Bücher mit dem Tag "amelia gates"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "amelia gates" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches Truth: Nichts als die Wahrheit - Liebesroman (ISBN: B07XVSSSXS)
    Amelia Gates

    Truth: Nichts als die Wahrheit - Liebesroman

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Sila79

    Inhalt:

    Sie haben geschworen mich zu beschützen… Jetzt wollen sie mich zerstören.
    Als ich die Teufelskerle zum ersten Mal sah, wusste ich, dass sie anders waren, als all die anderen Typen.
    Sie waren heißer. Mysteriöser. Ungezügelter.
    Jedes Mädchen im Umkreis von 100km wollte ihnen an die Wäsche. Aber das war ihnen egal.
    Sie wollten mich. Mein Herz und meine Seele…
    Und im Gegenzug versprachen sie, sie würden mich niemals vergessen.
    Sie versprachen, sie würden für immer auf mich aufpassen…
    Doch genau wie unser gemeinsamer Sommer, fanden auch ihre Versprechen ein Ende.
    Und als wir uns endlich wiedersahen, war alles anders…
    Jetzt hassen sie mich.
    Jetzt haben sie sich geschworen, mich aus meiner neuen Schule zu mobben.
    Aber wenn sie glauben, ich werde klein beigeben, dann haben sie sich getäuscht.
    Ich werde nicht aufgeben, bis ich die Wahrheit erfahre.
    Nichts als die Wahrheit.  Egal wie sehr es wehtut.


    Meine Meinung:

    Dieses Exemplar habe ich mir vor (bestimmt) über einen Jahr kostenlos runtergeladen und seitdem dümpelte auf meinem Sub umher, ohne von mir Beachtung zu erhalten. Die momentane Lage durch den Coronavirus gibt mir die Möglichkeit, mich den ignorierten Exemplaren auf meinem Sub zuzuwenden.

    Und dieses hier überraschte mich! Wouw! Ich konnte es kaum fassen, wie gut es war. Aber jetzt mal der Reihe nach.

    Der Schreibstil ist einfach und sehr gut verständlich, sodass sich der Text schnell und leicht weglesen lässt. Der Einstieg ist mir persönlich sehr leicht gefallen und das Buch beginnt mit dem ersten Schultag von Elly an ihrer neuen Schule in einer neuen Stadt.

    Wer jetzt die Augen verdreht und glaubt, den (im Moment) sehr beliebten Handlungsverlauf vorzufinden... - Gratulation - so ging es mir auch.... ABER: weit gefehlt!

    Die Autorinnen erzählen abwechselnd aus der Sicht von Elly und Rhett die Geschichte einer ganz besonderen Verbindung, die mich durchweg fesselte und mich sehr bewegte. Die Sichtweisen und deren Wechsel sind zu Beginn dieser deutlich hervorgehoben und geben Einblicke und wichtige Hintergrundinformationen. Auch die Rückblenden zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus dem Sommerlager sind gekennzeichtnet und extrem wichtig für das Verständnis der Geschichte. Die Spannung setzte für mich genau dort ein, als Elly vor ihrer neuen Schule ankommt - also nach nicht einmal drei Seiten!!!

    Ich tauchte so sehr in die Handlung ein, dass ich den Reader nicht aus der Hand legen konnte. Scheiße, ich bin voll infiziert. Ich hatte so (und das gebe ich hier gerne offen zu) meine Vorurteile über gehypte Autoren auf der Plattform des großen "A", die ihre Werke für "gartis" auf den Markt werfen. Und: bei diesen Autorinnen lag ich ganz offensichtlich daneben. Weil, jetzt möchte ich mehr davon.

    "Die Teufelskerle" , wie Elly diese nennt, machen ihr das Leben zur Hölle und ohne die Sichtweisen von Rhett zu kennen, die Licht ins Dunkle bringen, wäre diese Geschichte schnell und völlig unspektakulär erzählt, geradezu oberflächlich.

    Doch diese Story besitzt Tiefgang, Spannung und Gefühle der Extraklasse, die immer auch einen gewissen Spritzer an Brisanz mitbringen. Die Hauptthemen sind ebenfalls weit gefächert, von Freundschaft über Vertrauen, über Mobbing und Familienkonstrukte, über Liebe und Lust. Diese werden nicht nur angerissen oder erwähnt, aber auch nicht völlig ausgeschlachtet, was mir als Leser den Raum einräumt, meine eigene Sicht darauf zu bilden.

    Also: mich konnte dieses Werk absolut abholen und überzeugen. Die Geschichte ist gut durchdacht und stimmig, der Verlauf nicht unbedingt vorhersehbar und die Denk- und Handlungsweisen waren für mich doch nachvollziehbar. Daher klare Lese- Empfehlung mit fünf hellen Sternen von mir. Klasse!

  2. Cover des Buches Rogue Academy: Akademie der Abtrünnigen Vampire (ISBN: B07WJ43TGW)
    Amelia Gates

    Rogue Academy: Akademie der Abtrünnigen Vampire

     (4)
    Aktuelle Rezension von: dorothea84

    Mariella hat schon viele Namen bekommen, Streunerin, Schlampe, Diebin, MÖRDERIN. Sie hat ihre Kindheit in einem Jugendheim verbracht ohne zu wissen wer sie ist. Jetzt hilft sie anderen Vampiren. In der Rouge Academy für abtrünnige Vampire, ist sie nicht nur die Gründerin, sondern auch ein Vorbild für die Jugend. Reece ist nicht nur ein Freund, ein Mensch, sondern der einzige dem sie Vertraut.

    Mein erster Gedanke war wieder mein eine neue Teenie Geschichte über Vampire die alle zusammen in einer riesen Villa leben. Doch diese Geschichte hat so gar nichts damit zu tun. Es ist düsterer, leidenschaftlicher, man kann es nicht vergleichen. Mariella ist eine starke Frau, die ihren Weg geht, so wie sie es will. Plötzlich gerät ihre Welt aus den Fugen, denn sie erfährt so einiges aus ihrer Vergangenheit. Reece ist ihr Fels in der Brandung und hält sie am Boden der Tatsachen und gleichzeitig bringt er sie zum wanken. Der Rat der Vampire ist dabei auch keine große Hilfe. Auf jeder Seite kommt eine neue Wendung und Geheimnisse die gelüftet werden wollen oder Action. Man hält den Atem an und hofft man kommt leben auf der letzten Seite an. In dieser Geschichte ist viel reingepackt worden. Doch es hat den Punkt nicht überschritten, dass es Zuviel wird. Ich würde gerne mehr über Mariella und Reece lesen.

  3. Cover des Buches The Sins of a Priest: Eine letzte Sünde (ISBN: B07NKV8S31)
    Cassie Love

    The Sins of a Priest: Eine letzte Sünde

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Anna_Vo_Mirle
    Harper und Pater Bryne - eine nette Geschichte. Ein wenig erinnert mich die Geschichte an die Colognia Dignidad. Aber das soll kein negativer Kritikpunkt sein. Eher im Gegenteil, denn es ist ein Thema, welches eher weniger genommen wird.
    Für meinen Geschmack hätte ein wenig mehr Spannung und Aktion vorhanden sein können, denn es ist doch eher eine seichte Geschichte. Aber das ist schließlich Ansichtssache.
    Der Schreibstil hat mir gut gefallen, die Protas waren glaubhaft und sympatisch und die Geschichte hatte von Anfang bis Ende einen einen stimmigen Faden
  4. Cover des Buches Show me Love: Liebesroman (ISBN: B07L5ZXY5D)
    Amelia Gates

    Show me Love: Liebesroman

     (6)
    Aktuelle Rezension von: nani75

    Meinung:

    Der Schreibstil der beiden Autoren ist wirklich angenehm zu lesen. Es ist auch mein erstes Buch der beiden Autoren und so wusste ich nicht was mich erwartet.

    Gleich zu Anfang war ich etwas verwirrt, da alles schon geschehen war, aber die Geschichte fängt im zweiten Kapitel dann richtig an und die Verwirrung wurde dann schnell aufgelöst!

    Mel und Trent haben mir gut gefallen als Hauptcharaktere. Mel ist eine starke Frau und Trent ein Mann mit Geheimnissen, aber der immer für Mel da ist.

    Das Cover ist Geschmackssache, denn ich mag ja nicht so gern Menschen auf den Covern, damit man sich selber ein Bild von den Charakteren machen kann.

    Von mir gibt es eine Leseempfehlung, denn das Buch hat viele Überraschungen, ist spannend und Gefühlvoll. Ich werde mich nach weiteren Werken der beiden Autoren umgucken.

  5. Cover des Buches Broken Love (Dangerous Love 2) (ISBN: B07BNBXKHB)
    Amelia Gates

    Broken Love (Dangerous Love 2)

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Buch_Versum
    Spade ist ein berühmter Rockstar, aber leider mit einem Geheimnis, das Ihn immer mehr verfolgt. Veronica bringt Ihn eine neu Idee und springt in seine Leben, ob Sie dann hinter sein Geheimnis kommt ?

    Das Cover ist sehr gelungen und macht Lust hinter die Fassade des Rockstars zu blicken. Die Farbwahl ist düster, es ist verspielt und schön gestaltet.

    Der Klapptext ist flüssig und locker, spricht an und macht neugierig. Der Titel ist sehr passend zum Buch.

    Die Hauptprotagonisten sind Spade und Veronica.

    Der Rockstar, der so perfekt als auch charmant ist. Jeder bewundert Ihn, doch niemand weiß wie fehlerhaft Er ist.

    Veronica ist traumatisiert durch Ihre Kindheit, hat aber leider immer wieder Flashbacks, die Sie die Vergangenheit aufwühlen lassen. Mit Spade an Ihrer Seite ist sie offener und doch zeigt Sie Ihre Stärke in den verschiedensten gefährlichen Situationen.

    Der Schreibstil ist locker leicht, fließend, gefühlvoll, amüsant und anziehend.

    Die Autorinnen schreiben sehr bildlich und emotional. Sie erschaffen eine glamouröse als auch gefährliche Welt, die nach und nach den Glamour verliert und die Strapazen eines Leben in dieser vorzeigt.

    Der Handlungsstrang ist sehr emotionell, aufwühlend, aber auch Kräfte zerrend. Besonders der ernste Aspekt der häuslichen Gewalt, die nach und nach ersucht wird, zu überwinden.

    Das Buch hat mich gut unterhalten, bewegt und mitfiebern lassen.

    Die Erzählweise ist flüssig, leicht, erfrischend, gefühlvoll und bildlich.

    Rockstar mit vielen Hindernissen

    Das Buch zeichnet sich durch das Überwinden des Trauma aus.

    Zum Fazit;
    _____________
    Ich liebe den Schreibstil des Autoren Duo, leider hat mich dieser Band nicht überzeugt. Spade ist ein charmanter als auch einnehmender Charakter und Veronica, ein eben würdige Partnerin. Jedoch ist der Zustand seines Geheimnis und der Verkupplung der Beziehung von Veronica zu einander und Ihr Trauma in den verschiedenen Situationen unlogisch. Natürlich ist das meine persönliche Meinung, jedoch hat die weibliche Prota erst Angst und dann ist nach kurzem Zwischengespräch diese überwunden und es herrscht vollkommenes Vertrauen. Es gab zu viele Aspekte, deren meine persönlichen Ansichten nicht mit der Geschehen überein kamen. Beide Hauptprotagonisten sind mir dadurch auch in verschiedenen Situationen unsympathisch geworden.

    Trotz dessen war die Anziehungskraft der Beiden perfekt aufeinander abgestimmt. Diese steigerte sich immer zu und amüsierte zwischen durch recht gut.

    #BrokenLove
    #DangerousLove
    #AmeliaGates
    #CassieLove
    #werbung
  6. Cover des Buches CRAVE: Liebe, Lust & Verlangen (ISBN: B013HD7P5E)
    Amelia Gates

    CRAVE: Liebe, Lust & Verlangen

     (3)
    Aktuelle Rezension von: fraeulein_lovingbooks
    Inhalt

    Ich bin kein Engel, aber ihm gegenüber habe ich mich himmlisch verhalten. Ich bin keine Heilige, aber ich habe mich aller meiner Sünden entledigt. Mein Name ist Keira und ich bin nicht länger eine Hure. Ich habe mich verändert, für die Liebe, für Möglichkeiten und ich habe mich verändert, weil es der einzige Weg war, wie ich seine Liebe bekommen konnte. Aber dann hat er mir, wie jeder andere Mann auch, bewiesen, dass selbst etwas, was sich so perfekt anfühlt, so unglaublich falsch sein kann.
    Er hinterließ mich bittend; mit unausgesprochenen Geheimnissen. Was er nicht wusste, wenn man eine Frau in die Arme eines anderen Mannes fallen lässt, könnte sie sich selbst fallen lassen.
    Was er nicht wusste war, dass er der falschen Person erlaubte, sie zu fangen. Sex mag vielleicht nicht alles heilen, aber es war meine Medizin.
    Mein Name ist Keira und ich bin nicht länger eine Hure, aber wenn ich mit ihm im Bett bin, dann ist nichts tabu. Der Mann, der mich fallen ließ, mag gewusst haben wie man Liebe macht, aber der Mann der mich fing, wusste wie man fickt. Jetzt ist er der, den ich will. Jetzt ist er der, nach dem sich mein Körper sehnt.
    Es ist nicht meine Schuld.
    Es ist nicht meine Schuld, dass ich süchtig nach seiner Sünde bin.

    CRAVE enthält sinnliche Szenen für volljährige Leser.

    (Quelle: Amazon)

    Meine Meinung

    Keira verlässt ihren Freund und wohnt seit dem bei ihrem besten Kumpel Kevin. Nach ein paar Wochen möchte Kevin mit ihr feiern gehen – mit verhängnisvollen Folgen. Die beiden landen im Bett, schlafen aber nicht miteinander. Beide kommen damit nicht klar und gehen sich aus dem Weg, aber die Spannung zwischen den beiden Freunden wächst und sie landen dann doch noch zusammen im Bett…kurze Zeit später kommt sie wieder mit Jimmy zusammen – denkt aber immer an Kevin zurück. Es passiert noch einmal…und dann gerät Keiras Welt aus den Fugen.

    Nach ein paar Seiten wollte ich das eBook eigentlich abbrechen, da es mir überhaupt nicht gefallen hat, aber ich habe weitergelesen. Im Laufe von ein paar mehr Seiten hat es mich schlussendlich doch in seinen Bann gezogen und ich habe meine Nacht mit Lesen um die Ohren geschlagen und das Buch beendet.
    Trotzdem weiß ich nicht, was ich von diesem Buch halten soll. Einerseits gibt es viele schöne Stelle mit klasse Lebensweisheiten, aber andererseits hat mir irgendwas gefehlt – ich kann aber nicht genau benennen was.
    Vielleicht sind es die Charaktere oder die Grundstory, obwohl ich diese wirklich gut fand. Ich hätte niemals mit der Wendung um Svetlana gerechnet und wie das alles ausarten wird. Das war ein wirklicher Überraschungseffekt.

    Keira hat mir in den ersten Kapiteln überhaupt nicht gefallen, sie hat sich nach der Trennung aufgegeben und ihren Laden vernachlässigt – da muss man sich auch nicht wundern, wenn der Vermieter auf einmal vor der Tür steht und die ausstehende Miete haben möchte. Sie ist ja einfach davon ausgegangen, das ihr Ex das weiter bezahlt. Wie dumm und naiv kann man sein, da fand ich Jimmy Kommentar wirklich passend “sie sei ja nicht die hellste”.
    Zum Ende des Buches wurde sie mir langsam symphatisch, aber trotzdem würde sie nie eine von meinen Lieblingscharakteren werden.

    Jimmy ist ein wirkliches Arschloch. Er betrügt Keira seit Jahren und besitzt dann auch noch die Frechheit, sie für alles verantwortlich zu machen und sie dann wieder zurück zu wollen.

    Kevin war für mich ein kleiner Junge im Erwachsenenkörper, da seine Handlungen teilweise kindisch und unreif wirken.
    Keira ist die Schaufel, die ihm Jimmy weggenommen hat – und er sich wieder zurückholen will. Angeblich liebt er sie, aber seine Handlungen drücken dies überhaupt nicht aus. Kein Wunder, das sie Angst hat, nur eine von vielen zu werden, die er auf seinem Weg fallen gelassen hat. Bei den Sex-Szenen war er mir etwas zu brutal und derb – da würde ab und zu deutlich das er vielleicht doch mehr für sie empfindet. Aber er verschweigt ihr Jimmys großes Geheimnis…

    Alles in allem ist das Buch leicht und flüssig zu lesen, jedoch konnte es mich nicht zu 100% fesseln :(

    Schönstes Zitat

    “Weil du ein besserer Mensch bist als er. Du hast diesem Mann jedes Gramm der Liebe gegeben, die du geben hattest und es ist hart,das einfach loszulassen und so zu tun, als hätten all diese Jahre nichts bedeutet.”
    (Kevin zu Keira)

     Sterne für “Crave”


  7. Cover des Buches Lucky Diamonds (Dangerous Love 1) (ISBN: B07B5T1TVH)
    Amelia Gates

    Lucky Diamonds (Dangerous Love 1)

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Buch_Versum
    Winter will nur unbemerkt und schnell an Ihr Ziel kommen, leider kommt Ihr Ihre Vergangenheit in die Quere. Sie hätte alles erwartet, nur nicht IHN...

    Das Cover ist sehr sinnlich und sehr gelungen. Die Farbwahl ist gut gewählt, es ist verspielt und schön gestaltet.

    Der Klapptext ist flüssig und locker, gibt wenig preis, spricht an und macht neugierig. Der Titel ist sehr passend zum Buch.

    Die Hauptprotagonisten sind Winter und Ethan.

    Winter ist eine begnadete Diebin, frech und einfallsreich. Unter dieser harten Schale nagt jedoch Ihre Vergangenheit an Ihr, Sie versucht es zu verbergen, aber immer mehr gibt sie Ihre Verletzlichkeit zu, ist verwirrt und Ihre Schutzmauern bröckeln ineinander.

    Ethan bekommt durch den Zufalle etwas nach dem Er sich 12 Jahre sehnt, was Er liebt aber doch verloren hat. Er zeigt sich eisern, aber auch liebevoll und zärtlich, versucht mit aller Macht Winter für sich zu gewinnen!

    Der Schreibstil ist locker leicht, fließend, gefühlvoll, amüsant und anziehend.

    Die Autorinnen schreiben locker und leicht, sehr bildlich und emotional. Der Leser bekommt durch die unterschiedlichen Perspektiven das Leben und die Probleme, aber auch die Gefühle näher gebracht. Der Wechsel zwischen den Perspektiven als auch den Rückblenden ist perfekt gewählt, lässt den Leser die Lücken in der Vergangenheit schließen.
    Ins besonders hebt es auch den gut gestrickten roten Faden hervor, der die Vorgeschichte der Hauptprotagonisten erschließt und viele Fakten liefert.
    Der Handlungsstrang ist sehr aufwühlend, aber auch aktionistisch, sowie wird durch die Schlagabtausche mit amüsante Stellen gefüllt.

    Die Autorinnen erschaffen eine gefährliche als auch gefühlvolle Welt, die einen fesselt und die Geschichte verschlingen lässt.

    Die wundervolle gewählte Symbolik, die durch die sehr romantischen Wörter zur Beschreibung aus männliche Sicht einer ersten Liebe verdeutlicht werden und verzaubern lassen.
    Die perfekte Anziehungskraft bestärkt die Gefühle, ist unersättlich und vom ersten Begegnung ist die Wirkung zwischen den Beiden für jedermann ersichtlich.

    Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, bewegt, mitfiebern lassen, amüsiert & mitgerissen.

    Die Erzählweise ist flüssig, leicht, erfrischend, gefühlvoll, bildlich, spannend & amüsant.

    Geniales Duo, einnehmend, schlagfertig  

    Das Buch zeichnet sich durch das Zueinander finden von Winter & Ethan aus.

    Zum Fazit;
    _____________
    ich bin sofort im Buch eingetaucht und habe mich direkt bei den Autorinnen und der Geschichte wohlgefühlt. Es ist wundervoll nach wenigen Zeilen zu wissen, dass man direkt von einer sehr gut unterhaltenden Geschichte gestoßen ist und diese einen einnimmt und das Buch verschlingen lässt.
    Winter begeistert vom ersten Moment, Ihre Rolle als perfekte Diebin, die dann so schnell durcheinander gebracht wird und Ihre taffe Fassade bricht und auf der anderen Seite, Ethan, der harte Geschäftsmann und dann so einfühlsam, im bestreben Winter zurück zu gewinnen.
    Die Wiedersehen, die meistens verwirrend aber in amüsanten Schlagabtauschen enden, ließen mich mitfiebern und hoffen. Besonders das Ende war sehr gut gelöst, so dass man trotz der Rückblenden und Wissen über Ethan immer noch nicht gestillt ist. Man will mehr erfahren! So bleibt man trotz tollen Happy End mit mehr Wissensdurst zurück und darf sich an die nächsten Teile der Reihe freuen!

    Die Reihe besteht aus 3 Teilen, diese können immer unabhängig von gelesen werden, ich hoffe aber man erfährt trotzdem am Rande noch Infos zum einnehmenden Ethan und zur taffen Winter!

    Danke für das tolle Lesevergnügen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks