Bücher mit dem Tag "ätherische öle"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "ätherische öle" gekennzeichnet haben.

13 Bücher

  1. Cover des Buches Kisses from the Guy next Door (ISBN: 9783548062662)
    Piper Rayne

    Kisses from the Guy next Door

     (202)
    Aktuelle Rezension von: Lesepinguin33

    Brooklyn Bailey aus „Kisses from the Guy next Door“ von Piper Rayne wurde gerade von ihrem Freund abserviert. Per SMS. Am Tag ihrer Hochzeit. Du Arschloch, Jeff!

    Ihr Traum von einer gemeinsamen Zukunft ist plötzlich vorbei und Brooklyn bleibt nur noch die gemeinsame Wohnung. Verständlich, dass sie da etwas neben sich steht und eventuell ihrem neuen (heißen!!) Nachbarn ein Buch an den Kopf geworden hat. Wyatt verzeiht ihr glücklicherweise schnell und kümmert sich sogar noch um sie. Diverse Familienmitglieder sind sich sicher, dass aus den Beiden das neue Traumpaar von Lake Starlight - der kleinen Stadt in Alaska, wo die Geschichte spielt - wird.



    Hallooo kann ich bitte von den Baileys adoptiert werden?!!

    Diese ultracoole Großfamilie und die ganze Welt rund um Lake Starlight waren ein unglaublich tolles Umfeld. Es herrschte eine absolute Wohlfühlatmosphäre und ich hatte viel Spaß beim Lesen.

    Mir hat gut gefallen, dass die Charaktere alle so unterschiedlich und vielseitig, aber nicht perfekt waren. Sie waren mir gerade deswegen sympathisch und ich konnte ihr Denken und Handeln gut nachvollziehen. Vor allem Brooklyn ist ein herzensguter Mensch und ein echtes Vorbild für mich.

    In unkonzentrierten Momenten habe ich über die Personen aus dem Buch nachgedacht, als wären es meine eigenen Freunde wtf - so sehr war ich in der Geschichte drin haha…


    Spannung wurde schon von Anfang an durch viel Konfliktpotenzial aufgebaut, das sich auch erst nach und nach entladen hat, sodass es nie langweilig wurde. Allerdings fand ich die Story an sich nicht so phänomenal und einmalig, dass sie aus der Vielzahl an Liebesromanen herausstechen würde.


    Ich habe das Buch nicht wegen seiner Kürze so schnell durchgelesen, sondern primär, weil ich einfach immer weiter lesen wollte. Hilfreich war auch, dass der humorvolle Schreibstil des Autorenduos runter ging wie Butter. Außerdem hatten sie viele kleine unterhaltsame und famose Ideen, die den Roman bereichert haben. 

    Ich werde mir definitiv noch mehr Bücher der Beiden anschaffen!


    Dies ist Band 2 der Baileys-Reihe und ich habe den Vorgänger nicht gelesen. Das war gar nicht problematisch und die Welt hat mir so gut gefallen, dass ich auch die Folgebände noch gerne lesen werde. Gut, dass Brooklyn so viele Geschwister hat hihi!


    Fazit: Die Story war jetzt nicht der Hammer, aber die Atmosphäre und die Charakteren haben sie besonders und wunderschön gemacht. Eine klare Leseempfehlung für diesen leichten Liebesroman!


  2. Cover des Buches So duftet Glück (ISBN: 9783426675809)
    Vivien Keller

    So duftet Glück

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Chaoskenda

    Ätherische Öle sind dufte.
    Nein im Ernst, das Thema ist unglaublich spannend und umfangreich.

    Beim ersten Blick fällt mir die ansprechende Gestaltung auf und ebenso die Haptik von dem Papier. Nach einem kurzen Vorwort geht es direkt in die „Welt der Naturdüfte“ die eine Gelungene Einleitung darstellt. Hier erfahre ich bereits einiges zu den Grundlagen.

    Im Anschluss geht es in die Bereiche „Zu Hause“, „Unterwegs“ „Gesundheit“, „Schönheit“, „Liebe“, „Weiblichkeit“, „Arbeit“, „Auszeit“, „Neubeginn“ und „Pflanzenwissen“.
    Hier sind einige Informationen zu den Pflanzen zu finden, auch Tipps der Autorinnen und die Rezepte. Zitate bekannter Menschen untermalen die Einleitungen und Ausführungen ebenso wie die Abbildungen. Im Bereich „Pflanzenwissen“ sind die Pflanzen sehr ansprechend dargestellt und vorgestellt. Hier sind auch Anwendungen (psychisch und körperlich) und ebenso die jeweiligen Wirkungen aufgezeigt. Viele Tipps und Informationen ziehen sich durch die Seiten.

    Mir hat „So duftet Glück“ sehr gut gefallen. Die Verpackung und ebenso das Innenleben. Die Informationen sind verständlich und sehr ansprechend dargestellt. Die vielen Rezepte sind sehr überzeugend und gerade die Informationen die die Autorinnen noch preis geben machen es noch persönlicher. Die Zubereitung der Rezepte ist einfach und auch die Beschreibungen sind sehr gelungen und stimmig. Insgesamt ist „So duftet Glück“ ein super Nachschlagewerk für „Duftfreunde“.

    Fazit:

    „So duftet Glück“ ist rundum überzeugend. Die Gestaltung, die Haptik und vor allem der Inhalt sind stimmig und konnten mich ansprechen. Die Rezepte sind super und auch die ganzen Informationen und Tipps sind sehr wertvoll. Die Abbildungen und Zitate runden die Informationen ab. Ich kann „So duftet Glück“ absolut empfehlen.

  3. Cover des Buches Ätherische Öle für Körper, Geist und Seele (ISBN: 9783923330164)
    Michael Kraus

    Ätherische Öle für Körper, Geist und Seele

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Selket
    Mein Lieblingsbuch zum Nachschlagen der Bedeutung und Wirkung ätherischer Öle.
  4. Cover des Buches Astro-Düfte (ISBN: 9783442122400)
    Erich Keller

    Astro-Düfte

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches The Easy Green Way (ISBN: 9783833875823)
    Magdalena Muttenthaler

    The Easy Green Way

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Kathrin_Schroeder

    The easy green way - nachhaltiger kochen, essen, wohnen, leben

    Dieses Buch nimmt sich den kompletten Details an, von selbstgemachten Putzmitteln und Kosmetik über Kochen und Mealprep bis zu nachhaltigerem Anziehen und Wohnen. Alle Tipps und Ideen zusätzlich nach Jahreszeiten sortiert und immer wieder erklärt wie einfach sich alles in den Alltag einbauen lässt.

    Leider ist das für mich etwas zu gewollt und in einen vollen Arbeitstag nicht integrierbar.

    Morgenritual von etwa 2 Stunden, den Sonntag abend in der Küche um zu kochen, nochmal Brot zu backen und ggfls. etwas Mealprep für die kommende Woche...

    Als komplettes Konzept wie es der Titel verspricht für mich in keinster Weise umsetzbar - die Kraft habe ich nicht, schon garnicht jederzeit.

    Trete ich einen Schritt zurück, ignoriere den hohen Ansatz des Titels und nehme es als Fundgrube für einzelne Tipps, Rezepte oder Ideen finde auch ich diverses Interessantes in diesem Buch.

    Fazit: Als Sammelsurium verschiedenster Ideen zur Nachhaltigkeit nicht schlecht. Die Ansprüche die der Titel vorstellt dürften nur für die Wenigsten im Alltag umsetzbar sein.

    #TheEasyGreenWay #NetGalleyDE #KathrinliebtLesen #Rezension #Ratgeber #Bookstagram

  6. Cover des Buches Easy Glow (ISBN: 9783833868658)
    Anita Bechloch

    Easy Glow

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Highlander

    Da ich aktuell viel zum Thema Nachhaltigkeit lese und mache, habe ich mich sehr auf das Buch "Easy Glow" gefreut, um auch im Bad mehr auf eigene Produkte umzusteigen. 

    Das Problem ist aber oft, dass ein DIY-Buch zwar tolle Ideen liefert, aber auch unendlich viele Zutaten in einem Rezept aufführt, die in der Regel keiner im Haus hat. Bevor ich aber zum Inhalt komme, kurz etwas zum Design. Das Buch ist sehr ansprechend und vor allem übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Seiten sind nicht überfrachtet, sondern klar strukturiert. Die einzelnen Rezepte sind sehr verständlich erklärt und mit nur drei Zutaten sind die Basics geschaffen. Alles darüber ist dann die Kür! Zu Beginn gibt es noch einige hilfreiche Tipps und Argumente für Naturkosmetik. Die Hauptzutaten werden detailliert vorgestellt. Praktisch zu wissen wäre noch, wo denn exotische Zutaten wie Cupuacubutter, Brokkolisamenöl oder Tonerde gekauft werden können. Schnell erkenne ich, was der Vorteil von dem Ganzen ist (für mich vor allem: weniger Müll, weniger Chemie an meinem Körper und in der Umwelt und auf lange Sicht günstiger). Nachdem ich dann überzeugt von dem Konzept war, ging es schon an die Rezepte.

    Die größte positive Überraschung bei diesem Buch war sicher die Tatsache, dass ich nicht mal einkaufen gehen musste, bevor ich die ersten Kosemtika selbst herstellen konnte. Zwar sind viele Zutaten schon eher ausgefallen, aber die Enzym-Maske beispielsweise konnte ich innerhalb kürzester Zeit herstellen. Jeder der Honig, Obst und Joghurt daheim hat, wird das auch können! Mit ein paar (ätherischen) Ölen und Kakaobutter funktionieren dann auch andere Rezepte einwandfrei. Besonders beliebt bei meiner Tochter ist das Bade-Fizz, denn da sprudelt das Wasser so schön :-) Für mich waren die selbst erstellte Zahnpasta sowie das Aroma-Roll-On echte Highlights.
    Wenn man von den teilweise doch eher speziellen Zutaten absieht, sind die meisten Ideen im Buch wirklich ansprechend und echte Alternativen zu gekauften Kosmetika. Was mir gefehlt hat, waren die (wenigen) wichtigen Kosmetika für Männer. Klar, Deoalternativen sind dabei, aber ein Aftershave oder vielleicht sogar Rasierschaum müsste doch auch natürlich herstellbar sein, oder? Das Buch richtet sich vornehmlich an Frauen, aber was für ein cooles Geschenk wäre denn ein selbstgemachtes Rasierwasser zum Geburtstag? Und dann auch noch gut für die Umwelt! 

    Wie umweltschonend das Ganze ist, hängt zusätzlich noch von der Verpackung der Inhaltsstoffe ab, aber (ätherische) Öle oder Sheabutter und Co. sind dann doch meistens in Glas, Papier oder gar nicht verpackt, also auch nachhaltiger als das Fertigprodukt.

    Ich bin sicher, dass ich mit diesem Buch noch viel Freude haben und bereiten werde und freue mich, dass endlich so ein Buch auf dem Markt ist. Denn die Inhaltsstoffe der meisten Kosmetika versteht man wohl nur noch mit einem Doktor in Chemie!

    Das Buch ist im Graefe Unzer Verlag erschienen (ISBN: 978-3-8338-6865-8) und kostet 16,99 €. Wer Gewissheit haben möchte, was er sich auf die Haut aufträgt, seinen Wissensschatz vergrößern und dabei noch der Umwelt helfen möchte, trifft mit diesem Buch sicher die richtige Entscheidung!

  7. Cover des Buches Poesie der Düfte (ISBN: 9783880347724)
    Susanne Fischer-Rizzi

    Poesie der Düfte

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Duftmedizin (ISBN: 9783861910749)
    Maria L. Schasteen

    Duftmedizin

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Kleine8310

    Der Einstieg in das Buch ist mir gut gelungen. Maria L. Schasteen hat einen angenehmen Schreibstil und auch die fachlichen Beschreibungen sind gut verständlich. Da ich mich schon eine Weile für die Aromatherapie interessiere war ich auf dieses Buch sehr gespannt. Der Aufbau des Buches hat mir gut gefallen. Das Cover und die Fotos, die die Inhalte ergänzen sind schön gemacht und passend zu den Texten. 

     

    Was mir leider schnell aufgefallen ist, ist, dass die Autorin doch sehr stark in eine Richtung geht, die mir fast schon wie Werbung vorkam. Sie preist die Öle, die "nach therapeutischem Standard" hergestellt sind extrem an und es wird auch auf eine Firma verwiesen. Ich finde es gut auf eine hohe Qualität hinzuweisen, aber in dieser Form hat es mich eher gestört, als begeistert.

     

    Die Inhalte sind komplex und die Autorin lässt viele Erfahrungsberichte mit einfliessen. Was die fachliche Richtigkeit der Aussagen angeht bin ich etwas zwiegespalten. Ich finde manche Dosierungen in diesen Mengen doch schon bedenklich und würde dieses Buch Neueinsteigern in diese Therapieform nicht uneingeschränkt empfehlen. Auch die Beispiele zu sehr starken Blutungen oder dem Schlaganfall, fand ich nicht so gut. Die Autorin erwähnt zwar zunächst den Notarzt zu alarmieren, aber mal ganz ehrlich, wer ist in einer Notfallsituation dann in der Lage noch ätherische Öle anzuwenden? Ich würde da aufgrund meines Wissens eher auf die medizinisch empfohlenen Erstmaßnahmen verweisen und danach auch handeln. 


    Positiv: 

    * ansprechender Buchaufbau

    * passende Bebilderung

    * verständlicher Schreibstil


    Negativ: 

    * für mich waren manche Angaben und Hinweise nicht nachvollziehbar und ich finde 

       sie für Neueinsteiger in die Thematik auch nur bedingt ratsam

    "Duftmedizin" ist ein toll aufgebautes Buch, welches mir persönlich, zuviele Werbesätze enthielt und einen leichten Tunnelblick mitbrachte. Ich hätte mir fachlich etwas mehr an Vergleichen gewünscht und fand manche Empfehlungen zur Anwendung nicht nachvollziehbar! Von mir gibt es daher lediglich und mit einem zugedrückten Auge, 2,5 gutgemeinte Rosen, aufgerundet auf 3.


  9. Cover des Buches Der Duft-Code (ISBN: 9783453200012)
    Eva Goris

    Der Duft-Code

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches Gesundheit mit Kräutern und Essenzen. 1000 Anregungen und Rezepte (ISBN: 9783802561559)
  11. Cover des Buches Ätherische Öle (ISBN: B00CAMJJGM)
    Eva Marbach

    Ätherische Öle

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  12. Cover des Buches Aromatherapie (ISBN: 9783424154276)
    Eliane Zimmermann

    Aromatherapie

     (3)
    Aktuelle Rezension von: TanteEvi
    Eliane Zimmer
    Aromatherapie 
    ISBN-13: 978-3424153132
    240 Seiten


    Worum geht es?Aromatherapie ist eine seit vielen Jahren bewährte Methode, alltägliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Hautprobleme, Infekte, Frauenleiden und vieles mehr mit natürlichen Mitteln zu lindern.

    In diesem Standardwerk versammelt die renommierte Expertin Eliane Zimmermann ihr umfangreiches Wissen zur wirksamen Therapie mit Aromaölen und erklärt alle Zusammenhänge kompetent und für Laien leicht verständlich. Sie informiert detailliert über die praktische Anwendung der Pflanzenöle in den verschiedensten Krankheitssituationen im Familienalltag. Mit ausführlichem alphabetischen Verzeichnis der ätherischen Öle und ihrer Wirkung sowie einem nach Beschwerden geordneten Kapitelaufbau.
    Meine Meinung
    Hierbei handelt es sich um ein klassisches Sachbuch. Zunächst wird leichte verständlich ein Basiswissen über die Ursprünge der Aromatherapie vermittelt. Weiter werden dann die folgenden Themenschwerpunkte behandelt:
    • Die Pflanze- unterschätztes Lebewesen
    • Ätherische Öle von A-Z
    • Fette Pflanzenöle von A-Z
    • Hydroltate- Schönheitselixiere mit sanfter Heilwirkung
    • Praktische Aromatherapie für die Familie
    Mir gefallen die Kapitel  Ätherische Öle und  Fette Pflanzenöle besonders gut. Hier wird jeder Heilpflanze eine ganze Seite gewidmet. Mit Foto wird die Pflanze zunächst mit einer Art Steckbrief dargestellt. Danach erfolgt eine genaue Beschreibung der Herkunft und der möglichen Anwendungsgebiete.
    Am Ende des Buches findet man viele Rezepte für die praktische Anwendung der Aromatherapie. Ich habe bereits mit der ersten einfachen Umsetzung begonnen. In meinem Schlafzimmer steht nun eine Aromaduftlampe die mit Lavendelöl den Raum beduftet. Lavendel soll ja bekanntlich für einen ruhigen Schlaf sorgen. Allerdings ist das sicherlich Geschmackssache. Ich persönlich liebe Lavendel, kenne aber auch viele Menschen, die den Duft abstoßend finden.
    Aber gerade bei Erkältungskrankheiten und kleinen Zimperlein werde ich zukünftig sicherlich auf die Rezepte in diesem Buch zurück greifen. Mir tun Düfte einfach gut!
    Fazit
    Ein interessantes Sachbuch, welches ein Basiswissen vermittelt und Lust macht sich intensiver mit dem Thema auseinander zu setzen.
  13. Cover des Buches Licht für die Seele (ISBN: 9783774216013)
    Aljoscha A. Schwarz

    Licht für die Seele

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks