nähen dieses weichen, geschmeidigen Stoffes zum Kinderspiel.
    Die im Buch enthaltenen Schnittmuster sind zwar überwiegend für die Damen, allerdings gibt es auch einige Basic-Schnitte für den Mann. Die Größenangaben reichen bei den Damen von Gr. 32-52 und bei den Herren von Gr. 46-60. So wird eine breite Spanne zwischen den jeweiligen Konfektionsgrößen beider Geschlechter abgedeckt um einen noch größeren Nähspaß zu erzielen.
    Wer noch nie mit Jersey gearbeitet hat, kann vorher den im Buch befindlichen Grundlagenkurs durcharbeiten. Hier lernt der Leser wie das Schnittmuster, der Zuschnitt und das richtige Nähen mit einer haushaltsüblichen Nähmaschine und der passenden Nadel funktioniert. Gleichzeitig werden Bündchen und verschiedene Saumtechniken vorgestellt, die bei den Schnitten später von großer Bedeutung sind. Mit Hilfe der Größentabellen unter Berücksichtigung des Elastizitätsfaktors können tolle Kleidungsstücke spielend leicht für die aktuelle Frühjahrskollektion nachgeschneidert werden.
    Besonders gut gefallen mir die vielen unterschiedlichen Varianten. Kein Shirt gleicht dem anderen, sodass man sich eine bunte Mischung aus den unterschiedlichsten Jersey-Materialien zusammenstellen kann.
    Fazit: Ein Buch voller Inspirationen für beide Geschlechter. Nähanfänger und Profis können sich mit raffinierten Schnitten für die nächste Frühjahr-/Sommerkollektion eindecken.
    Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen 

    Kommentare: 2
    45
    Teilen

    Über mich

    ► Bücherwürmchen ► Kreativfee ► Hobbybäckerin

    Lieblingsgenres

    Jugendbücher, Krimis und Thriller, Kinderbücher, Erotische Literatur, Liebesromane, Romane

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks