Bücher mit dem Tag "anfänger"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "anfänger" gekennzeichnet haben.

111 Bücher

  1. Cover des Buches Das Schweigen der Lämmer (ISBN: 9783453432086)
    Thomas Harris

    Das Schweigen der Lämmer

     (861)
    Aktuelle Rezension von: eletroe

    Das Buch ist ein absoluter Klassiker, der in keinem Haushalt fehlen darf.  Immer wieder spannend 

  2. Cover des Buches Hexendreimaldrei (ISBN: 9783453354005)
    Claudia Toman

    Hexendreimaldrei

     (180)
    Aktuelle Rezension von: mausispatzi2
    Das Hexendreimaldrei ist eine fantastische Geschichte rund um die Liebe und was man für den liebsten alles bereit ist zu tun und um ihn zu kämpfen, obwohl es auswegslos erscheint gibt Olivia nicht auf, doch ob sie ihr Ziel letztendlich erreicht müsst ihr schon selber herausfinden. Ich liebe es, dass auch unsere Katzenfreunde vorkommen, denn sie sind einfach die besten Haustiere.

    Die Geschichte bringt einen in eine der schönsten Städte der Welt, wie ich finde. Man muss London einfach lieben und die Autorin macht dieser Stadt eine wirkliche Liebeserklärung und zeigt, das sie sich dort auch schon gut auskennt. Ich war mehr als einmal verwirrt und stand mit Olivia vor unlösbaren Aufgaben und Rätseln. Zudem alles auch noch unter Zeitdruck, denn der Märchenprinz in Froschform würde dann für immer in diesem Zustand bleiben, was das ganze sehr spannend gemacht hat. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.

    Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen und mit viel Gefühl und genauen Beschreibungen, der Personen und Orte. Die Story wird aus Olivias Sicht geschrieben und so fiebert man mit ihr mit und begibt sich auf ein spannendes Abenteuer, das man so schnell nicht vergisst, denn man begegnet nicht nur Freunden, sondern auch Feinden die einem Steine in den weg legen. 

    Die Protagonisten sind liebevoll und individuell und dennoch ist genügend Spielraum für die eigenen Vorstellungen, sodass man sich seinen Traumprinzen selbst gestaltet. Ich mag Olivia sehr, denn sie ist auch ein bisschen verrückt, aber wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie es auch durch, egal was kommt und wer sich ihr in den Weg stellt.

    Das Cover finde ich sehr gelungen und es passt auch schön zur Geschichte.

    Fazit:
    Hexendreimaldrei ist ein unterhaltsamer Fantasyroman, bei dem man mitfiebern kann. Es erinnert entfernt an das Märchen vom Froschkönig, aber ist dennoch völlig anders.

  3. Cover des Buches Reif für die Insel (ISBN: 9783442465965)
    Bill Bryson

    Reif für die Insel

     (150)
    Aktuelle Rezension von: -nicole-
    Bevor Bill Bryson mit seiner Familie zurück in seine Heimat Amerika zieht, bereist er nochmal für ein paar Wochen Großbritannien - Die Insel, die er im Jahre 1973 zum ersten Mal besucht hat und schließlich dort geblieben ist. Wie damals, vor 21 Jahren, beginnt seine Reise am Hafen von Calais und staunt daher nicht schlecht, als er das veränderte Dover wiedersieht. Brysons Reise geht weiter über London, danach quer durch Land bis weit hinauf in den Norden. Das Land, was er in den vergangenen so lieben gelernt hat, überrascht ihn immer noch mit so manch Skurilem, aber auch mit vielen Sehenswürdigkeiten. Eine große Reise, auf der den Autor so manches Abenteuer erwartet.

    "Ich verstehe nie, wieso die Londoner nicht begreifen, dass sie in der wunderbarsten Stadt der Welt leben." - Seite 39, eBook

    Bill Bryson listet in seinem besonderen England-Reiseführer neben Sehenswürdigkeiten und Nichtsehenswürdigkeiten auch Besonderheiten auf, wie etwa das Abenteuer U-Bahn fahren in London. In keiner anderen Metropole haben die Bahnhöfe so wunderbar phantasievolle Namen. Bevor er nun nach vielen Jahren zusammen mit seiner englischen Frau in die USA zurückkehrt, bereist er noch einmal die Insel. Im Prolog schildert Bryson seine ersten Momente, als er im Jahre 1973 zum ersten Mal in Dover die Insel betritt. Neben interessanten Fakten listet er auch immer wieder Dinge auf, die den Leser zum Schmunzeln bringen.

    "Aus Gründen, die sich ebenfalls einer rationalen Erklärung entziehen, gibt British Rail die Zielorte vorne am Zug an, was schrecklich praktisch wäre, wenn die Fahrgäste auf den Schienen sitzend warten würden, aber vielleicht nicht so ideal für die ist, die von der Seite einsteigen." -Seite 125, eBook

    "Was für ein herrliches Land - total bekloppt natürlich, aber über die Maßen hinreißend." - Seite 321, eBook

    Mein Fazit: Ein humorvoller und sehr interessanter Reisebericht. Bill Bryson beschreibt hier viele Orte, Verhaltensweisen der Engländer oder auch Alltägliches mit seinem ganz eigenen Charme. So sehr er sich beispielsweise über die englischen Parkhäuser aufregt, so toll sind für ihn die vielen Londoner Parks und beeindruckenden Landschaften. Da ich England und ganz besonders London sehr mag, hat es mir Spaß gemacht, diesen speziellen Reiseführer zu lesen. Eine wunderbare Mischung aus interessanten Fakten und humorvollen Anekdoten. Ich bin nun sehr gespannt auf den Nachfolger "It's teatime, my dear".
  4. Cover des Buches Sushi für Anfänger (ISBN: 9783453409460)
    Marian Keyes

    Sushi für Anfänger

     (255)
    Aktuelle Rezension von: Laudia89

    Lisa tritt den Job als Chefredakteurin in Dublin an. Aber wie soll man hier ein gutes Frauenmagazin aufbauen?

    Es gab Stellen die witzig waren, aber auch Stellen die die sehr langezogen wurden. Die Charaktere wurden sehr überzogen und es hat immer irgendwas gefehlt das man eine Bindung zu den jenigen aufbauen kann. Die Handlung war gut, weil nicht immer nur die rosigen Seiten gezeigt werden, aber es kam nicht richtig in den Lesefluss. Ich hab mich sehr schwer mit dem Buch getan.

    Ich kann das Buch leider nicht empfehlen.

  5. Cover des Buches Der Brotbackkurs (ISBN: 9783818606879)
    Valesa Schell

    Der Brotbackkurs

     (26)
    Aktuelle Rezension von: Jasika
    Brot ist das Grundnahrungsmittel Nr. 1. 
    Auch ich backe inzwischen selbst und habe viel Freude dabei.  Mit selbst angesetzten  Brotteig kann auf vielfältige Art experimentiert werden und so kann jeder für sich selbst das perfekte Brot backen!

    Das Buch erklärt zunächst ausdrücklich und anschaulich bebildert die Grundlagen, von Küchenutensilien bis hin zu Begriffen wie Stockgare, Rundwirken und Langwirken des Teiges und gibt Tipps, wie z. B. lässt sich feststellen, wann der Teig perfekt ist um in den Ofen zu können usw.

    Dann geht es auch schon los. 
    "Brot backen mit Hefe" ist besonders für absolute Einsteiger gut geeignet.
    Hierbei werden nur wenige Gramm Hefe eingesetzt. Es kommt auf eine lange Gehzeit an. Würde mehr Hefe zum Einsatz kommen ginge zwar der Teig schneller auf, aber das Ergebnis wäre ein weniger bekömmliches Brot, welches nach Hefe schmeckt. Weiteres Plus, durch die lange Gare bleiben die Hefebrote länger frisch. 

    Wer ein sehr bekömmliches, aromatisches Brot möchte, welches zudem länger frisch bleibt, probiert die Rubrik "Brot backen mit Sauerteig" aus. Der Sauerteig muss zuerst angesetzt werden. Wie das funktioniert ist im Buch sehr gut erklärt. Die Fotos verdeutlichen wie ein fertiger Sauerteig aussehen sollte. 

    "Brot backen mit Kochstück, Quellstück und Brühstück" enthält Erklärungen und leckere Rezepte,  wie z. B. "Dinkelchen im Topf".

    Desweiteren wird das Backen mit "Lievre Madre" (ein milder, fest geführten Sauerteig) vorgestellt und beschrieben, wie dieser selbst angesetzt, gepflegt und verwendet wird. Auch dazu finden sich einige tolle Brotrezepte!

    Rezepte für Brötchen und Baguette sind ebenfalls im Buch enthalten. Die richtige Technik zum Formen der Teiglinge wird anschaulich erklärt, so dass dem perfekten Frühstücksbrötchen nichts mehr entgegen steht. Der Teig kann dabei am Vorabend hergestellt und dann über Nacht stehen gelassen werden. 

    Sehr gut gefällt mir auch die Rubrik "Brot backen mit Wildhefe". Hier kann z. B. aus Datteln und Zucker Wildhefe zum Backen hergestellt werden. Das Rezept für die Schmandkruste ist dabei sehr zu empfehlen! 

    Im Buch sind ferner "Vollkornbrote für Backprofis" und das "Backen mit besonderen Mehlsorten und Getreidearten" vorgestellt, wie zB Hartweizen, Einkommen, Emmer, Waldstaudenroggen.

    Am Ende des Buches sind noch Blogs und Communities aufgeführt und runden das Buch perfekt ab!

    Alle Rezepte im Buch sind dabei in einem herkömmlichen Backofen von Valesa Schell gebacken worden. 

    "Entgegen dem allgemeinen Trend der Schnelllebigkeit benötigt gutes Brot außer hochwertigen Zutaten also lediglich viel Zeit - und ein wenig Know-how." (Zitat S. 7).

    Fazit:
    Ob nun Grundlagen oder komplexe Rezepte, alles wird ausführlich erklärt, so dass mit diesem Buch sehr leckere Brote bzw  Brötchen selbst gebacken werden können!
  6. Cover des Buches Weber's Gasgrillbibel (ISBN: 9783833879500)
    Manuel Weyer

    Weber's Gasgrillbibel

     (61)
    Aktuelle Rezension von: bookloving

    Mit Weber's Gasgrillbibel vom GU-Verlag ist ein neues einzigartiges Standardwerk rund ums Grillen auf dem Gasgrill herausgekommen, das sich speziell an Gasgrill-Fans richtet und eine Menge Experten Know-how und Spezial-Tipps vermittelt, damit beim Grillen und Kochen im Freien nichts mehr schief gehen kann.
    In seinem Buch präsentiert uns Weber-Grillexperte, Foodstylist und Kochbuchautor Manuel Weyer neben vielen bewährten Klassikern auch interessante neue, teilweise ungewöhnliche Kreationen. Über 250 absolut köstliche Rezepte zum Grillen von Rind-, Lamm-, Wild- und Schweinefleisch sowie von Fisch und Meeresfrüchten finden sich in dem reich bebilderten Buch und machen Lust darauf, sich gleich ins Grillabenteuer zu stürzen; aber auch die Zusammenstellung von raffinierten Rezeptideen mit Gemüse und Obst vom Grill sowie von Gebäck und leckeren Süßspeisen kann sich sehen lassen.
    Wie bei allen Weber Grillbüchern führt uns Manuel Weyer auch in seiner „Weber`s Gasgrillbibel“ sehr ausführlich in dem vorangestellten Teil „Das Prinzip Grillen“ in die Grundtechniken rund ums Gasgrillen ein, bevor es dann an den eigentlichen Rezeptteil geht. Wie er bereits in seinem Vorwort erklärt, ist es wichtig sich mit seinem eigenen Gasgrill vertraut zu machen und auch die „11 Gebote des Gasgrillens“ zu beherzigen. „Learning by doing“ ist sein Motto, denn mit zunehmender Erfahrung wird es dann auch möglich sein, mit den Zutaten und Zubereitungsmethoden zu experimentieren und ein virtuoser Grillmeister zu werden. So empfiehlt er zunächst mit seinen TOP ELEVEN-Rezepten zu beginnen, zu denen die bekanntesten und beliebtesten Grillgerichte zählen, und die unterschiedlichen Zubereitungsmöglichkeiten kennen zu lernen. Weyers Erläuterungen zur Theorie sind mit praktischen Beispielen und hilfreichen Anleitungen und zahlreichen Step-Fotos äußerst anschaulich, informativ und auch für Anfänger sehr nachvollziehbar umgesetzt. Vom richtigen Handwerkszeug, über wichtiges Zubehör, den Grundprinzipien und –techniken bis hin zu nützlichen Hinweisen zum Thema Lebensmittel sowie übersichtliche Tabellen zum Nachschlagen für die Grillzeiten von Fleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse wird hier das notwendige Know-how zum sicheren Gelingen vermittelt. Dank seiner vielen Tipps und Tricks fühlen wir uns gut gerüstet und können das Grillabenteuer entspannt angehen. Abgerundet wird der erste Teil mit Rezepten für sehr schmackhafte Würzmischungen, Marinaden, Saucen und Dips.
    Nach dem ausführlichen Theorie-Teil bietet das erste Kapitel „TOP ELEVEN“ schon einen tollen Einblick in die erstaunliche Vielfalt des Gasgrillens. Von der STONED GRILLED PIZZA, über die klassischen BEEF BURGER, das BEEF CAN CHICKEN in verschiedenen Variationen, dem LACHS VON DER PLANKE oder dem MEDITERRANEN GRILLGEMÜSE – die vorgestellten Rezepte mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen machen allesamt Appetit auf mehr. Die ausführlichen und sehr übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind hervorragend mit Fotos untermalt, nehmen dem Hobbygriller jegliche Scheu vor der Zubereitung und lassen sich problemlos nachmachen. Allerdings muss man sich für viele Rezepte vorher das notwendige Equipment wie Pizzastein, Geflügelhalter, Zedernholz-Räucherbrett oder gelochte Grillpfanne besorgt haben. Da diese Gerichte vom Grill sind nicht nur schmackhafter, sondern durchaus auch gesünder sind, empfiehlt es sich, nach und nach das entsprechende Zubehör anzuschaffen.
    Der eigentliche Rezeptteil umfasst neun verschiedene Kapitel mit den Themenbereichen:
    TOP ELEVEN, RIND & KALB, SCHWEIN, LAMM & WILD, GEFLÜGEL, FISCH & MEERESFRÜCHTE, GEMÜSE, OBST & SIDES, SPECIAL & FREAKY, SÜSSES & DESSERTS sowie KIDS´CHOICE
    Von den Klassikern Beef Burger oder Spareribs, Chicken Wings über fleischlose Grillgerichte bis zu verführerischen Nachspeisen für Schleckermäulchen wie Käsekuchen oder Tarte Tatin findet sich eine interessante Vielfalt an köstlichen Gerichten.
    Da fällt einem beim Durchblättern die Entscheidung, welches Rezept man zuerst ausprobieren möchte, richtig schwer.
    Der Rezeptteil ist insgesamt sehr übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Zubereitungsschritte sind verständlich erklärt und meist mit Stepbildern Schritt für Schritt dargestellt. Oft gibt es in zusätzlichen Kästen aber noch ergänzende Hinweise zu Warenkunde oder Tipps zur Zubereitung von passenden Beilagen. Die meisten Rezepte sind für 4 Personen ausgelegt und mit Angaben zur Vorbereitungszeit, Grillzeit, der Grillmethode sowie der Ruhezeit versehen.
    Hervorragend gefallen hat mir auch die sehr ansprechenden Gestaltung des ganzen Buches und tolle, stimmungsvolle Bebilderung der Rezepte mit natürlich wirkenden, Appetit-anregenden Fotos von Mathias Neubauer.
    Am Ende findet sich noch ein ausführliches alphabethisches Register.
    FAZIT
    Ein toll aufgemachtes, hochinformatives Standardwerk rund ums Grillen mit einem Gasgrill – mit viel Know-how für ein richtiges und genussvolles Grillen und einer äußerst abwechslungsreichen Rezeptsammlung, die keine Wünsche mehr offen lässt! So kann die neue Grillsaison starten!

  7. Cover des Buches Dein fantastischer Balkongarten (ISBN: 9783706626750)
    Fühl dich Löwenzahn

    Dein fantastischer Balkongarten

     (17)
    Aktuelle Rezension von: teretii

    In der Hängematte baumeln, einen Cocktail schlürfen, ein paar Andenbeeren snacken - klingt nach einem fernen Urlaubsparadies? Ist es aber nicht! Darf ich vorstellen: dein fantastischer Balkongarten!

    Zauber dir dein selbst angebautes Gemüse auf den Teller.spendet Schatten im Hochsommet, schirmt dich von der Außenwelt ab und schaut dabei so schön aus, dass du dich gar nicht sattsehen kannst. Auch Klima, Bienen und andere Tierchen werden dir dafür dankbar sein - ganz zu schweigen von den er Lebensfreude. Denn wer den eigenen Lieblingsort direkt vor der Balkontür hat, der braucht zum Glücklichsein eigentlich nicht mehr viel oder?

    Also ich bin total begeistert von dem Buch! Dort stehen so viele tolle Ideen drin, dass ich mich fast gar nicht entscheiden kann, was ich ausprobieren möchte.  

    Alles ist richtig gut und verständlich beschrieben. Total einfach und leicht zum Nachmachen. Teilweise auch mit schönen Bildern. Ich habe mich als erstes für "Willkommen im Dschungel: Gemüse, das in den Himmel wächst" entschieden und bin gespannt wie es im Laufe des Jahres noch werden wird. Aber bis jetzt bin ich schon richtig gut zufrieden.

    Für jeden der eine  Balkon hat und etwas anbauen möchte, ist dies Buch perfekt!

  8. Cover des Buches Eine Freundin für Mia - Leserabe ab Vorschule - Erstlesebuch für Kinder ab 5 Jahren (ISBN: 9783473460458)
    Alexandra Fischer-Hunold

    Eine Freundin für Mia - Leserabe ab Vorschule - Erstlesebuch für Kinder ab 5 Jahren

     (44)
    Aktuelle Rezension von: MsChili

    Ein Erstlesebuch der Vorlesestufe Leserabe ist schon für Vorschüler geeignet, um erste Wörter kennenzulernen. Hier finde ich, das Buch ist eher für Mädchen geeignet, doch es können bestimmt auch Jungs ihre Freude mit der Geschichte haben. Mia ist neu in der Schule und sie sucht ihre neue beste Freundin. Sie muss wie eine Prinzessin sein, lange blonde Haare haben und ein Einhorn. Schon kleine Kinder können hier mitlesen, denn alle Bildwörter sind am Ende aufgelistet mit Bild und Bedeutung. Es sind relativ viele Worte, doch mein Sohn konnte sich den Großteil anhand der Bilder herleiten und hat es verstanden. Auch Erstleser finden hier eine schöne Geschichte zum Selberlesen. 

    Zudem gibt es auch so viele Bilder, die die Geschichte untermalen und der Text ist einfach geschrieben und so sehr leicht verständlich, perfekt um Kinder zum Lesen zu motivieren.

    Schön finde ich auch Mitteilung, die dieses Buch an Kinder weitergibt. Denn oft täuscht der erste Eindruck und man muss sich auch mal auf Dinge einlassen, die man vielleicht erst nicht so toll fand. 

    Am Ende gibt es natürlich auch etwas zu rätseln, wie in vielen Erstlesebüchern.

     

    Eine schöne Geschichte, die zum Lesen animiert. Meiner Meinung nach jedoch eher für Mädchen geeignet. 

  9. Cover des Buches Unter Sternen (ISBN: 9783453280922)
    Gary Fildes

    Unter Sternen

     (3)
    Aktuelle Rezension von: 22jasmin22
    Autor: Gary Fildes
    Seitenanzahl: 319
    Meine Meinung: Dieses Buch ist ein Mix aus Biographie und Sachbuch. Da ich mich für Sterne und alles drum herum sehr interessiere, habe ich mich sehr gefreut, dass ich dieses Buch zugeschickt bekommen habe. Das Buch ist wunderschön gestaltet worden, vor allem auch im hinteren Teil des Buches. Es hat mich sehr interessiert, was Gary Fildes erlebt hat und war deshalb auch sehr schnell durch mit dem Buch. Die Botschaft dieses Buches ist  wer sein Ziel erreichen will, der muss durchhalten. Kann dieses Buch wirklich nur jedem empfehlen.
  10. Cover des Buches Wühl dich glücklich (ISBN: 9783706626538)
    Andrea Heistinger

    Wühl dich glücklich

     (24)
    Aktuelle Rezension von: Lealein1906
    Ihr wollt endlich loslegen mit eigenen Pflanzen, Blumen, Beeten oder gleich einem ganzen Garten? Dann ist dieses Buch genau richtig für euch. Ich war sehr überrascht, was für einen tollen Überblick dieses Buch gibt, alle wichtigen Fragen werden super erklärt, zudem lernt man auch noch ein paar tolle Gemüsesorten kennen, die zumindest ich nicht kannte.
    Das Buch baut sich nach und nach auf. Erst geht es darum, ein Beet anzulegen, dann ums richtige Düngen. Später lernt man alles wichtige über Gemüse, Salate und Kräuter. Weiter geht es mit Beetpflege, Gießen und Obst und Blumen, bevor dann noch ein bisschen speziellere Sachen erklärt werden.
    Nicht nur, dass man durch dieses Buch unglaublich viel lernen kann, es ist auch noch total nett geschrieben und mit tollen Bildern ergänzt. Es gibt keine langen anstrengenden Kapitel, sondern viele kurze Unterkapitel, sodass man in Portionen lernen kann. Und auch fürs Nachschlagen ist das natürlich perfekt (dabei hilft auch ein ausführliches Register).
    Im Moment habe ich (leider) nur einen kleinen Balkon, vieles aus dem Buch kann ich also im Moment nicht umsetzen - und trotzdem hat es super viel Spaß gemacht auch die "Garten-"Kapitel zu lesen, weil das Buch einfach so nett aufbereitet ist.
    Dadurch, dass dann auch noch speziellere Dinge erklärt werden, eigenet sich das Buch meiner Meinung nach auch für langjährige Gärtner. Meine Mutter hat zum Beispiel seit Jahren einen Garten und fand das Buch ebenfalls sehr hilfreich.
    Ich kann dieses Buch für alle Gärtner, ob jung oder alt, Anfänger oder auch schon Fortgeschrittene empfehlen, weil  man in diesem Buch alles wichtige auf einen Blick findet.
  11. Cover des Buches Das Schwarze Auge Basisregelwerk (ISBN: 9783890644400)
    Thomas Römer

    Das Schwarze Auge Basisregelwerk

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Ofelia
    Das Basisregelwerk ist jedem Spielleiter sowie Spieler des Pen&Paper Rollenspiels "Das Schwarze Auge zu empfehlen. Die neue Edition 4.1 bringt keine wesentlichen Veränderungen gegenüber der 4.0, jedoch einige sinnvolle Anpassungen.
    Dieses BAsisregelwerk enthält alles, um einen Charakter zu erschaffen, die Spielwelt kennen zu lernen, die grundlegenden Regeln zum Kampf, Reisen, Talenten, etc. zu begreifen.
    Für den Einstieg ist dieses Regelwerk (sofern keine magiebegabten Charaktere gewählt werden) vollkommen ausreichend.
    Für Erfahrenere ist es als Begleitbuch am Tisch zu empfehlen, wenn die meisten Regeln bekannt sind, einige Werte und Zahlen doch noch einmal griffbereit sein sollen.

    Allerdings musste ich zu einigen Themen doch öfter blättern und die Zuordnung ist nicht immer übersichtlich.

    Wer auf eine sehr detailreiche Spielewelt Wert legt, dem sei zusätzlich die Geographia Aventurica und die Zoo Botanica empfohlen.
  12. Cover des Buches Draußen vor der Tür (ISBN: 9783746733678)
    Wolfgang Borchert

    Draußen vor der Tür

     (220)
    Aktuelle Rezension von: sapphowasright

    Dieses Buch beinhaltet ein Theaterstück und mehrere Kurzgeschichten und damit das Lebenswerk des Autors. Das Stück handelt von einem Soldaten, der aus Russland zurückehrt und kein Zuhause hat zu dem er sich wenden kann, also wandert er von Tür zu Tür. Borchert hat es als "Ein Stück, das kein Theater spielen und kein Publikum sehen will", das liegt aber keineswegs an der Qualität des Stücks sondern an der schrecklichen Situation, die es beschreibt. Die Kurzgeschichten handeln von ähnlich verzweifelten Situationen während und nach dem Krieg. Es ist ganz bestimmt kein leicht verdaulicher Lesestoff und bedarf möglicherweise Nachbesprechung also empfehle ich ein Lesen in Gruppen oder ein Niederschreiben von Gedanken in eine Art Tagebuch zur besseren Verarbeitung. Wer sich in einer geeigneten psychischen Lage befindet sollte sich dieses Kunstwer aber auf keinen Fall entgehen lassen. Borchert kann mit Worten spielen wie kaum ein anderer und die Hoffnungslosigkeit und der bittere Schmerz der erzählungen lassen mich nie unberührt. cw: Selbstmord (vor allem im Theaterstück und "Das Holz von morgen), Essen, Krieg, Ratten, Tod, Mord, Vergewaltigung

  13. Cover des Buches Das Erste Italienische Lesebuch für Anfänger: Stufen A1 und A2 Zweisprachig mit Italienisch-deutscher Übersetzung (Gestufte Italienische Lesebücher) (ISBN: 9781495981838)
    Francesca Favuzzi

    Das Erste Italienische Lesebuch für Anfänger: Stufen A1 und A2 Zweisprachig mit Italienisch-deutscher Übersetzung (Gestufte Italienische Lesebücher)

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Leserin71
    Das Italienisch-Lernbuch besteht aus 29 Lektionen, einem Wörterbuch im Anhang. Parallel dazu können als Aussprachehilfe mp3-Audiodateien aus dem Internet heruntergeladen werden.

    Das Buch beginnt zunächst sehr einfach, steigert den Schwierigkeitsgrad kontinuierlich. Die italienischen Texte stehen links, die deutsche Übersetzung rechts davon. Jeder Lektion geht eine Wortliste mit neuen Vokabeln voraus. Leider werden nicht alle Verbformen aufgelistet.

    Gelegentlich taucht auch ein Wort auf, das dann nur im Text übersetzt ist bzw. Formen, die nicht erklärt werden. Begli occhi ist richtig, aber es wird nirgends erklärt, warum. Für die erste Lektion fand ich das ziemlich heftig.

    Potrebbe wird z. B. mit "Können Sie" übersetzt, ist aber Condizionale und müsste übersetzt heißen "Könnten Sie".
    Ich hatte mir erwartet, dass ich quasi nebenbei Italienisch lernen würde und bin nun enttäuscht, dass nur die Wörter vorgegeben sind und ich mir die Grammatik selbst zusammen suchen muss.

    Das Layout hat mich nicht überzeugt. Seitenumbrüche und Gegenüberstellungen wirken gerade bei den ersten Kapiteln beliebig und lieblos. Bei Aufzählungen fehlt nach der Nummerierung ein Leerschritt, wodurch der Text gequetscht aussieht.

    Nichtsdestotrotz habe ich mein Italienisch verbessert, hätte mir aber nicht vorstellen können, nur mit diesem Buch diese schöne Sprache zu lernen.
  14. Cover des Buches Intelligent Investieren (ISBN: 9783959723411)
    Benjamin Graham

    Intelligent Investieren

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  15. Cover des Buches Wo bitte geht's zum Meer? (ISBN: 9783453285439)
    Bettina Querfurth

    Wo bitte geht's zum Meer?

     (12)
    Aktuelle Rezension von: abuelita
    Was für ein schönes Buch ! Ich kann mich zwar immer noch nicht dazu entschliessen, eine Kreuzfahrt zu buchen, aber so langsam nähere ich mich dem Thema doch…..

    Die Autorin schreibt hier über ihre Erlebnisse und Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Kreuzfahrt-Schiffen und mit den unterschiedlichsten Begleitern. Das ist wirklich sehr unterhaltsam und für so jemanden wie mich sowieso auch interessant. Denn – wenn….dann werde ich sicher auf das eine oder andere von diesem Buch zurückgreifen; als blutiger Neuling ist es immer gut, gewisse Tipps und Tricks von anderen zu übernehmen.

    Leicht und locker und wirklich angenehm zu lesen; dieses Buch kann ich wirklich  empfehlen.

  16. Cover des Buches BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Hunde (ISBN: 9783939522003)
    Swanie Simon

    BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Hunde

     (14)
    Aktuelle Rezension von: Baasies

    Das Buch ist besonders für interessierte und Neubarfer!

    Es hat relativ wenige Seiten, diese sind aber voller hilfreicher Informationen.

    Es ist sehr preisgünstig ( habe damals 5 Euro bezahlt) und bietet viel wissen.

    Besonders gut gefällt mir, dass das Buch das kleine 1*1 für neue Barfer beinhaltet.

    Das Büchlein ist in leichter Sprache geschrieben, sodass auch Leute, die in diesem Thema neu sind, den Inhalt verstehen können. Der Leser kommt auch schnell voran.

    Die Bilder sind auch gut gewählt.

     

    Also ein empfehlenswertes Schnäppchen für Interessierte!

  17. Cover des Buches Das Kochbuch für Geeks (ISBN: 9783897214620)
    Mela Eckenfels

    Das Kochbuch für Geeks

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    "Kochen ist auch nicht schwerer als Programmieren" - Das behaupten zumindest Mela Eckenfels und Petra Hildebrandt. Ein tolles Buch für alle die sich nicht nur von Fertigpizza und Club-Mate ernähren wollen und ein Nerdiges Kochbuch zu schätzen wissen - Hack the Kitchen!
  18. Cover des Buches München für Anfänger (ISBN: B0000BO12W)
    Siegfried Sommer

    München für Anfänger

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Mr. Rail
    München für Anfänger - in seiner einzigartigen Auflage von 1968 - humorvoll zusammengestellt von Siegfried Sommer und illustriert von Loriot - ist mehr als ein heiterer Reiseführer für Neulinge in München. Gespickt mit vielen persönlichen Knotenpunkten und Wegweisern wird das Buch zu einem besonderen Geschenk für alte Männer (wobei es lediglich ein wenig schmerzt, dass selbst dieses antiquarische Werk noch deutlich jünger ist als der jetzige Besitzer). Die Zeitlosigkeit des München - Ratgebers offenbart sich in der Kombination aus fast schon historisch anmutenden Städtedetails mit den modernen bibliophilen Wahrzeichen der Stadt. Aktuelle Trambahn-Fahrpläne, Postits an wichtigen Stellen und intellektuelle Erweiterungsprojekte mit Schwerpunkt Musik in München runden das railativ personalisierte Gesamtkunstwerk harmonisch ab. In diesem Zusammenhang beeindrucken die Definitionen typisch bayerischer Charaktermerkmale: "GRANTLER: Einen richtigen Grantler gibt es nur in München. Ein Grantler ist ein sympathischer zuwiderer Mensch, der nach dem Motto lebt, wer grantig ist hat mehr vom Leben. Der Grantler ist Münchens bestes Stück!" Ich freue mich sehr darauf, diese seltene Spezies in der Weltstadt mit Herz anzutreffen. Das Büchlein wird mich stets begleiten. Ich entbiete rezensierten Dank und freue mich auf ein bewölktes München!
  19. Cover des Buches Brotbackbuch Nr. 1 (ISBN: 9783818605278)
    Lutz Geißler

    Brotbackbuch Nr. 1

     (6)
    Aktuelle Rezension von: sab-mz

    Den "Plötzblog" und die Bücher von Lutz Geißler schätze ich sehr.


    Nachdem ich schon mehrere Bücher von Lutz Geißler gelesen habe, musste ich ja irgendwann auch mal das "Brotbackbuch Nr.1" lesen.

    Das Brotbackbuch Nr.1 beinhaltet "Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot".
    Es ist ideal für alle, die mit dem Brotbacken anfangen. Lutz Geißler hat das Buch so geschrieben, dass man auch ohne Erfahrung mit diesem Buch starten kann mit dem Brotbacken.

    Mir ging es zu Beginn so, dass ich viele Dinge in Rezepten nicht verstanden habe. Das "Brotbäcker-Fachchinesisch" konnte ich noch nicht.
    Auch heute bin ich froh, dass ich in diesem Buch Begriffe nachschlagen kann, wenn ich wieder einem begegne, der mir fremd ist.

    Unterteilt hat Lutz Geißler das Buch in mehrere aufeinander aufbauende Kapitel:
    Bei den Rezepten habe ich meine Lieblingsbrote dazu geschrieben.
    - Tipps für den Start - hier findet man alles zu Zutaten, Teigausbeute, Kneten, Sauerteige, Das Schwaden (hat nichts mit dem rheinländischen Reden zu tuen) und Vieles mehr
    - Rezepte für den Anfang - Landbrot, Körnerbrot, Weißbrot mit Buttermilch, Eckbrötchen
    - Rezepte mit etwas Übung - Reines Roggenbrot, Dreierbrot, Rundbrot, Weizenbrötchen
    - Rezepte für Fortgeschrittene - Roggenmischbrot mit Vollkorn, Buttermilchbrot
    - Alles rund ums Brotbacken - hier findet man Zutaten, Teigführung, Kneten und vieles mehr.

    Die Rezepte sind alle gut verständlich geschrieben.
    Ich schätze die Zeitangaben für Vorbereitung, Zubereitung am Backtag, jeweils effektiv und incl. der Wartezeiten auch absolut,sehr.
    Damit kann man hervorragend ausrechnen, wann man mit welchem Brot starten muss.
    Dazu gibt es natürlich detaillierte Zutatenlisten und Infos wie Teiggewicht, Teigtemperatur, etc.
    Jeder Schritt auf dem Weg zum fertigen Brot ist detailliert erklärt.
    Schwierigere Dinge, wie Falten und Kneten, etc. gibt werden auch als bebilderte Anleitung gezeigt.

    Das Buch ist für Anfänger, aus meiner Sicht, eine große Hilfe. Man kann sich langsam ins Thema Brotbacken einarbeiten, die ersten Brote und Brötchen genießen bevor man eine Stufe weitergeht vom Schwierigkeitsgrad. Und als Nachschlagewerk ist das Buch auch hervorragend geeignet.

  20. Cover des Buches Der neue Sprachkurs - Französisch ganz leicht,   u. Übungsbuch (ISBN: 9783193032461)
  21. Cover des Buches Kleine Schutzzauber (ISBN: 9783955201357)
    Claire

    Kleine Schutzzauber

     (4)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Cover des Buches Yoga (ISBN: 9781407511498)
    Inge Schöps

    Yoga

     (11)
    Aktuelle Rezension von: -Lesemaus-
    Ich habe nun schon etliche Yoga-Bücher ausprobiert und sie immer wieder beiseite gelegt.
    Entweder waren sie mir zu leicht, zu unübersichtlich oder auch schlichtweg unhandlich.

    Dieses Buch hier begleitet meine Yoga-Praxis nun schon seit längerem und ich bin vollends zufrieden.
    Die einzelnen Übungen werden im vorderen Teil ausführlich erklärt, inklusive hervorragender Bilder. Zahlreiche Variationen ermöglichen nicht nur Abwechslung, sondern auch, sich an schwierige Übungen langsam heranzutasten.

    Ebenfalls hervorzuheben ist, dass dieses Buch nicht nur den Fokus auf den "Sport" legt, sondern auch eine gute Einführung in den Hintergedanken der Yoga-Praxis liefert.

    Ich persönlich bin ein ganz großer Fan von dem Baukastensystem am Ende des Buches. Hier stehen einem in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bestimmte Übungsabfolgen zu den jeweiligen Körperregionen zur Verfügung. Ich suche mir einfach ein paar aus und schon kann meine Yoga-Übungsstunde losgehen. Angaben zu der Dauer der jeweiligen Position sind ebenfalls gemacht, sodass die Praxis auch ohne Yogalehrer nicht schwer fällt.

    Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen.
  23. Cover des Buches Chasing Bloody Mary: Englisch A1 (Lernkrimi Comics) (ISBN: 9783817416554)
    Sarah Trenker

    Chasing Bloody Mary: Englisch A1 (Lernkrimi Comics)

     (12)
    Aktuelle Rezension von: RealMajo
    Dieses Buch durfte ich im Rahmen einer Leserunde von Lovelybooks lesen.

    Zum Buch

    Cover
    Das Cover ist blutrot mit schwarz durchzogen und zeigt ein Bild aus einem der Comics. Mir gefällt es sehr gut, da man sofort alles wichtige erkennt was man über das Buch wissen muss.

    Illustrationen
    Die Illustrationen sind von Thilo Krapp. Sie sind sehr detailreich aber nicht überladen und sie passen perfekt zum Text.

    Inhalt
    Das Buch besteht aus 3 Krimi-Comics die in Englisch geschrieben und für das Sprachniveau A1 gedacht sind. Die schwierigen bzw. neuen Vokabeln sind in rot geschrieben und direkt auf jeder Doppelseite übersetzt. Nach jedem einzelnen Comic folgen einige Seiten mit verschiedenen Übungen zum Verständnis und der Grammatik des Textes. Am Ende des Buches befindet sich noch eine Abschlussübung. Die Lösungen der Aufgaben sowie die Vokabelübersicht befindet sich natürlich auch im Buch.

    Meine Meinung
    Mir gefällt die Idee sehr gut eine Sprache zu lernen und gleichzeitig Spaß dabei zu haben. Das letzte Buch was ich auf Englisch gelesen habe, habe ich nie beendet, weil ich es insgesamt doch sehr mühsam fand mich durch einen Roman zu arbeiten. Hier war es ganz anders. Die Comics bestehen nicht aus zu viel Text, man wird also nicht von vornerein abgeschreckt und da die Vokabeln direkt auf der jeweiligen Seite stehen, muss man auch nicht hin und herblättern, so dass der Lesefluss nicht gestört wird. 
    Ein gewisses Grundwissen wird benötigt um die Geschichten zu verstehen, ich denke dass die Angabe des Sprachniveaus A1 angemessen ist. Evtl. sind die Grammatikübungen etwas schwer, das stachelt aber nur an um weiter zu lernen.
    Die 3 Geschichten haben mir sehr gut gefallen und die Comics dazu waren auch sehr gut. Ich bin jetzt nicht so der Krimitüftler, so dass ich nicht auf die Bösen gekommen bin, aber schlimm finde ich das nicht.
    Ab welchem Alter man das Buch seinem Kind geben kann hängt neben den Sprachkompetenzen auch von der Reife ab, da in einem Krimi auch immer eine Leiche vorkommt. Ich denke, dass die Eltern es gut einschätzen können ob das 10 jährige Kind reif genug ist oder noch 2 Jahre warten sollte.

    Mein Fazit
    Egal ob man gerade Englisch neu lernt oder einfach mal seine Fertigkeiten auffrischen möchte, Chasing Bloody Mary ist auf jeden Fall sehr gut dafür geeignet und bekommt von mir 5 Sterne.
  24. Cover des Buches Optimales Lauftraining (ISBN: 9783517086064)
    Herbert Steffny

    Optimales Lauftraining

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks