sabrinchen

  • Mitglied seit 31.03.2014
  • 50 Freunde
  • 1.166 Bücher
  • 513 Rezensionen
  • 658 Bewertungen (Ø 4.17)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne212
  • 4 Sterne362
  • 3 Sterne67
  • 2 Sterne17
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Whitefeather (Legende der Schwingen 1)9783646605952

    Bewertung zu "Whitefeather (Legende der Schwingen 1)" von K.T. Meadows

    Whitefeather (Legende der Schwingen 1)
    sabrinchenvor 8 Stunden
    Kurzmeinung: interessanter Auftakt der Lust auf mehr macht und ein tolles Fantasy Abenteuer mit einer wunderschönen Liebesgeschichte beeinhaltet.
    Lesempfehlung ! Die Welt ist nicht nur Schwarz oder Weiß!

    Mit diesem Buch habe ich mal meine normale Lesekomfortzone verlassen.
    Denn im Rahmen der Lesechallenge diesen Jahres von Netgalley hatte ich das Vergnügen diesen *mmhhhmm* Fantasyjugendroman kennenzulernen.

    Der Schreibstil war gut verständlich und sehr angenehm zu lesen.
    Der Buchtitel mit dem Zusatztitel ist sehr passend gewählt und ich mochte die Bezeichnung Whitefeather die sich sehr deutlich durch die Handlung zieht.
    Das Buchcover und der Klappentext weisen stark auf das Buchthema hin was aber sehr überzeugend umgesetzt wurde.
    Ich sehe in diesem Thema und dem Auftakt der Reihe sehr viel Potenzial.
    Ich musste mich erstmal an den Erzählstil gewöhnen aber das Dreiergespann Fab, Liz und Lijan sind sehr aussergewöhnlich, authentisch und farbenfroh dargestellt, das machte mir den Einstieg viel einfacher.
    Die Handlung nahm immer schneller Fahrt auf und ich konnte mich der Geschichte nicht mehr entziehen, die verschiedene spannende Wendungen bereithält.
    Es gibt die beiden Himmelsstädte die detailreich geschildert sind und das Erzählte fühlt sich gut durchdacht an.
    Durch unvorhersehbare Ereignisse gewinnt die Geschichte an Dramatik wie in Romeo und Julia und das Agieren der Protagonisten mit den Situationen ist nachvollziehbar.
    Es wird eine glaubwürdige sinnliche Stimmung erzeugt und ich fühlte mich durch dieses teils aufregende Fantasyabenteuer gut unterhalten.
    Nun bin ich aber gespannt wie es weitergeht nachdem dieses Buch mit einem interessanten Cliffhanger geendet hat.

    Von mir gibt es fantasievolle 4 Sterne mit einer Leseempfehlung für Liebhaber von Engelsgeschichten und diesen die es werden wollen.

    Whitefeather (Legenden der Schwingen 1 ) von K. T. Meadows
    Carlsen Impress 358 Ebookseiten

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht9783745700701

    Bewertung zu "Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht" von Samantha Young

    Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht
    sabrinchenvor 9 Stunden
    Kurzmeinung: Tolles Cover, süsse Geschichte mit angenehmen Charakteren, bin von Samantha Young aber heisseres Material gewöhnt.
    Musik kann Leben ändern und hat eine heilende Wirkung das erzählt mir diese Geschichte.

    Samantha Young ist für mich eine der Königinnen der sexy Liebesgeschichten mit Twist.
    Fallen Dreams ist mir durch sein aussergewöhnliches Buchcover ins Auge gestochen und der Klappentext hat mein Interesse an der Geschichte geweckt.
    Wie alle Bücher der Autorin ist es in einem gut verständlichen Schreibstil und der Erzählstil schafft es Emotionen zu wecken.
    Es wird aus der Sicht der Protagonistin Skylar Finch erzählt, ein amerikanischer Star der sich in Dublin "versteckt".
    Doch nachdem sie Killian O´Dea trifft wirbelt dieser ihre Musiker- und Gefühlswelt ordentlich durcheinander.
    Die Wortgefechte die sich beide liefern sind amüsant und das macht Spass zu verfolgen.
    Die Stimmung in der Handlung wechselt zwischen prickelnd, aufreibend und auch sympathisch.
    Mein heimlicher Lieblingscharakter Autumn schafft es Herzenswärme zu transportieren das man sie sich als beste Freundin nur wünschen kann.
    Auch Dramatik kommt nicht zu kurz und obwohl Samantha Young es immer schafft mir mit ihren Twists normalerweise Tränchen zu entlocken blieben diese bei diesem Buch leider aus.
    Im letzten Drittel wird es dann sehr sinnlich und erotisch und dies ist sehr niveauvoll verpackt.

    Ich werde weiterhin so ziemlich alles von Samantha Young verschlingen und hoffe hier auf eine Fortsetzung denn Autumn hat auch jemand Besonderes verdient denn ich würde es definitiv lesen.

    Und zum Abschluss gibt es nun 4 liebevolle Sterne für Fallen Dreams.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die Wahrheit9783404179824

    Bewertung zu "Die Wahrheit" von Sam Bourne

    Die Wahrheit
    sabrinchenvor 5 Tagen
    Kurzmeinung: komplexe Handlung und unvorhersehbare Wendungen und ein spannendes zum Denken anregendes Thema machen es zu einem guten Thriller.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Rouge9782496703245

    Bewertung zu "Rouge" von Richard Kirshenbaum

    Rouge
    sabrinchenvor 13 Tagen
    Kurzmeinung: 3 starke Charaktere die die Beautywelt aufmischen. Intensive Geschichte die verschiedenen Lebenswege begleitet. Wunderschönes Cover.
    3 starke Charaktere die die Beautywelt aufmischen. Intensive Geschichte die verschiedenen Lebenswege begleitet. Wunderschönes Cover.

    Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch durch ein wunderschönes ansprechendes Cover und den interessanten vielversprechenden Klappentext.
    Das Buch ist in einem gut verständlichen Schreibstil der mit klaren Worten detailreich die Handlung vor den Augen entstehen lässt.
    Was mir sehr gut gefallen hat sind die 3 verschiedenen spannenden Handlungsstränge die unweigerlich aufeinander zusteuern.
    Diese sind in den Kapitelüberschriften deutlich gekennzeichnet und die angenehmen Kapitellängen animieren zum schnell weiterlesen.
    Der Autor hat 3 starke Persönlichkeiten geschaffen von denen jede ihre Eigenarten, ihr Durchsetzungsvermögen und ihre Lebenswege detailliert dargestellt werden.
    Cee Cee Lopez, Josephine Herz, und Constance Gardiner sind farbig gezeichnet und ihre Charaktere reichen vielfältig von durchtrieben, manchmal hartherzig oder skrupellos bis herzlich mit einem Herz für ihre Angestellten.
    Cee Cee sitzt zwischen den Stühlen von Josephine und Constance den Königinnen ihres eigenen Beautyimperium.
    Die Handlung spielt in verschiedenen Zeitebenen der 20er - 50er die ablaufen.
    Am Anfang gibt es einen Zeitsprung in die 80er zur Beerdigung Josephines mit einem Cliffhanger um die Geschichte zu beginnen. Dann switchen wir in die Vergangenheit und man erlebt unabhängig voneinander die Lebens und Erfolgswege zu taffen Protagonistinnen die ihre Frau stehen.
    Ein Wettlauf um die Krone des Beauty Imperiums über mehrere Jahrzehnte beginnt.
    Wir dürfen auch zusehen wenn sich in New York die Wege der Konkurrentinnen kreuzen oder dem berühmten Hollywood der Siegeszug von richtungsweisenden Kosmetikprodukten beschritten wird.
    All das ist so interessant und spannend beschrieben und ergibt eine mitreißende Geschichte um Beautyimperien zu denen es sicher reale Vorbildfirmen gibt.
    Auch war es teilweise informativ und so authentisch das ich mir ein Nachwort gewünscht habe um zu erfahren wovon sich der Autor hat inspirieren lassen.

    Ich möchte eine Leseempfehlung aussprechen, vergebe 4 grossartige Sterne und danke dem Tinte und Feder Verlag für diese Entdeckung.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die englische Gärtnerin - Rote Dahlien9783548060729

    Bewertung zu "Die englische Gärtnerin - Rote Dahlien" von Martina Sahler

    Die englische Gärtnerin - Rote Dahlien
    sabrinchenvor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Die Handlung immer noch interessant auch wenn mir der Weg von Charlotte persönlich nicht gefällt. Das Cover schmiegt sich in die Reihe ein.
    Die Handlung immer noch interessant auch wenn mir der Weg von Charlotte persönlich nicht gefällt.

    Das ansprechende Cover ist in rötlichen Farben gehalten was passend zum Buchtitel gewählt scheint schmiegt sich in die Reihe ein bei der der 1. Teil in einem wunderschönen Blau erschienen ist.
    Eine Vorkenntnis wäre von Vorteil ist aber nicht dringend nötig.
    Der Schreibstil ist gut verständlich und der Erzählstil lässt mich in die Handlung eintauchen und mit den Charakteren mitfiebern.

    Dies ist der 2. Teil der Trilogie in der die starke Persönlichkeit Charlotte als nicht mehr ganz so tolpatschige Gutsherrin in ihrem eigenen grossen Garten den sie für Forschungszwecke herrichten möchte schaltet und waltet.
    Ihr steht der fähige Gärtner Quinn und ihr Ehemann Victor zur Seite, beide Männer vergöttern sie was sich im Verlauf des Buches spannend entwickelt.
    Ich mag den Mut der Protagonistin bin aber mit den Wegen die sie liebestechnisch geht nicht einverstanden. Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
    Trotzdem gelingt es der Autorin eine besondere und glaubwürdige Stimmung für die Gartenkunst zu transportieren.
    Die detailreichen Beschreibungen lassen nachvollziehbar Charlottes grosse Liebe zur Natur durchblicken.
    Die Handlung spielt hauptsächlich in England aber Charlotte geht im Buch auch auf ihre lang gewünschte Forschungsreisen wohin sie reist und was sie erlebt und was sich währenddessen daheim abspielt ist immer interessant und hält verschiedene Aspekte der Geschichte bereit.

    Die Nebencharaktere Robert, Debbie bekommen noch mehr Tiefe und Aurora blüht auf, wird dabei sympathischer und herzlicher, über diese Entwicklung habe ich mich sehr gefreut.

    Es gibt einige unvorhersehbare Wendungen und der Spannungsbogen bleibt immer angezogen.
    Das Ende schaffte es zu überraschen und lässt mich neugierig zurück. Daher möchte ich auf jeden Fall den Abschluß der Trilogie Weißer Jasmin kennenlernen und bleibe gespannt wie Charlotte ihr turbulentes Leben weiterführen wird.

    Ich vergebe 4 Sterne für die roten Dahlien.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Jahre der Veränderung9783746635682

    Bewertung zu "Jahre der Veränderung" von Linda Winterberg

    Jahre der Veränderung
    sabrinchenvor 21 Tagen
    Kurzmeinung: Die Charaktere bekommen noch mehr Tiefe es gibt jede Menge Geburten und unvorhersehbare Wendungen. 20-30er Jahre Geschichte
    Absolute Leseempfehlung dieser Hebammenreihe die in Berlin spielt und es schafft zu überraschen.

    Der 2. Teil einer spannenden Hebammensaga die in Berlin der Ende 20er und Anfang der 30er Jahre spielt.
    Der Schreibstil ist sehr gut verständlich und lässt sich angehm lesen.
    Der Erzählstil ist aufregend und ich bin sofort in der Geschichte drin.
    Die Charaktere Edith, Margot und Louise sind empathisch, farbig gezeichnet müssen weiterhin jede ihre ganz eigenen Wege gehen.
    Jede bekommt in der Handlung ihren Platz eingeräumt und kann sich entfalten und das ist der Geschichte sehr zuträglich.
    Da ich alle 3 Frauen von Anfang an ins Herz geschlossen hatte freue ich mich darüber das es Linda Winterberg gelungen ist die einzelnen Charaktere zu schleifen denn jede bekommt noch mehr Tiefe und ich habe mit ihren einzelnen Schicksalen mitgefiebert.
    Die Freundschaft zueinander und das Agieren mit sämtlichen Nebencharakteren ist herzerwärmend und macht Lust hier ein Teil davon zu sein.
    Es gibt authentische Geburtsbeschreibungen mit Nachsorge, unvorhersehbare Situationen und tolle glaubwürdige Wendungen die alle fordern.
    Man spürt die dramatische Stimmung dieser Zeit in der einerseits das glitzernde Nachtleben und anderseits die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise ihre Kreise zieht.
    Ein tolles nachvollziehbares detailreiches Bild durch die umfangreichen Umgebungsbeschreibungen von Berlin entsteht vor dem inneren Auge das gefällt mir sehr.

    Es war sehr spannend und ich möchte definitiv den 3. Teil lesen und wissen wie es nach den eingeschlagenen Wegen jeder einzelnen weitergeht.
    Ich empfehle dieses Buch jedem der an historischen interessanten Frauenromanen interessiert ist und vergebe aus vollen Herzen 5 grossartige Sterne.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die Dame vom Versandhandel9783548061252

    Bewertung zu "Die Dame vom Versandhandel" von Ulrike Wolff

    Die Dame vom Versandhandel
    sabrinchenvor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Mir hat es sehr gefallen, die geheimnisvolle Familiengeschichte hat ein paar unvorhersehbare Wendungen in einem unaufgeregten Erzählstil.
    Leseempfehlung! geheimnisvolle Familiengeschichte hat ein paar unvorhersehbare Wendungen in einem unaufgeregten Erzählstil.

    Hinter diesem relativ unspektakulären Buchtitel mit einem eher langweiligen Cover verbirgt sich ein vielschichtiger, intelligenter Roman den es lohnt näher zu betrachten.
    In einem gut verständlichen Schreibstil, mit unaufgeregten aber spannenden Erzählstil der mir beim Lesen bekannt vorkam.
    Darauf möchte ich zum Ende der Rezension eingehen.
    Die Hauptcharaktere der Geschichte Kurt, insbesondere Annie, Fritz, Jürgen und auch die verschiedenen anderen Nebencharaktere sind farbig gezeichnet und dabei glaubwürdig und authentisch dargestellt.
    Es gibt abwechslungsreiche Zeitstränge die im Laufe der Geschichte zusammengehören und auch zusammenführen.
    Die 50er Jahre in der die Handlung hauptsächlich stattfindet war eine Zeit des Umbruchs und eine Aufbruchsstimmung um den wirtschaftlichen Aufschwung den man mitnehmen wollte.
    Das kommt in diesem Buch toll zur Geltung und man kann diese Zeit hautnah miterleben.
    Auch das Versandhaus das die wichtigste Rolle einnimmt wächst mit Hochkonjuktur das macht Spass zu verfolgen.
    Dazu kommt eine faszinierende Familiengeschichte mit unvorhersehbaren Wendungen um eine dunkle Vergangenheit die nach und nach die Handlung beeinflusst und es wird eine kleine deutsch/deutsche Historie mit eingebaut.

    Die 331 Ebookseiten aus dem im Ullstein Verlag erschienenen Buch habe ich geradezu verschlungen und mochte die vielfältige, abwechslungsreiche Handlung und werde immer wieder zu diesen Geschichten greifen.

    Um jetzt nun nochmal auf den Erzählstil zurückzukommen, an diesem habe ich das hinter dem Pseudonym Ulrike Wolff verborgene Autorenpaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel erkannt die mich mit ihrem Roman Die Allee der Träume letztes Jahr durch einen schweren Krankenhausaufenthalt begleitet haben.
    Dieses Buch mochte ich sehr, von daher habe ich in Die Dame vom Versandhandel das Duo auch wiedererkannt.

    Ich vergebe aus vollem Herzen 5 grossartige Sterne mit einer unbedingten Leseempfehlung.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Wrong Number, Right Guy: Roman (College Love 1)B086M6DP5H

    Bewertung zu "Wrong Number, Right Guy: Roman (College Love 1)" von Teagan Hunter

    Wrong Number, Right Guy: Roman (College Love 1)
    sabrinchenvor 24 Tagen
    Kurzmeinung: Amüsantes New Adult Abenteuer mit frechen natürlichen Protagonisten und einem aussergewöhnlichen Haustier mit Schmunzelgarantie.
    Amüsantes New Adult Abenteuer mit frechen natürlichen Protagonisten und einem aussergewöhnlichen Haustier mit Schmunzelgarantie.

    Ein heisses Buchcover, der interessante Klappentext und ein vielversprechender Buchtitel haben mir den Weg gewiesen dieses Buch kennenlernen zu wollen.
    Diese Liebesgeschichte aus dem Genre des New Adult ist aussergewöhnlich und schafft es sich ein bisschen vom üblichen Einheitsbrei abzuheben.
    Der Schreibstil lässt leicht lesen, gut verstehen und der Erzählstil hat mich sofort in die Geschichte eintauchen lassen.
    Sofort konnte ich eine Connection zu den Charakteren aufbauen und habe mitgefiebert.
    Am Anfang ergibt sich durch eine Verwechslung der Telefonnummern ein humorvoller Chatverlauf der schnell einen wichtigen Bestandteil im Leben der beiden Protagonisten einnimmt.
    Delia lernt man als taff mit spitzer Zunge und einem natürlichen tollen Humor kennen und Zach der Gegenüber stellt sich mir als verständnisvoller, heisser Nerd mit einigen frechen Sprüchen dar.
    Die Chatverläufe sind interessant, amüsant, gut nachvollziehbar und man merkt deutlich wie die Stimmung im Laufe der Zeit umschlägt.
    Nach ca. der Hälfte des Buches wird es relativ heiss und sinnlich.
    Was mir gefällt sind die witzigen Anekdoten und Insider auf verschiedene Serien oder Filme.
    Einige Situationen und Wendungen schafften es mir ein lautes Auflachen zu entlocken.
    Als sehr wichtiges Detail empfinde ich das aussergewöhnliche Haustier das für amüsante Ereignisse gut ist und für beide eine sehr grosse Rolle spielt.

    Sehr gern möchte ich weitere Bücher von dieser Autorin kennenlernen und hoffe auf eine Fortsetzung.
    Für den Moment vergebe ich 4 Sterne für Wrong Number , Right Guy.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Kirschkuchen am Meer9783959674195

    Bewertung zu "Kirschkuchen am Meer" von Anne Barns

    Kirschkuchen am Meer
    sabrinchenvor einem Monat
    Kurzmeinung: 5 verdiente Sterne mit einer Leseempfehlung für alle Anne Barns Bücher, in denen es immer wieder einfühlsame Geschichten, nette Menschen und
    5 verdiente Sterne mit einer Leseempfehlung für alle Anne Barns Bücher, in denen es immer wieder einfühlsame Geschichten, nette Menschen und interessante Orte zu entdecken gibt.

    Das Buch ist am 24.03.2020 im Harper Collins Verlag erschienen, ist auf 224 Ebookseiten mit einem appetitlichen Cover und einem aussagekräftigen Klappentext ausgestattet der neugierig auf die Geschichte werden lässt.
    Wir lernen die sympathische Marie mit ihrem Familienanhang kennen. Sie, ihre Mutter und Grossmutter ergeben ein warmherziges, glaubhaftes Frauengespann auf grosser Fahrt.
    Alle Charaktere sind farbenfroh beschrieben und es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten zu denen ich durch die Vorgängerbände schon ein Bezug habe.
    Die Gastfreundschaft der Bewohner auf Norderney, Juist und die detaillierten Landschaftsbeschreibungen der Inseln machen unbändige Lust dort hinzufahren.
    Die verschiedenen Zufälle schaffen es das Herz zu erwärmen, mitzufiebern und sind glaubwürdig dargestellt.
    Es gibt ein unvorhersehbares Ende das es schaffte mich zu überraschen.
    Dieses fühlte sich zwar schnell abgehandelt an war dabei aber absolut plausibel und nachvollziehbar aufgeklärt und konnte mich zufrieden stellen.

    Ich mag den unaufgeregten unterhaltsamen Erzählstil der mit einem gut verständlichen, leicht zu lesenden Schreibstil einhergeht.
    Das ist generell bei Anne Barns Bücher der Fall sie erschafft hier wieder einen Wohlfühlroman der sich als tolle Strandlektüre oder Alltagsentführer eignet.
    Am Ende des Buches sind ein paar zum Buch passende Rezepte abgedruckt die ich definitiv ausprobieren werde.

    Ich vergebe für Kirschkuchen am Meer 5 verdiente Sterne mit einer Leseempfehlung für alle Anne Barns Bücher, in denen es immer wieder einfühlsame Geschichten, nette Menschen und interessante Orte zu entdecken gibt.


    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Mad about the Medic9783958184152

    Bewertung zu "Mad about the Medic" von Piper Rayne

    Mad about the Medic
    sabrinchenvor einem Monat
    Kurzmeinung: Wortgefechte werden wie Bälle hin und her gespielt. Was sich liebt das neckt sich. der wilde Luca und die Lauren mit der spitzen Zunge.
    Wortgefechte werden wie Bälle hin und her gespielt. Was sich liebt das neckt sich. der wilde Luca und die Lauren mit der spitzen Zunge.

    Dies ist der 3. Teil der Saving Chicago Reihe mit den heißen Bianco Brüdern.
    Der 2. Teil hat mit einem Cliffhanger geendet daher habe ich jetzt grosse Erwartungen an diese Geschichte gehabt und freute mich auf den "kleinsten" , wildesten der Biancos.
    Luca Bianco ist arrogant, total selbstverliebt, frech, trotzdem dabei warmherzig und ein Familienmensch.
    Lauren Hunt ist Physiotherapeutin für Kinder, kein typisches Püppchen, hat eine spitze Zunge und lässt sich nichts gefallen und schon garnicht von einem Luca.
    Die Chemie zwischen ihnen ist toll ausgedacht. Es verbindet die beiden eine regelrechte Hassliebe da Lauren in der Clique der Mädels ist laufen sie den Jungs ständig über den Weg.
    Die Funken fliegen und die Luft brennt es gibt dann im Verlauf einen scheinbaren Waffenstillstand.
    Wenn Luca und Lauren sich unterhaltsame Wortgefechte liefern guckt man wie bei einem spannenden Tennismatch hin und her. Manchmal fühlt es sich so an wie "Was sich neckt das liebt sich".
    Die abwechselnde Sicht macht das Mitfühlen und das Mitfiebern leichter.
    Der Schreibstil ist humorvoll leicht zu lesen und gut verständlich.
    Der Erzählstil ist humorvoll, sinnlich, kurzweilig und macht die Geschichte zu einem Lesevergnügen.

    Ich vergebe von Herzen 5 Sterne für 261 Ebookseiten köstliches Lesefutter.
    Und verbleibe gespannt auf neuen Lesestoff von Piper Rayne denn ich liebe diese Bücher.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}

    Über mich

    • 28.07.1980

    Lieblingsgenres

    Biografien, Fantasy, Krimis und Thriller, Humor, Liebesromane, Romane, Historische Romane, Erotische Literatur, Jugendbücher

    Mitgliedschaft

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks