Bücher mit dem Tag "alternative heilkunde"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "alternative heilkunde" gekennzeichnet haben.

14 Bücher

  1. Cover des Buches Der Menschen dunkles Sehnen (ISBN: 9783426634592)
    Susan Hill

    Der Menschen dunkles Sehnen

     (71)
    Aktuelle Rezension von: patrick2804

    In Lafferton, Stadt mit Kathedrale, verschwinden nach und nach Menschen. Das Team rund um Simon Serrailler ermittelt.

    Für mich liegt hier ein fast perfekter Krimi vor. Susan Hill zeichnet Charaktere ausgezeichnet, bis in die kleinste Nebenfigur bleibt hier kein Gesicht blass. Bis ungefähr Seite 200 fragt man sich schon, wozu man hier gebeten wurde. Bis auf Elizabeth George und vielleicht Martha Grimes kenne ich keine Krimiautorin, die ihr Personal so ausführlich charakterisiert. Die Autorin erzählt, sie bringt einem Menschen näher; man lernt sie kennen, liebt oder hasst sie, um dann zu erkennen, daß sie nur im Roman sind, um zu sterben. Dabei kommt der Tod überraschend blutlos. Ein Krimi alter Schule.

    Das Einzige, das mir nicht gefallen hat, ist das offene Ende für den oder anderen Gedanken, den die Autorin zwischendurch hatte. Letzlich nichts Entscheidenes für den Plot, aber trotzdem. Ansonsten fügen sich die verschiedenen Erzählstränge in ein stimmiges Gesamtbild. Am Ende geht Susan Hill den ganz harten Weg, ungewöhnlich für einen Krimi. Diesen harten Weg muss man als Leser mitgehen. Auf der einen Seite hatte ich beim letzten Kapitel Pipi in den Augen, auf der anderen Seite bin ich den Weg auch gern gegangen, weil sich Susan Hill nicht auf einen faulen Kompromiss eingelassen hat, sondern den Weg gerade zu Ende gegangen ist.

    Wer einen blutigen Schocker erwartet, ist hier ganz klar falsch. Wer sich bei Elizabeth George wohl fühlt, ist hier gut aufgehoben.

  2. Cover des Buches Die Heilkraft der Olive (ISBN: 9783863740467)
    Birgit Frohn

    Die Heilkraft der Olive

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Die Diplom-Biologin, Ernährungsexpertin und Medizinjournalistin Birgit Frohn stellt in ihrem neuen Buch 'Die Heilkraft der Olive' die gesundheitliche und pflegende Wirkung von Oliven, Olivenöl und sogar Olivenbaumblättern vor, präsentiert gesunde Rezepte aus der Mittelmeerküche inklusive einem 2-Wochen-Plan für eine Mittelmeer-Diät und beleuchtet in einem Exkurs das 'Ölziehen', eine Mundspül-Kur mit entgiftendem Charakter.

    Das von dem berühmten antiken Dichter Homer 'flüssiges Gold' getaufte Olivenöl dient den Völkern Kleinasiens und den Bewohnern rund um das Mittelmeer schon seit 6000 Jahren als wichtigste Nutzpflanze. Studien haben ergeben, dass Olivenöl als ein Hauptbestandteil der Mittelmeerkost dazu beigetragen hat, dass die Menschen rund um das Mittelmeer am längsten leben und am gesündesten sind. Grund genug, die Mittelmeerkost auch im Norden einzuführen und von der gesundheitlichen Wirkung des Olivenbaums und der Mittelmeerkost zu profitieren.

    Das gut strukturierte, reich bebilderte und anschaulich geschriebene Taschenbuch hat mir sehr viele Anregungen geliefert, die Olive in mein Leben zu integrieren. Natives Olivenöl ist günstiger als man denkt und aus meiner Küche zum Braten und für Salate nicht mehr wegzudenken. Gegen mein Zahnfleischbluten und als tägliche Mundhygiene habe ich mir das morgendliche Mund-Spülen mit Olivenöl angewöhnt, und sogar an den sehr dominanten Geschmack der Olive kann ich mich gewöhnen, jetzt wo ich weiß, dass ich damit mein Krebsrisiko vermindere, das darin enthaltene Vitamin E meine Körperzellen vor dem Älterwerden und vor dem Angriff freier Radikaler schützt und ich dank der einfach ungesättigten Fettsäuren meine schlechten Blutfettwerte verbessere. Und das ist nur ein Bruchteil dessen, was das 'Gold des Südens' als potentes Gesundheits- und Pflegemittel noch alles bewirkt.

    Mit leckeren und schnell zubereiteten Rezepten aus der mediterranen Küche, einer 14-tägigen Mittelmeer-Diät, Pflege- und Gesundheitstipps für die äußere und innere Anwendung von Olivenöl und Olivenblättern sowie hilfreichen Hinweisen zu Warenkunde und Bezugsquellen bietet 'Die Heilkraft der Olive' einen umfassenden Ratgeber rund um das mediterrane 'Wundermittel'. An mehreren Stellen enthält das Buch QR-Codes oder Internetadressen, die auf 13 Kurzvideos verweisen. Auf denen kann man beispielsweise betrachten, wie man eine Zischprobe macht, um zu prüfen, ob Olivenöl heiß genug zum Braten ist, oder aber wie man ein Peeling mit Olivenöl herstellt.
  3. Cover des Buches Die 12 Salze des Lebens - Biochemie nach Dr. Schüßler (ISBN: 9783863742676)
    Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg

    Die 12 Salze des Lebens - Biochemie nach Dr. Schüßler

     (4)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Schüßler-Salze sind die beliebtesten Naturheilmittel überhaupt, was wahrscheinlich an der einfachen Anwendung und der Übersichtlichkeit der Anzahl der Heilmittel liegt. Mit nur 12 Mineralsalzen soll es möglich sein, (fast) alle Leiden und Beschwerden wenn nicht zu heilen, dann wenigstens zu lindern. Das vollständig überarbeitete und um 50 Seiten erweiterte Ratgeberbuch der Heilpraktikerin Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg ist seit 2005 schon in der 6. Auflage erschienen, was ja für die dauerhafte Beliebtheit und auch die erfolgreiche Wirkung der Biochemie spricht.

    Sehr gut gefallen mir die aufklappbaren Seiten (kartoniert) vorne und hinten, da bekommt man einen Schnellüberblick über den Inhalt und über die 12 Funktions-Schüssler-Salze, die mit jeweils einer Doppelseite kurz und ausreichend erklärt werden. Natürlich fehlen auch die 12 Ergänzungssalze nicht, die auf einer Seite erklärt werden.

    Nach der Einführung in die Grundlagen geht die Autorin auf spezielle Themen ein wie Schwangerschaft und Geburt, Kinderheilkunde, Entwicklung und Pubertät und Wechseljahre. Herausgekommen ist so ein Ratgeber als Lebensbegleiter für die Wechselfälle des Lebens. Auch die spezifischen Krankheitsbilder (in der 6. Auflage wurden Eisenmangelanämie und das Metabolische Syndrom ergänzt) wie Entzündungen, Fibromyalgin-Syndrom, Osteoporose und Erkrankungen des Nervensystems mit Diagnostik, Therapiemöglichkeiten, Ernährungs- und Einnahmeempfehlungen sind eine wertvolle Hilfe.

    Was ich so noch nirgendwo gefunden habe, ist die Biorhythmus-Kur, die sich nach der im Buch abgebildeten Organuhr richtet. Nach der Lehre in der Traditionellen Chinesischen Medizin arbeitet eines der 12 Organe jeweils zwei Stunden am Tag besonders intensiv. In der Phase der maximalen Leistungskraft können die jeweiligen Organe belastet und gefordert werden, die Ruhephase tritt 12 Stunden später ein. Der Magen zum Beispiel ist zwischen 7 und 9 Uhr am aktivsten, während er zwischen 19 und 21 Uhr seine Ruhephase hat. Daraus ergibt sich eine nach dem Biorhythmus richtige Frühstückszeit am morgen zwischen 7 und 9 Uhr und eine letzte Mahlzeit gegen 18 Uhr, weil der Magen danach Ruhe braucht.

    Ich als Schüßler-Salz Neuling habe mir gleich passend zur Fastenzeit die ausführlich und anschaulich beschriebene Abnehm-Kur durchgelesen und habe sie gleich ausprobiert. Ich habe schon nach einer Woche das Gefühl, dass mein Stoffwechsel den Turbogang eingelegt hat. Außerdem werden in diesem zweifarbigen Ratgeber noch die Frühjahrs- und Herbstkur, eine Immunkur, eine Entsäuerungskur und eine Schönheitskur beschrieben.

    Am besten gefällt mir das ausführliche, übersichtliche und meiner Meinung nach vollständige Symptomregister. Auf sage und schreibe 120 Seiten werden alle erdenklichen Krankheitsbilder alphabetisch aufgelistet und mit Hinweisen zur Einnahme der passenden Schüßler-Salze versehen. Eine grandiose Hilfe für alle, die schnell ein passendes Mineralsalz für ihre Beschwerden suchen.

    Auf handlichen 95 Seiten gibt es die Kompaktausgabe des gleichnamigen Bestsellers für zuhause und unterwegs auf Reisen: Die 12 Salze des Lebens. Biochemie nach Dr. Schüßler (Kompakt-Ratgeber)
  4. Cover des Buches Wechseljahre - ja natürlich! Sanfte Begleitung mit Heilpflanzen, Yoga, Ernährung, Kneipp-Anwendungen & Co. (ISBN: 9783863740436)
    Angela Krogmann

    Wechseljahre - ja natürlich! Sanfte Begleitung mit Heilpflanzen, Yoga, Ernährung, Kneipp-Anwendungen & Co.

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Dr. med. Angela Krogmann, Fachärztin für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Homöopathie, stellt in ihrem Buch 'Wechseljahre ' ja natürlich' das große Repertoire an Möglichkeiten aus der Naturheilkunde vor, die hormonell bedingten Körpersymptome und Stimmungsschwankungen der Wechseljahre sanft zu begleiten. Dazu tragen neben einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und regelmäßigem Sport insbesondere die feinstofflichen Schüßler-Salze, pflanzliche Hormone aus der 'grünen Apotheke', Bachblüten und Homöopathie sowie ganzheitliche Konzepte wie Ayurveda, Yoga und die Traditionelle Chinesische Medizin bei.

    Galt die Hormon-Ersatztherapie jahrelang als das Mittel schlechthin bei Beschwerden in den Wechseljahren, belegen neuere Studien, dass die Risiken überwiegen und der Nutzen nicht von langer Dauer ist, schließlich zögern externe Hormonzuführungen den Prozess der organismischen Selbstregulation nur unnötig nach hinten hinaus. Dr. med. Angela Krogmann wägt sehr ausführlich, anschaulich und mit großer Kompetenz und Sachkenntnis das Pro und Contra der Hormon-Ersatztherapie ab und überlasst es dem Leser, hier zu einer eigenen Entscheidung zu kommen. Ausführlich und leicht verständlich ist auch der theoretische Teil des Buches, der sich mit dem Hormonhaushalt des weiblichen Körpers beschäftigt, das beschert nicht nur weiblichen Lesern viele Aha-Erlebnisse.

    Der überwiegende Teil des Buches widmet sich den praktischen Anwendungen im Bereich der Naturheilverfahren, wobei der Homöopathie, Ayurveda und den pflanzlichen Mitteln aus der 'grünen Apotheke' der größte Anteil gewidmet ist. Auch auf fernöstliche Methoden wie TCM und Yoga geht die Autorin ein. Ein großes 'Special' widmet die Autorin den Schüßler-Salzen. Sie stärken den gesamten weiblichen Organismus in dieser Lebensphase und sind sehr wirksam, dabei jedoch frei von unerwünschten Nebeneffekten sowie Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

    Dieses Buch ist nicht nur für weibliche Leser in den Wechseljahren zu empfehlen, sondern eignet sich hervorragend als Unterstützung für jede Art von Krisenbewältigung, schließlich können Stimmungsschwankungen und psychosomatische Symptome in jeder Lebensphase auftreten. Sehr nützlich sind auch das umfangreiche Stichwortregister, die Literaturempfehlungen und die Internetadressen. Ist trotzdem eine Frage übrig geblieben, beantwortet die Autorin sie gern im Forum des Mankau Verlages.
  5. Cover des Buches Übersäuerung (ISBN: 9783863740832)
    Hermann Straubinger

    Übersäuerung

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Auch wenn „Übersäuerung“ ein Modethema ist und mancher Heilpraktiker zu oft die vorschnelle Diagnose "Übersäuerung" stellt, ist es meiner Meinung nach ein wichtiges Thema. Das Thema ist inzwischen auch in der Schulmedizin angekommen. Übersäuerung zerstört nicht nur die Darmflora, wenn sie chronisch wird, sondern verhindert auch, dass man abnimmt, weil Übersäuerung die Fettverbrennung verhindert. Der Autor und Gesundheitsredakteur Hermann Straubinger erklärt sehr anschaulich die Zusammenhänge im Körper, also das komplizierte Zusammenspiel von Säuren und Basen.

    Die Nährstoffe, die wir über die Nahrung aufnehmen, müssen verbrannt werden, um Bewegung und Energie zu erzeugen. Zu einer Übersäuerung kommt es, wenn nicht genügend Mineralstoffe zur Verfügung stehen oder die Enzyme in einem zu sauren Zellmilieu nicht optimal arbeiten. Jedes unvollständig verbrannte Zucker- oder Fettmolekül säuert unseren Stoffwechsel. Dabei entstehen Milchsäure (aus Glukose) und Ketosäuren (aus Fetten), die nicht mehr so einfach über die Atmung ausgeschieden werden können und sich im Gewebe anreichern. Normalerweise schützt uns ein komplexes Puffersystem vor Übersäuerung. Aber wenn wir über einen längeren Zeitraum zu sauer essen, uns zu wenig bewegen oder zuviel Stress haben, gelangt das Puffersystem an seine Grenzen.

    Im Mittelpunkt des Buches steht das A bis Z der Säurekrankheiten, hinter denen man zuerst alles andere vermutet als ein gestörtes Säure-Basen-Gleichgewicht. Von Allergien bis Zwölffingerdarmgeschwüren reicht hier die Bandbreite der Beschwerden. Besonders interessant ist hierbei der Zusammenhang zwischen zu viel saurem Essen (Fleisch!!!) und Magen- und Darmerkrankungen wie Reizdarm, Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren. Viele Magenprobleme kann man sich ersparen, wenn man öfter mal einen basischen Obst- und Gemüsetag einlegt.

    Im Buch werden auch die verschiedenen Methoden erklärt, wie man seine Übersäuerung feststellen kann. Dabei reicht es nicht, morgens seinen Urin zu messen, weil der Urin morgens sowieso sauer ist. Wichtig ist die Messung zu fünf verschiedenen Tageszeiten. Die Tageskurve, die sich durch die fünf Harnproben ergibt, hat bei einem gesunden Menschen einen typischen Zick-Zack-Verlauf. Abweichungen von diesem Verlauf deuten auf eine saure Stoffwechsellage hin, die einer näheren medizinischen Untersuchung bedarf.

    Dabei ist die richtige Ernährung die erste und wichtigste Maßnahme, um einen gestörten Säure-Basen-Haushalt wieder in Ordnung zu bringen. Die Faustregel lautet: Man sollte viermal so viel Basenspender wie Säurebildner essen. Das entspricht in etwa dem Säure-Basen-Verhältnis in einem gesunden Körper. Im Buch gibt es dazu viele Ernährungs- und Fitnesstipps wie zum Beispiel das Basenfasten mit Fruchtsäften oder schmackhafte Rezepte rund um die Kartoffel – dem Basen-Lieferanten Nummer Eins.
  6. Cover des Buches Heilzahlen - Mantra und Meditation (ISBN: 9783863740559)
    Petra Neumayer

    Heilzahlen - Mantra und Meditation

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Als ich die CD „Heilzahlen – Mantra und Meditation“ von der Medizinjournalistin Petra Neumayer und dem bekannten spirituellen Musiker Lajos Sitas (Engel-Meditationen) zum ersten Mal gehört habe, hatte ich schon ein angenehmes Körpergefühl. Beim zweiten Hören war die Körperempfindung schon sehr viel stärker, denn ich habe das Heilzahlenmantra „San San Jiu Liu Ba Yao Wu“ mitgesungen. In totale Resonanz mit der Heiligen Heilungszahl „3396815“ bin ich aber erst gegangen, als ich in der Gruppe mitgesungen und mitgetanzt habe. Danach habe ich mich zentriert, leicht, kraftvoll und voller Lebensfreude gefühlt.

    Für mich als Klangfetischisten, der durch den kleinsten Missklang schon aus dem Hörerlebnis katapultiert wird, ist die hohe Klangqualität eine Offenbarung. Die Musik ist exakt ausgesteuert, die Stimmen eine Wohltat: Hier waren echte Profis in einem professionellen Studio am Werk, auf dem spirituellen Musikmarkt keine Selbstverständlichkeit.

    Los geht’s mit dem in Mandarin rezitierten Heilzahlenmantra „San San Jiu Liu Ba Yao Wu“ in der Shamanic Version (24:16 Min). Diese schamanisch inspirierte Version der Heiligen Heilungszahl ist in drei Einheiten aufgebaut. Das erste Drittel dient zur Einstimmung und Mitsummen oder Singen, das zweite Drittel entfaltet seine Kraft am besten, wenn man sich von der mitreißenden Musik bewegen lässt, und das letzte Drittel dient dem Ausklang und der Integration des Erlebten. Die Heilige Heilungszahl wurde von einem Geistheiler gechannelt und soll universell einsetzbar sein für Beschwerden jeder Art oder wenn man mal einfach nicht so gut drauf ist. Besonders zu empfehlen ist das Hören der CD nach einem stressigen und anstrengenden Arbeitstag, danach fühlte ich mich jedes Mal geistig und körperlich erfrischt.

    Die von Petra Neumayer angeleitete Phantasiereise „Einweihung in die neun Hallen der Erkenntnis“ (28:13 Min) führte mich durch die Zahlen von 1 bis 9, oder besser gesagt durch alle meine Energiezentren, sodass ich mich danach frisch und erholt fühlte. Die sehr angenehme Stimme von Petra Neumayer machte es mir während der Meditation leicht, mich in eine leichte Trance zu begeben und ganz in die fantastische Bilderwelt der Imagination einzutauchen. Auch hier half mir die hohe Aufnahmequalität, mich zu entspannen und der Stimme von Petra Neumayer und den Klängen von Naturgeräuschen und sanfter Musik zu lauschen.

    Zum sanften Ausklang nach der Meditation empfehle ich das Hören des Bonus-Track (11:01 Min) das Heilzahlenmantra in der Divine Love Chant Version. Auch hier wird die Heilige Heilungszahl „3396815“ auf Mandarin rezitiert, doch wird der Fokus als Ergänzung zum ersten Stück hier stärker auf die (Chor)-Stimmen gelegt und erzeugt so einen Klang, der vor allem für die oberen Energiezentren bestimmt ist. Wer jetzt dafür offen ist, kann sein Herz für die Inspiration aus der geistigen Welt öffnen.

    Die Erlebnisabende mit einem 90-minütigen Vortrag von Petra Neumayer zum Thema „Heilen mit Zahlen“ und einem anschließenden Konzert von Lajos Sitas finden vom 31. Oktober bis 6. Dezember 2012 in neun deutschen und österreichischen Städten statt.
  7. Cover des Buches Heilen mit Bachblüten. Das Kartenset (ISBN: 9783863740993)
    Anna Elisabeth Röcker

    Heilen mit Bachblüten. Das Kartenset

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Für alle seelischen Notlagen hat der britische Arzt Edward Bach (1886 – 1936) um 1930 herum, inspiriert von den Lehren des Psychoanalytikers Carl Gustav Jung, intuitiv 38 Blütenessenzen gefunden, die für ihn positive archetypische Seelenkonzepte darstellen und als positiver Gegenpol eine Harmonisierung negativer Seelenzustände bewirken sollen. Das Kartenset hat diese Seelenkonzepte, Essenzen oder Wesen der Blüten in 38 wunderschönen inspirierenden Fotos vor dunklem Hintergrund festgehalten.

    Zu dem Kartenset gehört ein Begleitbüchlein, in dem zu jeder der 38 Bachblüten die Leitsymptome körperlicher und seelischer Art aufgeführt sind, außerdem ein Sinnspruch von Edward Bach und Tipps zur Anwendung. Die Fotografin Raffaella Sirtoli hat in drei Jahren 38 eindrucksvolle Fotoporträts der 38 Bachblüten erstellt, die Therapeutin Anna Elisabeth Röcker hat dazu intuitiv 38 Bachblüten-Botschaften der Pflanzenwesen empfangen. Entstanden ist so eine Art "Tarot"-Kartenset der Bachblütenessenzen. Man kann also in jeder Lebenslage sein Kartenset befragen und bekommt eine Antwort von den Pflanzenwesen der Bachblüten, wenn man sich die Zeit nimmt, eine innere Verbindung zu der Pflanze aufzubauen. Dazu passend enthält jede Karte eine Botschaft.

    Als Zugabe enthält das Kartenset vier Blütenmischungen, von denen die „Notfalltropfen“ (Rescue Remedy) die bekanntesten sind und mir bei meiner Flugangst schon gute Dienste geleistet haben. Dazu kommt eine Blütenmischung „Konzentration fördern“, „Energie tanken“ und „Zur Ruhe kommen“.

    Man kann zu seiner Karten-Botschaft über drei Methoden kommen: Über die Leitsymptome, über die Blütenbeschreibungen im Begleitbüchlein oder intuitiv. Ich habe mich für die intuitive Methode entschieden: Also habe ich alle 38 Karten mit dem Foto der Bachblüte nach oben auf einem Tisch ausgebreitet, ein inneres Anliegen formuliert, die Bereitschaft erklärt, dieser Botschaft zu folgen und mit geschlossenen Augen mich für eine Karte entschieden. Meine Botschaft (Nr. 9 Clematis) lautet: "Entdecke deine Kreativität und finde heraus, was dir Freude macht, sei ganz im Jetzt!". Ich muss zugeben, dass eine Botschaft selten so ins Schwarze getroffen hat wie diese...
  8. Cover des Buches Heilen mit Seelencodes. Symbole, Zahlen, Buchstaben und Wörter als Schlüssel zur Matrix (ISBN: 9783863740443)
    Roswitha Stark

    Heilen mit Seelencodes. Symbole, Zahlen, Buchstaben und Wörter als Schlüssel zur Matrix

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Roswitha Stark, bekannt geworden durch die inzwischen 4-teilige Buchreihe 'Medizin zum Aufmalen', die sie zusammen mit Petra Neumayer geschrieben hat, ist davon überzeugt, dass bestimmte Symbole, Zahlen, Buchstaben, Wörter und Farben eine therapeutische Wirkung haben. Diese 'Seelencodes' kommunizieren direkt mit dem Unbewussten. Die Heilpraktikerin mit Fachausbildungen in Klassischer Homöopathie, Phytotherapie, Spagyrik und Phonophorese (Heilung mit Stimmgabeln) weiß wovon sie spricht, denn in ihrer Praxis konnte sie zahlreichen Menschen - und Tieren - mit Heilbildern und Symbolen helfen, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

    Schon die Urmenschen wussten sich mit Körperbemalungen und Tätowierungen zu helfen, und seit der Entdeckung von Zeichnungen auf der berühmtesten Leiche der Welt, des legendären Eismenschen 'Ötzi', boomt die 'Neue Homoöpathie'. Roswitha Stark sieht in der Schwingungsmedizin eine Verbindung mit der "Ur-Matrix", dem Bauplan unseres Lebens in seiner reinsten und heilen Form. Sie steht damit in der Tradition von Energiemedizinern, die sich die Entdeckungen in der Quantentheorie zu eigen machen. Die Quantenphysiker (wie zum Beispiel Hans-Peter Dürr) haben herausgefunden, dass es letztendlich keine Materie gibt, sondern ein Quantenfeld, dass sich ständig im Veränderungsprozess befindet und aus dem heraus ein Meer an Möglichkeiten generiert werden kann.

    Wir denken und fühlen in Bildern, und Symbole wie Buchstaben, Zahlen und geometrische Formen sind nichts anderes als 'Seelen-Codes', denen eine gemeinsame Vereinbarung zugrunde liegt, damit wir aus gemeinsamen Bedeutungen Kommunikation und Handlungen generieren können. Oftmals wissen wir aber nicht alles, oder wir interpretieren die Codes und Symbole falsch. Das konnte für einen Urmenschen, der die Fährte eines Pumas mit einer leckeren Mahlzeit verwechselt hat, tödlich enden. Heute enden Fehlinterpretationen von Sprache nicht tödlich, führen aber zu starken Dissonanzen, wie die unterschiedliche Deutung des jüngsten Gedichts von Günther Grass gezeigt hat.

    Die Sprache der 'Seelencodes' ist den Erklärungsversuchen der analytischen linken Gehirnhälfte natürlich nicht zugänglich. Die von Roswitha Stark durch Geistwesen empfangenen Schlüsselwörter, Schlüsselsymbole und 'Zauberformeln' wirken aber direkt auf das Unbewusste der Seele und können so viel wirkungsvoller und direkter ihre heilende Wirkung entfalten. Aus Gehirnforschung und quantenphysikalischen Experimenten weiß man inzwischen mit großer Sicherheit, dass die rechte 'intuitive' Gehirnhälfte in der Lage ist, eine weitaus größere Anzahl an Informationen mit wesentlich höherer Geschwindigkeit zu verarbeiten als die linke Gehirnhälfte.

    Roswitha Stark erklärt uns, wie wir aus der unendlichen Zahl an möglichen Kombinationen aus Symbolen, Zahlen, Buchstaben und Farben unsere persönlichen Heilcodes herausfiltern und diese gezielt für körperliche, seelische und geistige Anliegen einsetzen können. Sie gibt viele Anregungen für spannende Experimente und eigene Erfahrungen, und im Anhang gibt es zahlreiche Testtabellen, 21 Schlüsselwörter, 9 Schlüsselsymbole und eine Tabelle mit 13 Zauberformeln in energiereichen Regenbogenfarben, die mit einem Farbkopierer kopiert und zu Heilbildern verarbeitet werden können.

    Jetzt ist zu dem Buch "Heilen mit Seelencodes" ein Kartenset erschienen. Heilen mit Seelencodes. Das Kartenset: Persönliche Heilbilder aus Symbolen, Zahlen, Wörtern und Farben erstellen ergänzt das Buch auf ideale Weise, es kann aber auch allein hervorragend genutzt werden. Die 64 farbigen Karten mit ausführlichem Begleitheft und stabiler Testscheibe bieten eine große Auswahl an Seelencodes für individuelle Anliegen, wobei jede einzelne Karte und jedes Wort oder Motiv sorgfältig ausgetestet sind und eine große Harmonisierungskraft in sich tragen.

    Das Set umfasst neben einem 62-seitigen Begleitheft und einer stabilen Testscheibe die folgenden 64 Kartenmotive: 22 regenbogenfarbene Heilwörter mit Seelenbotschaft, 9 regenbogenfarbene Schlüsselsymbole mit Seelenbotschaft, 10 regenbogenfarbene Heilzahlen mit Seelenbotschaft, 10 Laute zum Aktivieren des Heilbildes, 12 Farbkarten zum Aufladen des Heilbildes, 1 Joker-Karte.
  9. Cover des Buches Sven Sommers Homöopathische Haus- und Reiseapotheke. Kompakt-Ratgeber (ISBN: 9783863740108)
    Sven Sommer

    Sven Sommers Homöopathische Haus- und Reiseapotheke. Kompakt-Ratgeber

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Der Autor und Heilpraktiker Sven Sommer hat bei seinen Studienreisen in ferne Länder und aus seiner langjährigen Praxis genügend Erfahrungen sammeln können, um kompetente 'Erste Hilfe' mit einem handlichen Taschenbuch zu leisten. Nach seinem Standardwerk 'Homöopathie. Warum und wie sie wirkt' legt er rechtzeitig zur Reisezeit einen kompakten Ratgeber vor, der als praktische 'Homöopathische Haus- und Reiseapotheke' die wichtigsten Informationen über die Selbstbehandlung für zuhause und auf Reisen zusammenstellt.

    Sven Sommers Taschenbuch eignet sich gleichermaßen für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene in der Homöopathie, die sich in Deutschland als die beliebteste Alternative zur Schulmedizin etabliert hat. Die wirksamen, preiswerten und nebenwirkungsfreien Globuli eignen sich besonders im Ausland zur 'Ersten Hilfe' im Krankheitsfall, weil sie anders als bestimmte schulmedizinische Medikamente weltweit legal im Reisegepäck mitgeführt werden können und viele Urlauber den Gang zum unbekannten Arzt scheuen.

    Schon im gelben Taschenbuch-Umschlag steht schnell und kompakt aufgelistet, was man im Krankheitsfall am besten tun sollte, und auf der Rückseite sind die neun wichtigsten homöopathischen Notfallmittel wie Arnica, Arsenicum album oder Belladonna mit ihren wichtigsten Anwendungsbereichen aufgelistet.

    Auch der Innenbereich glänzt mit einem durchdachten Aufbau, der den Leser schnell dahin führt, wo er die richtigen Informationen bekommt, um im Notfall nicht unnötig Zeit zu vergeuden. Nach einer kurzen Einführung in die Homöopathie und ihre praktische Anwendung werden zunächst alle gängigen und wichtigen Krankheitsbilder von A wie Augenbeschwerden bis Z wie Zahnschmerzen beschrieben, die bewährten Homöopathica aufgeführt und die wichtigsten Maßnahmen zur Ersten Hilfe genannt.

    Da bei schwereren oder tropischen Erkrankungen auch schulmedizinische Hilfe vonnöten ist, hat Sven Sommer mit dem Schulmediziner Dr. med. Werner Dunau zusammengearbeitet, sodass bei den meisten Krankheiten auch eine schulmedizinische Behandlung aufgeführt wird.

    Im ausführlichen Anhang werden alphabetisch über 50 homöopathische Mittel mit den jeweils prägnantesten Symptomen beschrieben. So kann man seine Mittelwahl nochmals überprüfen. Neben Informationen für die Urlaubsplanung wie Impfhinweise und diverse prophylaktische Maßnahmen findet man hilfreiche Tipps zu unliebsamen Kontakten mit Quallen oder Sandflöhen. Ein Abschnitt über tropische Krankheiten wie Malaria, Ruhr oder Cholera, eine Sprachtabelle und eine Liste mit weltweiten Impf- und Prophylaxeempfehlungen runden den sehr gelungenen Ratgeber ab, der in keinem Reisegepäck fehlen sollte.
  10. Cover des Buches Dein Blut lügt nicht (ISBN: 9783863740528)
    Sabine Linek

    Dein Blut lügt nicht

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Die Heilpraktikerin Sabine Linek hat eine Therapie-Methode entwickelt, die sie SanaZon® nennt und schon vielen Menschen aus der ganzen Welt geholfen hat. „Sana“ heißt Gesundheit und „Zon“ steht für Ozon. Die Therapie-Methode besteht aus der Gabe von Ozon in Kombination mit homöopathischen, spagyrischen und isopathischen Mitteln. Grundlage der Behandlung ist die Betrachtung eines Tropfen Blutes in 1.700facher Vergrößerung unter dem sogenannten Dunkelfeld-Mikroskop. Diese Untersuchung geht auf den unter Schulmedizinern umstrittenen Begründer der Isopathie Prof. Günther Enderlein zurück, der die These vertritt, dass sich im Blut eines gesunden Menschen in geringer Konzentration Bakterien finden lassen, die zu ungesunden Mutationen führen können.

    Während kleines und großes Blutbild über die Quantität des Blutes Auskunft geben, also beispielsweise etwas über die Anzahl von weißes Blutkörperchen verraten, gibt das Dunkelfeld-Mikroskop Auskunft über den Zustand des gesamtes Körpers, denn ein Tropfen Blut bildet ein Hologramm von allen Bereichen des Körpers. So kann sie Mikroorganismen entdecken wie etwa Borrelien, Streptokokken oder Staphylokokken, die auf ein Ungleichgewicht im Organismus deuten. Hauptursache von Anomalien im Blut ist die Übersäuerung des Blutes. Deshalb widmet Sabine Linek dem Säure-Basen-Haushalt des Körpers fast die Hälfte des Buches.

    Am besten für die Gesundheit ist eine Ernährung, die aus 75 Prozent basischen Lebensmitteln (Gemüse, Kräuter und Obst) und aus 25 Prozent sauren Lebensmitteln besteht. Eine Nahrungsmitteltabelle gibt Auskunft über den jeweiligen Basen- und Säuregehalt, wobei ich dazugelernt habe, dass es zwar einen Tod durch Säurevergiftung gibt, es aber genauso schädlich ist, wenn man sich einseitig nur von Gemüse und Obst ernährt.

    Weitere Themenfelder des Buches, aus denen nach Angaben des Verlegers alle Hinweise entfernt werden mussten, nach denen Sabine Linek Krebs heilen könne, sind die Beschaffenheit des Blutes (auch für Laien sehr informativ) und die Informationen über die einzelnen Therapien wie Ozontherapie, die Isopathie, die Homöopathie und die Spagyrik.

    Einen breiten Raum nehmen auch die Fallbeispiele aus der Dunkelfeld-Mikroskopie ein. Die Bilder aus dem Mikroskop sind schwarz-weiß und taugen nur bedingt zur Unterstreichung der Diagnosen, lassen aber erkennen, dass eine enorme Erfahrung des Heilpraktikers nötig ist, um die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Da Sabine Linek vor 18 Jahren den Ruf vernahm, sich der Heilung mit naturheilkundlichen Mitteln zu widmen, ist diese Erfahrung zweifellos vorhanden.
  11. Cover des Buches Schüßler-Salze (ISBN: 9783833866555)
    Günther H. Heepen

    Schüßler-Salze

     (29)
    Aktuelle Rezension von: sommerlese
    Das Buch ist erschienen im Gräfe und Unzer Verlag und ist ein medizinischer Ratgeber für die Selbstbehandlung mit Schüssler-Salzen.

    Folgende Thematiken werden im Buch  behandelt:

    1. Die Grundlagen der Biochemie: Die Wirkung und Notwendigkeit von Salzen und Mineralstoffen für den menschlichen Körper werden erklärt.

    2. Eine umfassende Übersicht der 24 verschiedenen Schüßler-Salze und          deren Wirkung.

    3. Der Weg zur Selbstbehandlung: Wie findet man das passende Salz und wie wird dosiert.

    4. Erste Hilfe mit Schüßler-Salzen: Alphabetisch geordnete Themen von Allergien, Asthma, Blutung, Fieber bis hin zu Zahnschmerzen.

    5. Körperliche Beschwerden von A-Z: ob richtige Krankheiten oder lediglich körperliche Beschwerden, hier gibt es jeweils erst eine Beschreibung der allgemeinen Symtome und dann die Möglichkeit der Behandlung mit den
    entsprechenden Salzen.

    6. Hilfe für die Psyche: Welche Nährstoffe helfen der Psyche.

    7. Nachschlagewerk:  Von Therapiemaßnahmen und weiterhelfenden Ratgebern in Schriftform und Therapieadressen.

    8. Sach- und Beschwerdenregister

    Meinung:

    Ein Ratgeber, der in Haushalte gehört, die Wert legen auf eigene Behandlung von häufigen Krankheiten oder Beschwerden.  Nicht immer ist ein Weg zum Arzt nötig, oft hat jeder Körper eine besondere Beschwerdenhäufung, die auf Dauer durch die Einnahme von Schüßler-Salzen eingedämmt werden kann.
    Ein übersichtliches Werk mit Antlitzsignaturen zur Selbsterkennung der fehlenden Salze im Körper.

    Sinnvoller Helfer!
  12. Cover des Buches Schungit - Stein der Lebensenergie (ISBN: 9783863740566)
    Regina Martino

    Schungit - Stein der Lebensenergie

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Die französische Bioenergetikerin und Geobiologin Regina Martino ist auf ihrer Suche nach einem wirksamen Schutz vor elektromagnetischen Wellen im Jahr 2006 auf den Schungit-Stein gestoßen. In zahlreichen Messungen und wissenschaftlichen Tests - die im Anhang ihres Buches „Schungit – Stein der Lebensenergie“ ausführlich dokumentiert sind - konnte sie beweisen, dass diesem 2 Milliarden Jahre alten Gestein, dessen Hauptvorkommen im russischen Teil Kareliens am Onegasee liegt, erstaunliche Fähigkeiten innewohnen.

    Besonders fasziniert war die Wissenschaftlerin von der Struktur des Schungits, der zu 50 bis 98 Prozent aus Kohlenstoff besteht und eine besondere Struktur aufweist, dem Fulleren C60, 60 Kohlenstoffatome, die sich aus 20 Sechsecken und 12 Fünfecken zusammensetzen. Die Fullerene konnten bisher nur synthetisch hergestellt werden und wurden bisher nur per Teleskop im Weltraum entdeckt. Die Frage, wie Fullerene, die zuerst im Weltraum nachgewiesen wurden, im Schungit auftauchen konnten, ist bisher noch nicht geklärt.

    Nachgewiesen in zahlreichen Tests wurden jedoch seine außerordentlichen Fähigkeiten: Der Schungit schützt auf natürliche Art vor Elektrosmog und der elektromagnetischen Strahlung, die von unseren Computern, Mobiltelefonen und zahlreichen anderen kabellosen Anwendungen ausgeht. Außerdem stimuliert der Schungit das erste Chakra, das Wurzel-Chakra, und damit den Zugang für die Lebensenergie. Der Schungit verdichtet das energetische Feld und hilft dem energetischen Körper, störende Einflüsse sofort zu korrigieren. Im Gegensatz zu allen anderen Steinen und Kristallen hat der Schungit die einzigartige Eigenschaft, sich nie negativ aufzuladen, was ihn zu einem idealen Schutz-Stein macht, der direkt am Körper getragen werden kann oder dauerhaft die störenden Strahlen an der Quelle in biokompatible Strahlung umwandelt.

    Das Buch liest sich teilweise spannend wie ein Krimi, denn alle Rätsel um die erstaunlichen Wirkungen des Schungits, der in Russland schon eine lange Heiltradition aufweist, konnte auch die eloquente Bioenergetikerin Regina Martino nicht lösen. Erklärt werden die Ursprünge, die Geschichte und die Geografie des Schungits, was es mit den geheimnisvollen Fullerenen auf sich hat und welche Eigenschaften das für den Schungit mit sich bringt. Einen breiten Raum nehmen dann die bioenergetischen Untersuchungen und die praktischen Anwendungen ein. Schließlich geht Regina Martino auf die erstaunlichen Wechselwirkungen mit anderen Steinen ein und den Einsatz in der Landwirtschaft, wo er schädliche Chemikalien wie zum Beispiel die Rückstände von Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden absorbiert und neutralisiert.
  13. Cover des Buches Heilen mit Symbolen. Die 64 wichtigsten Heilzeichen (ISBN: 9783863743369)
    Petra Neumayer

    Heilen mit Symbolen. Die 64 wichtigsten Heilzeichen

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Die erfolgreiche Buchreihe 'Medizin zum Aufmalen' der Heilpraktikerin Roswitha Stark und der Medizinjournalistin Petra Neumayer erhielt im Jahre 2010 Verstärkung durch ein passendes Symbolkartenset. Jetzt ist dazu ein Arbeitsbuch mit Erläuterungen und den 'Seelenbotschaften' zu den 64 wichtigsten Heilzeichen erschienen.

    Die Heilzeichen sind dabei analog zum Kartenset unterteilt in 18 Strichcodes der Neuen Homöopathie, 18 Symbole aus der Heiligen Geometrie und 28 Heilsymbole aus aller Welt.

    Die Neue Homöopathie ist eine Heilmethode, die Ende der 1980er Jahre von Erich Körbler (1938-1994) entwickelt wurde. Der Wiener Elektrotechniker fand heraus, dass einfache Strichcodes, eine Sinuskurve oder das Ypsilon, wenn man es auf von Schmerzen betroffenen Körperstellen malt, Impulse für die Selbstheilung bereitstellen.

    Die Symbole der Heiligen Geometrie gehen zurück auf Drunvalo Melchizedek. Der amerikanische Physiker sieht die Symbole der Heiligen Geometrie wie 'Die Blume des Lebens', das 'Pentagramm' und das 'Pentagon' als Grundstein der Schöpfung, aus denen sich alle Kristalle, Metalle und das organische Leben aufbauen.

    Die Symbole aus aller Welt wie das universelle 'Om', die keltische 'Trigurtas' oder die keltische 'Triskele' benutzen die Menschen in allen Kulturkreisen schon seit einigen hunderttausend Jahren. Sie dienten dem Jagd- oder Fruchtbarkeitszauber, religiösen Ritualen, wurden für Heilzwecke aufgemalt oder sollten böse Geister fernhalten. Der Schweizer Psychologe C. G. Jung nahm an, dass es sich bei Symbolen um Archetypen handelt, die allen Menschen gemeinsam sind. Die Archetypen ' wie etwa Anima und Animus - gehören zum kollektiven Unbewussten und sprechen damit eine tiefere Schicht der Psyche an.

    All diesen Symbolen gemeinsam ist, dass sie direkt mit dem Unbewussten des Menschen in Verbindung stehen und Hilfsmittel zur Aktivierung von freien Energien darstellen, die sich der Mensch ' und auch das Tier ' in allen möglichen Lebensbereichen nutzbar machen kann. Die Symbolenergien sind energetische Harmonisierungsmöglichkeiten von Dissonanzen im feinstofflichen Feld lebender Organismen, ähnlich wie Bachblüten, Heilsteine oder homöopathische Mittel.

    Dabei ist die Anwendung der Symbole völlig ungefährlich und intuitiv, eine 'Überdosierung' ist nicht möglich. Die praktische Arbeit setzt aber ein gewisses Maß an Eigenverantwortung voraus, denn die Symbole entfalten nur dann ihre volle Wirkung, wenn die Absicht mit dem eigenen Lebensplan im Einklang steht.

    Zu jedem Symbol werden Hintergrundinformationen und eine 'Seelenbotschaft' gegeben, sodass jeder Leser selbst erspüren kann, was ihm oder ihr das jeweilige Symbol in der betreffenden Angelegenheit mitteilen möchte. Dabei ist das Symbolkartenset nicht unbedingt notwendig, es reicht auch, wenn man an sein Anliegen denkt und eine Seite des Buches 'blind' aufschlägt. Eine gute Ergänzung für alle Anwender ist das Buch Praxisbuch Neue Homöopathie. 20 bewährte Testlisten für den Einsatz in der Pendel-, Tensor- oder Kinesiologie-Praxis
  14. Cover des Buches Die Ölzieh-Kur. Einfach und wirksam entgiften (ISBN: 9783863740511)
    Birgit Frohn

    Die Ölzieh-Kur. Einfach und wirksam entgiften

     (1)
    Aktuelle Rezension von: olli2308
    Die Biologin Birgit Frohn, die seit vielen Jahren erfolgreich als Buchautorin und Wissenschaftsjournalistin mit den Themenschwerpunkten Gesundheit und Medizin, Ernährung und alternative Heilmethoden (zuletzt „Die Heilkraft der Olive“) arbeitet, hat ein sehr informatives und nützliches Buch rund um das Themengebiet der Entgiftung und Entschlackung des Körpers geschrieben.

    Das moderne Leben mit seinen zahlreichen Verführungen erfordert seinen Tribut. Im Laufe eines Lebens nehmen die meisten Menschen zu viele ungesunde Nahrungsmittel, zu viel Alkohol und vor allem auch zu viele Umweltgifte in sich auf. Ob der über Jahre im Körper angesammelten Giftstoffe und Schlacken beginnen sich Disharmonien breit zu machen und der Körper verliert seine organismische Selbstregulation: Dies zeigt sich unter anderem an Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronischer Müdigkeit, einem geschwächten Immunsystem, Verdauungsstörungen sowie nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit und vielem mehr. Was die Entgiftungszentralen Leber und Nieren nicht mehr verarbeiten können, bleibt im Körper und wird zur latenten Gefahr. Birgit Frohns Ratgeber unterstützt darin, dem Körper seine natürliche Widerstandskraft wiederzugeben.

    Im Mittelpunkt steht dabei die Ölzieh-Kur, eine sehr einfache und wirkungsvolle Methode, die im Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin und auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einen festen Platz einnimmt. Für die Ölzieh-Kur benötigt man täglich fünf Minuten Zeit und ein hochwertiges, kalt gepresstes Pflanzenöl. Am besten gleich nach dem Aufstehen zieht man einen Esslöffel Öl zwischen den Zähnen hin und her, dann können sich im Öl die Giftstoffe binden, die sich während der Nacht in der Mundschleimhaut angesammelt haben.

    Der reich bebilderte Ratgeber gibt darüber hinaus noch Auskunft über eine ganze Reihe von anderen Naturheil-Methoden, dem Körper bei seinen Aufräumarbeiten zu helfen: Heilpflanzen aus der grünen Apotheke, die im Rahmen von Frühjahrskuren angewendet und als Tee verarbeitet werden, Homöopathie, Schüßler-Salze und natürlich der Klassiker: das Fasten.

    Das A und O ist natürlich die richtige Ernährung, deshalb widmet Birgit Frohn dieser wirksamsten Form der Entschlackung auch den größten Raum. Sie erklärt, was basische Kost ist und warum sie so wichtig ist, um das Verdauungssystem zu entlasten und den Körper von Schlackenstoffen zu befreien. Sehr gelungen ist auch der Beitrag über das „Detoxing“ (Entgiftung), zwei oder drei Tage im Monat, an denen dem Körper eine Auszeit gegönnt wird: An diesen Tagen sollte man naturbelassene und unverarbeitete Lebensmittel zu sich nehmen, die frei von Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und Farbstoffen sein sollten.
  15. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks