S

seoirse_siuineir

  • Mitglied seit 04.06.2016
  • 138 Bücher
  • 37 Rezensionen
  • 145 Bewertungen (Ø 3.72)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne32
  • 4 Sterne50
  • 3 Sterne53
  • 2 Sterne10
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Anderer Leute Kastanien. Kriminalroman. (ISBN: B0033NNC4W)

    Bewertung zu "Anderer Leute Kastanien. Kriminalroman." von John Brunner

    Anderer Leute Kastanien. Kriminalroman.
    seoirse_siuineirvor 2 Tagen
    Brrunner, John: Anderer Leute Kastanien

    Der Roman ist einer der wenigen Nicht-Science-Fiction von John Brunner. Entgegen der Verlagsbezeichnung "Kriminalroman" handelt es sich eher um einen Agententhriller. Brunner veröffentlichte den Roman 1969 unter dem Titel. "A Plague on Both Your Causes", die deutsche Übersetzung erschien 1974  im Rowohlt Taschenbuchverlag (rororo 2316) und stammt von Hubert Deymann.

    Klappentext: "Max Curfew, westlich erzogener Neger aus Jamaica, wird von der britischen Regierung nach Milnia geschickt, der afrikanischen Kolonie, in der ein Putsch nach rhodesischem Vorbild droht - nur von schwarzer Seite. Als Neger unter Negern wird Curfew nicht auffallen...
    Aber hier haben die diskreten Gentlemen in London gründlich daneben getippt.

    Der Agent Max Curfew, der in jüngeren Jahren seine Ausbildung vom sowjetischen Geheimdienst erhalten hat, mittlerweile aber für britische Dienste tätig ist, wird in die fiktive afrikanische Kolonie Milnia geschickt, um den -möglicherweise gewaltsamen - Tod des Stammesführers  Adam Kabila zu untersuchen. Brunner verortet Milnia im südlichen Afrika. Auch wenn mehrmals die Verhältnisse in Rhodesien zum Vergleich herangezogen werden, ist klar, daß eigentlich dieser Staat gemeint ist. Entgegen des Klappentexts sind es nämlich nicht die Schwarzen, die sich von Großbritannien lossagen, sondern weiße Separatisten, die ein Apartheid-Regime nach südafrikanischem Vorbild anstreben. Curfew wird von deren Putsch überrascht und gerät in die Hände seines alten Feindes Pieter Grevelhoud, eines südafrikanischen Agenten, der den neuen Machthabern in Milnia zu Diensten ist.

    Der Roman liest sich fünfzig Jahre nach seinem Erscheinen nur mit Mühe. Abgesehen von nicht mehr zeitgemäßen Ausdrücken wie "Neger" waren mir die Verhältnisse in den ehemaligen britischen Kolonien in Afrika und die Geschichte Rhodesiens nicht im Detail geläufig. Das Ende erscheint ziemlich unglaubwürdig, wenn Curfew zusammen mit einer Handvoll Krimineller, bewaffnet mit Pfeil und Bogen,loslegt, um die Putschisten zu stürzen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die großen Vier (ISBN: 9783502509028)

    Bewertung zu "Die großen Vier" von Agatha Christie

    Die großen Vier
    seoirse_siuineirvor 2 Monaten
    )}
    Cover des Buches Die Ketzer des Wüstenplaneten (ISBN: 9783453310995)

    Bewertung zu "Die Ketzer des Wüstenplaneten" von Frank Herbert

    Die Ketzer des Wüstenplaneten
    seoirse_siuineirvor 4 Monaten
    )}
    Cover des Buches Auch Pünktlichkeit kann töten (ISBN: 9783596174034)

    Bewertung zu "Auch Pünktlichkeit kann töten" von Agatha Christie

    Auch Pünktlichkeit kann töten
    seoirse_siuineirvor 4 Monaten
    )}
    Cover des Buches Hercule Poirot schläft nie (ISBN: 9783596168255)

    Bewertung zu "Hercule Poirot schläft nie" von Agatha Christie

    Hercule Poirot schläft nie
    seoirse_siuineirvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Alle Geschichten sind auch in "Hercule Poirot bittet zum Galgen" enthalten.
    Kommentieren0
    )}
    Cover des Buches Hercule Poirot schläft nie (ISBN: 9783502515265)

    Bewertung zu "Hercule Poirot schläft nie" von Agatha Christie

    Hercule Poirot schläft nie
    seoirse_siuineirvor 5 Monaten
    )}
    Cover des Buches Der Gottkaiser des Wüstenplaneten (ISBN: 9783453308428)

    Bewertung zu "Der Gottkaiser des Wüstenplaneten" von Frank Herbert

    Der Gottkaiser des Wüstenplaneten
    seoirse_siuineirvor 5 Monaten
    )}
    Cover des Buches Hercule Poirot bittet zum Galgen. (ISBN: B003WF9R36)

    Bewertung zu "Hercule Poirot bittet zum Galgen." von Agatha Christie

    Hercule Poirot bittet zum Galgen.
    seoirse_siuineirvor 5 Monaten
    Christie, Agatha: Hercule Poirot bittet zum Galgen

    Die Sammlung erschien 1983 im Scherzverlag und beinhaltet neben Agatha Christies Erstlingswerk "Das fehlende Glied in der Kette" aus dem Jahr 1920, in  dem Hercule Poirot erstmals die Bühne der Kriminalliteratur betrat, weitere Kurzgeschichten mit dem belgischen Privatdetektiv aus den 20er und 30er-Jahren - einige davon in deutscher Erstveröffentlichung.

    "Das fehlende Glied in der Kette" (Originaltitel: "The Mysterious Affair at Styles") in der Übersetzung von Dorothea Gotfurt aus dem Jahr 1959 nimmt die Hälfte des Buches ein. In ihrem Debütroman führt Agatha Christie neben der Hauptperson des Hercule Poirot auch den Ich-Erzähler Arthur Hastings und Inspector Japp ein, die dem Leser in diversen weiteren Romanen und Kurzgeschichten begegnen werden.

    Daran schließen sich folgende Kurzgeschichten an:

    Poirot und der Kidnapper / The Adventure of Johnnie Waverly
    erstmals veröffentlicht 1923 in The Sketch Magazine 1602 und 1974 in "Poirot’s Early Cases"
    Übersetzung: Edith Walter

    Mord auf dem Siegesball / The Affair at the Victory Ball
    erstmals veröffentlicht 1923 in The Sketch Magazine 1571 und 1974 in "Poirot’s Early Cases"
    Übersetzung: Edith Walter

    Ein Indiz zuviel / The Double Clue
    erstmals veröffentlicht 1923 in The Sketch Magazine 1610 und 1974 in "Poirot’s Early Cases"
    Übersetzung: Edith Walter

    Die verlorene Mine / The Lost Mine
    erstmals veröffentlicht 1923 in The Sketch Magazine 1608 und 1974 in "Poirot’s Early Cases"
    Übersetzung: Felix von Pohlheim

    Poirot geht stehlen / The Veiled Lady
    erstmals veröffentlicht 1923 in The Sketch Magazine 1601 und 1974 in "Poirot’s Early Cases"
    Übersetzung: Adi Oes

    Urlaub auf Rhodos / Triangle at Rhodes
    erstmals veröffentlicht 1936 in The Strand Magazine 454 und 1937 in "Murder in the Mews and Other Stories "
    Übersetzung: Adi Oes

    Der verräterische Garten / How Does Your Garden Grow?
    erstmals veröffentlicht 1935 im Strand Magazine 536 und 1974 in "Poirot’s Early Cases"
    Übersetzung: Edith Walter

    Der unglaubliche Diebstahl der Bomberpläne / The Incredible Theft
    erstmals veröffentlicht 1937 im Daily Express und 1937 in "Murder in the Mews and Other Stories "
    Übersetzung:Hella von Brackel
    Die Geschichte ist eine Überarbeitung von "The Submarine Plans" (Die U-Boot-Pläne) aus dem Jahr 1923 - Die Originalgeschichte erschien erst 2011 auf Deutsch.

    Poirot riecht den Braten / Murder in the Mews
    erstmals veröffentlicht 1936 im Woman’s Journal und 1937 in "Murder in the Mews and Other Stories "
    Übersetzung:Hella von Brackel


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    )}
    Cover des Buches Die Kinder des Wüstenplaneten (ISBN: 9783453305243)

    Bewertung zu "Die Kinder des Wüstenplaneten" von Frank Herbert

    Die Kinder des Wüstenplaneten
    seoirse_siuineirvor 6 Monaten
    )}
    Cover des Buches Hercule Poirots grösste Trümpfe (ISBN: 9783502518778)

    Bewertung zu "Hercule Poirots grösste Trümpfe" von Agatha Christie

    Hercule Poirots grösste Trümpfe
    seoirse_siuineirvor 6 Monaten
    )}

    Über mich

    • männlich

    Lieblingsgenres

    Historische Romane, Science-Fiction, Krimis und Thriller, Klassiker

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks