wortverzaubert

  • Mitglied seit 10.11.2020
  • 1 Freund
  • 138 Bücher
  • 7 Rezensionen
  • 7 Bewertungen (Ø 4.43)

Rezensionen und Bewertungen

Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Cover des Buches Aus schwarzem Wasser (ISBN: 9783423230193)

    Bewertung zu "Aus schwarzem Wasser" von Anne Freytag

    Aus schwarzem Wasser
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Taffe Protagonisten und Spannung garantiert!

    „Aus schwarzem Wasser“ war mein erstes Buch der Autorin - und es wird auch nicht mein letztes sein.

    Der Schreibstil ist sehr flüssig und anschaulich geschrieben. Selbst medizinische Fachausdrücke wurden gut erklärt. 💉
    Was mich etwas störte war, dass einige Fakten sehr oft wiederholt wurden, beispielsweise dass Maja niemandem trauen soll, oder dass sie nicht das beste Verhältnis zu ihrer Mutter hatte.
    Doch das ist meckern auf hohem Niveau...

    Die Geschichte ist sehr spannend und mitreißend geschrieben.

    Maja ist für mich eine sehr starke Protagonistin, ich habe es sehr genossen sie in diesem Buch zu begleiten.
    Ich habe sie als sehr taff und selbstbewusst wahrgenommen.

    Im Buch gibt es diverse Settings, der Großteil spielt in Berlin. Doch auch Schauplätze wie Paris, New York oder die Philippinen kommen darin vor. Die verschiedenen Locations machen einem gut das enorme Ausmaß der Tragödie bewusst.
    Ein Buch, welches also auch den Leser zum nachdenken anregt.

    Kommentare: 2
    1
    Teilen
    Cover des Buches Stolen 1: Verwoben in Liebe (ISBN: 9783522506595)

    Bewertung zu "Stolen 1: Verwoben in Liebe" von Emily Bold

    Stolen 1: Verwoben in Liebe
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Flache Charakter und wenig Spannung...
    Auftakt mit Startschwierigkeiten

    „Stolen“ von Emily Bold.

    Es handelt sich hier um eine moderne Fantasy Liebesgeschichte, die sich um Abby Woods und die Tremblay Brüder Bastian und Tristan dreht.

    Abby ist neu auf der Darkenhall Schule für besonders verhaltensauffällige Jugendliche.
    Mit der Protagonistin bin ich leider nicht so richtig warm geworden, ihr Charakter wirkt auf mich unsympathisch und nicht ausgereift. Man erfährt zu wenig über ihre Gefühle.
    Des Öfteren wird erwähnt, dass „sie Probleme hat“, doch dies kann ich ihr nicht wirklich abkaufen.

    Die Geschichte hat ca. 190 Seiten gebraucht um mich dann irgendwann etwas mehr zu packen.
    Sehr schade, denn aus dem Thema hätte man einiges mehr rauskitzeln können.
    Ich mag die Idee, dass sich die Brüder von den Seelenqualen anderer Menschen ernähren müssen. 😱

    Der Schreibstil ist einfach gehalten und es wird aus mehreren Perspektiven berichtet.
    Abbys Sichtweise aus der Ich - Perspektive - und die der Brüder aus der Vogelperspektive.
    Ich hätte mir gewünscht, dass die jeweiligen Perspektivwechsel vorher angekündigt werden, somit hätte man sich besser zurecht gefunden.
    Die Jugendsprache fand ich teilweise auch etwas zu überzogen.

    Schauplatz für die Story ist London, was ich sehr genossen habe. Schon öfters habe ich London besucht und konnte mir aus diesem Grund viele Schauplätze sehr bildlich vorstellen.

    Aber bitte, lasst uns kurz über dieses tolle Cover und den Buchschnitt sprechen!
    Optisch ist das Buch ein echter Hingucker!
    Der Buchschnitt ist in verschiedenen Blautönen gehalten und stellt Seelenweben dar.

    Das Ende ist übrigens offen gehalten und es wird einen weiteren Teil geben. 📖

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Cover des Buches Der Schatten des Windes (ISBN: 9783596196159)

    Bewertung zu "Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafón

    Der Schatten des Windes
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein absolutes Wohlfühlbuch!
    Spannende Reise durch Barcelona!

    „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón ist ein absolutes Herzensbuch von mir. 🥰

    Ich konnte gar nicht mehr genug von Daniel und dem geheimnisvollen Friedhof der vergessenen Bücher bekommen. 📚

    Die Handlung ist spannend und der Schreibstil sehr mitreißend und anschaulich.
    Außerdem mag ich das Setting in Barcelona. 🇪🇸

    Von mir gibt es eine ganz klare Empfehlung und volle Punktzahl 5/5

    Kommentare: 2
    2
    Teilen
    Cover des Buches Der Kruzifix-Killer (ISBN: 9783548281094)

    Bewertung zu "Der Kruzifix-Killer" von Chris Carter

    Der Kruzifix-Killer
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Spannender Krimi um das Ermittlerduo Hunter & Garcia
    Der 1. Fall für Hunter und Garcia!

    H U N T E R ➕ G A R C I A

    „Der Kruzifix Killer“ ist das erste Buch der Reihe und bietet dem Leser / der Leserin Spannung und Nervenkitzel bis zum Schluss.

    Die Brutalität und die forensischen Fakten haben mich sehr erstaunt und ich konnte das Buch einfach kaum aus der Hand legen!

    Man merkt in den Büchern sehr, dass Carter selbst als Kriminalpsychologe tätig war und viele Aspekte in die Geschichten einfließen lässt.

    Die Hauptfiguren sind Hunter und Garcia, über die man im Verlauf des Buches (und der Reihe!) immer mehr erfährt.

    Das Setting dieses Buches, sowie das der anderen Bücher der Reihe ist Los Angeles.

    Kommentare: 3
    1
    Teilen
    Cover des Buches Tanne zum Glück (ISBN: 9781790431564)

    Bewertung zu "Tanne zum Glück" von Sally West

    Tanne zum Glück
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Weihnachtliche Novelle fürs Herz!
    100 Seiten pures Weihnachtsglück!

    „Tanne zum Glück“ ist eine herzerwärmende Novelle.

    Hauptfigur ist Vicky, die von London nach Frankfurt gezogen ist, um einen Neustart zu wagen.
    Doch ausgerechnet über Weihnachten ist sie für sich allein in einer fremden Stadt.
    Kann das Fest der Liebe noch gerettet werden? 💕

    Das Buch umfasst 100 Seiten und ist in 10 kurze Kapitel aufgeteilt. Das Format ist genau passend für die Handtasche und hat mich aus diesem Grund schon viel begleitet 😉

    Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte wirklich zauberhaft und humorvoll.

    Setting ist zum Großteil Frankfurt - doch auch London und Schottland sind vertreten.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cover des Buches Ben (ISBN: 9783752972405)

    Bewertung zu "Ben" von Barbara Lah

    Ben
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Perfekter Spagat zwischen Krimi und Liebesgeschichte!
    Dieses Buch hat mich überrascht!

    B E N ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte mit verschiedenen Charakteren, die einem schnell and Herz wachsen. 🥰

    Geschrieben wird aus der Ich-Perspektive der jeweiligen Figur, so hat man einen guten Einblick in Emotionen und Gedanken der Charaktere.
    Die Wechsel werden immer vorher im Kapitel angekündigt, was ich sehr gut finde!

    Eine weitere Besonderheit dieses Buches ist, wie die Autorin mit Farben umgeht. Zum Beispiel wird das Schweigen „hellgrau“ oder Ruhe „pastellfarben“.
    Automatisch bekommt man eine Vorstellung der Stimmung mit Hilfe der Farben.
    Etwas dergleichen habe ich zuvor noch nie in einem Buch entdeckt und fand es sehr erfrischend! 😌

    Zum Inhalt will ich euch nicht zu viel vorweg nehmen.

    Den Leser / die Leserin erwartet eine mitreißende Geschichte mit einigen Überraschungen. 😉

    Sogar politische Aspekte über die Vereinigten Staaten fließen mit ein, was ich wirklich sehr lobenswert und mutig finde! 🥳

    Von mir gibt es volle Punktzahl: 5/5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cover des Buches Der Heimweg (ISBN: 9783426281550)

    Bewertung zu "Der Heimweg" von Sebastian Fitzek

    Der Heimweg
    wortverzaubertvor 3 Monaten
    Spannung garantiert!

    An diesem Buch kommt dieses Jahr wohl kaum jemand vorbei. Der Titel ist in aller munde und jeder hat schon vom „Heimweg“ gehört.

    Zum Inhalt möchte ich gar nicht zu viel verraten, denn eine spoilerfreie Rezension ist mir bei diesem Buch sehr wichtig.

    Zur Gestaltung: das Cover ist rabenschwarz! Selbst die Schrift und der Buchschnitt sind in sattem Schwarz gehalten.
    Dadurch strahlt finde ich das Buch optisch schon eine finstere Stimmung aus. Mittig zu sehen ist eine Person, die in Bewegung ist.

    Zum Inhalt: ich liebe einfach den knackigen Schreibstil von Fitzek!
    Die Kapitel sind kurz gehalten und es gibt kein überflüssiges Geplänkel.
    Ab Seite 1 ist man schon voll im Geschehen und fiebert gespannt mit. 😱

    Die Geschichte kommt mit wenigen Figuren aus. Während dem Lesen gibt es immer wieder unvorhersehbare Wendungen, die mich manchmal echt verwunderten und viele Fragen aufgeworfen haben.
    Fitzek schaffte es in diesem Buch den Leser / die Leserin lange im Dunkeln tappen zu lassen und erst am Ende kam die große Auflösung!

    Ich finde dieses Buch sehr mutig und wichtig, da es Probleme behandelt, die für viele Personen der schreckliche Alltag bedeutet. Es ist sehr schlimm, wenn Menschen Angst haben nach Hause zurück zu kehren, weil dort ein sadistischer oder perverser Partner / Partnerin auf sie wartet.

    Das Buch öffnet allen Lesern die Augen und animiert hoffentlich auch dazu achtsam zu sein und genau hinzusehen. Oft sind Opfer von häuslicher Gewalt sogar in unserem Umfeld und trauen sich aber nicht aus diesem Teufelskreis heraus.

    Außerdem finde ich es gut, dass auf das Heimwegtelefon aufmerksam gemacht wird! 

    Von mir gibt es volle Punktzahl!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Über mich

    Kapitel 28 |📍 Hessen 📚 Bücher: Thriller, Fantasy, Horror | Potterhead 🐍 Hobbyautorin 🤞

    Lieblingsgenres

    Fantasy, Krimis und Thriller, Romane, Science-Fiction

    Freunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks