Bücher mit dem Tag "antoine de saint-exupéry"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "antoine de saint-exupéry" gekennzeichnet haben.

26 Bücher

  1. Cover des Buches Le Petit Prince (ISBN: 2070612759)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Le Petit Prince

     (189)
    Aktuelle Rezension von: Sandrica89

    J'essaie de rédiger une recension du livre dans la langue originale (non, le français n'est pas ma langue maternelle). Je suis confronté à cette langue au quotidien, c'est pourquoi je veux essayer maintenant. Je m'excuse si quelque chose n'est pas clair ou est totalement illogique. Je ne parle pas parfaitement la langue, mais je fais de mon mieux.

    Un pilote, le narrateur, a des problèmes de moteur et doit se poser dans le désert. Il est seul et n'a presque pas d'eau sur lui. Mais soudain, un petit homme apparaît et lui demande de lui dessiner un mouton. Le pilote ne comprend pas ce qui se passe en ce moment, mais il lui fait la faveur. 

    Pendant que le pilote travaille sur son avion pour réparer le moteur, le petit homme raconte son histoire et comment il est venu sur terre. Il est un petit prince et vit sur un astéroïde. Là, il a deux petits volcans et une rose qu'il aime beaucoup. Avant de venir sur Terre, il a visité d'autres astéroïdes. Et ces habitants étaient assez étranges à leur manière. Le petit prince ne voulait vraiment que se faire des amis, mais les visites lui apprennent seulement que les adultes sont assez bizarres. Quand il est venu sur Terre, la première chose qu'il a rencontrée a été un serpent. Depuis qu'il a débarqué dans le désert, il n'a vu aucun peuple au loin.

    Ce n'est que lorsqu'il rencontre un renard qu'il commence lentement à comprendre ce que signifie réellement le fait d'avoir des amis. Que sa rose sur son astéroïde est précieuse. Parce qu'il tient à elle. Le renard était aussi le plus sage et lui a appris que l'essentiel ne peut être vu avec les yeux. Il faut voir avec le cœur.

    Finalement, le pilote a pu réparer son avion et bientôt ils doivent lui dire au revoir. Parce que le prince veut aussi rentrer chez lui. Chez sa rose bien-aimée et aux couchers de soleil.

    L'auteur nous a expliqué la morale la plus importante, d'une manière enfantine, mais toujours avec la sagesse d'un adulte. Les images sont magnifiquement dessinées et l'histoire m'a captivé. Pour un "livre pour enfants", l'histoire est mûre et provoque la réflexion. Même si le livre est mince, j'ai apprécié chaque page et cela m'a fait sourire.

  2. Cover des Buches Madame Exupéry und die Sterne des Himmels (ISBN: 9783328106869)
    Sophie Villard

    Madame Exupéry und die Sterne des Himmels

     (43)
    Aktuelle Rezension von: SummseBee

    Die Malerin Consuelo lernt auf einer Party in Paris den Piloten und Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry kennen. Auch wenn sie anfangs nach dem Tod ihres ersten Ehemannes, gar kein Interesse an einer neuen Liebesbeziehung hat, erliegt sie schon bald seinem Charme und wird zu seiner Muse. Aus seinen Gefühlen zu ihr entsteht "Der kleine Prinz". Consuelo ist Vorbild für die Rose, die der kleine Prinz über alles schützen möchte. Antoine, von Consuelo liebevoll Tonio genannt, wird ein weltbekannter Schriftsteller. Und dennoch ist das Leben an seiner Seite alles andere als einfach... 

    Consuelo hat im Laufe der Geschichte sehr unter der Untreue und dem Lebenswandel ihres Mannes zu leiden. Außerdem möchte sie selbst mit ihrer Kunst Fuß fassen und nicht immer im Schatten ihres Mannes stehen. Dennoch hat Tonio auch gute Seiten und seine charmante Art hat mich zu Beginn der Geschichte ebenfalls sehr eingenommen. Daher konnte ich Consuelo sehr gut verstehen, dass sie sich in ihn verliebt hat. Auch wenn die Liebesbeziehung der beiden nicht immer einfach war, ist die Liebe der beiden zueinander spürbar. Und gerade dies hat für mich den Schriftsteller Antoine noch einmal von einer anderen Perspektive aus sehen lassen. 

    Da das Buch aus Consuelos Sicht erzählt wird, werden ihr Leben und ihre Gefühle gut beleuchtet. Die Autorin hat es sehr gut geschafft ihre Liebe, aber auch Zerrissenheit darzustellen und ich konnte auf jeder Seite mit Consuelo mitfühlen. Vor allem ihre Stärke und Willenskraft Zeit für ihre Kunst zu haben und diese nicht aufzugeben, hat mich sehr beeindruckt. 

    Besonders spannend fand ich, dass die Entstehung des Buches "Der kleine Prinz" hier erzählt und wunderbar in die Handlung integriert wurde. Es gab zwischendurch immer mal Einblicke in die Zeit der Entstehung. Und vor jedem Kapitel gibt es noch Zitate aus dem kleinen Prinzen, so dass dieses Buch auch ein bisschen eine Hommage an dieses Werk ist.

    Daher kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der gern Bücher über starke Frauen als Hauptperson liest. Aber auch für Liebhaber des berühmten Werkes "Der kleine Prinz" ist dieses Buch zu empfehlen, da es hier interessante Einblicke in die Entstehungsgeschichte gibt. 

  3. Cover des Buches Der kleine Prinz. Faksimile in Geschenkbox (ISBN: 9783792000236)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Der kleine Prinz. Faksimile in Geschenkbox

     (7.705)
    Aktuelle Rezension von: xx_yy

    Inhalt
    Das Buch erzählt die Geschichte des kleinen Prinzen, der von einem fremden Planeten stammt. Es wird erzählt, wie er diesen verlässt, um andere Planeten zu bereisen, und wie er letztendlich auf der Erde landet. Genauso wie die Eindrücke des kleinen Prinzen auf den fremden Planeten werden seine Meinungen zu den Leuten dort geschildert. Der kleine Prinz, der eine genaue Vorstellung vom richtigen Leben hat, findet schnell auf jedem Planeten Verhaltens- und Denkweisen, die für ihn unsinnig sind. Kritisch betrachtet er alles, was er auf seiner Reise erlebt, schafft es aber dennoch auch die wichtigen Dinge wie wahre Freundschaft zu finden.

    Meinung
    Das Buch war wirklich absolut bezaubernd. Durch die kindliche Art, mit der der Autor die Geschichte erzählt, ist das Buch nicht nur für Kinder sehr leicht verständlich, sondern auch die Kritik, die er an Erwachsenen und der Gesellschaft ausübt, nicht angreifend. Der Autor zeigt auf, wie sich die Menschen im Laufe ihres Lebens verändern, und wie man sich selbst aus der Sicht seines früheren Ichs betrachten und bewerten würde. Zudem schafft er es, dem Leser vor Augen zu führen, welche Werte ihm seit Beginn seines Lebens unheimlich wichtig sind, und welche er dennoch unter Umständen mit zunehmenden Alter vernachlässigt.

  4. Cover des Buches Nachtflug (ISBN: 9783792000632)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Nachtflug

     (64)
    Aktuelle Rezension von: shadowpercy

    Die Gecshichte ist definitv lesenswert. Man wird auf eine Reise der Luftfahrt mitgenommen, zu einer Zeit, in der diese mit vielen Risiken verbunden war. Das verschwinden des Flugzeugs von Fabian ist hier das Hauptthema. 

    Es werden verschiedene Blickwinkel mit eingebaut sowie Einblicke in die Charaktere, hier die zuständigen vorgesetzten.

    An einigen Stellen war das Buch doch etwas schwerer zu lesen da der schreibstil nicht so flüssig war. Der Ausgleich wurde jedoch mit wundervoll poetisch geschriebenen Szenen geschafft.

  5. Cover des Buches Der kleine Prinz wird erwachsen (ISBN: 9783990184318)
    Andreas Wassner

    Der kleine Prinz wird erwachsen

     (31)
    Aktuelle Rezension von: MariannevA
    In meinem Leben hat mich der kleine Prinz immer mal wieder ein Stück weit begleitet: In der Schulzeit mehr ungewollt und mühsam, weil auch ich mich durch die französische Version von Antoine de  Saint-Exupéry „kämpfen“ musste und viel mehr Bahnhof als sonst was verstand. Später lernte ich durch verschiedene deutsche Auszüge das Saint-Exupéry-Ausgabe Werk mehr und mehr zu schätzen. 

    Als ich dann durch ein paar wirklich bewegende und herzliche Begegnungen direkt beim erwachsenen Prinzen von Andreas Wassner gelandet bin, fing ich sofort Feuer! 
    Was er mit seinem Buch geschaffen hat ist wirklich lesens-, lebens-, nachdenkens- und liebenswert und steht dem von Saint-Exupéry aus meiner Sicht in nichts nach! 

    Mir fielen als erstes die angenehme Haptik durch den hochwertigen Papiereinband und die wunderschönen Illustrationen auf - echt gekonnt umgesetzt! 
    Dann habe ich angefangen zu lesen...und legte das Buch nicht mehr aus der Hand!
    Mir gefallen die direkten Bezüge zu unserem Leben, die kritische Beleuchtung unseres Handelns, die tiefgründigen Gedankengänge, die interessanten Fragen und möglichen Antworten und auch der Schreibstil sagt mir zu. Ich finde das ist ein Buch das man gerne immer wieder in die Hand nimmt und darin jedes Mal wieder etwas Neues für sich entdeckt.

    Für mich ist dieses Buch ein wahrer Schatz und ein wertvoller Lebensbegleiter, den ich auch gerne meinen mir wichtigen Menschen verschenke. 

    Ich habe mich schwer getan, diese Rezension zu schreiben, weil ich nicht wusste wie ich die Gefühle und Gedanken, die das Buch bei mir bewegten in Buchstabenform bringen kann. Darin ist Andreas Wassner definitiv begabter als ich :-)

    Danke Andreas Wassner, dass Du dem Prinzen in Deinem Werk weiteres Leben und uns damit diese Bereicherung in Buchform ermöglicht hast! 


  6. Cover des Buches Antoine de Saint-Exupéry (ISBN: 9783280055083)
    Joseph Hanimann

    Antoine de Saint-Exupéry

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Worte wie Sterne (ISBN: 9783451302664)
    Maria Otto

    Worte wie Sterne

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Lilastern
    Eine Sammlung der schönsten Zitate von A. de Saint-Exupery...super schön und auch einfach mal tröstend in allen Lebenssituationen.
  8. Cover des Buches Wind, Sand und Sterne (ISBN: 9783792000304)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Wind, Sand und Sterne

     (48)
    Aktuelle Rezension von: RobinBook
    Dieses Buch fand in einem Jugendbuch ( Und doch ein Happy-End, Erika Klein-Wolken) Erwähnung und erregte mein Interesse. Ich hielt es dann aber für zwar recht interessant, teilweise auch spannend, aber auf jeden Fall zu lang und keinsfalls über eben diese ganze Länge fesselnd. Dann entdeckte ich den "Kleinen Prinzen" für mich. Dessen Zauber - vor allem dem der Fuchsgeschichte - konnte ich mich nicht entziehen. Ich möchte aber ausdrücklich davor warnen, der vollmundigen Bezugnahme für den Zusammenhang zwischen "Wind" und "Prinz" auf den Leim zu gehen.
  9. Cover des Buches Saint-Exupery, Antoine de (ISBN: 9783499500046)
    Luc Estang

    Saint-Exupery, Antoine de

     (5)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches Der Kleine Prinz. Die Blaue Ausgabe (ISBN: 9783792000564)
    Antoine de Saint -Exupéry

    Der Kleine Prinz. Die Blaue Ausgabe

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Kathleen1974

    Titel: „Der kleine Prinz“

    Autor/Autorin: Antoine de Saint-Exupéry

    Verlag: Karl Rauch

    Auflage: 1. Auflage 2019

    Originalübersetzung von: Grete und Josef Leitgeb

    mit Zeichnungen des Verfassers

    Seitenanzahl: 119

    Klappentext (Quelle: www.amazon.de) :

    „Sehr schöne Ausgabe mit den bekannten Zitaten. Längst ein Klassiker und Millionen können aus ihm zitieren: Der Kleine Prinz lebt zusammen mit seiner Rose auf dem Planeten Asteroid B 612 und besucht die Erde. Hier lernt er neben dem Erzähler, der mit seinem Flugzeug in der Wüste notlandete, unter anderem den Fuchs kennen, der ihm das Vertraut-machen erklärt: „Du bist zeitlebens dafür verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast“. Ein weltbekanntes Buch voller Weisheiten und mit vielen geläufigen Zitaten, wie „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ oder „Das Eigentliche ist unsichtbar“. In der Originalübersetzung von Grete und Josef Leitgeb.“

     

    persönliche Einschätzung des Buches:

    Es ist schon einige Jahre her, als ich dieses Buch das erste Mal gelesen habe. Umso mehr freute ich mich darauf, den kleinen Prinzen „wiederzusehen“. Diesmal las ich ihn im Erwachsenenalter.

    Für mich ist dieser Klassiker ein Buch mit Mehrwert. Man muss/sollte sich aber darauf einlassen können. Dann kann man für sich viel aus der Erzählung mitnehmen.

    Die Kernpunkte hier sind vor allem Freundschaft, Menschlichkeit und (innerer) Frieden. Es ist für mich unglaublich, wie der kleine Prinz nach und nach in mein Herz wanderte…

    Dabei die bezaubernden Illustrationen des Verfassers zu betrachten, war für mich etwas ganz Besonderes.

    Ich bin der Meinung, wenn man den kleinen Prinzen immer mal wieder liest, erhält dies uns seine Weisheiten in unseren Herzen.

    Ein so besonderes Buch, praktisch für die ganze Familie (auch zum Vorlesen wunderbar geeignet).

    Bewertung:

    5 von 5 Sternen

  11. Cover des Buches Vorräte fürs Leben (ISBN: 9783869174921)
    Claudia Peters

    Vorräte fürs Leben

     (2)
    Aktuelle Rezension von: The iron butterfly
    "Vorräte fürs Leben - eine Speisekammer für die Seele" ist ein liebevoll gestaltetes Geschenkbuch aus dem Verlag am Eschbach. Bild- und Textauswahl durch Claudia Peters sowie die kalligraphische Ausschmückung durch Ulli Wunsch sind sehr gelungen. Die Vorräte fürs Leben sind u.a. Fantasie, Freiheit, Licht, Erinnerung, Mitgefühl und Lachen, um nur einige zu nennen. Jedes Vorratsglas wurde mit Zitaten, Gedichten, Auszügen aus Geschichten und Texten sowie kleinen Anregungen der Autorin für eine aktive Umsetzung im eigenen Alltag gefüllt. Und so kann sich der Leser beim Griff in diese "Speisekammer für die Seele" auf ein reichhaltiges und herzerwärmendes Angebot freuen. "Weshalb kann man nicht das ganze Leben hindurch die Fähigkeit bewahren, Erde und Gras und rauschenden Regen und Sternenhimmel als Seligkeiten zu erleben?" fragt Astrid Lindgren. Hat man erst einmal das Bewußtsein für die, so selbstverständlichen Details wieder entdeckt, so kann man die Seele wohl damit nähren, kleine Hilfsmittel wie gute Lektüren und liebe Freunde sind erlaubt.
  12. Cover des Buches Gesammelte Schriften. Band 1 (ISBN: B00KW3ULHM)
  13. Cover des Buches Man sieht nur mit dem Herzen gut (ISBN: 9783451060502)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Man sieht nur mit dem Herzen gut

     (14)
    Aktuelle Rezension von: AuroraBorealis
    Es ist die Art ,wie beispielsweise der Fuchs dem kleinen Prinzen Werte des Lebens erklärt, die beim Lesen das Herz erwärmen und es nachdenklich stimmen. Kein Wunder also, dass die Erzählung zu den meistverkauften Büchern der Welt gehört. Noch mehr einzigartige Texte von Antoine de Saint-Exupéry bietet das Buch "Man sieht nur mit dem Herzen" gut. Meiner Einschätzung nach zählt es auf keinen Fall zur sogenannten "leichten Kost". Es verlangt durch Saint-Exupérys fordernden Stil Konzentration. Das schöne dabei ist, dass man dabei die 124 Seiten nicht einfach achtlos verschlingt wie einen leckeren Pudding, sondern man genießt es und lässt es auf der Zunge zergehen. Oft geben sich sprachliche Bilder einander die Hand und wechseln  ständig. Sehr emotional sind auch die Ausschnitte aus den Briefen an seine Mutter die stets mit " Meine kleine Mama" beginnen.Trotzdem sind die ausgewählten Texte des französischen Schrifstellers durch dessen außergewöhnlichen Gedanken doch eher etwas für Liebhaber.
  14. Cover des Buches Der kleine Prinz - Sonderausgabe (ISBN: 9783958625402)
    Antoine Saint-Exupéry

    Der kleine Prinz - Sonderausgabe

     (131)
    Aktuelle Rezension von: Petra_Mayer
    Die Geschichte „Der kleine Prinz“ ist faszinierend und bringt einem zum Nachdenken und lässt einen kleinen Wunder immer wieder sehen.


    Hörbuch - ungekürzte Lesung - 31 Tracks - Dauer: 1 Stunde, 51 Minuten

    Inhalt:

    Der Kleine Prinz, ein Klassiker der Weltliteratur, erzählt vom Flug des Kleinen Prinzen von seinem Asteroiden, wo er eine erst erblühte Rose zurücklässt, zur Erde. Unterwegs landet er auf sechs weiteren Planeten, auf denen er auf sonderbare Typen trifft, Spiegelbilder der Erwachsenen, denen er auf der Erde begegnen wird. Die Sehnsucht nach der verlassenen Rose treibt ihn zur Rückkehr. Zuvor aber hat ihm der Fuchs ein wichtiges Geheimnis anvertraut: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar".
  15. Cover des Buches So fleissig ist der Kleine Prinz (ISBN: 9783815720783)
  16. Cover des Buches Fünf Kinder in einem Park (ISBN: 9783404615209)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Fünf Kinder in einem Park

     (3)
    Aktuelle Rezension von: BeautyBooks
    Simone de Saint-Exupery, Schwester von Antoine, erzählt in ihrem sehr unterhaltsamen und ausführlich bebilderten Büchlein „Fünf Kinder in einem Park" (Bastei Lübbe) über die Kindheit ihres Bruders, der mit dem „Kleinen Prinzen" später einen literarischen Everseller geschaffen hat. Unbeschwert tollt der kleine Antoine mit seinem Bruder und drei Schwestern vor gut 90 Jahren durch den sommerlichen Schloßpark von Saint-Maurice und sammelt Eindrücke, die sein späteres schriftstellerisches Werk prägen. Als vertraute Schwester, aber auch mit dem gebührenden Abstand erinnert sich Simone an den jüngeren Bruder und schafft so „ihren" eigenen kleinen Prinzen.. Eine sehr schöne und interessante Biografie von den Saint-Exupery Kindern. Hat mir gut gefallen. Ich finde das Buch ist ein Muss für alle, die "Der kleine Prinz" gelesen haben =)
  17. Cover des Buches Gebete der Einsamkeit (ISBN: 9783792000328)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Gebete der Einsamkeit

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  18. Cover des Buches Da Small Pitot Prince (ISBN: 9783946190400)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Da Small Pitot Prince

     (48)
    Aktuelle Rezension von: Eleonora

    Der Autor ist mit seinem Flugzeug in der Wüste abgestürzt. In der sengenden Hitze und vom Verdursten bedroht, muss er es selbst reparieren und begegnet dabei auf wunderliche Weise dem kleinen Prinzen. Dieser erzählt ihm von seinem Heimatplaneten und von seiner Reise zu diversen anderen Himmelskörpern und deren skurrilen Bewohner ehe er hier auf der Erde ankam. Ein Büchlein voller Lebensweisheiten und Tiefgründigkeit.


    Die Geschichte verzauberte mich mit seinen Wahrheiten und Weisheiten.  Ein Buch für Klein und Groß und zurecht ein weltbekannter Klassiker.

  19. Cover des Buches Wüstentaucher (ISBN: 9783293202825)
    Sven Lindqvist

    Wüstentaucher

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  20. Cover des Buches Der Kleine Prinz (ISBN: 9783792000946)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Der Kleine Prinz

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Igelmanu66

    »Die großen Leute haben eine Vorliebe für Zahlen. Wenn ihr ihnen von einem neuen Freund erzählt, befragen sie euch nie über das Wesentliche. Sie fragen euch nie: Wie ist der Klang seiner Stimme? Welche Spiele liebt er am meisten? Sammelt er Schmetterlinge? Sie fragen euch: Wie alt ist er? Wie viele Brüder hat er? … Wie viel verdient sein Vater? Dann erst glauben sie, ihn zu kennen.«

     

    Beim Versuch, sein nach einem Motorschaden in der Sahara notgelandetes Flugzeug wieder zu reparieren, trifft unser Erzähler dort überraschend auf den kleinen Prinzen. Dieser kommt von einem fernen Planeten und öffnet dem Erzähler die Augen für das Wesentliche…

     

    „Der kleine Prinz“ ist eins von diesen Büchern, aus denen man schon Zitate kennt, selbst wenn man sie noch nie in der Hand hatte. Häufig begegnen einem die Zitate in Kombination mit Todesanzeigen, nicht selten handelt es sich dabei auch noch um solche, mit denen der viel zu frühe Tod eines Menschen oder sogar der eines Kindes angezeigt wird. Für mich war das viele Jahre lang Grund genug, das Buch zu meiden. Irgendwann siegte dann aber doch die Neugier, das Buch zog ein - um gleich darauf für weitere Jahre im Regal zu landen. Erst nachdem mir ein besonders lieber Mensch das Hörbuch schenkte, begann (zum Glück) mein ganz persönliches Erlebnis mit dem kleinen Prinzen.

     

    Befürchtet hatte ich einen Tränenschocker, tatsächlich jedoch überwiegt bei weitem die Freude über die wunderschönen Geschichten und die Beharrlichkeit, mit der immer wieder der Blick auf das Wesentliche gelenkt wird. Das berühmte Zitat: »Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.« kennt vermutlich jeder. Beim Lesen bzw. Hören dieses Buchs erfährt man viele Beispiele, die diese Wahrheit ganz einfach verständlich machen. Sogar für Erwachsene…

    »Die großen Leute verstehen nie etwas von selbst, und für die Kinder ist es zu anstrengend, ihnen immer und immer wieder erklären zu müssen.«

     

    Die großen Leute… Herrlich, wie hier über Erwachsene geschrieben wird! Für Kinder sind dies vermutlich Textstellen zum Draufloskichern, und für große Leute vielleicht mal ein Anlass, die eigenen Sichtweisen zu überdenken. Ich glaube, das kann sich lohnen!

     

    Mittlerweile habe ich das Buch einmal gehört, danach gelesen und anschließend noch mal gehört und dabei hin und wieder ins Buch geschaut. Warum? Na, wegen der Bilder! Die sind einfach schön und witzig, vor allem die von offenen und geschlossenen Riesenschlangen haben es mir angetan ;-) Das Hörbuch hat aber zweifelsfrei auch seine Vorzüge, der Sprecher ist einfach großartig und ich stelle jetzt – Tage nach dem letzten Hören – fest, dass mir seine Stimme immer noch im Ohr ist. Je nachdem, wen oder was er gerade spricht, verändert er seine Stimme, so dass eine Schlange beispielsweise richtig schön zzzzzzzzischt. Gleichzeitig ist es aber eine im Ganzen sehr ruhige Erzählung und vermutlich (ich konnte es nicht ausprobieren) hervorragend als Gute-Nacht-Geschichte geeignet. Dazu passt auch eine sanfte musikalische Überleitung zwischen den einzelnen Kapiteln.

     

    An ein paar Stellen ist der Text gekürzt. Manchmal habe ich das verstanden, wenn beispielsweise im Buchtext auf eine Zeichnung hingewiesen wird. An anderen Stellen habe ich es nicht verstanden und kann nur spekulieren, dass bei einer vollständigen Lesung vielleicht eine dritte CD nötig gewesen wäre. Andererseits sind die gekürzten Stellen für das Verständnis ohne Belang, das Wesentliche wird gesagt.

     

    Fazit: Zeitlos, wunderschön und sowohl für kleine, als auch für große Leute geeignet.


    Anmerkung: Meine Ausgabe ist eine frühere Lesung nur von Ulrich Mühe, die ich hier aber leider nicht einstellen kann. Sie ist auch nur angegeben mit einer Laufzeit von 1'43'41.

     

  21. Cover des Buches Südkurier (ISBN: 9783792000670)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Südkurier

     (7)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Cover des Buches Der Kleine Prinz (ISBN: 9783792001059)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Der Kleine Prinz

     (24)
    Aktuelle Rezension von: hanna_lorelei
    Der kleine Prinz ist ein Büchlein, mit den gesammelten Erzählungen eines kleinen Menschleins, welcher von seiner Reise zur Erde mit allen Gründen, Zwischenstopps und der Rückreise erzählt. Die dabei entstehenden Kurzgeschichten sind jede für sich kleine philosophische, bewegende, erfreuende Anekdoten. Mit vielen Schmunzerln aber auch nachdenklichen Parts ist es eine helle Freude dieses Buch alleine oder mit Kindern zu lesen.
  23. Cover des Buches Saint-Exupéry, Antoine de: Man sieht nur mit dem Herzen gut. 6. Aufl. Freiburg, Herder, 1986. 8°. 125 S. kart. (ISBN 3-451-08151-2) (ISBN: B00B6R3AM6)
  24. Cover des Buches Nachtflug Roman (ISBN: 9783596905942)
    Antoine de Saint-Exupéry

    Nachtflug Roman

     (4)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks